Corona? – Gute Stimmung bei Bauzulieferern

Im Rahmen einer Online-Befragung im Herbst 2020 gaben über 50 Top-Entscheider aus den Segmenten „Elektro und Beleuchtung“, „Bauelemente, Holz und Boden“, „Bauchemie, Farben und Lacke“ sowie „SHK“ Auskunft über ihre Betroffenheit, entsprechende Reaktionen und Ausblicke im Rahmen der Corona-Krise. Deutliches Ergebnis: 82% der Unternehmen sehen sich wenig oder überhaupt nicht betroffen. So wurden Produktionskapazitäten von 77% …

[weiterlesen]

Klimasplitgeräte: Wachstum gebremst

Der Markt für Klimasplitgeräte wächst auch im Jahr 2020 signifikant, allerdings deutlich langsamer als in den beiden Jahren davor. Laut aktuellem Branchenradar „Klimasplitgeräte in Österreich 2020“ erhöhen sich im laufenden Jahr die Herstellererlöse voraussichtlich um knapp fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr auf nunmehr rund 49 Millionen Euro. Das im Vergleich mit den Jahren 2018 und 2019 merklich gedämpfte Wachstum ist zum einen …

[weiterlesen]

Österreichischer Industriestandard 2020

Die aktualisierte Ausgabe des „Österreichischen Industriestandards“ – herausgegeben von der Ib-data GmbH – ist eine Sammlung von Produktbeschreibungen als standardisierte Ausschreibungstexte gemäß ÖNORM A 2063, ergänzend zu den Standardisierten Leistungsbeschreibungen Hochbau und Haustechnik des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort sowie zur Standardisierten Leistungsbeschreibungen-Beleuchtung des …

[weiterlesen]

Belimo: neue Website ist online

Was ist neu und was ist besser: Schneller zum Ziel mit der übersichtlich strukturierten und intuitiv bedienbaren Navigation Umfangreiches Download Center als zentrale Stelle für den Zugang zu Produktdaten, Broschüren, Installationsanleitungen, Software, CAD/REVIT-Modellen, Videos und vielem mehr Erleichterte Ventilauslegung und vereinfachte Anlagenplanung Jederzeit und überall zur Verfügung stehender Webshop mit verbesserten Such- und …

[weiterlesen]

Wienerberger Aufsichtsrat: Steiner übernimmt von Johnson

Im Aufsichtsrat der Wienerberger AG kommt es zu einem Peter-Tausch.  Peter Steiner übernimmt den Chefsessel im Aufsichtsrat von Peter Johnson. “Ich bin sehr glücklich, dass wir mit Peter eine außergewöhnliche Persönlichkeit aus dem Kreis des derzeitigen Aufsichtsrats für den Vorsitz gewinnen konnten. Er verfügt nicht nur über eine ausgedehnte, auf höchster internationaler Ebene gewonnene Erfahrung in unserer Branche, sondern kennt …

[weiterlesen]

Vorstandsschwund bei Wacker Neuson

Lehner war seit 2007 Mitglied des Vorstands und seit 2017 Vorstandsvorsitzender. Er wird dem Unternehmen noch bis März 2021 in beratender Funktion zur Verfügung stehen, anschließend tritt er aus persönlichen Gründen von seinen Funktionen zurück. Der Aufsichtsrat bedauert die Entscheidung und dankt Herrn Lehner für dessen hohes persönliches Engagement und die überaus erfolgreiche langjährige Vorstandstätigkeit. Weiterhin haben sich der …

[weiterlesen]

Siemens probt das Microgrid

Microgrids sind intelligente „Bereichsnetze“, die es ermöglichen, die stets steigenden Herausforderungen bei der sicheren und zuverlässigen Bereitstellung elektrischer Energie zu meistern. Parallel dazu ist es möglich, den Energiehaushalt bei gleichzeitiger Reduktion des CO2-Footprints zu optimieren. Ein erhöhter lokaler Energiebedarf – beispielsweise hervorgerufen durch E-Mobilität – und die dadurch verbundenen Lastspitzen lassen …

[weiterlesen]

Bauindustrie: Krammer beerbt Haselsteiner als Branchensprecher

Die Bauindustrie hat einen neuen Spitzenvertreter auf Verbandsebene: In den kommenden fünf Jahren wird Peter Krammer (Strabag) gemeinsam mit den wiedergewählten Stellvertretern Karl-Heinz Strauss,  (Porr) und Karl Weidlinger (Swietelsky) als Branchensprecher die Interessen der österreichischen Bauindustrie vertreten. Die personelle Weichenstellung erfolgte nicht nur in der konstituierenden Sitzung des Fachverbandes der Bauindustrie …

[weiterlesen]

Geze rüstet für die Zukunft

Geze empfängt in diesem Jahr 13 Auszubildende und 10 dual Studierende am Firmensitz in Leonberg. Ein digital erweiterter Auswahlprozess bietet Interessierten 2021 neue Möglichkeiten, das Unternehmen kennen zu lernen. Vorstellungsgespräche werden online und sicher von Zuhause aus gehalten. Für Interessierte eines dualen Hochschulstudiums nimmt Geze am 18.11.2020 am virtuellen Studieninfotag der Dualen Hochschule Baden-Württemberg teil. …

[weiterlesen]

Neuer Geschäftsführer für Otis Österreich

„Die vergangenen Monate waren sehr turbulent. Unser Börsegang Anfang April hat dazu mit Sicherheit auch beigetragen. Den dadurch entstandenen Schwung möchte ich nun unbedingt für uns nutzen. Daher freue ich mich schon sehr auf die vor uns liegenden Möglichkeiten und Herausforderungen“, sagt Christoph Sengstschmid zu seiner neuen Position. In den kommenden Jahren möchte der gebürtige Oberösterreicher den Fokus auf eine starke …

[weiterlesen]

Schadensanierer Polygon kauft Renovo

Die Österreich-Niederlassung der schwedischen Polygon-Gruppe wächst mit der Übernahme der Renovo GmbH aus NÖ kräftig. Zu den 110 Polygon-Mitarbeitern, die 2019 einen Umsatz von 14,5 Millionen Euro erwirtschafteten, kommen mit der Übernahme 70 Renovo-Beschäftigte und 9 Millionen Euro Umsatz hinzu. Damit steigt Polygon eigenen Angaben zufolge zur Nummer 3 am Markt auf. „Renovo hat das gleiche Wertesystem wie Polygon: hoher …

[weiterlesen]

Baupreise wieder kräftig gestiegen

Die Preise sind im dritten Quartal in allen Sparten erneut angezogen. Gegenüber dem Vorquartal betrug die Steigerungsrate 0,5 Prozent, gemessen am Vergleichszeitraum des Vorjahres 2,5 Prozent. Allerdings steigen die Preise nicht mehr so dynamisch an als die Jahre zuvor: Während beim Hochbau gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung von 3,3 Prozent ausgewiesen wurde, liegt diese zwischen zweitem und dritten Quartal bei 0,5 Prozent. Die Indizes der …

[weiterlesen]

Caverion mit Corona-Delle

Corona hinterlässt überall Spuren, so auch bei der Caverion Group im 3. Quartal 2020. Der Umsatz der Gruppe ist zwar auf 515,5 Millionen Euro gestiegen, das organische Wachstum ist jedoch um 6 Prozent geschrumpft, so ein Finanzbericht. Das EBITA verringerte sich von 22,1 Millionen im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 17,7 Millionen Euro, was 3,4 Prozent des Umsatzes entspricht. Beim Auftragsbestand weist Caverion einen Rückgang von 2,9 …

[weiterlesen]

Wienerberger übernimmt Inter Act

Als Partner im Bereich Wasser- und Energiemanagement möchte die Business Unit Wienerberger Piping Solutions künftig intelligente Komplettlösungen anbieten, die Kunden in die Lage versetzen, generierte Daten ebenso wie Big Data zu überwachen und fernzusteuern, Prognosen abzuleiten und daraus zu lernen. Dies soll ein weiterer Schritt in der Umsetzung der wertschöpfenden Wachstumsstrategie von Wienerberger mit klarer Ausrichtung auf nachhaltige…

[weiterlesen]

Grundfos erhält neuen Konzernchef

Der bisherige CEO, Mads Nipper, wird mit Wirkung vom 1. Januar 2021 zum neuen CEO und Konzernpräsidenten des dänischen Energiekonzerns Ørsted bestellt. Poul Due Jensen ist der Sohn des langjährigen Konzernpräsidenten Niels Due Jensen und Enkel des Grundfos Gründers Poul Due Jensen, der das Unternehmen im Jahr 1945 aus der Taufe hob. „Die Aufgabe des Konzernpräsidenten von Grundfos ist eine der spannendsten in Dänemark“, sagt Jens …

[weiterlesen]

My-PV verdoppelt Umsatz & stärkt Vertrieb

Die oberösterreichischen PV-Hersteller konnten im Vergleich zum Vorjahr den Halbjahresumsatz verdoppeln und die Anzahl der Beschäftigten um ein Drittel erhöhen, trotz Corona-bedingten Einschränkungen. Einer der Neuzugänge ist Tallal Butt, der den internationalen Vertrieb seit 1. Oktober koordiniert. „Auch die Krise verstärkte den Trend zu mehr Nachhaltigkeit, Sicherheit und Autarkie – das war für unsere Wachstumsentwicklung ein …

[weiterlesen]

energy4rent mit Heizkurier-Gruppe vereint

Der Anbieter für mobile Energie energy4rent ist ab sofort Teil der internationalen Heizkurier-Gruppe. Damit hat energy4rent-Chef Georg Patay seinen Projektauftrag erfüllt. Er sollte für die Eigentümerfamilien Linsberger die Geschichte des Unternehmens durch eine passende Partnerwahl absichern. Mit dem Zusammenschluss der Heizkurier-Gruppe ist die Partnersuche abgeschlossen und der Projektauftrag „Unternehmensverkauf“ erfüllt. Bis zur …

[weiterlesen]

TGS erweitert Firmensitz

Im vergangenen Jahr ergänzte die TGS die bestehenden Bereiche Luft/Klima/Kälte und Heizung/Sanitär/Solar um den Geschäftsbereich Elektro-Sicherheitstechnik. Arbeiteten dort zu Beginn noch drei Mitarbeiter, so ist das entsprechende Team jetzt auf sieben Personen gewachsen. „Es ist uns gelungen, unsere Dienstleistungen aus allen Bereichen zu einem Gesamtpaket zu schnüren“, sagt Geschäftsführer Peter Schelling. „Wir werden von unseren …

[weiterlesen]

Neues Schöck-Nachschlagewerk

Balkone und Laubengänge erweitern die effektiv nutzbare Wohnfläche und vermitteln so neben ihrer Funktion als Flucht- und Rettungsweg heute auch ein Stück Lebensqualität. Schlecht geplant und ausgeführt, stellen die auskragenden Bauteile jedoch nicht nur ein Sicherheitsrisiko dar, sondern können auch energetische Schwachstellen – Stichwort Wärmebrücken – fördern. Mit dem Planungshandbuch „Balkone und Laubengänge“ soll nun ein …

[weiterlesen]

Erster „Güteziegel“ in Wien verlegt

Die Landesinnung Bau der Wirtschaftskammer Wien verlegte am 20. Oktober erstmals den neuen „Güteziegel“ der Wiener Baumeister bei einem sanierten Altbau in der Hernalser Hauptstraße. Der „Güteziegel“ soll für die große Expertise der Wiener Baumeister stehen – von der Bauplanung über die Bauleitung bis hin zu Sachverständigentätigkeiten – und ist ein Ziegel mit entsprechender Prägung, der ab sofort bei jedem Immobilienprojekt …

[weiterlesen]

Internationaler Hochhaus Award: Die Finalisten

Die Finalisten des diesjährigen Internationalen Hochhaus Preises (IHP) stehen fest. Fünf Gebäude, drei aus Europa und zwei aus Asien, hat die Jury aus insgesamt 31 nominierten Hochhäusern aus 14 Ländern ausgewählt. Der Award gilt als der weltweit wichtigste Architekturpreis für Hochhäuser. Der Sieger wird am 29. Oktober in der Frankfurter Paulskirche ausgezeichnet. Aufgrund der Covid-19-Pandemie wird die Veranstaltung live im Internet …

[weiterlesen]

Windhager investiert in Museum und Logistik

Keine sechs Jahre sind vergangen seit Windhager die Heiz-Erlebniswelt eröffnet und die Kessel-Produktion am Standort Zaisberg erweitert und modernisiert hat. Nun wird am Firmengelände in Seekirchen abermals gebaut. Am 14. Oktober fand der Spatenstich für die „World of Windhager“ statt. „Wir können mit Stolz demnächst auf eine 100-jährige Firmengeschichte zurückblicken, die von Wachstum und Erfolg geprägt ist. Diesem runden Jubiläum…

[weiterlesen]

"Fassadenprofi Stangl" ist insolvent

Der Alpenländische Kreditorenverband teilte mit, dass der Inhaber der Firma Fassadenprofi Stangl beim Landesgericht Eisenstadt ein Konkursverfahren beantragt hat. Der Betrieb wurde 1960 gegründet und 1999 vom derzeitigen Eigentümer übernommen. Die Firma war in der Branche Fassadengestaltung, Malerei und Anstrich tätig und auch in den Bereichen Wärmedämmung und Trockenbau tätig. Der Schuldner war nach Angaben des AKV Kreditnehmer der …

[weiterlesen]

Neuer CFO der Hoval Gruppe

Die Führung der in Vaduz ansässigen Hoval Gruppe stellt die Verantwortlichkeiten für die Bereiche Finanzen, Personal und IT neu auf. Remo Bretscher folgt dem langjährigen CFO Richard Senti in dessen Position. Gemeinsam mit Co-CEO Peter Gerner und Co-CEO Fabian Frick bildet der 40-Jährige seit 26. September 2020 nach vierwöchiger Einarbeitung die Führungsspitze der Hoval Gruppe. „Mit Remo Bretscher haben wir einen Finanzmanager mit …

[weiterlesen]

Johann Eder sen. verstorben

Johann Eder sen., vielen Branchenkenner als „Kessel Eder“ bekannt, ist am 3. Oktober nach kurzer Krankheit im 72. Lebensjahr verstorben. Eder sen. war über viele Jahrzehnte der Kopf und das Herz der Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Familienunternehmens und durch sein lebenslanges Engagement maßgeblich für den Erfolg der Eder Firmengruppe mitverantwortlich. Das Kondulenzbuch für letzte virtuelle Grüße finden Sie unter: …

[weiterlesen]

Experten fordern Luftreiniger für Schulen

Für ein sicheres Lernen im bevorstehenden Corona-Herbst und -Winter sind die Hygieneregeln des Unterrichtsministeriums – Maske, Abstand, Händewaschen und Lüften – allein zu wenig, sind sich Experten einig. Unsere Erfahrung zeigt, dass in vielen Klassenräumen eine Fensterlüftung nicht ausreichend möglich ist, wodurch vor allem bedenkliche Aerosole nicht rasch genug nach außen befördert werden können“, sagt der Facharzt für …

[weiterlesen]

Kone mit neuer Krone

Die Zeit der interimistischen Führung ist vorbei. Petru Huurinainen löst Christian Wukovits ab, der das Unternehmen zuletzt etwas mehr als ein Jahr geführt hatte. „Ich bin stolz für ein Unternehmen zu arbeiten, das Digitalisierung nicht nur als Schlagwort versteht, sondern mit den Produkten und der neuen Plattform für zukunftssichere Gebäude einen konkreten Mehrwert schafft“, so Petru Huurinainen. Zusätzlich sei es für ihn sehr …

[weiterlesen]

Sika will Marktanteile weiter ausbauen

Im Zuge des Capital Markets Days wurden die Maßnahmen erläutert, mit denen Sika trotz der Corona-Krise auch in Zukunft weiter nachhaltig wachsen will. Paul Schuler, Vorsitzender der Konzernleitung: „Nahezu alle unsere Ländergesellschaften wurden durch die Corona-Pandemie beeinträchtigt. Seit Juni sind in vielen Ländern die Lockdown-Phasen beendet und die Einschränkungen signifikant reduziert worden. Die Dynamik im Bausektor hat wieder …

[weiterlesen]

Salzburger Architekturpreis 2020 verliehen

Das Paracelsus Bad & Kurhaus in der Stadt Salzburg entworfen vom Architekturbüro Berger+Parkkinen erhält den mit 10.000 Euro dotierten Architekturpreis des Landes Salzburg 2020. „Das Paracelsus Bad fügt sich nicht nur in den Stadtraum ein, es ist eine neue, selbstbewusste, zeitgenössische Struktur, in Funktion wie Gestalt, zugleich Ausdruck für das Salzburg von heute, für die aktuellen Bedürfnisse der Menschen in dieser Stadt“, so …

[weiterlesen]

Würth stockt Filialnetz auf

250.000 Euro wurden in den neuen Abholshop investiert, der sich von der verkehrsgünstigen Lage an der Anschlussstelle St. Pölten Nord mit guter Anbindung an Autobahn und Schnellstraße eine hohe Kundenfrequenz erwartet. Mit flächendeckender Erreichbarkeit und umfangreichen Services setzt Würth wie bisher auch weiterhin auf Expansion als wichtigen Erfolgsfaktor. Mehr als 5.000 Artikel für die Montage und Befestigung werden im neuen …

[weiterlesen]

Zoo Rostock erhält Eisberg von Daikin

Zum zweiten Geburtstag des Polariums im Zoo Rostock gibt es einen „echten Eisberg“ als Geschenk von Daikin und der Rostocker Firma Dr. Diestel. Dabei handelt es sich um eine Kühlanlage, die einem Eisberg nachempfunden ist und vermitteln soll, wie kalt sich ein Eisberg in der Arktis anfühlt. Der Sockel mit dem Eisberg enthält die von Daikin bereitgestellte Mini Zeas Verbundkälteanlage, die normalerweise bei der Lebensmittellagerung zum …

[weiterlesen]

Zementmulti beschleunigt CO2-Reduktion

Die LafargeHolcim-Gruppe hat kürzlich ihr CO2-Reduktionsziel bis 2030 deutlich erhöht. Ausgehend von den Emissionen des Jahres 1990 will der Global Player seinen CO2-Ausstoß nunmehr um 40 Prozent reduzieren. Bislang galt als Ziel 20 Prozent. Das motiviert den heimischen Marktführer auch hierzulande ein Schäuflein nachzulegen. „Ich bin zutiefst überzeugt, dass wir unsere Klima-Aufgaben technisch in den Griff bekommen und unsere Werke bis …

[weiterlesen]

ISH wird ausschließlich digital

Der aktuelle Pandemieverlauf führt dazu, dass die Messe Frankfurt im Jahr 2021 bis einschließlich März keine eigenen physischen Messen am Standort Frankfurt veranstalten wird. Das Unternehmen ordnet den Messekalender im Frühjahr neu und setzt dabei auf neue Synergien und digitale Ergänzungen. Das hat zur Folge, dass die für 22. bis 26. März 2021 geplante ISH ausschließlich digital über die Bühne gehen wird. Der Messeveranstalter möchte…

[weiterlesen]

Ausstellung eröffnet: „100 Jahre Austrian Standards“

Im Rahmen von „100 Jahre Austrian Standards – Zukunft gestalten“ wird gezeigt, was Standards überhaupt sind, wo sie gefunden werden können, welche Rolle sie in unserer Gesellschaft spielen und wie sie sich über die letzten 100 Jahre entwickelt haben. Die mit Ars Electronica und „Come in“ gestaltete Ausstellung präsentiert in zahlreichen interaktiven Installationen die Geschichte der Standardisierung, bietet Einblicke in ausgewählte…

[weiterlesen]

Rhomberg Gruppe wächst weiter

Die Rhomberg Gruppe hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/2020 erneut zugelegt. Der Gesamtumsatz konnte auf 782,5 Millionen Euro gesteigert werden – in der Periode zuvor waren es noch 753 Millionen Euro. Dabei bilanzierten beide Unternehmensbereiche positiv: Die Sparte Bau und Ressourcen erwirtschaftete 333,2 Millionen Euro, im Bereich Bahntechnik betrug die Betriebsleistung 449,3 Millionen Euro. Die Mitarbeiterzahl nahm insgesamt von 2 845 …

[weiterlesen]

Lüftung aus dem Online-Shop

Unter www.inventer-shop.de können Fachhandwerker und Endkunden aus Deutschland und Österreich sämtliche inventer-Lüftungssysteme, Regler und Zubehörteile online bestellen – auch mobil über Smartphone und Tablet. Versprochen wird eine schnelle Lieferung innerhalb von 48h deutschlandweit. Durch den Onlineshop soll auch die Wartung der Lüftungssysteme für die Endkunden vereinfacht werden: Filter und Ersatzteile können mit wenigen Klicks …

[weiterlesen]

Doka streicht bis zu 300 Jobs

Die gute Nachricht: Ende September endet bei der Doka die Kurzarbeit. Die schlechte Nachricht ist, dass rund 300 Jobs in Amstetten gestrichen werden. Grund für das massive Sparprogramm sei die reduzierte Nachfrage nach Schalungen vor allem aus den Regionen Mittlerer Osten, Asien und Lateinamerika. In fast allen Ländern Lateinamerikas stehen große Baustellen seit Monaten still. Ähnlich sei die Situation in Metropolen wie Singapur und Ländern…

[weiterlesen]

GC-Conel bringt neuen Katalog

Egal, ob es sich um Werkzeuge oder Arbeitsmittel für den täglichen Einsatz oder um Installations- und Wassertechnik handelt: Conel verspricht Installateuren das passende Produkt für jeden Bedarf. Mit dabei im Katalog sind auch die „VIS“ Vorwand-Installations-Systeme. Diese bieten sowohl bei Neubauprojekten als auch bei Sanierungen Lösungen für WC, Waschtisch, Bidet, Urinal, Ausgussbecken, Armaturen und Duschrinnen. Das „Drain“ …

[weiterlesen]

Delta und Podsedensek fusionieren

Seit Jahren beobachten Experten der heimischen Architektur- und Baubranche einen zunehmenden Wandel. Insellösungen haben bei Kunden ausgedient und ein gesamtheitlicher Dienstleistungsansatz – Architektur, Baumanagement und IT aus einem Guss – wird immer stärker nachgefragt. Diese Entwicklung gibt mitunter Anstoß zu Partnerschaften innerhalb der Branche. So begannen auch die konkreten Gespräche über eine gemeinsame Zukunft als …

[weiterlesen]

Nächste Absage für ISH

Grund für die Absage ist die „nur schwer vorhersehbare Entwicklung in den nächsten 6 Monaten“, heißt es in einer Aussendung. Dies in Kombination mit den aufwendigen Hygienemaßnahmen habe das Unternehmen dazu veranlasst, die Teilnahme zu canceln. Ebenfalls werden alle Seminare vorerst ersatzlos abgesagt. Stattdessen soll es ab Herbst ein neues Angebot an Webinaren geben. …

[weiterlesen]

Sauter FM kauft italienischen FM-Dienstleister

 Trotz Corona-Krise bleibt Sauter,  einer der führenden Gebäudeautomations- und Facility-Services-Anbieter in Deutschland, seinem Wachstumskurs treu: Nachdem die Unternehmensgruppe zuletzt 2019 um den irischen Gebäudeautomationsspezialisten für Life Science Sirius sowie 2018 um den britischen Gebäudemanagement-Dienstleister Wren Enviromental Limited erweitert wurde, hat die Sauter FM GmbH nun rückwirkend zum 1. August 2020 den …

[weiterlesen]

10 BIM-Experten mit Zertifikat

Das FFG-Projekt „Standardisiertes Qualifizierungs- und Zertifizierungsmodell für Building Information Modeling in Österreich“ trägt erste Früchte. Am 22. Oktober werden im Wirtschaftsminsterium zehn Professionals mit dem Titel „buildingmart Austria Trainer“ geadelt.  Sie wurden zuvor vom Vorstand von buildingSmart Austria ausgesucht und  zum Assessment eingeladen. Dort mussten sie eine Prüfung vor einer international …

[weiterlesen]

Deltabloc baut Zentrale

Am 1. September 2020 wurde in Wöllersdorf bei Wiener Neustadt der Spaten für der Neubau der Deltabloc-Firmenzentrale gestochen  Die 80 Mitarbeiter des globalen Anbieters von Betonleitwänden und Lärmschutzsystemen siedeln im zweiten Quartal 2021 nach Wöllersdorf. Das neue Firmengebäude der Kirchdorfer-Gruppe besticht durch seine moderne Architektur und trifft mit der klaren Formensprache und den natürlichen Materialien den Zeitgeist. Die …

[weiterlesen]

Baustoffindustrie schrumpft

Nach einem Umsatzwachstum von 2,2% im Jahr 2019 verzeichneten die Mitgliedsbetriebe der Baustoffindustrie im 1. Halbjahr 2020 ein Minus von 7,3% gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahrs auf EUR 1,8 Mrd. Das Umsatzminus ist stark geprägt von den exportorientierten Industriezulieferern (Feinkeramik, Feuerfest, Schleifmittel), die einen Umsatzrückgang von 16,2% verzeichnen. Die Bau-affinen Branchen (Beton- und Fertigteile, Transportbeton, …

[weiterlesen]

Bürokonzentration in Gold

Der Hauptsitz der Allianz Technology in Wien wurde Ende August fertig. Der Bürokomplex mit 22.800 Bruttogeschoßfläche wird am 1. September an den Mieter übergeben. Das sechsstöckige Gebäude mit Tiefgarage (206 Stellplätze) wird der Hauptsitz der Allianz Technology, die ihre bisher in Wien verteilten Standorte in der Linzerstraße (14. Bezirk) zusammenlegt. Hervorzuheben ist bei diesem Projekt die umweltfreundliche Bauweise, die mit einer …

[weiterlesen]

Stora Enso: Neuer Ybbs-Betriebsleiter

Hatteier folgt auf Erich Faffelberger, der das Unternehmen verlässt, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. In seiner neuen Funktion als Betriebsleiter wird Werner Hatteier die gesamte Betriebs- und Geschäftstätigkeit des Standortes Ybbs, des größten Sägewerks der Division Wood Products von Stora Enso, verantworten. Während seiner fast 30-jährigen Berufserfahrung in unterschiedlichen Industriezweigen nationaler und …

[weiterlesen]

Zeman rettet Waagner-Biro

Viel Tradition, viel Architektur, ein spektakulärer Konkurs, danach ein interessanter Eigentümer aus Abu Dhabi und nun zurück im frommen Alpenland bei Zeman-Stahl. Die Geschichte der Stahlbau-Sparte von Waagner-Biro hat eine bewegte Geschichte hinter sich. So wie es aussieht, war der nunmehrige Deal mit Zeman eine Rettung in letzter Sekunde. „Wir sind recht glücklich, dass es so gekommen ist, denn der Investor Al Mansouri aus Abu Dhabi hat …

[weiterlesen]

Energiewende fürs Eigenheim

Der Geschäftsbereich A1 Energy Solutions hat gemeinsam mit Austria Email eine nachhaltige Lösung entwickelt, mittels derer Produktionsspitzen erneuerbarer Energie gespeichert und eine zu hohe Netzbelastung verhindert werden kann. Die smarten Warmwasserspeicher bieten einen neuen Ansatz, der Komfort und Nachhaltigkeit vereint: Ist mehr Strom im Netz vorhanden als aktuell verbraucht wird, wird der Boiler durch das integrierte IoT-Modul über …

[weiterlesen]

Die ISH 2021 ergänzt sich digital

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen und so haben sich die ISH-Verantwortlichen kurzerhand dazu entschlossen die ISH um ein digitales Ergänzungsprogramm zu erweitern. Neben der Veranstaltung auf dem Messegelände in Frankfurt sollen Aussteller und Besucher von neuen digitalen Angeboten profitieren, die eine Vernetzung aller Teilnehmer möglich machen und für eine maximale Reichweite sorgen. So sind Aussteller das ganze Jahr präsent …

[weiterlesen]

Großrochaden bei SHT und ÖAG

Bei den Handelshäusern ÖAG, SHT, Kontinental und Elektromaterial stehen gravierende Änderungen an. Beatrix Ostermann verlässt Ende 2020 nach 12 Jahren Vorstandstätigkeit die Gruppe. Auf ihre Teil-Nachfolge bereitet sich Erika Hochrieser vor. Sie ist aktuell Finanzvorstand der Konzernmutter Frauenthal Holding und wird zusätzlich Vorstand für Finanzen, Personal und Recht in der Handelsgruppe. Zugleich wird Dragan Skrebic zum …

[weiterlesen]

Binderholz expandiert in USA

Für die binderholz Gruppe ist dieser Schritt ein weiterer Meilenstein in der Firmengeschichte. Das Unternehmen hat bei der Auktion sämtliche Assets der Klausner Lumber One LLC, mit Sitz in Live Oak, Suwannee County, Florida gekauft. Bei der Auktion konnte sich binderholz gegen Mercer Inc. und Mayr Melnhof Holz durchsetzen und erhielt den Zuschlag bei 61,0 Mio. US-Dollar (ca. 52 Mio. Euro) Mit dem Closing der Transaktion wird Anfang Oktober 2020…

[weiterlesen]

ATP TLP Moskau: neue Geschäftsführung

Gemeinsam mit dem Ingenieur Vladimir Horton leitet Reitmann, der seit vielen Jahren in Russland ansässig ist, das aus rund 90 Mitarbeitenden bestehende Joint Venture zwischen ATP architekten ingenieure und TLP Tsimailo Lyashenko & Partners. Reitmann löst den österreichischen Wirtschaftsingenieur Karl Pein ab, der nach fünf Jahren bei ATP TLP Moskau in die Steiermark zurückkehrt, wo er die Kultur der ATP-eigenen Integralen Planung …

[weiterlesen]

Eder stärkt Vertrieb

Bei Eder ist das Vertriebsteam im Bereich Expansionstechnik gewachsen. Thomas Sternart soll künftig Andreas Hofer im Kerngebiet Oberösterreich und Salzburg unter dessen Leitung entlasten. Andreas Hofer wird sich abgesehen von der Verkaufskoordination Österreich Mitte und West verstärkt um den Export in angrenzende Länder kümmern. Der gelernte Installations- und Gebäudetechniker Sternart suchte nach fünf Jahren praktischer Arbeit als …

[weiterlesen]

Studium Gebäudetechnik gegen den Klimawandel

„Rund 40% des Endenergieverbrauchs in der EU werden durch Gebäude verursacht“, gibt Werner Stutterecker zu bedenken. Er leitet an der FH Burgenland den Bachelorstudiengang Gebäudetechnik und Gebäudeautomation und weiß, dass Experten auf diesem Gebiet dringend nachgefragt sind. „Es ist vielen nicht bewusst, welch großen Beitrag man als Gebäudetechniker gegen den Klimawandel leisten kann“, betont er. An der FH Burgenland bringen …

[weiterlesen]

ÖSW‐Zentrale probt die Energieautarkie

Vor dem Hintergrund seiner jahrzehntelangen Erfahrung in der Bauwirtschaft hat das Österreichische Siedlungswerk (ÖSW AG) stets die Herausforderungen der Zukunft klar im Blick. Einen Meilenstein setzt das ÖSW jetzt mit seinem Pilotprojekt der „Unternehmenszentrale als Kraftwerk“. „Die Zukunft des Energiemanagements unserer Gebäude liegt in den Bereichen Energieerzeugung, ‐speicherung und ‐verwendung unter besonderer …

[weiterlesen]

PlanRadar wächst

„Wir haben den schwersten Wirtschaftseinbruch seit Jahrzehnten nicht nur bisher völlig unbeschadet überstanden, sondern sind sogar weitergewachsen und haben Marktanteile gewonnen“, erklärt Geschäftsführer und Mitgründer Ibrahim Imam. „Das zeigt eindrucksvoll, welches Potenzial die von PlanRadar entwickelte Software hat.“ Imam sieht mehrere Gründe, warum die Corona Krise für PlanRadar geradezu ein Wachstumsmotor ist: Die Hygiene- …

[weiterlesen]

Viessmann pusht solare Großanlagen

Arcon Sunmark, ein Tochterunternehmen der dänischen VKR Holding A/S galt lange Zeit als Weltmarktführer in solaren Großanlagen. Das Geschäft machte den Dänen wegen hoher Verluste trotzdem keinen Spaß, weshalb sie sich zur Abwicklung entschlossen. Dazu ist es nicht gekommen, denn die Firma GreenoneTec des Kärntners Robert Kanduth hat kurz vor der Schließung wesentliche Teile des Geschäfts übernommen. Der größte Kollektorhersteller …

[weiterlesen]

WIT feiert rundes Jubiläum

Der Betrieb ist seit Beginn ein Partner für seine Kunden, wenn es um Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärinstallationen jeglicher Art geht. „Wir machen von einer kleinen Reparatur, über eine reibungslose Sanierung von Altanlagen bis hin zu verschiedensten Großprojekten alles und sind durch unser Team so gut aufgestellt, dass wir am aktuellsten Stand der Technik sind.“ ist Geschäftsführer und Mastermind Johann Schliefni stolz auf …

[weiterlesen]

Neue Läufer laufen für Laufen

Der Laufen Austria-Verkaufsleiter Michael Bauer freut sich über neue Mitarbeiter in seiner Außendienstmannschaft. Ebenso bekommt die Service und Trainings Abteilung unter der neuen Leitung von Erwin Brandstätter – Verstärkung. Bereits im März hat Samir Arzic die Verantwortung als Laufen Gebietsleiter für Tirol und Vorarlberg übernommen. Seit Juni ist Danijel Rajic als Gebietsleiter in Teilen der Bundesländer Wien, Niederösterreich …

[weiterlesen]

Redl Bau klettert höher

Redl Bau aus Linz ist das einzige Unternehmen in Österreich, das eine eigene Industriekletterabteilung in eine Baufirma integriert hat. Jetzt wird dieser Geschäftsbereich aufgrund der großen Nachfrage und Vorteile deutlich ausgebaut: Heuer werden in der Hochsaison bis zu 30 bestens ausgebildete Industriekletterer im Bereich der Höhenarbeiten im Seil tätig sein, eine Verdoppelung der Kapazitäten gegenüber 2019. Die in diesem Bereich …

[weiterlesen]

Umsatzeinbruch bei Wacker Neuson

„Nach einem positiven Start in das Geschäftsjahr 2020 hat sich das Geschäftsumfeld im Zusammenhang mit der raschen Ausbreitung des Coronavirus ab Mitte März sehr deutlich eingetrübt. Die flächendeckenden Shutdowns stellten äußerst schwierige Rahmenbedingungen für unser Geschäft dar und führten zu Behinderungen der Lieferketten. Unterbrechungen der Baustellentätigkeit unserer Kunden und die große Unsicherheit über den weiteren …

[weiterlesen]

Leitl macht Strom

Die Gesamtleistung der 1.734 m2 großen Anlage beträgt pro Jahr ca. 343.000 kWh. Dadurch kann rund die Hälfte des Jahresverbrauches an Strom am Standort selbst erzeugt werden. Insgesamt spart die Photovoltaikanlage rund 89 Tonnen CO2 pro Jahr gegenüber konventioneller Stromerzeugung ein. Leitl investiert 280.000 Euro in die Anlage, die im September fertiggestellt werden soll. …

[weiterlesen]

thinkproject punktet beim Wiener Gesundheitsverbund

thinkproject hat sich mit dem Wiener Gesundheitsverbund einen dicken Fisch geholt. Das Investitionsprogramm des neuen Kunden umfasst in Summe rund 2,7 Milliarden Euro und besteht aus einer Vielzahl von Teilprojekten. „Wir freuen uns, unser Know-how als Europa‘s führender Anbieter von Construction-Intelligence-Lösungen und unsere 20-jährige Erfahrung mit digitalen Lösungen in ein so bedeutendes Bauprogramm einzubringen,“ sagt Gareth …

[weiterlesen]

"Light+Building" liefert Podcasts

Die Zeit ist lang, bis zur nächsten Light + Building im März 2022. Der Hunger nach Erfahrungsaustausch, Neuheiten und Trends nimmt unterdessen zu. „Die Light + Building hat sich entschieden, im wahrsten Sinne des Wortes Branchenstimmen einzufangen“, so Iris Jeglitza-Moshage, Geschäftsleiterin Messe Frankfurt. Den Auftakt macht Chris Boos in einem Podcast. Der Entrepreneur und Berater der Bundesregierung in Zukunftsfragen berichtet von der …

[weiterlesen]

Fette Förderung beim Einsatz Erneuerbarer

„Die Zeit ist günstig wie nie, um von Öl auf erneuerbare Wärme umzusteigen“, sagt Roger Hackstock, Geschäftsführer des Verbandes Austria Solar. Seit dem Start der Förderaktion „raus aus Öl“ des Klimaministeriums vor zwei Monaten erhalten Private bei der Umstellung eines fossilen Heizungssystems auf erneuerbare Energie bis zu 5.000 Euro Förderung vom Staat. Diese Unterstützung kann mit Landesförderungen kombiniert werden, was den…

[weiterlesen]

Baumit: Löckinger wird Baumarkt-Vertriebsleiter

Thomas Löckinger folgt Johann Holy, der nach 21 Jahren als erfolgreicher Vertriebsleiter seinen wohlverdienten Ruhestand antritt. Bevor Thomas Löckinger die Baumit Agenden übernahm, verbrachte er seit 1987 sein Berufsleben „im Baumarkt“. Zunächst als Marktleiter bei Baufreund bzw. Hellweg, dann im Vertrieb bei Praktiker und im Raiffeisenkonzern (AFS) wo er für die Lagerhaus Baumärkte verantwortlich war. Nach Stationen bei Baumax…

[weiterlesen]

Somfy steuert auf Erfolgswelle

Somfy ist auf dem richtigen Kurs: „2019 haben wir ein sehr gutes Ergebnis erzielt. In diesem Jahr hat uns Corona die Produktion und Logistik deutlich erschwert und führte teilweise auch zu Lieferengpässen – dank großem Einsatz konnten wir im Geschäftsbereich Zentraleuropa im ersten Halbjahr 2020 trotzdem um 6,7 Prozent auf 126,9 Millionen Euro Umsatz wachsen. Der regelrechte Sonnenschutz-Boom führte zu einer enorm steigenden Nachfrage im…

[weiterlesen]

PKE rettet insolvente Docu Tools

Anfang Juli musste der Anbieter für Baudokumentationssoftware Docu Tools Insolvenz anmelden. Das Produkt wird es aber weiter am Markt geben. Denn kürzlich gab die PKE Holding bekannt, dass sie gemeinsam mit dem neugegründeten Unternehmen Digital Documentation Systems (DDSG) das gesamte für den Weiterbetrieb der Software von Docu Tools erforderliche Vermögen samt den Markenrechten aus der Insolvenzmasse übernehmen konnte. Der Kauf sei …

[weiterlesen]