Mobile Virenbeseitigung

Seit rund zehn Jahren kommt die UV-C-Licht-Technologie zur Entkeimung in Krankenhäusern zum Einsatz und tötet 99,99% aller Keime und Bakterien ab. Genau das hat sich die Albatros Holding zu Nutze gemacht und den mobilen easydisi One entwickelt. Dieser basiert auf dem Prinzip der UV-C-Licht-Desinfektion und ist dank seiner flexiblen Einsatzmöglichkeiten für ein breit gefächertes Betätigungsfeld geeignet. Der easydisi One kann Räume …

[weiterlesen]

Schnelle Befestigung für Montageelemente

Geberit Huter geht einen weiteren Schritt bei der Vereinfachung der Montagetechnik. Ab April 2021 werden Huter Elemente sukzessive mit einer selbstzentrierenden Schnellbefestigung ausgestattet. „Damit entfällt das aufwändige flächenbündige Ausrichten des Elements. Bisher war dies notwendig, damit es beim Komplettieren nicht zu Fliesenbrüchen kommt.“ erläutert Josef Zach, Produktmanager Installationssysteme bei Geberit. „Mit unserer …

[weiterlesen]

Daikin berät auch virtuell

Trotz Lockdown und vorübergehender Schließung des Flagship-Stores in der Shopping City Süd, können die Produkte über einen digitalen Showroom entdeckt werden. Denn dank eines innovativen, digitalen Showrooms mit 360 Grad Tour, können jegliche Produkte bequem von Zuhause aus besichtigt und entsprechende Information heruntergeladen werden. Auch auf Beratungstermine muss während dieser Zeit nicht verzichtet werden. Dank Videocalls steht einem…

[weiterlesen]

Geberit bereits ÜA-zertifiziert

Im März 2019 wurde vom OIB (Österreichisches Institut für Bautechnik) in der Verordnung über die Baustoffliste ÖA festgelegt, dass Rohre, Formstücke und Gebäudearmaturen den Anforderungen und Prüfbestimmungen der ÖN B5014 (sensorische und chemische Anforderungen und Prüfungen von Werkstoffen im Trinkwasserbereich) entsprechen müssen. Damit stellt diese Norm nicht nur den Stand der Technik dar, sondern wurde rechtlich verbindlich. Die …

[weiterlesen]

Desinfektion mit UV-C-Licht

Die Produktreihe „CleanMobility Solutions“ umfasst unter anderem verschiedene UV-C-Leuchten und Luftreinigungssysteme für Aufzugskabinen, die UV-C-Handlaufdesinfektion für Fahrtreppen und Fahrsteige sowie Lösungen zur berührungslosen Aufzugsbedienung. Hochfrequentierte Orte desinfizieren Dank der Technologien sind die Desinfektion und Lüftung auch an Orten möglich, an denen eine engmaschige manuelle Reinigung kaum durchführbar ist. …

[weiterlesen]

Luftreinigung hat Hochsaison

Lüften ist nach allen wissenschaftlichen Erkenntnissen wichtig, um Infektionen vorzubeugen. Doch Fensterlüften ist nicht immer möglich und bringt nicht immer den vollen Nutzen. Deshalb gibt es Luftreiniger, wie jene des Wiener Unternehmens Heinisch-Desco. Das Unternehmen hat zwei Luftfiltergeräteserien mit einer Filterkapazität für 50 oder 100 m2 Fläche im Programm. Die Geräte der Serie Depuro Pro können Schadstoffe wie Pollen, Sporen, …

[weiterlesen]

Quick Check bringt Solarwärme für Heizwerke

Während im Sommer die Sonne scheint, laufen in vielen Heizwerken die Biomassekessel weiter. Dabei könnte eine Solare Großanlage den Sommerbetrieb weitgehend übernehmen und so nachhaltig Kosten sparen und Emissionen senken. Der Quick Check bietet damit eine schnelle Entscheidungshilfe, bevor eine detaillierte Planung für eine solarthermische Großanlage in Auftrag gegeben wird. Solaranlage übernimmt den Sommerbetrieb Der Quick Check zeigt …

[weiterlesen]

Filtersystem soll Schulschließungen stoppen

Die Stimmen von heimischen Experten wie auch Politikern werden immer lauter, die Schulen nicht zu schließen, denn es gibt Alternativen wie Klassenteilungen oder die Verwendung von Luftfiltersystemen. Das niederösterreichische Unternehmen HKLS hat eine neuartige Filtertechnologie für Innenräume auf den Markt gebracht, die das Covid-Ansteckungsrisiko minimieren soll. Ob in Büros, Kindergärten, Schulen, Ordinationen, Fitnessstudios, …

[weiterlesen]

Lindner erweitert Produktportfolio

Die Innenfassaden werden in das Standardproduktportfolio von Lindner aufgenommen. Statisch entspricht die Innenfassade den Anforderungen der DIN 18008-4 (experimenteller Nachweis). Sie kann entsprechend unterschiedlicher Anforderungen an Brand- und Schallschutz realisiert werden. Letzterer ergibt sich unter andrem aus der geprüften Schalllängsdämmung. Zu beachten ist, dass die Fassade nur in beheizten Atrien zum Einsatz kommen kann, da sie …

[weiterlesen]

Deckenpanel mit Beleuchtung & Luftreiniger

Das Decken-Panel Mclum Uvacp 6-50/5 bietet dank der antibiotischen, antiviralen und luftreinigenden Eigenschaften damit eine raumeffiziente Lösung zu herkömmlichen Luftreinigern in der Pandemie-Prävention. Mithilfe eines Zentrifugallüfters wird die Raumluft durch manuelle Filter in die Reinigungskammer gezogen. Ein 4-lagiger Aktivkohlefilter filtert hierbei Schwebepartikel und Staub heraus. Unter UV-Licht-Einstrahlung bilden sich daraufhin …

[weiterlesen]

Gira steuert Heizung und Klima

„Den Trend zum intelligenten Wohnen sehen wir ungebrochen. Mit unserem System 3000 begeistern wir nun schon seit mehr als zwei Jahren unsere Kunden. Dabei ist uns wichtig, unsere Funktionspalette kontinuierlich zu erweitern. Mit der neuen Ergänzung um die Heizungsregelung steuert System 3000 ab sofort Jalousie, Licht, Heizung und Klima auf eine komfortable und intelligente Weise“, sagt Franz Einwallner, Geschäftsführer von Gira Austria in …

[weiterlesen]

Update für Miniserver Go

Das Gehirn einer intelligenten Gebäudeautomation von Loxone ist stets der Miniserver beziehungsweise der Miniserver Go. Wie schon die neue Generation des Miniservers macht auch der neue Miniserver Go einen großen Sprung in Sachen Performance. Er bietet eine 21-fach höhere Rechenpower als die erste Generation und es sollen bis zu 128 Air-Geräte eingebunden und stets stabil gesteuert werden können. Dank des Loxone Link lassen sich zudem bis zu…

[weiterlesen]

Schnelle Wärme für kalte Tage

An kalten Herbst- und Wintertagen ist eine angenehme Wärme für ein Wohlfühl-Körpergefühl besonders im Badezimmer unabdingbar. Damit so schnell wie möglich ein behagliches Raumklima erreicht wird, hat die Vasco den Blower entwickelt. Er verfügt über eine Gesamtleistung von 1.000 Watt und kann hinter den Heizkörpern Aster, Iris, Agave, Carré und Niva installiert werden. Aufgrund der geringen Abmessungen kann der Heizkörper so dicht wie …

[weiterlesen]

Beton für nachhaltige Klimazukunft

Ob städtische Lebensräume, langlebige Verkehrsadern oder energieeffiziente Gebäude: Bei nahezu allen Anwendungen setzen Planer, Architekten und die Bauindustrie auf den Baustoff Beton. Auch der Bau der neuen U-Bahn-Linie in Wien oder weiterer Windkraftanlagen für die Energiewende sind ohne Beton nicht möglich. Regional hergestellt, wertbeständig, sicher, speicherfähig und zu 100 Prozent widerverwertbar – diese und zahlreiche weitere …

[weiterlesen]

Luftreiniger schützen bedingt

Steigende Infektionszahlen drängen die Politik, wieder strenge Regeln zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie umzusetzen. Um das Infektionsrisiko während Herbst und Winter in Räumen zu reduzieren, setzen Unternehmen und Gastronomie verstärkt auf Luftreiniger. Automatik-Modus erhöht Aerosolkonzentration Handelsübliche Luftreiniger verfügen in der Regel über eine sogenannte Automatik-Funktion. Eine integrierte Sensorik ermittelt dabei die …

[weiterlesen]

Neues Reflex-Planungstool

Damit steht eine Lösung zur Verfügung, mit der sich sämtliche Produktbereiche auslegen und kombinieren lassen. Ob einzelnes Produkt oder komplettes System: Nach Wahl der Anwendung von Heizung, Kühlung, Solar und Geothermie bis Trink- und Brauchwasser erfolgt die Eingabe der relevanten Anlagenparameter. Reflex Solutions Pro soll schnell die die passende Konfiguration ermitteln können. Mit einem Klick kann die vollständige Dokumentation wie …

[weiterlesen]

Villeroy & Boch launcht neue App

Damit unterstützt die App Installateure, Showroom-Mitarbeiter im Handel sowie Planer und Architekten wirksam in ihrem Tagesgeschäft. Die App soll nicht nur bei einer kompetenten und individuellen Kundenberatung helfen, sondern den professionellen Partner auch dabei unterstützen, weitere Umsatzpotentiale durch gezielte Produktempfehlungen zu erschließen. Die App ist plattformübergreifend verfügbar – egal ob PC, Smartphone oder Tablet. …

[weiterlesen]

Kompakte Verteilerregelstation

Mit dem neuen Produkt sollen sich auch in Gebäuden mit unterschiedlichen Wärmeträgern sowie individuellem Nutzerverhalten die jeweiligen vorgegebenen Temperaturen erzielen lassen. Isomix-Produkte sind eine Weiterentwicklung der Verteiler-Regelstation FRG. Sie haben weniger Verschraubungen und benötigen dadurch nicht so viel Platz bei der Montage. Zwei Versionen werden von Watts angeboten: Die Regelstation Isomix-HC ermöglicht eine …

[weiterlesen]

Smarte Armaturen-Serie

Die „Modus E“-Linie besteht aus Waschtisch- und Wandauslauf-Armaturen, so dass die passende Lösung für jeden Anwendungsfall gefunden ist. Mit der infrarotgesteuerten, berührungslosen Bedienung erfüllt „Modus E“ die Voraussetzungen zum Schutz der Gesundheit. Dabei soll das vandalengeschützte Design für Langlebigkeit sorgen. Die wassersparenden Armaturen weisen laut Hersteller einen robusten Metallkörper auf und sind mit einer …

[weiterlesen]

Videoüberwachung für den Eingang

Die weiterentwickelte Technik der Kameras soll für das schärfste Videobild, seit Einführung der Siedle-Kameras sorgen – dank True Day/Night-Technik auch nachts. Die Kamera 130 erfasst mit etwa 130° in der Horizontalen das Wesentliche am Eingang. Reicht das nicht aus, bietet die Kamera 180 einen Blick von Wand zu Wand, dabei liegt der horizontale Erfassungswinkel bei ca. 175°. Clevere Kits Die jeweilige Kamera ist auch das Herzstück …

[weiterlesen]

Öko-Kraftwerk für Zuhause

Solarenergie in Kombination mit Grünem Gas aus Österreich ist ein Öko-Kraftwerk in den eigenen vier Wänden: Bei Sonnenschein wird mittels Sonnenkollektor oder Photovoltaik-Anlage kaltes Wasser erwärmt. „Warmwasser lässt sich über mehrere Tage ohne merkliche Wärmeverluste speichern“, betont Helmut Weinwurm, Vorsitzender der Vereinigung Österreichischer Kessellieferanten (VÖK). Das Warmwasser wird im Speicher solange aufbewahrt, bis …

[weiterlesen]

Design-Auszeichnung für Hewi

Die neuen Spendersysteme überzeugten in der Kategorie „Excellent Product Design – Public Design“ und der Beistellwagen wurde in der Kategorie „Excellent Product Design – Bath and Wellness“ prämiert. Die Special Mention-Auszeichnung des German Design Award würdigt eine konsequente Designkonzeption und Umsetzung. Die Jury zeichnet pro Kategorie je nach Qualität der Einreichungen eine Anzahl mit diesem Gütesiegel für …

[weiterlesen]

Wärmepumpen: Die Nachfrage steigt

Wärmepumpen sind in Österreich beliebter denn je. Sie sind nachhaltig durch die Nutzung kostenloser Umweltenergie und benötigen im laufenden Betrieb nur Strom. Auch zu Zeiten der Corona-Pandemie beschäftigen sich Hausbesitzer intensiv mit dem Thema Heizen. „Die aktuellen Zahlen sind sehr erfreulich“, erklärt Christian Hofer, Geschäftsführer von Hoval in Österreich. „Wir verzeichnen ein Umsatzplus von 36 Prozent bei Wärmepumpen in …

[weiterlesen]

"Zero Waste" beim Dämmen

Immobilien sind langfristige Investitionen, die immer wieder durch An- und Umbauten, Renovierungen oder thermische Sanierungen verändert werden. Dadurch landen Hunderte Tonnen Baustoffe auf den Deponien. Saint-Gobain Weber Terranova hat jetzt das „Zero Waste“ Wärmedämm-Verbundsystem weber.therm circle entwickelt. Wie der Name weber.therm circle schon vermuten lässt, können die Komponenten wie z. B. Dämmstoffe, Dübel, Gewebe und …

[weiterlesen]

Akku bringt Stabilität

Der Verbund hat im bestehenden Donaukraftwerk Wallsee-Mitterkirchen um rund 7,2 Millionen ein Power-Paket installiert. Die Großbatterie mit einer Leistung von 8 Megawatt (MW) und einer Speicherkapazität von 14.200 Kilowatt-stunden (kWh) wurde an diesem Standort die bislang mit Abstand größte Batterie in Österreich. „Die Blue Battery kann bei Bedarf in Sekundenschnelle sogenannte „Primärregelleistung“ anbieten und damit einen …

[weiterlesen]

Farbe im Bad als Orientierung

Ausdruck von Individualität ist die Farbgestaltung der Dusche, die zum Beispiel über den Sonderservice KermiExtra wählbar ist. Ein optisches Highlight im Badezimmer, das aber auch noch eine weitere Aufgabe erfüllt. Denn die Farbakzente können auch bei der Orientierung helfen. Das Beispielbad wurde mit einer Nica Ecklösung aus der Dark Edition von Kermi ausgestattet. Die Duschkabine in edlem Schwarz Soft harmoniert mit der schwarz-weißen …

[weiterlesen]
sponsored content

VALETTA EASY KLICK-Raffstoren: Tageslichtplanung leicht gemacht

Die Lamellen in C-, Z- oder S-Form ermöglichen eine sanfte Raumausleuchtung bei maximaler Durchsicht und einer optimalen Abdunkelung. Das EASY KLICK-RAFFSYSTEM ist ein Raffstore inklusive Schacht zur Stockmontage ohne Montageträger. Es eignet sich sowohl für fertige Fassaden wie auch Neubauprojekte oder für thermische Sanierungen. Auf Aluminium-Führungsschienen mit Clip-Keder wird einfach die vormontierte Baugruppe aufgesteckt. Die …

[weiterlesen]

Optimierte PV-Anlagen

Photovoltaik hat sich längst von einer Nischenbranche zu einem der wichtigsten erneuerbaren Energieträger entwickelt. Um den weltweiten Wechsel hin zu erneuerbaren Energiequellen weiter ausbauen zu können, ist es wichtig, die Leistung von Photovoltaik-Anlagen sicherzustellen und zu optimieren. Plötzlich auftretende Fehler in der Anlage und die graduelle Verschlechterung in der Anlagenperformance können zu Leistungseinbußungen führen – …

[weiterlesen]

Salzwasser statt Säure

Das neue Produktionswerk befindet sich im oberösterreichischen Frankenburg. Für den Aufbau einer Fertigungsstraße sowie für moderne Messtechnik werden rund fünf Millionen Euro investiert, um bis zu 30.000 Batterien auf Salzwasserbasis zu produzieren. „Die ersten Maschinen wurden geliefert und wir haben bereits die ersten Testaufbauten gestartet“, informiert Geschäftsführer Thomas Krausse über den aktuellen Stand. Im ersten Quartal…

[weiterlesen]

Mobile Waschplätze zum Nachbauen

In der aktuellen Pandemiesituation sind in vielen Schulen und Kitas nicht genügend Handwaschmöglichkeiten vorhanden. So werden mobile Waschtische aufgestellt, deren Schwachpunkt jedoch oft die Abwasserentsorgung ist. Pentair Jung Pumpen hat zwei Selbstbausätze für mobile Waschplätze mit Entwässerung entwickelt. Interessierte SHK-Installateure können mit den Selbstbausätzen für mobile Waschtische „Hermwash“ und …

[weiterlesen]

Energiewende fürs Eigenheim

Der Geschäftsbereich A1 Energy Solutions hat gemeinsam mit Austria Email eine nachhaltige Lösung entwickelt, mittels derer Produktionsspitzen erneuerbarer Energie gespeichert und eine zu hohe Netzbelastung verhindert werden kann. Die smarten Warmwasserspeicher bieten einen neuen Ansatz, der Komfort und Nachhaltigkeit vereint: Ist mehr Strom im Netz vorhanden als aktuell verbraucht wird, wird der Boiler durch das integrierte IoT-Modul über …

[weiterlesen]

Smarte Haustechnik für jedes Alter

Bis ins hohe Alter selbstbestimmt, frei und unabhängig in den eigenen vier Wänden zu leben, wünschen sich viele Menschen. Damit das möglich ist, sind altersgerechte Anpassungen der Haustechnik im Wohnbereich notwendig und sinnvoll, sofern nicht schon beim Bau vorausschauend daran gedacht wurde. Viel smarte Technik kann dabei auch ohne große und kostenintensive bauliche Maßnahmen in die Wohnung oder das Haus integriert werden. Die eine, …

[weiterlesen]

Stickstoffsensor warnt vor Gefahr

Die Stickoxidbelastung der Luft lässt sich bisher nur mit teuren komplexen Messgeräten erfassen. Künftig reicht dafür ein preiswerter Sensor, der ins Internet der Dinge eingebunden wird. Diesen haben Forscher der University of Sussex und der Beschichtungsspezialist M-Solv entwickelt. Stickoxide können die Atemwege reizen und sind vor allem für Babys und Kleinkinder eine Gefahr, ebenso für Asthmatiker. Stickoxide werden bei nahezu jeder …

[weiterlesen]

Vernetzte Rauchwarnmeldung

Rauchwarnmelder können Leben retten und werden erfolgreich zum vorbeugenden Brandschutz eingesetzt. Die gesetzlichen Vorschriften sehen je nach Einsatzgebiet Einzelmelder oder vernetzte Geräte vor. Neben der kabelgebundenen Vernetzung spielt auch die Funkvernetzung eine immer bedeutendere Rolle. Eine Vernetzung kommt häufig dort zum Einsatz, wo der Betreiber einen höherwertigen Sicherheitsstandard wünscht, als gesetzlich vorgeschrieben ist. …

[weiterlesen]

Elk setzt auf Somfy

Somfy hat für Hausbesitzer, die beim Einzug bereits ein Komfortpaket genießen wollen, eine Lösung parat, dazu muss nicht von Beginn an ein vollumfängliches Smart-Home-System von A bis Z installiert werden: Das Stichwort lautet Erweiterbarkeit oder auch „Smart Home Ready“. Damit kann zu einem späteren Zeitpunkt die eigene Haustechnik weiter automatisiert und Schritt für Schritt aufgewertet werden. Wichtig ist lediglich, in der Bauphase …

[weiterlesen]

Mobiler Indoor-Laserscanner

Faro Technologies, Anbieter von 3D-Messtechnik und Bildgebungstechnologie für 3D Metrologie, AEC und Analysen für öffentliche Sicherheit, hat die Einführung der ersten vollständig integrierten mobilen Mapping-Lösung für den Innenbereich angekündigt: Focus Swift. Der Hersteller verspricht mit dem neuen Produkt eine leichte und tragbare Erweiterung des Focus-Laserscanners von Faro. Der Scanner wurde entwickelt, um großflächige …

[weiterlesen]

Emissionsfrei dank E-Bagger

Mit den Lösungen von Wacker Neuson kann nun eine gesamte innerstädtische Baustelle emissionsfrei und nahezu geräuschlos betrieben werden. Durch die eigens entwickelte Batterietechnologie, das flexible Lademanagement und seine Leistungsstärke soll der Bagger so eingesetzt werden können wie ein konventionelles Modell der gleichen Klasse. „Mit dem Minibagger EZ17e haben wir unsere zero emission Serie weiter ausgebaut. Mit nunmehr zwölf …

[weiterlesen]

Neue Stellantriebe für Kleinventile

Mit dem Acvatix Produktsortiment können alle regeltechnischen und hydraulischen Anforderungen der Wärme- und Kälteerzeugung sowie deren Verteilung und Nutzung schnell und einfach erfüllt werden, so Siemens. Neben bewährten Produkteigenschaften der Stellantriebe SSA, wie dem leisen sowie störungsfreien Betrieb oder der Handnotbetätigung zur flexiblen Ventil- und Stellgliedprüfung ohne Abhängigkeit von der Systemverfügbarkeit, wurden neue…

[weiterlesen]

Spiegelnde Wärme

Mit den Bad- und Designheizkörpern von Kermi lassen sich unterschiedlichste Montageanforderungen und optische Wünsche erfüllen. Aktuell stehen elegante Badgestaltung, funktionelle Details, Barrierefreiheit und nachhaltige Eigenstromnutzung hoch im Kurs. Dem wird Kermi mit zwei Produktneuheiten gerecht. Neu mit Spiegelfront Der Infrarotheizkörper Elveo überzeugt durch angenehme Strahlungswärme und ein klares, Design, das mit dem Red Dot …

[weiterlesen]

Neue weiche Wanne

Bisher kennen wir Badewannen in verschiedenen Formen und Ausführungen, aber mit einer Gemeinsamkeit: Das harte Material – ob Keramik, Edelstahl oder Naturstein – verspricht lediglich durch Badewanneneinlagen mehr Komfort.  Die Bade-Lounge von Relax Your Life ist die erste, komplett weiche Badewanne weltweit. Das Material besteht aus einer abgestimmten Kombination von Multilayerschaumstoffen unterschiedlicher Beschaffenheit. Durch die …

[weiterlesen]

Isover bläst Glasflocken

Isover InsulSafe heißt der neue Einblasdämmstoff aus Recyclingglas von Saint-Gobain Isover, der laut Hersteller mehrere Vorteile in einem Produkt vereint. Mit bis zu 50 Prozent geringerem Materialbedarf als bei Holzfaser-, Steinwolle- oder Zellulose-Einblasdämmung bietet InsulSafe eine besonders leistungsstarke Dämmlösung für Dach, Wand und Decke. Zudem sei Isover InsulSafe  frei von Bindemittelzusätzen, Bioziden und chemischen …

[weiterlesen]

Sanierung senkt Verbrauch um 90 Prozent

Das Eigenheim der Familie Hölzl in Parschlug in der Steiermark ist 40 Jahre alt. Eine sogenannte Mustersanierung verfolgte das Ziel, Energie einzusparen und die CO2-Emissionen zu reduzieren – und zwar in deutlich höherem Ausmaß als bei einer thermisch-energetischen Sanierung. Das Ehepaar tauschte sämtliche Fenster des 170 m² großen Hauses, dämmte den Dachboden und ergänzte zudem die bestehende Hoval Gasheizung TopGas classic und den …

[weiterlesen]

Umspannwerk wird grün

Nach der ersten Begrünung am Umspannwerk Zedlitzhalle im 1. Bezirk im Vorjahr, folgt jetzt die Anpflanzung von Kletterpflanzen am Umspannwerk Kendlerstraße. Im Kampf gegen klimawandelbedingte Hitzeinseln werden rund 300 m² Fassade auf der Süd- und Westseite der Schaltanlage im 16. Bezirk begrünt. „Im Kampf gegen die klimawandelbedingte Hitze in unserer Stadt setzen wir seit Längerem auf kühlende Begrünung – wie die 1.000 Wiener Parks,…

[weiterlesen]

Cool von Kopf bis Fuß

Immer mehr Hitzetage lassen die Nachfrage nach effizienten und umweltfreundlichen Kühlmöglichkeiten in Wien steigen. Wien Energie baut deshalb seit Jahren die Fernkälte aus. Diese ist für private Wohnungen allerdings nur im Zuge von Neubauten einsetzbar. Mit einem neuen Kältesystem soll nun noch mehr Wienerinnen und Wienern Abkühlung an heißen Sommertagen verschafft werden. Wien Energie wandelt dabei bestehende Fußbodenheizungen in …

[weiterlesen]

Bosch bringt „Akku-Allianz“

Elektrowerkzeuge sowie Garten- und Haushaltsgeräte von Bosch, Gardena und einigen weiteren Marken sollen künftig mit den gleichen Akkus funktionieren. Die Hersteller kündigten eine „Akku-Allianz“ unter Federführung von Bosch an. Gardena und die anderen verzichten künftig auf eigene Akku-Systeme und Ladegeräte und konstruieren stattdessen ihre Geräte so, dass diese mit Bosch-Akkus angetrieben werden können. „Wir geben den Handwerkern…

[weiterlesen]

Startup sichert Parlamentsumbau

Die Baustelle im Parlament ist sicherlich eine der aufwändigsten in Österreich. Für die dortige Sicherheit sorgt das in Bad Vöslau ansässige Startup DocTec von Johannes Schabauer. Sein Unternehmen entwickelt Sensoren für die Baustellenüberwachung, die präzise Messdaten, ausgeklügelte Auswertungen sowie verlässliche Alarmierungen in Echtzeit garantieren. Mit der jahrelangen Erfahrung im Bereich Messtechnik und Automatisierung am Austrian…

[weiterlesen]

Smarte Ventile von Siemens

Das selbstoptimierende Ventil „Intelligent Valve“ von Siemens Smart Infrastructure ist durch eine Vielzahl an neuen Funktionen und Anwendungen für Heizgruppen, Lüftungs- und Klimaanlagen noch breiter einsatzfähig geworden. Das Gerät kontrolliert den Durchfluss, misst Temperatur sowie Leistung und passt die Ventileinstellungen automatisch an den Wärmetauscher an. Anhand der Cloud-Anbindung und nun erstmals direkter Einbindung in den …

[weiterlesen]

Wände sprechen Bände

Bei der neuen Ahead Door Show von Schindler bespielt ein netzwerkfähiger Projektor die Aussenflächen von Aufzugstüren über GSM mit Werbebotschaften und Informationen. Das drahtlose Content Management System kann den Inhalt für das ganze Gebäude an der geeigneten Stelle projizieren und das genau zu einer bestimmten Zeit, ob statische oder bewegte Bilder. Der Projektor wird direkt über der Tür montiert: Die leistungsfähige Lichttechnologie…

[weiterlesen]

Red Dot Award für Velux

Die internationale Jury des Red Dot-Awards verlieh das begehrte Qualitätssiegel an die neueste Produktvariante der Velux Modular Skylights: die Stufen-Lichtband-Lösung. „Wir fühlen uns sehr geehrt, dieses Qualitätssiegel für herausragendes Produktdesign zu erhalten. Unsere Produkte sorgen für Tageslicht und Frischluft in Gebäuden, um die Lebensqualität der Menschen zu verbessern. Das ist der Kern unserer Marke“, so David Briggs, CEO …

[weiterlesen]

Labor Strauss Schulungswand für Feuerwehrschule

Im Rahmen einer offiziellen Übergabe nahmen der Schulleiter Georg Waldhart und der stellvertretende Leiter der Tiroler Landesstelle für Brandverhütung Rene Staudacher die Schulungswand entgegen. Die 3,5 m2 große Wand bildet die neueste Generation der Brandmeldetechnik realitätsgetreu ab und entspricht allen gesetzlichen Vorschriften und Normen. Für die Erstellung des anschaulichen Lernbehelfs benötigte man insgesamt drei Wochen. Labor …

[weiterlesen]

Wärmepumpe mit gewaltigem Potenzial

„Chancen und Risiken für die deutsche Heizungsindustrie im globalen Wettbewerb“ nennt sich eine aktuelle Studie, die Price Waterhouse im Auftrag des Bundesverband Wärmepumpe erstellt hat. Zentrales Ergebnis: Die Technologie ist gefragter denn je. Weltweit ist im Jahr 2018 die Nachfrage nach Wärmepumpen um 10 % gestiegen. Das globale Umsatzvolumen lag 2017 bei 48 Milliarden US-Dollar. Und das war erst der Anfang, denn Marktbeobachter …

[weiterlesen]

wedi erweitert Produktlinie

Mit den fugenfreien Oberflächen des Emsdettener Systemanbieters lassen sich nun auch Nischen, WC-Vorwandinstallationen und Badmöbel gestalten. Neben den bisher verfügbaren Farben Pure Weiß, Stone Grau und Carbon Schwarz können mit den neuen Farben Sahara Beige und Concrete Grau noch individuellere Akzente gesetzt und neue Farbkombinationen realisiert werden. Der funktionale Verbundwerkstoff erfüllt Hygiene- und Gestaltungsansprüche: Zum …

[weiterlesen]

Award für Schell

Für das technisch herausragende Wassermanagement-System SWS und das bedienungsfreundliche Fernzugriffs-Tool Smart.SWS wurde Schell mit dem German Innovation Award in Gold ausgezeichnet – in der Kategorie „Electronic Technologies“.  Das smarte Schell Wassermanagement-System SWS ermöglicht die Vernetzung, Steuerung und Überwachung sämtlicher elektronischer Armaturen für Waschtische, Duschen, WCs und Urinale über einen zentralen …

[weiterlesen]

Wasserstoff im Eigenheim

Picea besteht aus einer Batterie, einem Elektrolyseur, einer Wasserstoff-Brennstoffzelle und einem Wasserstoffspeicher. Es kombiniert so einige der derzeit vielversprechendsten Speichertechnologien und erreicht damit eigenen Angaben zufolge ein Maß an Autarkie wie weltweit kein anderes verfügbares Heimspeichersystem für Endkunden. Versprochen wird eine über das ganze Jahr hinweg 100% netzunabhängige, saubere und CO2-freie Energieversorgung. …

[weiterlesen]

LED-Licht im Tunnel-Einfahrtsbereich

Die LED-Technologie wird von der Asfinag bereits in einigen Tunnel angewandt. Doch in einem Bereich, in dem besseres Licht besonders wichtig ist, stießen die Techniker bislang auf unüberwindbare Hürden: die Einfahrtsbeleuchtungen ließen sich bisher nur im Zuge großer Sanierungen und mit einem enormen Aufwand auf LED umrüsten. Mit einer Innovation „aus dem eigenen Haus“ unter der Federführung von Betriebstechnik-Regionalleiter Thomas …

[weiterlesen]

Richtiges Raumklima als Infektionssenker

Eine wissenschaftliche Studie, durchgeführt von Professorin Akiko Iwasaki der Yale University, gibt Einblick zum Zusammenhang zwischen der Haltbarkeit des Erregers in Innenräumen und der relativen Luftfeuchte. Die Ergebnisse zeigen, dass der Virus bei einer Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60% am schnellsten inaktiviert wird. Auch das respiratorische Immunsystem des Menschen arbeitet in diesem Bereich am effektivsten. Außerhalb dieses …

[weiterlesen]

Maximaler Lichteinfall

Im Kreuzgang des denkmalgeschützten Klosters wurden insgesamt sieben Glas Marte Toproll 10/14 Anlagen eingebaut. Der Salzburger Architekt Christoph Scheithauer entschied sich bewusst aufgrund der perfekt zur Architektur und zum Detailwunsch passenden Profilgeometrie für das Glas Marte System. Mit Ausmaßen von 3.150 x 2.700 mm und besonders schlanken Profilen sorgen die Schiebeanlagen für maximalen Lichteinfall. Das pulverbeschichtete …

[weiterlesen]

Schutz vor Radon

Das fatale an Radon ist, dass das Gas farblos, geruchlos und geschmackslos ist und daher nicht bemerkt wird. Das bisher unterschätzte Gas entsteht durch den Zerfall von Uran und Radium, das seit Jahrmillionen in den Tiefen des Bodens ist, und gelangt je nach Durchlässigkeit des Bodens auch an die Erdoberfläche. Im Freien verdünnt sich das Gas sehr schnell und ist daher ungefährlich. Über undichte Fundamentbodenplatten, Risse im Mauerwerk …

[weiterlesen]

Kone erhält Red Dot Award

Die Jury prämierte die Anfang 2020 in Österreich eingeführten DX Aufzüge in gleich vier Kategorien. Kone DX (Digital Experience) ist die weltweit erste Aufzug-Generation, die serienmäßig an die cloudbasierte digitale Kone-Plattform angebunden ist. Die Jury überzeugten die gestalterische und handwerkliche Qualität der Kabinenoberflächen, Handläufe sowie der Anzeige- und Bedienelemente. Ebenfalls prämiert wurden die antibakteriellen, …

[weiterlesen]

Belimos neue Brandschutzklappenantriebe

Verantwortungsvoller Brandschutz rettet Leben, minimiert Sachschäden und sichert den unternehmerischen Fortbestand. Dieser Verantwortung werden motorisierte Brandschutzklappen gerecht. Belimo Sicherheitsantriebe fahren im Brandfall in ihre Sicherheitsstellung und halten die Klappen dank der Funktion Safety Position LockTM geschlossen. Das abgestufte Sortiment der Brandschutzklappenantriebe bietet leistungsstarke und kompakte …

[weiterlesen]

Rock´n Roll zum Kleben

Für die Ausführung einer nichtbrennbaren Flachdachdämmung bietet Rockwool seit Jahrzehnten bewährte Dämmplatten an. Ab sofort gibt es mit „Bitrock“, eine Platte im Dickenbereich von 60 bis 140 mm mit einer planeben geschliffenen Oberfläche. Sie fungiert zu 100% als Klebefläche und ist ein optimaler Haftverbund für direkt aufgeschweißte Bitumenabdichtungen, so der Hersteller. Dank der besonders klebefreundlichen Oberfläche der …

[weiterlesen]

Bedarfsbezogenes Licht

Als Präsenzmelder mit Lichtsteuerung erfasst der Intra-Sewi KNX die Anwesenheit von Personen sowie auch die Raumhelligkeit. Der integrierte Helligkeitssensor und die ebenfalls integrierte Lichtregelung steuern Beleuchtung bedarfsbezogen und energiesparend. Der PIR-Präsenzsensor ist in der Gehäusefarbe gehalten. Erhältlich ist das Produkt in schwarz und weiß. Die konzentrisch angeordneten Belüftungslamellen gewährleisten eine präzise …

[weiterlesen]

LG: Raumklima-Innovationen

Das Wandgerät Deluxe Air Purification eignet sich laut Hersteller ideal für heimische und kleingewerbliche Single- & Multi-Split-Klimasysteme. Die Lösung setzt auf das Kältemittel R32 und ist mit einer Leistung von wahlweise 2,6 kW oder 3,5 kW verfügbar. Als Kombination aus Inneneinheit und Luftreiniger in einem Gerät übernimmt es neben der Klimatisierung auch die Filterung von Keimen und Pollen aus der Raumluft. In der Inneneinheit …

[weiterlesen]

Design-Highlight fürs Smart Home

Jalousien und Heizung steuern, Wohnklima regeln oder verschiedene Beleuchtungs-szenarien abspielen sind nur einige Funktionen, die der Gira Tastsensor 4 mitbringt. Integriert ist in diese Produktinnovation darüber hinaus ein Temperatur- und Feuchtesensor, über den das Wohnraumklima im Smart Home nicht nur beobachtet, sondern auch optimal und energieeffizient eingestellt und gesteuert wird. Der Gira Tastsensor 4 verfügt zudem über einen …

[weiterlesen]

800 starke Seiten für Installateure

Digital ist optimal und Print gewinnt. Am Ende weiß man nie wirklich, mit welchem Medium, welche Information in welcher Situation ihr Ziel erreicht. Deshalb sind neben Online-Angeboten gedruckte Produktkataloge, genauso wie Magazine, immer noch ein fixer Bestandteil der Wirtschaft. So auch bei der Frauenthal-Gruppe, die mit den Alva-Katalogen ganz neu  800 Seiten geballte Informationen zu dem Bereichen Bad, Heizung und Installation aufgelegt …

[weiterlesen]

Ausbaupotenzial von Sonnenstrom

Mit dem Ziel der Bundesregierung „100% erneuerbarer Strom bis 2030“ wird für die Photovoltaik ein Zubau von insgesamt 11 TWh abgeleitet. Das bedeutet eine knappe Verzehnfachung der aktuell installierten PV-Leistung (1,6 GWp entspricht etwa 1,6 TWh). Dafür braucht es einen guten Mix unterschiedlicher PV-Anwendungen. Das „1-Million-Dächer-Programm“ der Klimaschutzministerin kann hier eine sehr wichtige Unterstützung leisten. Dennoch …

[weiterlesen]

Signify erweitert LED-Treiber-Portfolio

Dieses herstellerübergreifende Zertifizierungsprogramm soll eine Standardisierung für den Markt bereitstellen, die die Verbreitung von IoT(Internet of Things)-Konnektivität bei Beleuchtung voranbringt und Smart City- oder Smart Building-Projekte vereinfacht. Damit wird es für Endkunden einfacher und attraktiver, entweder direkt auf vernetzte Beleuchtung umzusteigen oder zunächst vernetzbare Leuchten mit D4i-zertifizierten Treibern zu …

[weiterlesen]

Generationenbad bei Hansa

Jede Lebensphase zeichnet sich durch individuelle Bedürfnisse aus. Und diese können sich schnell ändern. So beeinflussen ein Sportunfall, ein Sturz oder Rückenprobleme die Anforderungen an den privaten Wohnraum erheblich. Mit dem Generationenbad können Kunden für alle Eventualitäten und Lebensveränderungen vorsorgen. Das Generationenbad soll jedem Nutzer maximale Sicherheit und Komfort bieten– egal ob jung, alt, groß, klein, …

[weiterlesen]