Baukosten weiter auf hohem Niveau

Im September 2021 lag der Baukostenindex (Basis 2020) für den Wohnhaus- und Siedlungsbau laut Berechnungen von Statistik Austria bei 114,2 Indexpunkten. Verglichen mit September 2020 entspricht das einem Anstieg von 14,0%. Gegenüber dem Vormonat August 2021 sank der Index um 0,2%. Die Tiefbausparten verzeichneten ebenfalls allesamt Kostenanstiege. So erreichte der Index für den Straßenbau 110,3 Punkte und lag damit um 10,6% über …

[weiterlesen]
sponsored content

Green Deal Umsetzung braucht Elektrohandwerk

40 Prozent der CO2-Belastung entstehen durch Gebäude und ihre Nutzung. Der Schutz von Umwelt und Klima steht neben der Kostenreduktion im Mittelpunkt – Stichwort: European Green Deal. Einen wesentlichen Beitrag dazu leistet ein effizientes Energiemanagementsystem, welches Einsparpotentiale aufdeckt und nutzt. Egal ob im Eigenheim oder Gewerbeprojekt, Loxone verbindet mit Hilfe des Miniservers als Gehirn einer jeden Automatisierung alle …

[weiterlesen]

Die besten Nachwuchs-Hochbauer

Unter Hochdruck und den Augen einer Jury arbeiteten die 22 besten Nachwuchs-Fachkräfte an ihrer Wettbewerbsbaustelle. Die Aufgabe: Die Erstellung eines Planziegelmauerwerks mit entsprechender Sockelausführung, Grob- und Feinverputz. Weiters musste ein Sichtmauerwerk, sowie eine Unterzugschalung inklusive Bewehrung gefertigt werden. Den theoretischen Teil des Wettbewerbs bildete ein zweistündiger schriftlicher Test über die Bereiche …

[weiterlesen]

Trox Austria stärkt Vertrieb

Nicht zuletzt die Covid-19-Pandemie hat die Wichtigkeit von sauberer Luft ins Bewusstsein gebracht. Lüften bietet in vielen Fällen zu wenig Schutz vor Viren, Pollen, Sporen, Schmutz oder Feinstaub – die richtigen Filter in Raumluftanlagen oder Luftreinigern aber schon. Trox wird daher den Vertrieb seiner High-Tech-Filter intensivieren – für Krankenhäuser, Bürogebäude, Einkaufzentren und Geschäfte. Diese Aufgabe soll künftig Thomas …

[weiterlesen]

Strabag Lehrlings-Campus eröffnet

Der größte österreichische Baukonzern STtrabag eröffnet nach einem Jahr Bauzeit eine neue Ausbildungsstätte, in der künftig jährlich rund 250 Lehrlinge aus ganz Österreich ausgebildet werden. „Der Fachkräftemangel ist die große Herausforderung unserer Branche. Wir wollen dem mit unserem Campus Ybbs aktiv entgegentreten. Deshalb haben wir hier mehr als 10 Millionen Euro investiert, um unseren Nachwuchskräften die modernste Ausbildung …

[weiterlesen]

Gebäudeautomation: Siemens macht auf klein

Siemens Smart Infrastructure hat die Übernahme des französischen Start-ups Wattsense abgeschlossen. Wattsense ist ein Hardware- und Softwareunternehmen, das ein innovatives Plug-and-Play-fähiges IoT-Managementsystem für kleine und mittelgroße Gebäude anbietet und so Siemens‘ Gebäudeproduktportfolio erweitert. Wattsense wurde 2017 gegründet, beschäftigt 19 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in der Nähe von Lyon/Frankreich. Wattsense …

[weiterlesen]

Steigende Rohstoffpreise erhöhen Inflation

Seit Jahresbeginn 2021 stieg die am Harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) gemessene Inflationsrate von 1,1 Prozent im Jänner auf 3,2 Prozent im August 2021 und erreichte damit den höchsten Wert seit fast zehn Jahren. Dieser Anstieg ist größtenteils auf die markante Zunahme der Rohstoffpreise zurückzuführen, die auch zu einer Aufwärtsrevision der Inflationsprognose der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) führte. Für das Gesamtjahr…

[weiterlesen]

Techem feiert 25-jähriges Bestehen

Mit über 30 Mitarbeitern an fünf Standorten werden in Österreich rund 12.000 Immobilien mit leistungsstarken Dienstleistungen rund um Trinkwasser-Hygiene und Heizungswasseraufbereitung betreut, damit die Bewohner sicher, gesund und komfortabel leben. Mit der Erfahrung aus 25 Jahren Techem Wassertechnik und Synergien der internationalen Techem Unternehmensgruppe im Rücken widmet sich das Unternehmen voller Kraft der Zukunft. Sowohl die …

[weiterlesen]

Hansa mit neuem Geschäftsführer

Als Mitglied des Oras Group Management Teams wird Gasser in seiner Funktion für den Vertriebs- und Kundendienst der Oras Gruppe verantwortlich sein und berichtet an den Präsidenten und CEO der Oras Group, Kari Lehtinen. Er folgt auf Faris Fattohi, der das Unternehmen verlässt, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen. „Mit Christoph Gasser komplettieren wir unser Team um einen sehr erfahrenen Kollegen, der sowohl langjährige …

[weiterlesen]

Daikin verleiht "Daikin Kings"-Awards

Bei den Daikin Kings werden jährlich Installations- und Vertriebspartner in den Kategorien Umsatz, Kundenzufriedenheit und innovative Projekte ausgezeichnet, jeweils aus den Ländern in denen Daikin Central Europe vertreten ist. Mehr als 40 Daikin Kings aus der Central Europe Region folgten der Einladung in „Your Daikin World“, dem neuen Experience Center in Wien, und feierten ihre großartigen Ergebnisse bei der internationalen …

[weiterlesen]

Stabiles Jahr für VST Building Technologies

Die VST Building Technologies AG („VST“) hat ihre erfolgreiche Geschäftsentwicklung trotz andauernder Covid-19-Pandemie auch im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2021 fortgesetzt. Es ist der Gesellschaft gelungen, weitere strategische Wachstumsziele zu erreichen und ihren internationalen Expansionskurs fortzusetzen. Nach der Entkonsolidierung von Premiumverbund Deutschland, infolgedessen die Umsätze der Gesellschaft nicht mehr im …

[weiterlesen]

Payuca startet mit Smart Charging

Payuca hat jetzt ein Produkt entwickelt, das die Infrastruktur für E-Ladestationen einfach und effizient in die heimische Garage von Mietwohnhäusern bringen soll. Mit Smart Charging bringt das Wiener PropTech ein Komplettservice, das ab der Objektbegehung über die vollständige Planung eines Installationskonzeptes bis hin zu jährlicher Wartung und 24-Stunden-Support eine ganzheitliche Lösung bietet. Dabei fungiert Payuca zeitgleich als …

[weiterlesen]

Drees & Sommer: Neue Baumanagement-Leitung

Der Kosten- und Preisdruck in der Bau- und Immobilienwirtschaft hat zuletzt stark zugenommen, die Digitalisierung macht immer schnelleres Bauen möglich. Für den Bauingenieur James Denk, der im August dieses Jahres die Teamleitung des Baumanagements beim Immobilienberatungs- und -planungsunternehmen Drees & Sommer in Wien übernommen hat, ist klar, dass die aktuellen Entwicklungen auch neue Herangehensweisen im Baumanagement erforderlich …

[weiterlesen]

Bosch gratuliert zu „150 Jahre ÖAG"

Die ÖAG Haustechnik, traditionsreicher Großhändler am österreichischen Sanitär- und Heizungsmarkt, feiert heuer ihr 150-jähriges Bestandsjubiläum. „150 Jahre wird man nicht alle Tage – daher feiern wir das ganze Jahr über mit unseren Kunden und mit unseren langjährigen Partnern aus der Industrie“, so ÖAG Haustechnik-Geschäftsführer Alexander Schmeikal. Als Gratulanten persönlich vorstellig waren auch Vertreter vom langjährigen…

[weiterlesen]

Evva gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Die Jury verlieh den Trigos an Evva für die zentrale Gebäudeleittechnik und die Forcierung von Clean Production. „Beim Experten für Zutrittssysteme heizt und kühlt eine künstliche Intelligenz, wodurch eine enorme Menge an Strom gespart wird. Außerdem steigert Evva stetig die Produktion ohne Öl, Emulsionen oder Wasser“, so die Begründung. Die Gewinnerunternehmen zeichnen sich durch die Verankerung von verantwortungsvollem Handeln im …

[weiterlesen]

Erfreuliche Aussichten für Beton

Entgegen den Befürchtungen der Branche überstand der Markt für Produkte der Betontechnik und Betoninstandsetzung das erste Coronajahr unbeschadet. Laut aktuellem Branchenradar „Betontechnik und Betoninstandsetzung in Österreich“ stagnierte im Jahr 2020 der Herstellerumsatz mit Trockenbeton, Spritzbeton und Vergussprodukten sowie Reprofilerungsmörtel und weiteren Produkten zur Betoninstandsetzung bei rund 36 Millionen Euro. …

[weiterlesen]

Grundfos erzielt starkes erstes Halbjahr

„Dies ist ein hervorragendes Ergebnis. Grundfos ist finanziell stärker als je zuvor, was die bestmögliche Ausgangssituation für die Umsetzung unserer ambitionierten Unternehmensstrategie und die Erfüllung unseres Ziels darstellt, einen Beitrag zur Lösung der weltweiten Wasser- und Klimaherausforderungen zu leisten. Ich bin stolz auf unsere Leistung und das Engagement unserer Mitarbeiter“, sagt Poul Due Jensen, Konzernpräsident der …

[weiterlesen]

Frauenthal verzeichnet enormen Umsatzsprung

Im ersten Halbjahr 2021 legten sowohl Umsatz als auch Ergebnis der Frauenthal-Gruppe in beiden Divisionen zu: Die Umsatzerlöse erhöhten sich im Vergleich zum 1. Halbjahr 2020, um 28% auf 503,5 Mio. Euro. Das EBITDA stieg um 13,0 Mio. Euro auf 27,1 Mio. Euro an. Die Division Frauenthal Handel blickt auf ein gutes 1. Halbjahr zurück: Der Umsatz stieg um 25% auf 361 Mio. Euro. Auch das EBITDA konnte dadurch um 4,1 Mio. Euro auf 16,2 Mio. Euro …

[weiterlesen]

Auszeichnung für Burg-Wächter

Das Ergebnis der Befragung von fast 4000 KundInnen zeigt: Burg-Wächter gehört zu den Marken mit der höchsten Kundenzufriedenheit in Deutschland. Das ergab eine aktuelle Umfrage des Deutschen Instituts für Produkt- und Marktbewertung in verschiedenen Kategorien. Der Unternehmen führt das Ranking im Segment Briefkästen und Paketboxen an und wurde daher mit dem Plus X Award 2021 für „höchste Kundenzufriedenheit“ ausgezeichnet. „Wir …

[weiterlesen]

My-PV bezieht neue Firmenzentrale

Im neuen Firmengebäude im oberösterreichischen Sierning setzt das Unternehmen ein energiefreundliches Konzept um. My-PV hat ein System zur Betonkernaktivierung mit Solarstrom entwickelt. Eine elektrische Fußbodenheizung gibt überschüssige Solarenergie in Form von Wärme an das Gebäudefundament ab. Mit diesem Speicherkonzept lassen sich laut Hersteller Ausgaben für die Heiztechnik und 67% der Betriebskosten sparen. Weil Photovoltaikanlagen …

[weiterlesen]

Bewerbungsstart für Panasonic PRO Awards

Ab sofort können Großhändler, Installationsbetriebe und Planer herausragende Projekte einreichen, die das Potenzial des Produktportfolios an Klimasystemen, Heizlösungen sowie CO2-Verflüssigungs- und Kaltwassersätzen von Panasonic aufzeigen. Die Panasonic PRO Awards werden alle zwei Jahre von einem Expertengremium vergeben, dass sich aus Branchenkennern aus ganz Europa zusammensetzt. Unabhängig von den Kategorien vergeben die Preisrichter …

[weiterlesen]

EVVA für Trigos nominiert

Am 16. September um 16 Uhr findet die Verleihung des Trigos 2021 in Anwesenheit von Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft statt. Die Veranstaltung wird per Facebook und YouTube live übertragen. Nach dem Trigos-Gewinn 2012 und der Nominierung in 2015 ist EVVA 2021 mittlerweile zum dritten Mal in der Finalrunde. In diesem Jahr wurde das Utnernehmen in der Kategorie „Klimaschutz“ nominiert – für die umfassenden …

[weiterlesen]

Bodenversiegelung: Architekten fordern mehr Koordination

Dass die Flächenwidmungskompetenz prinzipiell bei den Gemeinden liegt, hält Fügenschuh für sinnvoll und richtig. Raumplanung ist aber auch ein übergeordnetes Thema und muss langfristig auch bundesländerübergreifend gedacht werden. Mobilität, Luft und Lärm lassen sich ebenso wenig durch Bundesländergrenzen beschränken wie extreme Wetterkapriolen, deren Zunahme gerade heuer ein deutliches Warnsignal sein müssen. „Wie sollte also eine …

[weiterlesen]

Zeppelin Rental: Ruhestand für Betriebsleiter

Der gebürtige Eisenhüttenstädter Winterfeld, der seit 2005 in Österreich lebt, begeisterte sich früh für Baumaschinen. Nach einer Ausbildung als Baumaschinen- und Baugeräteführer absolvierte er im zweiten Bildungsweg in Berlin ein Studium zum Wirtschaftsingenieur für die Bauwirtschaft sowie eine Zusatzausbildung zum Fachingenieur für Arbeitssicherheit und Umweltschutz. Als Dozent der TÜV Akademie Berlin-Brandenburg und späteres …

[weiterlesen]

Starkes Halbjahr für Geberit

Der operative Cashflow (EBITDA) stieg um 35,5% auf 626 Mio. Schweizer Franken (585 Mio. Euro), was einer Verbesserung der operativen Cashflow-Marge um 270 Basispunkte entspricht. Das Nettoergebnis nahm um 46,1% auf 460 Mio. Schweizer Franken (430 Mio. Euro) zu – bei einer Nettoumsatzrendite von 25,1%. Die europäischen Märkte verzeichneten ein ausserordentlich starkes erstes Halbjahr 2021 und wuchsen insgesamt währungsbereinigt um +21,8%. Die…

[weiterlesen]

Sonnenstrom-Offensive: Linz AG zieht Zwischenbilanz

Die neu errichteten Anlagen befinden sich zu einem großen Teil auf Dächern von (Industrie-)Betrieben sowie auf öffentlichen Gebäuden. Die nach dem Ausbau 2021 mit den knapp über 100 PV-Anlagen (54 davon wurden bzw. werden heuer realisiert) gewonnene Solarstrommenge beträgt über 11 Millionen kWh pro Jahr. Anfang 2021 ging man noch von einem plus von 60.000m² Gesamtfläche aus. Nach der neuen Zwischenbilanz wird mit einem Zuwachs von 83.000…

[weiterlesen]

Digitalisierungsinitiative bei Roto

Kundenmehrwert schaffen, Wachstum generieren, Effizienz erhöhen und Zukunftsfähigkeit sichern – diese Kernziele stehen im Mittelpunkt einer strategischen Digitalisierungsinitiative von Roto Fenster- und Türtechnologie (FTT). Wie das Unternehmen meldet, ist sie langfristig angelegt und gliedert sich in eine große Zahl einzelner Projekte. Nachdem man mit der „Roto City“ und der „Profildatenbank“ schon zwei Lösungen realisiert habe, …

[weiterlesen]

Bauen in Tokio am teuersten

Kaum sind die Olympischen Spiele in Tokio zu Ende, steht die japanische Hauptstadt ungewollt auf dem obersten Treppchen eines Podiums. Tokio ist aktuell der teuerste Markt der Welt, um zu bauen. Das zeigt einer Studie des globalen Beratungsunternehmens Turner & Townsend. In Tokio muss man mit durchschnittlichen Baukosten von 4.002 US-Dollar (3.417 Euro pro m²) rechnen, auf das Stockerl schafften es auch Hongkong mit 3.894 US-Dollar (3.325 …

[weiterlesen]

Allein-Geschäftsführer für Smatrics

Smatrics stellt die Weichen für die Fortführung und die Weiterentwicklung in Richtung führender 360-Grad-Anbieter mit Schwerpunkt Technologie und IT in Europa. „Wir wollen den Erfolgsweg des Unternehmens konsequent fortsetzen. Wie schon bisher ist Smatrics ein verlässlicher Partner, wenn es darum geht, die Voraussetzungen für die E-Mobilität zu schaffen“, betont der zum 1. Oktober 2021 designierte Alleingeschäftsführer Hauke Hinrichs …

[weiterlesen]

Rohstoffpreise bedrohen Fertighausmarkt

Wohnraum im Grünen ist seit der Coronapandemie besonders stark nachgefragt – und das kurbelt auch den Fertighausmarkt an. Doch gerade in dem Segment tauchen dunkle Wolken auf – denn der Boom könnte sich für den einen oder anderen Fertighausanbieter zu einem Bumerang entwickeln, geht aus einer Analyse des Consulters Advicum Consulting hervor. Denn: Die vollen Bücher sind überwiegend mit Aufträgen zu Fixpreisen und mit klaren …

[weiterlesen]

Daikin erweitert Patentfreigabe

Nachdem Daikin den Zugang zu Patenten bereits in den vergangenen Jahren immer wieder lockerte, erleichtert auch dieser neue Schritt die weltweite Verbreitung von R-32, das sich im direkten Vergleich zu vielen anderen Kältemitteln als umweltfreundlicher erweist. R-32 besitzt viele Vorteile, die die Umweltauswirkungen von Klimaanlagen, Wärmepumpen und Kältesystemen positiv beeinflussen. Blick auf eine nachhaltigere Zukunft Daikin ist von der …

[weiterlesen]

Heizölpreise und Hitze verstärken Solartrend

Die Energiepreise lagen im Juni in Österreich 12,3 Prozent über dem Vorjahr, die Heizölpreise sogar um 22,5 Prozent. Der Energiepreisindex der Österreichischen Energieagentur zeigt seit Monaten kontinuierliche Preissteigerungen bei Treibstoffen und Heizöl. Ein Umstieg auf erneuerbare Wärme ist damit noch wirtschaftlicher geworden. „Die Sonne liefert uns Energie ohne Ende und wir lassen im Keller landesweit 1,5 Millionen Kessel mit Öl und…

[weiterlesen]

Durchwachsene Energiepreise

Die Energiepreise für österreichische Haushalte lagen im Juni um 12,3% über dem Vorjahresniveau. Die Inflation nahm in diesem Zeitraum um 2,8% zu. Die Energiepreise waren damit Preistreiber, besonders trifft dies auf Treibstoffe, aber auch auf Heizöl zu. Im Vergleich zum Vormonat Mai stieg der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Energiepreisindex (EPI) um 0,9%, die allgemeine Teuerung lag auch hier mit 0,5% niedriger. …

[weiterlesen]

Porr mit Top-Platzierung im ESG-Ranking

Prime-Unternehmen sind laut ISS führend im Bereich Nachhaltigkeit in ihrer Branche. Für die Bewertung wählt ISS im Rahmen des ESG Ratings mehr als 100 branchenspezifische Kriterien entlang der Säulen Environmental (E), Social (S) und Governance (G). Gleichzeitig werden sowohl die Risiken als auch die Chancen eines Unternehmens mittels branchenrelevanter Key Issues berücksichtigt. „Die Porr weist eine starke ESG-Bilanz auf. Diese …

[weiterlesen]

FN Neuhofer für Exportleistung ausgezeichnet

Im Rahmen der Exporters´Nite zeichnete die Österreichische Wirtschaftskammer jene Unternehmen aus, die durch ihr internationales Engagement den wirtschaftlichen Aufschwung in Österreich vorantreiben. „Über den Exportpreis in Silber freuen wir uns sehr und sind stolz darauf, dass damit der tägliche Einsatz aller unserer Mitarbeiter und der sich daraus ergebende Erfolg auf besondere Art gewürdigt wird. Darüber hinaus unterstreicht die …

[weiterlesen]

Sika verzeichnet starkes Wachstum

Das Umsatzwachstum in Schweizer Franken belief sich auf 23,1%, darin enthalten ist ein leicht negativer Währungseffekt von -0,4%. Der Akquisitionseffekt lag bei 1,1%. Das organische Wachstum im ersten Halbjahr betrug 22,4%. Gegenüber der Vergleichsperiode von 2019 beträgt das organische Wachstum bereits 11,3%. Die gestiegenen Kosten für Rohmaterialien aufgrund von Engpässen führten im ersten Halbjahr zu einer tieferen Bruttomarge von 53,3% …

[weiterlesen]

Engie mit neuer Organisationsstruktur

Seit Juli 2021 ist die neue neue Organisationsstruktur in Kraft. Sie soll eine Vereinfachung in der Art und Weise, wie der Konzern geführt wird, eine Steigerung der operativen Leistung mit verstärktem Fokus auf das Kerngeschäft und mehr Effizienz durch Bündelung der Supportfunktionen mit sich bringen. Die neue Struktur umfasst vier Global Business Units (GBUs): Renewables, Energy Solutions, Networks, Thermal & Supply. Diese vier GBUs, die…

[weiterlesen]

Windhager verstärkt Export-Team

Die Windhager Export-Mannschaft bekommt Verstärkung.  Patrick O’Connor ist seit Anfang Juni für die internationale Akquise und Betreuung von selbständigen Großhändlern und Vertriebspartnern hauptsächlich in den Ländern Frankreich, Belgien, Luxemburg, Dänemark/Schweden, und Slowenien zuständig. Der gebürtige Südafrikaner war zuletzt bei einem namhaften Landmaschinenhersteller tätig, wo der Aufbau eines internationalen …

[weiterlesen]

Internorm stärkt Klimaschutz im Wohnbau

Sanierung im privaten Wohnbau ist ein wesentlicher Hebel zur Erreichung der Klimaziele und Drosselung der CO2-Emissionen. Die Steiermark gilt bereits als einer der Vorreiter im Bereich der thermischen Sanierung in Österreich, denn mit innovativen Fördermodellen werden die notwendigen Anreize für Sanierung und nachhaltigen Wohnbau geschaffen. Internorm produziert am steirischen Standort in Lannach nachhaltige und innovative Fensterprodukte, die…

[weiterlesen]

Kapazitätsanpassung der Bauwirtschaft

Die Bauwirtschaft kommt vergleichsweise gut durch die Krise. Das Produktionsvolumen sank 2020 trotz Covid-Einschränkungen, erschwerten Behördenverfahren und Problemen in den Lieferketten nur geringfügig auf insgesamt ca. 40 Mrd. Euro. Davon entfällt etwa ein Viertel auf die Sanierung im Hochbau. Aktuelle Kennzahlen und Markteinschätzungen zeigen, dass der Bau auch 2021 und in den Folgejahren eine Stütze der Konjunktur bleiben wird, selbst …

[weiterlesen]

Vorarlberger Photovoltaik-Krieg

Mit einem Offenen Brief wenden sich 18 Unternehmen der Vorarlberger Photovoltaikbranche an die Vorarlberger Landesregierung. Sie wehren sich gegen den ihrer Ansicht nach Missbrauch der Marktstellung durch die landeseigene illwerke-vkw-Gruppe, die als Monopolistin auch den Netzzugang für alle Photovoltaikanlagen bereitstellen muss. Zugleich bieten die illwerke-Gruppe auch selbst PV an und ist mit der kürzlich eingegangenen Minderheitsbeteiligung…

[weiterlesen]

Porr AG mit neuem Finanzchef

Die Porr AG gibt bekannt, dass  Andreas Sauer seine Funktion als CFO zurücklegt und aus persönlichen Gründen mit Wirkung zum 31.08.2021 als Mitglied des Vorstands ausscheidet. Seine Agenden werden interimistisch von Karl-Heinz Strauss zusätzlich zu seiner Funktion als CEO der Porr AG übernommen. Der Nominierungsausschuss des Aufsichtsrats der Porr hat in seiner Sitzung am Dienstag Klemens Eiter (51) zum neuen CFO und Mitglied des …

[weiterlesen]

Felbermayr-Bau übernimmt West-Asphalt

West-Asphalt ist seit mehreren Jahrzehnten am Markt und stand aufgrund der Nachfolgeregelung des Gründers und Geschäftsführers Reinhold Wersching zum Verkauf. Die Kernkompetenzen des Unternehmens sind bei Pflasterungsarbeiten und Natursteinverlegung angesiedelt. „Wir haben mehrere Angebote geprüft und sind letztendlich zum Schluss gekommen, dass Felbermayr die beste Option für uns ist.“ Für Wersching sei dies auch im Sinne seiner 40 …

[weiterlesen]

Payuca kooperiert mit Peter Park

Durch diese Partnerschaft ebnet Payuca Peter Park den Weg zum österreichischen Markteintritt. Erster Use Case ist Green Point, ein Wohn- und Gewerbebauprojekt in Wiener Neustadt. Fährt ein Auto auf das Parkgelände des Immobilienobjekts, so wird es automatisch vom Peter Park System durch Kameras und Kennzeichenerkennung registriert. Handelt es sich um einen Dauerparker, den Payuca im Smart Access-System hinterlegt hat, wird dies durch die …

[weiterlesen]

ÖAG macht´s komplett

Ein Anbieter für Alles – das ist die Vision de Großhändlers ÖAG. Nach der Ergänzung des Sortiments durch Elektrometerial wurde inzwischen der erste Auftrag als Haustechnik-Komplettanbieter im südlichen Burgenland abgewickelt. Das ÖAG Team Steiermark hat gemeinsam mit der Firma Haustechnik Karner ein Hotel-Projekt des Gastronomieunternehmens Hannersberg, unterstützt von Star-Winzer Leo Hillinger, in Container-Bauweise durchgeführt. …

[weiterlesen]

Würth sponsert EuroSkills

Bei Berufswettbewerben auf nationaler, wie internationaler Ebene stellen junge Menschen in ihren Berufen ihr Können unter Beweis. Alle zwei Jahre treffen dann die Besten der Besten aufeinander und zeigen ihre Leistungen alternierend bei der EuroSkills oder WorldSkills. Wie die Jahre zuvor unterstützt Würth das Team Austria bei den Wettbewerben. In Graz übernimmt das Unternehmen erstmals die Rolle des Diamant Sponsors. Dabei wird die …

[weiterlesen]

ÖBV startet Initiative wegen Materialmangel

Bei dem neuen ÖBV-Leitfaden handelt es sich um eine Empfehlung eines paritätisch aus Auftraggebern (ÖBB, Asfinag, Wiener Linien und BIG) und Auftragnehmern (Strabag, Porr, Swietelsky, Habau) besetzten Arbeitskreises. Der Leitfaden gliedert sich in vier Bereiche, wobei unterschieden wird in bereits bestehende Verträge und zukünftige Ausschreibungen, jeweils damit verbunden die Themen Preisveränderungen sowie Lieferengpässe/Lieferausfälle. …

[weiterlesen]

Doka investiert 40 Millionen in Produktionsausbau

Das Schalungsunternehmen Doka nimmt dieser Tage die neue Pulverbeschichtungsanlage in St. Martin nahe dem Hauptsitz in Amstetten in Betrieb. Die hochautomatisierte und digitale Anlage ist Teil eines mehrere Etappen umfassenden Produktionsausbaus in St. Martin mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 40 Millionen Euro. „Wir haben uns beim Design der Anlage von maximaler Flexibilität leiten lassen“, sagt Christian Mayr, Vice President …

[weiterlesen]

E-Auto-Partner erweitern Ladenetz

Die Tiwag, die seit 2014 rund 2,5 Millionen Euro in den Ausbau des Tiroler Ladenetzes investiert hat, bietet an rund 90 Standorten mehr als 400 öffentlich zugängliche Ladepunkte an. Smatrics EnBW bringt ein österreichweites Netz mit mehr als 500 Ladepunkten – davon 300 mit 50 – 300 kW (Kilowatt) – in die Kooperation ein. Dazu kommen noch weitere 2.500 Ladepunkte, die das Mutterunternehmen Smatrics für Unternehmenskunden wie …

[weiterlesen]

Leyrer + Graf sammeln bei Charity Turnier

Bei frühsommerlichen Temperaturen, top gepflegten Greens und einer großen Portion guter Laune wurde für den guten Zweck abgeschlagen. 22 Flights gingen – gestärkt nach einem kleinen Frühstück – im Golfclub Weitra Hausschachen an den Start. Gespielt wurde im teilnehmerfreundlichen Modus „Texas Scramble“. Am Loch 13 wartete noch eine besondere Challenge, denn es galt Golf-Profi H.P. Bacher zu schlagen und gegen eine kleine Spende mit …

[weiterlesen]

HL sponsert Bobteam

Was die beiden eint, ist ihre Leidenschaft für einen ganz besonderen Spitzensport: Wenn Katrin Beierl und Jennifer Onasanya ihren Zweierbob besteigen, dann geht es um die absolute Geschwindigkeit, bei der jede Tausendstelsekunde zählt. Beierl, 2018 schon bei Olympia dabei und ehemalige Junioren-Weltmeisterin und EM-Bronze-Gewinnerin, und Onasanya, die als „Anschieberin“ als Zweite in den Bob springt, haben große Pläne: Die beiden in Tirol…

[weiterlesen]

Neuer Steiner Haustechniker

Andreas Leobacher übernimmt ab Juli als persönlich haftender Gesellschafter die Leitung der Steiner Haustechnik und löst damit Bernhard Zwielehner ab, der eine Karriere in der Politik anstrebt. Konkret rittert er um den Bürgermeistersessel von Ried im Innkreis. Mit Leobacher bekommt Steiner einen Branchenexperten, der als gelernter Installateur und durch seine jahrzehntelange Erfahrung im SHK-Großhandel die Bedürfnisse beider Seiten zu …

[weiterlesen]

Rockwool recycelt

Mit der Veröffentlichung der Deponieverordnungsnovelle BGBl. II 144/2021 am 1. April 2021 treten neue Bestimmungen in Bezug auf Kreislaufwirtschaft und abzulagernde Abfälle in Kraft. Die Ergänzung des § 1 der DVO hat maßgeblichen Einfluss auf den zukünftigen Umgang mit Baustoffabfällen: „Zur Schaffung einer Kreislaufwirtschaft soll im Einklang mit der Abfallhierarchie angestrebt werden, dass Abfälle, die sich zum Recycling und anderen …

[weiterlesen]

Mehr Grünes Gas im Gasnetz

Die neue Richtlinie G B210 zur Gasbeschaffenheit, die mit 1. Juni 2021 in Kraft tritt, ist die Eintrittskarte für mehr Grünes Gas in Österreichs Gasnetz. War bisher das Einspeisen von vier Prozent Wasserstoff im Gasnetz erlaubt, sind es ab sofort zehn Prozent. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die Wasserstoffproduktion sowie ein elementarer Beitrag zur Erreichung der Klimaziele in Österreich. Es ist zudem der nächste Meilenstein für…

[weiterlesen]

Markt für WC-Spülkästen stagniert

Das Wachstum am Markt für WC-Spülkästen (Unterputz-Ausführungen) verlor im vergangenen Jahr deutlich an Schwung. Zwar stiegen laut aktuellem Branchenradar „WC-Spülkästen in Österreich im Jahr 2020“ die Herstellererlöse nochmals um 2,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 10,1 Millionen Euro, im Vergleich zu den Jahren davor war der Anstieg jedoch nur noch halb so groß. Verantwortlich für die sinkende Dynamik war ein …

[weiterlesen]

Gaspreis steigt enorm

Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) steigt im Juni 2021 im Vergleich zum Vormonat Mai um 14,8%. Gegenüber Juni 2020 liegt er um 171,7 % höher. Hier kann der so genannte Basiseffekt beobachtet werden: Vor einem Jahr befand sich der ÖGPI auf einem außergewöhnlich niedrigen Wert. Dementsprechend hoch ist nun der prozentuelle Zuwachs. Der von der Österreichischen Energieagentur berechnete Index steigt im Juni 2021 auf 98,36 Punkte. In …

[weiterlesen]

Große Grünstrom-Finanzspritze

Die Pläne sind ambitioniert und Geld gibt es ja bekanntlich in Unmengen. Mit der mächtigen Kapitalspritze des 3 SIIF-Fonds soll Enery soll zum größten Betreiber von Photovoltaikanlagen in Zentraleuropa gepusht werden. Das Unternehmen möchte in den nächsten drei bis fünf Jahren eine Milliarde Euro in den Ausbau von erneuerbarer Energie investieren. Wenn man von einer Eigenkapitalquote von 30 Prozent ausgeht, stellt 3 SIIF wohl bis zu 300 …

[weiterlesen]

Startschuss für „Your Daikin World“

Das neue Experience Center „Your Daikin World“ im Daikin Central Europe Headquarter in Wien-Liesing ist eröffnet. Kunden, Partner und Stakeholder sowie Interessierte können innovative Klimalösungen live und mittels Augmented Reality erleben. Im angeschlossenen Training Center steht nahezu das gesamte Daikin-Produktportfolio für Schulungszwecke zur Verfügung und die neue Conference Area bietet reichlich Platz für inspirierende Sessions …

[weiterlesen]

Konferenz für emissionsfreie Industrie

Die Dekarbonisierung und Transformation des industriellen Energiesystems ist ein wesentlicher Beitrag für das Erreichen der nationalen Klimaziele, denn der Industriesektor ist für fast die Hälfte der österreichischen CO2-Emissionen verantwortlich. Am 6. und 7.Mai 2021 fand die erste wissenschaftliche Konferenz des NEFI Innovationsverbundes online statt. Im Mittelpunkt standen die Bedeutung von Forschung und Innovation sowie die notwendigen …

[weiterlesen]

Podesser ist FEMtech-Expertin des Monats

Die promovierte Grazerin ist seit einem dreiviertel Jahr als Entwicklungsingenieurin bei Siemens Energy Austria GmbH in Weiz für die Erstellung und Weiterentwicklung des elektrischen Designs von Verteiltransformatoren für Erneuerbare Energien wie Photovoltaik- und Windkraftanlagen tätig. Österreich setzt in der Stromproduktion auf Erneuerbare Energien. Bis 2030 soll nur mehr sauberer Strom aus Wind, Sonne, Wasser und Biomasse produziert …

[weiterlesen]

Baukosten steigen weiter an

Im April 2021 lag der Baukostenindex (Basis 2020) für den Wohnhaus- und Siedlungsbau laut Berechnungen von Statistik Austria bei 107,0 Indexpunkten. Verglichen mit April 2020 entspricht das einem Anstieg von 7,5%. Gegenüber dem Vormonat März 2021 stieg der Index um 1,8% an. Die Tiefbausparten verzeichneten ebenfalls allesamt Kostenanstiege. So erreichte der Index für den Straßenbau 105,5 Punkte und lag damit um 6,0% über dem Wert…

[weiterlesen]

Neues Isover-Technik-Team

Ab Mai 2021 verantwortet Christian Göres als Verkaufsleiter den Bereich „Technische Isolierung“ bei Saint-Gobain Österreich. Gemeinsam mit Maximilian Fetz als Fachberater ist er Ansprechpartner für Planer, Verarbeiter und den Fachhandel. Zielsetzung ist, das umfassende Isover-Produktportfolio an mineralischen Dämmstoffen wie Glaswolle, Steinwolle und für höhere Temperaturen Ultimate, am Markt zu positionieren.  Ebenfalls in den neuen …

[weiterlesen]

Fußbodenheizung: Der Trend steigt weiter

Der Markt für Fußboden- und Wandflächenheizungen (Flächenheizungen) erwies sich gegenüber den wirtschaftlichen Verwerfungen als Folge der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie als erstaunlich resilient. Laut aktuellem Branchenradar „Fußbodenheizungen in Österreich“ erhöhten sich im Jahr 2020 die Herstellererlöse für die Systemprodukte um drei Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 76,4 Millionen Euro. Angeschoben …

[weiterlesen]

Wienerberger: Starkes erstes Quartal

Durch Fokussierung auf die Kernsegmente Neubau, Renovierung und Infrastruktur konnte die Wienerberger Gruppe ihre gute Marktposition über alle Business Units hinweg nochmals unter Beweis stellen. Es ist gelungen, starke Preissteigerungen und Engpässe bei den Rohstoffen im ersten Quartal erfolgreich zu managen. Aktive Steuerung und langfristiges Management im Einkauf und in der Logistik sowie eine rasche Reaktion in unseren lokalen Märkten …

[weiterlesen]

Hansgrohe geht kneippen

Beide Marken verbindet nicht nur die Liebe zum Element Wasser, sondern auch die tiefe Verbundenheit zur Natur und höchste Ansprüche an die Produktqualität. „Wir freuen uns sehr, mit Kneipp einen Partner gefunden zu haben, mit dem uns Werte wie Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit verbinden. Mit der gemeinsamen Partnerschaft gehen wir noch einen Schritt weiter zum ganzheitlichen, perfekt abgestimmten Duscherlebnis der Zukunft“, sagt …

[weiterlesen]

SW Umwelttechnik feiert 111-er

Im Mai vor 111 Jahren wurden die ersten SW-Produkte hergestellt, am selben Standort in Klagenfurt, wie auch heute noch. Das börsenotierte Unternehmen entwickelt und produziert Beton-Produkte, die über und unter der Erde eingesetzt werden: Von Rohren für die Kanalisation über Großbehälter für den Straßenbau bis hin zu Wänden, Trägern und Stützen für den Wohn- und Hochbau. Erfolgreichste Geschäftsjahre 2018, 2019, 2020 Das Jubiläum …

[weiterlesen]

Neuer ÖBV Internet Auftritt

Nach fast zehn Jahren Online-Präsenz wurde die ÖBV-Website auf den Prüfstand gestellt. Das Ergebnis ist ein brandneuer Internetauftritt. Im Zentrum der Erneuerung stand die künftige Benutzerfreundlichkeit. Eine gut gegliederte Menüstruktur soll die Orientierung auf der Website vereinfachen und AnwenderInnen schneller die gesuchten Bereiche finden lassen. Seminare werden wieder aufgenommen Die Pandemie hat die Veranstaltungen der ÖBV stark …

[weiterlesen]

Bosch 2020: Weniger Heizungsumsatz

Die in der Bosch-Gruppe vereinten Sparten entwickelten sich sehr unterschiedlich. Trotz des schwierigen Arbeitsumfelds war 2020 ein relativ gutes Jahr für den Unternehmensbereich Energy and Building Technology, dessen Erlöse im Berichtsjahr leicht unter dem Vorjahreswert lagen. Vor allem im Bereich der Wärmepumpen und Gasbrennwert-Geräte konnten mit den Marken Bosch und Buderus sehr gute Zuwächse verzeichnet werden, so Helmut Weinwurm, …

[weiterlesen]