Industriekonjunktur: Trübe Aussichten

Der Konjunkturausblick trübt sich weiter ein: „Der UniCredit Bank Austria EinkaufsManagerIndex erreichte im September erneut 48,8 Punkte. Damit lag der Indikator den zweiten Monat in Folge unterhalb der Wachstumsschwelle von 50 Punkten, signalisierte gegenüber dem Vormonat aber zumindest vorerst keine weitere Beschleunigung der Konjunktureintrübung“, meint UniCredit Bank Austria Chefökonom Stefan Bruckbauer. Für das dritte Quartal ergibt…

[weiterlesen]

Studie: Wärmepumpe schlägt Wasserstoff

Untersucht wurde, welche klimafreundlichen Heizoptionen für Konsumenten am günstigsten sind. Element Energy hat dazu die Kosten für Konsumenten von klimafreundlichen Heizsystemen im Jahr 2040 berechnet. Die Ergebnisse der Studie: Wärmepumpen, Fernwärme und Biomasse stellen den kostengünstigsten Weg für klimafreundliches Heizen in Österreich dar. Heizen mit grünem Wasserstoff, ist laut der Studie die teuerste Option und würde Haushalte …

[weiterlesen]

Sicherheitstechnik als neue Lehre

Mit dem neuen Ausbildungsangebot will die WKÖ mit der Zeit gehen. Denn smarte Technik in Eigenheimen und noch mehr bei Bürogebäuden und Co. ist immer weiterverbreitet. In der Praxis stellt sich laut Bundesinnungsmeister Harald Schinnerl schon mal die Frage, wo zum Beispiel die ganzen Kabel im Türstock Platz finden sollen. Auch Grundlagenwissen im IT-Bereich und der technische Letztstand bei Sicherheitstüren, Fenstern, Brandschutz und mehr …

[weiterlesen]

Auszeichnung für Hirsch Servo Gruppe

Vorbildliches Management: Mit Austria’s Best Managed Companies fördern Deloitte und die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien aktiv Österreichs Mittelstand. Ziel des Programms ist es, hervorragend geführte österreichische Unternehmen ab einer Größe von rund 100 Millionen Euro Jahresumsatz im Rahmen eines Bewertungsprozesses nach internationalen Maßstäben zu analysieren. Die Führungskräfte der Hirsch Servo Gruppe nahmen in den letzten Monaten …

[weiterlesen]

Internorm: Preis für Management

Internorm konnte sich in einer umfassenden Bewertung in vier Schwerpunktkategorien beweisen und wurde von einer unabhängigen Expertenjury ausgezeichnet. Die feierliche Übergabe der Awards fand im Rahmen einer Gala am 21. September 2022 statt. „Diese Auszeichnung bestätigt unsere familiäre und werteorientierte Unternehmensführung. Für mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versuchen wir jeden Tag ein verantwortungsvoller und guter…

[weiterlesen]

Deutscher Bau: Ruf nach Energiepreisdeckel

„Mit Sorge sehen wir die Orderentwicklung im Wohnungsbau. Bereits in den Monaten April bis Juni mussten wir reale Rückgänge zwischen -13 % und -17 % hinnehmen. Im Juli waren es nun ca. -21 %. Kumulativ fehlen uns damit real schon ca. 9 % zum Vorjahr. Mit Blick auf die Baugenehmigungen haben wir wenig Hoffnung, dass die Zahlen in den nächsten Monaten besser werden“, so Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches …

[weiterlesen]

FM-Markt wächst und konsolidiert sich

Der Markt für Facility Services in Österreich zeigt sich robust. Schrumpfte der Umsatz der in die Lünendonk-Studie einbezogenen 27 Unternehmen im Krisenjahr 2020 pandemiebedingt um 1,3 Prozent, so war 2021 durch ein überdurchschnittliches Wachstum von 6,1 Prozent gekennzeichnet. Grundlage für diesen starken Erholungseffekt sind unter anderem die sukzessive Aufhebung der Beschränkungen in Nutzung und Betrieb von Immobilien und die starke …

[weiterlesen]

Reflex Winkelmann: Odenthal neuer CEO

In der neuen Funktion ist Stefan Odenthal für den Geschäftsbereich Winkelmann Building+Industry und dessen strategische Ausrichtung verantwortlich. Er verfügt über langjährige Erfahrungen und fundiertes Know-how in der Führung von technologisch orientierten Industrieunternehmen. Er war unter anderem für Hilti in Liechtenstein, Hirtenberger in Österreich, Madison Industries in den USA und die Zehnder Group in der Schweiz tätig. Zudem hat …

[weiterlesen]

Licht aus, oder?

In der kommunalen Lichtversorgung macht die Straßenbeleuchtung häufig bis zu 50 Prozent am Gesamtstromverbrauch aus. In kleinen Gemeinden sind es oft sogar noch mehr. „Nach Schätzung von licht.de sind jedoch erst 45 Prozent der deutschen Lichtpunkte auf effiziente LED-Technik umgerüstet“, so Jürgen Waldorf, Geschäftsführer der Brancheninitiative. LEDs können in Kombination mit modernem Lichtmanagement gegenüber einer herkömmlichen …

[weiterlesen]

Baumit spart Trinkwasser

Nach mehr als zwei Jahren Testbetrieb startet Baumit ein Trinkwasser-Sparprojekt. In einem ersten Schritt werden für die Nassprodukte-Erzeugung jährlich 20.000 Kubikmeter Trinkwasser durch aufbereitetes Brunnenwasser ersetzt. Die Menge entspricht dem Jahresverbrauch an Trinkwasser von 100 Vier-Personen-Haushalten. Damit wird der Trinkwasserverbrauch am Standort Wopfing halbiert. Mittelfristig sollen, in einem zweiten Schritt, Fassaden-Putze und…

[weiterlesen]

Erfolgsbilanz für Frauenthal Expo 2022

Frauenthal meldet einen neuen Besucher-Rekord bei der Frauenthal Expo. Rund 7.000 Besucher aus ganz Österreich führten mit den Ausstellern Fachgespräche, erfuhren mehr über das Angebot der Frauenthal Handel Gruppe, drängten sich in den Gängen und nutzten die Zeit auf der Messe intensiv zum Netzwerken. Rekordverdächtig war aber nicht nur die Zahl der Besucher, sondern auch die Zahl der Aussteller. Über 140 teilnehmende Industrie-Partner, …

[weiterlesen]

Bank Austria erwartet milde Rezession

Die Abkühlung des Konjunkturklimas in Österreich setzt sich fort. Während die Probleme in den Lieferketten nur langsam nachlassen, stellen die Auswirkungen der hohen Energiepreise als Folge des Kriegs in der Ukraine eine immer stärkere Belastung für die österreichische Wirtschaft dar. „Der UniCredit Bank Austria Konjunkturindikator ist im September auf minus 2,5 Punkte gesunken und liegt damit den zweiten Monat in Folge im negativen …

[weiterlesen]

Peneder Gruppe ist in OÖ fast klimaneutral

Das international tätige Familienunternehmen Peneder hat sich einer klaren Vision verschrieben. Diese wurde stolz durch vorgestellt. „Bis zum Jahr 2030 sollen alle Produkte und Standorte des Unternehmens komplett klimaneutral sein“, so Christian Peneder, Geschäftsführer der Gruppe. Mit der umfassenden Modernisierung der Produktion in Fraham wurde ein Meilenstein zur Erreichung dieses Ziels erreicht. Seit Anfang des Jahres wird der …

[weiterlesen]

Höhere Kosten in allen Bausparten

Im August 2022 lag der Baukostenindex für den Wohnhaus- und Siedlungsbau laut Berechnungen von Statistik Austria bei 122,7 Indexpunkten. Kleiner Lichtblick: Gegenüber dem Vormonat Juli 2022 fiel der Index um 0,6 %. Die Warengruppe Polystyrol, Schaumstoffplatten waren laut Statistik Austria beträchtliche Kostentreiber. Die Tiefbausparten verzeichneten ebenfalls allesamt Kostenanstiege. So erreichte der Index für den Straßenbau 130,5 Punkte …

[weiterlesen]

Stiebel Eltron: Top-Platz im Bauranking

Engpässe durch Fachkräftemangel, Schieflagen in Lieferketten und im Energiesektor bedrohen bestehende Geschäftsmodelle. Vor diesem Hintergrund erweist sich Stiebel Eltron im Bauranking des Münchner Beratungsunternehmens S&B Strateg 2022 als Unternehmen mit besten Wachstums- und Erfolgsaussichten. Neben Stiebel Eltron gehören der Fertighaushersteller Hanse Haus und das Unternehmen Nibe Systemtechnik zu den Top 3. Stiebel Eltron sieht …

[weiterlesen]

Rekordstand bei "Raus aus Öl und Gas"

Alle wollen weg von Öl und Gas. Für die Förderungsaktion „Raus aus Öl und Gas“ und die Sanierungsoffensive 2021/2022 stehen für Private und Betriebe insgesamt 650 Millionen Euro zur Verfügung. Davon sind 400 Millionen Euro für den Kesseltausch und die Förderungsaktion „raus aus Öl“ reserviert. Mit Stand 12.09.2022 wurden bereits 48.515 Förderungsanträge und darüber hinaus 29.042 Registrierungen gestellt. Es stehen noch 215,5 …

[weiterlesen]

Strom-Preise: Weiterer Anstieg im Oktober

Es geht weiter nach oben: Der Österreichische Strompreisindex (ÖSPI) steigt im Oktober 2022 gegenüber dem Vormonat um 27,6 %, so die Energieagentur in einer Aussendung. Im Vergleich zum Oktober des Vorjahres 2021 liegt der Öspi um 319,9 % höher. Bezogen auf das Basisjahr (2006 = 100) erreicht der von der Österreichischen Energieagentur errechnete Index im Oktober 2022 einen Stand von 516,52 Punkten. Der Grundlastpreis (532,68 Indexpunkte) …

[weiterlesen]

Habau akzeptiert 26,3 Millionen Kartellstrafe

Die Habau Group bedauert, dass es so wie bei den anderen führenden Baukonzernen auch in der eigenen Unternehmensgruppe zu kartellrechtswidrigen Absprachen gekommen ist. Die Rechnung dafür ist nun auch in der Zentrale in Perg eingetroffen: Die vier betroffenen Unternehmen der Habau Group akzeptierten ein Bußgeld in Höhe von insgesamt 26,33 Mio. Euro als angemessen. Das Verhalten der Firmen sei nicht mit den Werten der Gruppe vereinbar weshalb …

[weiterlesen]

Installateur Richard Hofer insolvent

Der Haustechnik-Boom schützt offenbar nicht vor Pleiten. „Die Schuldnerin „Richard Hofer Gesellschaft m.b.H.“ in 7423 Pinkafeld hat ihre Zahlungen eingestellt und beim Landesgericht Eisenstadt den Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens mit Eigenverwaltung gestellt“, so der KSV. Das Verfahren wurde noch nicht eröffnet. Von der Insolvenz sind 41 Mitarbeiter betroffen, die Passiva werden mit 3,7 Millionen Euro beziffert. …

[weiterlesen]

i+R Gruppe: 35 neue Lehrlinge

Das Familienunternehmen gehört zu den größten Ausbildungsbetrieben Vorarlbergs. Kurz vor Fertigstellung ist zudem die neue firmeneigene Lehrwerkstätte für die Lehrberufe Hoch- und Tiefbauer sowie Betonbauer am Lauteracher i+R Campus. „Die duale Ausbildung in Form der Lehre ist in unseren Unternehmen seit jeher ein wichtiger Baustein, um Fachkräfte für die Zukunft heranzubilden und so dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken“, betonen die…

[weiterlesen]

Velux: Lars Petersson wird neuer CEO

Die Velux Gruppe ernennt Lars Petersson zum neuen CEO und ersetzt damit David Briggs. Dieser hat sich entschieden, in den Ruhestand zu gehen. Lars Petersson ist derzeit Präsident und CEO von Hempel und wird am 1. November 2022 zu Velux wechseln. Anders Götzsche, CFO von Velux, wird bis dahin als Interims-CEO fungieren. Lars Petersson kommt aus einer Position als Präsident und CEO bei Hempel, einem globalen Unternehmen der Beschichtungsbranche …

[weiterlesen]

Viega-Bau für Energy Globe nominiert

Aufgrund der hervorragenden Ökobilanz und dem besonders umweltschonenden Energiekonzept ist das Gebäude bereits mit DGNB-Platin und klimaaktiv-Gold ausgezeichnet. Das hochmoderne Seminar- und Vertriebscenter für den global führenden Anbieter von Installationstechnik Viega ist ein ökologisches Vorzeigeprojekt: Das von ATP Wien und ATP sustain integral mit BIM geplante Gebäude ist besonders ressourcenschonend, erfüllt modernste Kriterien des…

[weiterlesen]

LST: Neuer fürs Marketing und Produktmanagement

Zu den Aufgaben des neuen Leiters zählen neben dem strategischen Ausbau der Geschäftsfelder Brandmeldeanlagen, Löschsteuersysteme und Notbeleuchtung auch die Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen den Bereichen an allen elf Standorten. Der gebürtige Burgenländer bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in Vertrieb, Produktmanagement und Marketing mit. In seiner neuen Rolle als Leiter Produktmanagement und Marketing unterstützt er das Unternehmen …

[weiterlesen]

OVE lädt zur Energietechnik-Tagung

Im Mittelpunkt der OVE-Energietechnik-Tagung 2022 stehen aktuelle Entwicklungen im Bereich Elektromobilität und Ladeinfrastruktur, innovative Speichertechnologien, strombasierte Prozesse für Industrie und Gewerbe sowie die neuen Herausforderungen durch die Situation im Gassektor. Eine Teilnahme ist in Präsenz und online möglich. Im Rahmen der Tagung präsentieren Expert:innen aus Wirtschaft und Forschung, Energieunternehmen, Netzbetreiber und…

[weiterlesen]

Hargassner: Platz 5 als Arbeitgeber

Spitzenplatzierung für Hargassner: In der Sommerausgabe des Magazins „Chefinfo“ wurden oberösterreichische Unternehmen aus verschiedensten Branchen nach Innovationskraft in neun Kategorien miteinander verglichen und gereiht. Für Hargassner scheint es sich nun auszuzahlen, dass in der Coronazeit nicht nur durchgehend sichere Arbeitsstellen geboten wurden, sondern mehrere Hundert Arbeitsplätze neu geschaffen wurden. Mittlerweile …

[weiterlesen]

Stiebel Eltron baut aus

Bis zum Jahresende rechnet der deutsche Mittelständler Stiebel Eltron mit einem Produktionsrekord von 80.000 Wärmepumpen – das ist ein Plus von 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. „Die umweltfreundliche Heiztechnik benötigt kein Öl und Gas und hat damit sowohl für den Klimaschutz als auch für die Energie-Versorgungssicherheit Deutschlands einen herausragenden Stellenwert. In diesem Marktumfeld werden wir weiter …

[weiterlesen]

Neuer Geschäftsführer beim Fertigteilverband

Der 52-jährige Bauexperte will die österreichische Fertigteilbranche verstärkt als Teil der Lösungen für eine klimafittere Bauweise mit Beton positionieren. Anton Glasmaier folgt dem interimistischen Geschäftsführer Bernhard Rabenreither. Glasmaier wird sich in seiner Funktion um die Finanzen, Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit des VÖB bemühen, der technische Teil der Geschäftsführung bleibt in den bewährten Händen von Paul …

[weiterlesen]

LG tritt Home Connectivity Alliance bei

Die 2022 gegründete Allianz hat es sich zum Ziel gesetzt, ein sicheres und interoperables System für das vernetzte Zuhause zu schaffen. Dabei geht es vor allem um die Entwicklung und Umsetzung von Richtlinien für die Cloud-to-Cloud (C2C)-Interoperabilität, die eine lückenlose Vernetzung verschiedener Geräte und Dienste unterschiedlicher Marken gewährleisten soll. Neben LG gehören rund 13 globale Hersteller von Smart-Home-Lösungen der …

[weiterlesen]

Armacell kauft Austroflex

Die Armacell International S.A. verstärkt ihr Engagement in Europa. Nach der Übernahme einer stillgelegten Produktion von Knauf Celing Solutions in Münster (Deutschland) im Juni greift der Hersteller von flexiblen Dämmstoffen zur Anlagenisolierung nun nach dem heimischen Rohr- und Isolationserzeuger Austroflex. Geplant ist eine komplette Übernahme, das Closing des Deals sollte noch heuer über die Bühne gehen. Zweiter Anlauf für Verkauf …

[weiterlesen]

Nibe legt mächtig zu

Der schwedische Nibe-Konzern zu dem auch die Wärmepumpen-Marken Alpha Innotec, Waterkotte und KNV gehören, legte im ersten Halbjahr 2022 beim Umsatz um 25,9 Prozent auf 18,4 Milliarden schwedische Kronen (1,72 Mrd. Euro) zu. Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit belief sich auf 2.453 Millionen schwedische Kronen. Es bestehen weiterhin eine sehr gute Nachfrage nach Heizlösungen, zugleich leide man aber unter Engpässen bei …

[weiterlesen]

Baumaterial: Explodierende Preise

Für die Erzeuger bauaffiner Produkte war das erste Halbjahr 2022 vor allem durch die zum Teil deutlich steigenden Verkaufspreise geprägt. Im Schnitt erhöhte sich in den 38 untersuchten Warengruppen der Durchschnittspreis um 7,4 Prozent gegenüber der Vergleichsperiode des Vorjahres. Mit Ausnahme von Fertigteilhäusern (+2,6% geg. VJP) wuchs der Durchschnittspreis im Vergleichszeitraum auf allen Märkten um zumindest vier Prozent, in etwa der …

[weiterlesen]

Güntner: Steirer Puntigam übernimmt das Ruder

In dieser Funktion verantwortet Gernot Puntigam die Bereiche Vertrieb, Marketing, Produktmanagement und Digitalisierung. Er arbeitet an der Seite von Michael Freiherr, der sich als Geschäftsführer Europa auf die Bereiche Forschung & Entwicklung und Materialwirtschaft fokussiert. Gernot Puntigam bringt internationale Erfahrung aus Asien, Amerika und Europa mit. „Es freut mich besonders, dass ich Teil eines so erfolgreichen und zugleich …

[weiterlesen]

Frauenthal Expo: Countdown läuft

Unter dem Motto „Gemeinsam erfolgreich“, dreht sich von 14. bis 16. September in der Messe Wien alles um Lösungen, Ideen und Innovationen, die Kunden helfen, im Geschäftsalltag noch erfolgreicher zu sein. Der Wechsel zum Standort Messe Wien war nötig, um die gesamte Haustechnik unter ein Dach zu bringen. Sanitär, Installation, Heizung & Klima und neu Elektro. Dazu kommt noch der Bereich Armaturen und Rohrleitungstechnik für …

[weiterlesen]

Neuer Syndikatsvertrag für die Strabag

Die Kernaktionäre der Strabag SE vereinbaren laut Aussendung ein neues Syndikat und werden unter Beteiligung der Gesellschaft ein Pflichtangebot erstatten. Die Haselsteiner Familien-Privatstiftung, Hans Peter Haselsteiner und Klemens Haselsteiner, die Raiffeisen sowie die Uniqa haben einen neuen Syndikatsvertrag abgeschlossen, mit dem das bestehende Kernaktionärssyndikat für die Strabag SE fortgesetzt werden soll. Strabag SE vereinbart den …

[weiterlesen]

Konjunktur kühlt stark ab

Die rund zweijährige Erholung der österreichischen Wirtschaft geht laut Analyse der UniCredit Bank Austria zu Ende. Die wesentlichen Ursachen dafür sind die Verwerfungen bei den Lieferketten, und vor allem die Entwicklung der Energiepreise als Folge des Kriegs in der Ukraine. „Der UniCredit Bank Austria Konjunkturindikator ist im Juli deutlich auf minus 2,0 Punkte gesunken. Damit fiel der Indikator auf den niedrigsten Wert seit zwei Jahren, …

[weiterlesen]

Soluto Tomaselli Gabriel will wachsen

„Meine Erfahrungen in der Versicherungs- und Baubranche kann ich hier perfekt in den Dienst unserer Kunden stellen“, sagt Thomas Kremmel. Der 55-Jährige ist seit Juli Geschäftsfeldleiter bei Soluto Tomaselli Gabriel. Aus Erfahrung weiß er, dass Wasser- oder Brandschäden immer zur Unzeit kommen: „Unsere erfahrenen Schadensanierer erledigen von der Ortung über das Angebot bis zur Sanierung alles umgehend aus einer Hand. Auf Wunsch auch …

[weiterlesen]

Baukosten deutlich über Vorjahr

Der Baukostenindex für den Wohnhaus- und Siedlungsbau lag im Juli 2022 laut Berechnungen von Statistik Austria bei 123,3 Indexpunkten. Verglichen mit Juli 2021 entspricht das einem Anstieg von 8,4 %. Gegenüber dem Vormonat Juni 2022 fiel der Index wiederum um 0,9 %. Im Wohnhaus- und Siedlungsbau war die Warengruppe Polystyrol, Schaumstoffplatten ein wesentlicher Kostentreiber. Die Tiefbausparten verzeichneten ebenfalls allesamt Kostenanstiege. …

[weiterlesen]

Gasokol feiert 40-jähriges Bestehen

Hartnäckig zum Ziel: Als der Maschinenschlosser Erwin Gattringer – damals Inhaber einer Firma für Heiztechnik-Produkte in Österreich – Anfang der 90er beschloss, sein Unternehmen auf Solarenergie auszurichten, stieß er auf viel Unverständnis. Er ließ sich jedoch nicht von seiner Idee abbringen: Er wollte Solaranlagen entwickeln, die mindestens so lange halten wie das Dach. Bald baute er in Grein an der Donau die ersten Kollektoren. Das …

[weiterlesen]

Wienerberger legt weiter zu

Im zweiten Quartal verzeichnete das Unternehmen in allen Unternehmensbereichen und Regionen eine hohe Nachfrage und einen starken Auftragseingang und stellte somit die Vollauslastung an allen Standorten sicher. Insgesamt erzielte Wienerberger in der ersten Jahreshälfte 2022 eine signifikante Steigerung des Konzernumsatzes um 38% auf 2.572 Mio. Euro, während ein operatives EBITDA von 545 Mio. Euro erwirtschaftet wurde – ein Plus von 79% …

[weiterlesen]

Gutes Halbjahr für Wacker Neuson

Wechselkursbereinigt betrug der Zuwachs 13,2 Prozent. Die Profitabilität zeigte sich vor dem Hintergrund der anhaltend schwierigen Lieferkettensituation und hoher Kosten für Material, Energie und Transporte weiter unter Druck: Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ging um 12,6 Prozent auf 87,5 Mio. Euro zurück (H1/21: 100,1 Mio. Euro). Die EBIT-Marge erreichte 8,2 Prozent, ein Rückgang um 260 Basispunkte (H1/21: 10,8 Prozent). Im zweiten…

[weiterlesen]

Cleen Energy: Großauftrag in Deutschland

Insgesamt werden drei Sonnendeponien im Landkreis Zwickau im Bundesland Sachsen von dem niederösterreichischen Unternehmen errichtet. Die Baugenehmigung der ersten Deponie mit rund 2,7 Megawatt Leistung liegt bereits vor. Der Spatenstich ist im Spätsommer geplant. Die Projekte wurden im Rahmen des Joint Venture „ener.venture“ von Energisto und seinem Kooperationspartner re.venture entwickelt. Die Sonnen­kraftwerke sollen den Startschuss …

[weiterlesen]

Brightly-Übernahme ist durch

Brightly ist ein US-amerikanischer Anbieter von Software-as-a-Service (SaaS) für Anlagen- und Wartungsmanagement-Lösungen. Durch die Übernahme erreicht SI laut Aussendung eine führende Position auf dem Softwaremarkt für Gebäude und bestehende Infrastruktur. Der Kaufpreis betrug 1,575 Mrd US-Dollar (rund 1,498 Mrd Euro). Mit der Akquisition ergänzt Siemens sein bestehendes Digitalisierungs- und Software-Know-how im Bereich Gebäudetechnik …

[weiterlesen]

Dicht mit Schicht

Wir lernen Männern das Staubsaugen“, sagt Gerhard Locsmandi, Geschäftsführer der Firma Westwood Kunststofftechnik GmbH mit Sitz in Brunn am Gebirge. Er vertreibt Flüssigabdichtungen und -beschichtungen für diverse Einsatzgebiete. Überall dort, wo Bauteile vor dem Eintritt von Wasser geschützt werden sollen, hat das Unternehmen eine Lösung. Die Palette reicht von der Perimeterabdichtung bis hin zum Dach. Die Produkte werden in …

[weiterlesen]

Swietelsky und Flexcavo arbeiten zusammen

Das Construction Tech Start-up Flexcavo automatisiert und digitalisiert Arbeitsprozesse für Bauunternehmen, insbesondere rund um das Management von Maschinen. Konkret bietet das Start-up Software für die automatisierte und digitale Verwaltung, Planung und Wartung von Baumaschinenflotten an. Durch zusätzliche Effizienz und Transparenz sollen Einsparungen von Zeit, Geld und natürlichen Ressourcen ermöglicht werden. Insgesamt verwalten Kunden …

[weiterlesen]

Stiebel-Eltron-Toolbox: 10.000 registrierte Nutzer

Vor allem Fachhandwerker, aber auch Haushersteller, Planer und Architekten greifen regelmäßig auf die Softwareanwendungen und Dokumentationen der Toolbox zurück und lassen sich bei Auswahl, Einbau und Inbetriebnahme von Wärme-, Lüftungs- und Klimasystemen unterstützen, so Stiebel Eltron. Schwerpunkt des Portals sind Tools und Infosammlungen zur Umsetzung von Wärmepumpen- und Trinkwarmwasserlösungen. Mit seiner Toolbox verfolgt Stiebel …

[weiterlesen]

Drei Red Dot Awards für Ideal Standard

Drei Preise bei den internationalen Red Dot Design Award 2022: Alle drei Kollektionen wurden in Zusammenarbeit mit dem renommierten italienischen Designstudio Palomba Serafini Associati entworfen. Joy Neo ist eine der jüngsten Ergänzungen der Atelier Collections von Ideal Standard, eine klassische und zugleich moderne Armaturenserie. Joy Neo ist in zwei verschiedenen Oberflächen, einer Vielzahl von Modellen und mit zwei Griffvarianten …

[weiterlesen]

Studie zum Thema Hygiene

Persönliche Hygiene ist für die meisten Menschen von großer Bedeutung – das ist das eindeutige Ergebnis der von Geberit durchgeführten Umfrage zum Thema Hygiene. So geben 98 % der rund 18 000 befragten Personen in neun europäischen Ländern an, dass es ihnen wichtig oder sehr wichtig ist, sich von Kopf bis Fuß – inklusive Intimbereich – sauber zu fühlen. Knapp 40 % der befragten Personen haben nach dem Toilettengang das Gefühl, …

[weiterlesen]

Auszeichnung für Digitalisierungshilfe

Das Wirtschaftsministerium hat im Rahmen der Nationalen Clusterplattform den Clusterpreis für herausragende Leistungen von österreichischen Clustern und Innovationsnetzwerken in den Bereichen Forschung & Innovation, Digitalisierung sowie Fachkräfte & Startups vergeben. „Der Bau.Energie.Umwelt Cluster Niederösterreich (Beuc) setzt sich umfassend und bedarfsorientiert mit der Digitalisierung in der Bauwirtschaft zum Nutzen der …

[weiterlesen]

Partnerschaft für smarte Haustüren

Innovation trifft auf Tradition: „Wir haben die Entwicklung von Nuki von Anfang an sehr aufmerksam verfolgt und können die Nuki-Technologie nun auch Kapo-Kunden anbieten.“ so die Kapo-Geschäftsführer Stefan Polzhofer und Othmar Sailer. Eine Kooperation, die – im wahrsten Sinne des Wortes – naheliegend ist. Durch die räumliche Nähe der beiden Unternehmen und durch die Tatsache, dass sich Nuki-Gründer Jürgen und Martin Pansy und …

[weiterlesen]

Energiegemeinschaften: Mehr als 50 sind aktiv

„Wir freuen uns über das große Interesse der Bevölkerung, der Wirtschaft und der Gemeinden am Thema Energiegemeinschaften“, zieht Eva Dvorak, die Leiterin der Koordinationsstelle für Energiegemeinschaften, Bilanz. „Unser Ziel war es, vom abstrakten Begriff der Energiegemeinschaft zu Pionierprojekten zu gelangen, um zu zeigen, welche große Vielfalt das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz zulässt – von der nachbarschaftlichen …

[weiterlesen]

Grim im Vorstand der IG Lebenszyklus

Im Hinblick auf die aktuelle Energiekrise und den Umstieg auf erneuerbare Energieträger findet die Energieeffizienz-Expertin und neue Vorständin der IG Lebenszyklus Bau, Margot Grim-Schlink von e7, klare Worte: „Der Umstieg ist wichtig, aber unser Energiehunger ist zu groß und definitiv nicht ganzjährig durch Erneuerbare zu decken. Wir brauchen ein Umdenken unseres Bedarfs und Quick Wins, und zwar jetzt. Klare, einfache Programme, die …

[weiterlesen]

Bauen in turbulenten Zeiten

Unsicherheit am Markt:  Dämmstoff, Stahl oder Beton, sie alle haben aktuell einen Preisanstieg von rund 50 % zu verzeichnen. Hinzu kommt die Situation am Arbeitsmarkt, wo ausgebildetes Fachpersonal rar und Dienstleistungsqualitäten immer geringer werden. Viele Bauprojekte stehen momentan auf Stopp, die Auswirkungen erhöhter Baukosten sind sichtlich spürbar. Sebastian Hilscher, Geschäftsführer von Overtec, spricht gleichzeitig vom …

[weiterlesen]

ABB eröffnet globalen Innovationscampus

ABB hat einen neuen globalen Innovations- und Bildungscampus am Hauptsitz von B&R in Eggelsberg (Österreich) eröffnet. B&R ist das weltweite Zentrum von ABB für Maschinen- und Fabrikautomation. Der neue Campus wird bis zu 1.000 zusätzliche High-Tech-Arbeitsplätze schaffen und umfasst neben Forschungslabors für internationale Spitzenforschung auch globale Schulungseinrichtungen für jährlich bis zu 4.000 Menschen. B&R kooperiert…

[weiterlesen]

Polen: Daikin baut Wärmepumpenwerk

Daikin betrachtet Europa als eine der wichtigsten Regionen für den Ausbau seines Wärmepumpengeschäfts im Rahmen des 5-Jahres-Plans Fusion25. Toshitaka Tsubouchi, Präsident von Daikin Europe dazu: „Als führendes Unternehmen auf dem europäischen Markt für Wärmepumpen stellt sich Daikin der Herausforderung, den gesellschaftlichen Wandel von Heizsystemen mit fossilen Brennstoffen zu Wärmepumpen zu erleichtern.“ Diese Investition …

[weiterlesen]

Alva: Überblick für warme Füße

Übersicht: Das Alva-Team hat sein komplettes Fußbodenheizungssortiment jetzt in einem Katalog zusammengefasst. „Auch praktische Montagehinweise haben wir ergänzt“, erklärt Alva Markensprecher und Marketingleiter Mišo Ćurčić de Jong. Darin soll nicht nur die Produktvielfalt zu sehen sein, sondern auch der Arbeitsalltag der Kunden erleichtert werden. Fußbodenheizungen sind gerade im Tandem mit einer Wärmepumpe besonders effizient. …

[weiterlesen]

Neuer Marketingleiter für Siblik

Der österreichische Systemanbieter für Elektro- und Gebäudetechnik hat ab sofort mit Harald Blumauer einen neuen Leiter der Marketing- und Kommunikationsabteilung. Dieser blickt auf lange Erfahrung im Unternehmen zurück, er seine Laufbahn bei Siblik vor 17 Jahren. Blumauer startete als Techniker im Innendienst, wechselte danach in den Vertrieb und war zuletzt als Leiter Produktmanagement für die Bereiche Installation, Industrie und …

[weiterlesen]

Trockenbauer mit Lehrlingsinitiative

Die heimischen Stuckateure und Trockenbauer sind in der Regel kleinere bis mittlere Unternehmen, meist in Familienbesitz. Die meisten von ihnen suchen seit geraumer Zeit vermehrt nach Nachwuchskräften, die das Handwerk erlernen möchten. Um die Mitgliedsbetriebe des Vötb dahingehend zu unterstützen, hat der Verband unterschiedlichste Aktivitäten ins Leben gerufen. Dazu Vötb-Präsident Manfred Schreiner: „Unser Handwerk entwickelt sich …

[weiterlesen]

Zementindustrie: Bilanz und neuer Präsident

Die Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie (VÖZ) zeigt sich mit ihrer Roadmap als ehrgeizig: „Die Bauteilaktivierung etabliert sich im mehrgeschoßigen Wohnbau wie auch bei Bürobauten und hat angesichts der aktuellen Hitzewelle ihr Potenzial gezeigt. Die Zementproduktion reduziert ihren CO2-Ausstoß laufend und zukünftig werden Treibhausgase zu neuen Werkstoffen – Stichwort Carbon-to-Product – weiterverarbeitet werden können,…

[weiterlesen]

Drees & Sommer steigert Umsatz und Ergebnis

Ein starker Fokus auf Nachhaltigkeit und Investitionen und ein breit aufgestelltes Leistungsportfolio: Auf diese Faktoren führt Drees & Sommer SE das Geschäftsergebnis zurück. Das international tätige Planungs- und Beratungsunternehmen mit Hauptsitz in Stuttgart verzeichnete im Jahr 2021 einen Umsatz von 574,5 Millionen Euro – ein Plus von elf Prozent im Vorjahresvergleich. Das operative Ergebnis stieg um 20 Prozent auf 68,8 Mio. Euro. …

[weiterlesen]

Schell: Neuer Look für Website

Dank Responsive Webdesign können Fachhandwerker, Planer und andere Interessierte die Inhalte auf allen mobilen Endgeräten vollumfänglich abrufen und so jederzeit und überall auf detaillierte Produktinformationen, BIM- und CAD-Daten, Installationsanleitungen, Referenzobjekte und interessante Blogthemen zugreifen. Die Seite wurde zunächst für alle deutschsprachigen Länder, die Niederlande, Belgien und Frankreich sowie als weltweite …

[weiterlesen]

Zumtobel Group legt zu

Die Zumtobel Group erwirtschaftete 2021/22 ein Umsatzplus von 9,9 % auf 1.148,3 Mio. Euro. Mit 60,8 Mio. Euro erzielte das Unternehmen das beste operative Ergebnis der letzten fünf Jahre vorweisen, die EBIT-Marge beträgt 5,3 %. Damit konnte die Zumtobel Group ihre selbst gesteckten Ziele für das Geschäftsjahr übertreffen. CEO Alfred Felder kommentiert: „Wir blicken nicht ohne Stolz auf das vergangene Jahr zurück, das wir trotz exorbitant …

[weiterlesen]

Holzbau: Swietelsky und binderholz kooperieren

Extrem hohe Baukosten und das Ringen um eine Reduktion des CO2-Ausstoßes verlangen nach neuen Konzepten für den Wohnbau. Genau das möchten zwei Größen des Geschäfts, Swietelsky und binderholz nun gemeinsam anbieten. Angepeilt wird ein individuell planbarer Systembau mit industrieller Vorfertigung. Und das geht so: Mit b_solution hat binderholz eine Systembaulösung aus industriell vorgefertigten Massivholzkomponenten für den …

[weiterlesen]

Hargassner-App auf Platz 1

Die „Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien“ hat in ihrer jährlichen Studie „DtGV-App-Award“ wieder untersucht, welche Apps für Android und iOS Anwender ihre Kunden richtig begeistern. Für das deutschlandweite und branchenübergreifende Ranking 2022 wurden mittels Online-Panel mehr als 100.000 Kundenmeinungen zu insgesamt 888 Apps aus 102 Branchen eingeholt. Top-Bewertung bei Heizungsherstellern Die Hargassner-App konnte sich in…

[weiterlesen]

Griesser baut aus

Zehn Millionen Euro investiert der Schweizer Sonnenschutz-Hersteller Griesser, gegründet 1882, in die erste Etappe des Ausbaus seiner österreichischen Produktion im Vorarlberger Nenzing. Die kontinuierlich steigende Nachfrage nach Fensterläden aus Aluminium, die in Nenzing seit einem Vierteljahrhundert produziert werden – von klassischen Klappläden bis zu modernen Faltscherenläden – ist der Grund dafür. In dieser ersten …

[weiterlesen]

Kaldewei-Doppelsieg bei Red Dot Awards

Kaldewei hat bei den Red Dot Awards 2022 für Product Design gleich doppelt abgeräumt:  Nueva darf sich sogar über die besondere Auszeichnung „Best of the Best“ freuen. Die doppelte Auszeichnung ist für Kaldewei eine Bestätigung der Unternehmensphilosophie, hochwertiges Design, Funktionalität, Nachhaltigkeit und Qualität in einem einzelnen Produkt zu vereinen. Beide Produkte wurden vom Star- Designer Werner Aisslinger entworfen. …

[weiterlesen]

Baumit-Lehrlinge mit Spitzenleistungen

99 Lehrlinge aus 29 Industrieunternehmen Niederösterreichs stellten heuer unter dem Motto „Traumjob meistern!“ in acht verschiedenen Wettbewerbskategorien ihr Können unter Beweis. Dabei mussten die Teilnehmer innerhalb einer vorgegebenen Zeit eine anspruchsvolle Aufgabe lösen. Die Baumit Lehrlinge Martin Röggl (Platz 1 Kategorie Prozesstechnik), Georg Jansch und Mario Grill (Platz 1 und 3 Kategorie Elektrotechnik) sowie Jakob Kahofer und …

[weiterlesen]

Leube: Beton wird grüner

Der Leube GreenTech Kombi Zement ist seit Kurzem auf dem Markt und die diesjährige Produktionsmenge von 10.000 Tonnen nahezu ausverkauft. Seit dem Frühjahr 2022 hat der Baustoff die bautechnische Zulassung durch das OIB (Österreichisches Institut für Bautechnik). „Die Nachfrage nach ökologischen Baustoffen steigt – und wir sind in Österreich der erste Zementhersteller, der die Zulassung für einen ‚grünen Zement‘ erhalten hat“, …

[weiterlesen]

Umweltbranche: 42 Mrd erwirtschaftet

Wie aus Daten von Statistik Austria über die umweltorientierte Produktion und Dienstleistung weiter hervorgeht, belief sich die Bruttowertschöpfung auf 17,0 Mrd. Euro, der durch Exporte erwirtschaftete Produktionswert machte 13,6 Mrd. Euro aus. Bedeutendster Umweltbereich 2020 war wie bereits in den Jahren davor das Management der Energieressourcen. Im Wesentlichen ist dieser Bereich auf erneuerbare Energien sowie Wärme- bzw. Energieeinsparung…

[weiterlesen]