Hybridwechselrichter ist am Markt

Mit dem dreiphasigen Fronius Symo GEN24 Plus Hybridwechselrichter kommt jetzt eine All-in-One Lösung zur solaren Energieversorgung auf den Markt. Ob Photovoltaik, Speicher, Notstrom, Wärme oder E-Mobilität, der GEN24 Plus bietet eine neue Lösungsvielfalt und wird so zum Meilenstein der Energiewende im Eigenheim und für kleine Commercial-Systeme. Im Heimspeichertest der HTW Berli hat der Hybridwechselrichter bereits geglänzt und mehrere …

[weiterlesen]

Schulen schließen Energiegemeinschaft

Das neue Schuljahr startet mit sonnigen Nachrichten. Der Schulgemeindeverband St. Veit/Glan rüstet seine Standorte – sieben Mittelschulen, zwei Bildungszentren und eine Polytechnische Schule – energieeffizient für die Zukunft und setzt auf gemeinschaftlich genutzte Photovoltaik-Anlagen. Eine Gesamtleistung von 1,4 MWp mit einer Fläche von insgesamt fast 10.000 m2 soll auf 9 Bildungseinrichtungen installiert werden. Für die Planung, …

[weiterlesen]

Signify verstärkt 3D-Druck

Mit den neuen 3D-gedruckten Leuchten bietet Signify seinen Kunden im professionellen Bereich verschiedene Modelle für optisch ansprechende und gleichzeitig maßgeschneiderte und individuelle Beleuchtung. Die Varianten der Serie Original bieten eine Vielzahl von Anpassungsmöglichkeiten und ermöglichen ein stimmiges Gesamtdesign im gesamten Gebäude. Die Double Reihe sorgt mit ihrer Farbenvielfalt gerade in Büroumgebungen für optische Akzente.…

[weiterlesen]

Brückenbau aus Hanf & Co

Im Rahmen eines EU-Projekts werden derzeit drei Fußgänger- und Fahrradbrücken in Deutschland und den Niederlanden mit Bio-Verbundwerkstoffen geplant. Die erste Brücke wird im Frühjahr 2021 in Almere (NL) realisiert. Diese Brücke wird Teil der Gartenbau-Weltausstellung Floriade 2022 sein, die im folgenden Jahr unter dem Thema „Städte der Zukunft“ stattfinden wird. Zwei weitere Brücken werden in Ilsfeld (DE) und Bergen op Zoom …

[weiterlesen]

Neues 6-Weg-Zonenventil

Das 6-Weg-Zonenventil aus der Produktfamilie Belimo ZoneTight dient der Regelung eines kombinierten Heiz-/Kühlelements im 4-Leiter-System. Aufgrund der Technologie – nur ein Ventil, ein Stellantrieb und eine Regelsequenz – revolutioniert es die Bauweise dieser Systeme.  Konventionelle Lösungen, wie vier 2-Weg-Ventile, vier Stellantriebe und zwei Regelsteuerungen könnten damit ersetzt werden. Zusätzlich sollen die werkzeuglose Montage des…

[weiterlesen]

Zertifikatverlängerung mit Quality Austria

Baumeister, Planer, Architekten, Ingenieure oder Immobiliensachverständige, die als Gutachter für Gebäudesicherheit tätig sind, müssen regelmäßig Nachweise erbringen, um ihr Personenzertifikat aufrechtzuerhalten. Die Quality Austria hat darauf in ihrem Kursprogramm 2021 mit einem neuen Refreshing reagiert. Inhalt der eintägigen Kurse in Wien und Linz sind unter anderem die Vertiefung der OIB Richtlinie 1 bis 4 und der ÖNORM 1300/01. …

[weiterlesen]

Hygiene für den Eingangsbereich

Hygiene bekommt im Bewusstsein der Menschen eine zunehmende Bedeutung. Die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie beeinflussen zahlreiche Bereiche des täglichen Lebens. Unternehmen, Hotels sowie Institutionen mit stark frequentierten Eingangsbereichen stehen vor der Herausforderung, bereits beim Betreten von Kunden, Gästen, Patienten und Besuchern die Hygiene-Standards zu erhöhen. Die neue Desinfektionsspender Säule von Hewi erfüllt laut …

[weiterlesen]

Kombilösungen für Brandschutz

Gewerbliche Immobilien sind teilweise einem erheblichen Brand- und teilweise auch Explosionsrisiko ausgesetzt, bei dessen Eintreten Personen-, hohe Sach- und auch Umweltschäden entstehen können. Aus den Explosionsschutzvorschriften und auch den Auflagen der Versicherer folgen konkrete Maßnahmen, die zur Reduktion von Risiken zu ergreifen sind. Neben der Verhinderung explosionsfähiger Atmosphären ist die räumliche Begrenzung der …

[weiterlesen]

Bosch heizt SBI Center

Die SBI-Schober Bauer Immobilien GmbH hat als Entwicklerin und Betreiberin des 2019 eröffneten Business-Centers in Seekirchen am Wallersee nicht nur architektonisch ihre Visionen einer modernen Arbeitsumgebung umgesetzt. Bei der Heiztechnik entschied sich der Bauherr Johann Schober für eine Heizlösung von Bosch. Die Heizfläche im Objekt beträgt etwa 3.000 m2. Die eingesetzte Technik zur Beheizung und Kühlung des Gebäudes besteht aus einer …

[weiterlesen]

Aufzüge werden Plattform für Kommunikation

Ein Aufzug ist ab sofort kein reines Transportmittel mehr, er ist zur zentralen Kommunikationsplattform innerhalb von Gebäuden geworden, so der Hersteller Schindler. Dort hat man sich intensiv den Kopf zerbrochen und die Digital Media Services entwickelt.  Davon gibt es  mehrere:  Die Schindler Ahead DoorShow verwandelt Aufzugstüren in ein völlig neues Kommunikationsmedium und bietet eine Abwechslung mit Botschaften vor dem Aufzug. Die …

[weiterlesen]

Dämmen statt schwitzen

Temperaturen in extremen Höhen, immer häufigere Hitzewellen, heißes und trockenes Wetter über Wochen – all das sind Begleiterscheinungen der Klimakrise. In den Wohnungen und Büros laufen Kühlgeräte auf höchster Stufe. Sie brauchen viel Energie, die nicht nur Geld kostet, sondern durch den CO2-Ausstoß die Klimakrise weiter befeuert. Dagegen gibt es wirkungsvolle Maßnahmen: Mit effizienter Wärmedämmung wird der Bedarf an zusätzlicher…

[weiterlesen]

Iconic Award für Wienerberger

Nach der Prämierung des Tondach V11 mit dem German Design Award 2020 und dem Red Dot Award: Product Design 2020 in der Kategorie „Urbanes Design“, freut sich Wienerberger Österreich über eine weitere Ehrung seines Tondach V11. Der Dachziegel brachte dem Ziegelhersteller nun auch einen Iconic Award 2020: Innovative Architecture ein. „Der in Zusammenarbeit mit Studio F. A. Porsche entstandene V11 interpretiert das Thema Dachziegel formal …

[weiterlesen]

Pensionsbescheid für Pumpen

So lange die Technik funktioniert, wird vielfach nicht nach Effizienz gefragt – das gilt auch für Pumpen. Im Ergebnis ist das für den Betreiber wie ein Fass ohne Boden; nur weiß das ohne Überprüfung niemand. Was der gezielte Einsatz hocheffizienter Pumpen konkret bewirken kann, zeigt ein ‚Energy Check‘ durch Grundfos gemäß ISO 14414 zur energetischen Bewertung von Pumpensystemen (das Ergebnis besitzt eine kalkulatorische Genauigkeit …

[weiterlesen]

Anergie für die Stadt

„Für die Energiewende bis 2040 benötigen wir neue Lösungen, um bestehende Gebäude mit nachhaltiger Wärme zu versorgen“, erklärt Bianca Pfefferer von der Österreichischen Gesellschaft für Umwelt und Technik (ÖGUT). Eine Möglichkeit ist es, das Erdreich unter der Stadt durch rund 100 m tiefe Erdwärmesonden als Zwischenspeicher für Sommerwärme und Winterkälte zu nutzen. Im Neubau wird dieses Heiz- und Kühlsystem bereits …

[weiterlesen]

Robuste Lichtspender

Die Industrieleuchten der iL-Serie hat das Solinger Unternehmen Ledlenser speziell für Arbeiten unter rauen Bedingungen entwickelt. Die Industrielampen sind in fünf Varianten erhältlich: Vom Modell iL4 in Stiftgröße über die Modelle iL7 und iL7R im klassischen Taschenlampenformat bis hin zu den Stirnlampen iLH8 und iLH8R wird jeder Bedarf gedeckt. Die Taschenlampen iL7 und iL7R Mit Maßen von 161mm Länge, 41mm Kopfdurchmesser und 232g …

[weiterlesen]

Design in der Küche

Die Küche ist schon lange kein reiner Nutzraum mehr. Sie ist zum Herzstück der eigenen vier Wände und multifunktionaler Treffpunkt von Familien und Freunden geworden. Vor diesem Hintergrund haben nicht zuletzt die bewusste Auswahl und Kombination der unterschiedlichen Küchenelemente eine große Bedeutung. Dieser Entwicklung wird die Marke Grohe mit einem integrierten Komplettangebot für den zentralen Arbeitsbereich rund um die Spüle …

[weiterlesen]

Hilti und Ottobock bauen Exoskelette

Der Bautechnologiekonzern Hilti und das Medizintechnik-Unternehmen Ottobock bündeln ihr Know-how in den Bereichen Sicherheit, Gesundheitsschutz und Biomechanik, um ihr Portfolio an ergonomischen Lösungen zu erweitern. Beide Unternehmen verfügen über jahrzehntelange Erfahrung auf den jeweiligen Gebieten und werden künftig im Bereich Forschung und Entwicklung zusammenarbeiten. «Exoskelette sind ein relevanter Megatrend für uns. Diese bringen…

[weiterlesen]

Hansa kooperiert mit Frauenthal

„In puncto Qualität, Auswahl und Service verlassen sich unsere Installateur-Kunden auf uns.“, so Peter Schenk, Leitung Bad & Energie und ISZ. „Ihr Erfolg ist unsere Motivation. Daher ist es unsere Aufgabe, sie bestmöglich im Joballtag zu unterstützen und innovative, bei den Verbrauchern gefragte Produkte jederzeit zur Verfügung zu stellen. Zukunftsweisende Technologien, wie die Smart Produkte von Hansa, spielen hier eine zentrale …

[weiterlesen]

Fernkälte-Ausbau bringt Kühlrekord

Fernkälte als umweltschonende Alternative zur konventionellen Klimaanlage steht ungebrochen hoch im Kurs. Im Vorjahr wurde mit 192 GWh um 20,6 Prozent mehr Fernkälte an Kunden geliefert als noch ein Jahr davor.  Das war ein Fernkälte-Absatzrekord. Die Fernkälteleistung stieg von 138 Mega-Watt (MW) per 31.12.2018 auf 159 MW per 31.12.2019. Die Fernkälte hält Innenräume kühl, ohne die Außentemperatur zusätzlich aufzuheizen. „Immer mehr…

[weiterlesen]

Rockwool-Recycling-Lösung

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gerade im Gebäudesektor schlummert ein enormes Potential zur Optimierung. Aus der Erkenntnis, dass die Kreislaufwirtschaft zukünftig ein wesentlicher wirtschaftlicher (Erfolgs-)Faktor sein wird, hat sich das „Cradle to Cradle“-Konzept („von der Wiege bis zur Wiege“) im Bauwesen und in anderen Industriebereichen etabliert. Bei diesem Konzept finden von Beginn an alle …

[weiterlesen]

Erhöhte Effizienz durch Abgasnutzung

Bei den mit Erdgas beheizten Dampf-Luftbefeuchtern der Baureihe GS von Condair dürfen gemäß DVGW-Gutachten die bei der Dampferzeugung entstehenden Abgase der Gebäudeabluft zugegeben und über die RLT-Anlage ins Freie abgeführt werden. Dadurch entfällt, wie bislang gefordert, die Abführung der Brenngase über einen separaten Schornstein. Gleichzeitig kann die darin enthaltene Wärme nun über die Wärmerückgewinnung im RLT-Gerät …

[weiterlesen]

Innovative Haustechnik spart Energiekosten

Für ihr Einfamilienhaus mit 150 m² bezahlte eine dreiköpfige Familie aus Oberösterreich, nach Einbau des Leistungsstellers AC Thor, 750 Euro an Jahresbetriebskosten für Strom, Warmwasser und Raumwärme. Ein Photovoltaik-Power-Manager steuert dabei die hauseigene 11 kWp Photovoltaikanlage, um die elektrische Energie effizient selbst zu verbrauchen. Der intelligente Leistungssteller von my-PV wandelt überschüssigen Solarstrom in warmes …

[weiterlesen]

Award für Geze Fensterantrieb

„Wir freuen uns sehr über den Gewinn des German Innovation Award 2020. Die Auszeichnung beweist, dass Geze zu den innovativsten Anbietern im B2B-Bereich zählt und mit dem Fensterantrieb F 1200+ ein überzeugendes Produkt anbietet, das bisher einzigartig auf dem Markt ist“, sagt Sven Kuntschmann, Segmentleitung Fenstertechnik bei der Geze GmbH. Das Unternehmen präsentiert mit dem Geze F 1200+ einen intelligenten Antrieb, mit dem sich große…

[weiterlesen]

Komfortables Zutrittsmanagement

Geze INAC ermöglicht es, Zugangskontrollen unkompliziert und flexibel zu gestalten. In der Standard-Version managt das Produkt bis zu 60 Zutrittspunkte, in der erweiterten Version bis zu 120. Die neue Zutrittsmanagementlösung bietet mit dem Geze GCVR 800 Leser ein RFID-basiertes Modul, das sich mit Transponder allein oder in Kombination mit einer Pin-Eingabe betreiben lässt. Über eine moderne, intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche, die …

[weiterlesen]

Neue Luft-Leistungsgrößen bei Wolf

Im Vergleich zur bisherigen Produktlinie, haben die neuen Modelle bis zu zehn Prozent höhere Luftleistungen bei gleichen beziehungsweise sogar verkleinerten Geräteabmessungen. Zudem sind alle Geräte dank glatter Oberflächen, keiner Spalten sowie keinem offenporigem Material gemäß geltender Richtlinie VDI 6022 hygienisch unbedenklich einsetzbar. Außerdem sind sie standardmäßig Eurovent- und RLT-zertifiziert. Eine doppelte Filterstufe und …

[weiterlesen]

Integration von Brandschutzsystemen

Die zunehmend vernetzte Gebäudetechnik macht es notwendig, dass Brandschutzanlagen mit weiteren Komponenten verknüpft sind, und dass diese Verbindungen reibungslos funktionieren. Menschenleben und Sachwerte hängen davon ab, dass die Schnittstellen einen störungsfreien integrierten Betrieb der Brandschutzsysteme gewährleisten. Die Beschaffenheit der Schnittstellen von Brandfallsteuerungen ist bisher nur unzulänglich beschrieben. Die neue …

[weiterlesen]

Verbesserte Betondiagnostik

Bröckelnde Tunnelwände, Risse in Betonfassaden oder poröse Brückenpfeiler: Schäden an Betonbauwerken, hervorgerufen durch diverse Umwelteinflüsse, verursachen laut Statistiken der National Association of Corrosion Engineers weltweit jedes Jahr Kosten von mehreren Milliarden Euro. Im Schulterschluss mit der Österreichischen Bautechnik Vereinigung wollen Forschende der TU Graz zur Lösung dieses globalen und volkswirtschaftlichen Problems …

[weiterlesen]

Mehr Licht im Innenbereich

Glasflächen sind zu einem bestimmenden Stilmittel geworden. Sie sorgen für mehr Licht und lassen Räume geräumiger wirken. Eine Lösung bietet hier Rigips Window Planline. Das Glassystem verschmilzt mit der Wand in absolut flächenbündiger Einheit ohne Abdeckleiste, sichtbare Verschraubungen oder Befestigungsteile. Selbst großflächige Verglasungen können damit in den Trockenbau integriert werden. Schall- & Brandschutz Die Glasmodule …

[weiterlesen]

Alva Aqua wird bunt

Ausgewählte Produkte in der Steel-, Red- und Black-Line gibt es 2020 neben der Serie Aura für Armaturen und Ausstattung, jetzt auch zusätzlich bei den Thermostaten der Serie Ora und den Duschsystemen der Serie Spa. Die LED-Handbrause Varia und der Era LED-Strahlregler sorgen mit ihren Farbintervallen für magisches Badvergnügen. Mit den neuen Produkten gibt es die unterschiedlichen Farbvarianten nicht nur bei den Badmöbeln. …

[weiterlesen]

Einmal Beton tanken

Schneller und einfacher Zugang zu Beton: Dies ermöglicht die neue Betontankstelle von Liebherr. Baustoffanbieter haben mit ihr die einzigartige Möglichkeit, ihre Kunden, wie Profi-Kleinabnehmer oder auch Heimwerker, flexibel zu versorgen. Durch die verstellbare Betonabgabe kann der Beton mit kleinen Anhängern bis hin zum großen Fahrmischer abgeholt werden. Dank des Geschäftsmodells und der einfachen Bedienbarkeit der Betontankstelle können …

[weiterlesen]

Smart Home: Gira X1 ist aufgemöbelt

Der grüne Server von Loxone aus dem Mühlviertel ist immer und überall. Da kann die gesamte Smart Home-Branche nicht tatenlos zusehen. Gira hat nun seinen X1-Server mit einem Software-Update und einer neuen IFTTT-Schnittstelle aufgemöbelt.  Damit wird eine durchgängige Sprachsteuerung ermöglicht und das Gerät kann auf einen Leistungsumfang von 625 Funktionen und 2.500 Gruppenadress-Datenpunkte erweitert werden. „Mehr Flexibilität, mehr …

[weiterlesen]

Geze: Neue RWA Zentrale

Die RWA-Zentrale MBZ 300 N8 bietet mit Modulen für einen Brandabschnitt und eine Lüftungsgruppe auch für die Steuerung kleiner Rauch- und Wärmeabzugsanlagen die Flexibilität, die sonst für größere Anlagen üblich ist. Sie ist mit 24V und acht Ampere Ausgangsstrom auf RWAs mit sechs bis acht Fensterantrieben ausgelegt. Für zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten verfügt die MBZ 300 N8 über einen freien Steckplatz für ein weiteres MBZ …

[weiterlesen]

Siemens bringt neue Clean Air-Schaltanlage

In der Energieerzeugung spielt Nachhaltigkeit bereits eine wichtige Rolle. Laut E-Control wurden 2019 rund 75 Prozent des Stroms in Österreich durch erneuerbare Energien erzeugt. „Wenn elektrischer Strom umweltfreundlich erzeugt wird, müssen Übertragung und Verteilung folgen. Schaltanlagen sind eine Schlüsselkomponente für eine sichere, zuverlässige und effiziente Energieverteilung in allen Netzstrukturen und spielen damit auch eine …

[weiterlesen]

Reflex erweitert Produktreihe

Das Gerät ist für den Einsatz in Anlagen mit einem Wasservolumen bis zu 6 m³ bzw. Wasser-Glykol-Mischungen bis zu 4 m³ vorgesehen, wie sie beispielsweise in Mehrfamilienhäusern, Schulgebäuden wie auch kleinen Geschäfts- und Bürogebäuden zu finden sind. Konventionelle Heizsysteme werden ebenso unterstützt wie Flächenheiz- und Kühlsysteme. Das Resultat der aktiven Entgasung ist eine optimale Anlagenhydraulik mit einem gasfreien …

[weiterlesen]

Wärmepumpe ersetzt Kombitherme

Die neue Wärmepumpe geoTherm mini ist vor allem eines: platzsparend. Sie wird wie eine Kombitherme an der Wand montiert, funktioniert mit Strom und kommt ohne jegliche fossile Energie aus. Möglich macht das ein einzigartiges System von Vaillant. „Ziel war eine Reduktion des ökologischen Fußabdruckes, eine Kostenminimierung und einen geringen Installationsaufwand zu schaffen“, so Christian Herbinger, Geschäftsführer von Vaillant …

[weiterlesen]

Xylem bringt neue Heizungspumpen

Die Heizungspumpen der Baureihe ecocirc sind ab sofort verfügbar. Eine Produktreihe, die speziell für Heizungs-, Klima- und Sanitärwarmwasseranlagen und die Trinkwasserzirkulation entwickelt wurde. Die Baureihe vereint Effizienz, Einfachheit und Zuverlässigkeit in einem einzigen Produkt und soll tägliche Arbeit erheblich erleichtern. Mit 14 Modellen und mehreren Steuerungsmodi bietet die neue Ecocirc-Reihe eine clevere Wahl auf dem Markt …

[weiterlesen]

Bodenständig Klein

Durch die kompakten Außenmaße von 140 x 140 mm kann die neue Bodensteckdose UDHome2 von OBO Bettermann überall eingesetzt werden. Gleichzeitig passen sich die schmalen Deckelränder perfekt dem Raumbild an. Hierzu trägt auch der Klappdeckel mit Bodenbelagsaussparung bei. Der Bodenbelag des Raums (wie Stein, Fliesen, Kunststoff oder Holz) wird in den Deckel integriert. In einer weiteren Ausführung ist der Klappdeckel auch mit einer edlen …

[weiterlesen]

Stark belastbar

Das neue modulare Schwerlast-Tragsystem von Lindner wurde speziell für den Messe- und Ladenbau, aber auch für großflächige Räume aller Art konzipiert, um hier eine leichte und schnell montierbare Systemlösung zur Abhängung von Lasten anzubieten. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei genauso flexibel wie das System selbst: Egal, ob Messe- oder Multifunktionshallen, Verkaufsflächen oder Studioausbau, auch für Bahnhöfe und Flughäfen soll …

[weiterlesen]

Viessmann baut Beatmungsgeräte

“Die Bekämpfung der aktuellen Pandemie erfordert Zusammenhalt, Teamgeist und Kreativität, um das Beste aus der aktuell herausfordernden Situation zu machen“, stellt Max Viessmann, Viessmann Co-Chief Executive Officer fest.  Die Krise werde erst dann enden, wenn sie für jeden beendet ist – und zwar weltweit, so der Firmenchef. Deshalb bringt sich der Familienkonzern nun aktiv ein. Eine der Fertigungslinien für Gas-Wandgeräte am …

[weiterlesen]

Kamera wird zum Zutritts-Sensor

Die  videobasierte Zutrittskontrolle namens ferSwarm kann einfach, schnell und ohne Personalaufwand beispielsweise Personen in Bergstationen, Liftstationen, Kassenbereichen oder auch Personen auf öffentlichen Plätzen, bei Eingangs- und Ausgangsbereichen von Bädern, Stränden oder anderen Outdooreinrichtungen in Echtzeit zählen. feratel verwandelt dazu gemeinsam mit dem Startup Unternehmen Swarm Analytics gewöhnliche Kameras in intelligente …

[weiterlesen]

Update für smartes Gebäude

Die intelligente Automatisierung von Gebäuden und privaten Wohnungen und Häusern bietet Vorteile in den Bereichen Sicherheit, Energieeinsparung und Komfort. Durch regelmäßige Updates sorgt der Automatisierungsspezialist Loxone dafür, dass die Systeme permanent um neue Funktionen erweitert werden. Das neue Update Config & App 11 bietet eine Fülle neuer Möglichkeiten. Jeder Taster wird zum Alarm-Knopf Insbesondere im Bereich Sicherheit …

[weiterlesen]

Neu & coronisch: Der Rolltreppen-Keimtöter

Viren und Bakterien können durch den Handkontakt an den Handläufen von Fahrtreppen und Fahrsteigen auf den Menschen übertragen werden und eine potenzielle Gesundheitsgefahr darstellen. Genau dafür hat der Aufzugs- und Fahrtreppenhersteller Schindler eine Lösung: Die Handlauf-UV-Desinfektion. Das Handlauf-Gerät verwendet keimtötendes UVC-Licht, um die Handläufe in kurzer Entfernung zu bestrahlen. Dies trifft direkt die DNA und RNA, die das…

[weiterlesen]

Smart und altersgerecht

Corona hat viel Isolation mit sich gebracht – vor allem auch bei der älteren Generation, die wegen des erhöhten Risikos zum Daheimbleiben gezwungen ist. Mit intelligenten Smart-Home-Systemen lässt sich die Isolation abfedern, meint  Robert Daumoser, Geschäftsführer des deutschen Systemanbieters Coqon. „Einmal fachmännisch installiert, laufen die smarten, funkbasierten Systeme unauffällig im Hintergrund, sind leicht und intuitiv …

[weiterlesen]

Neue „White Line“ von Kermi

Die White Line ist in vier unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Walk-In XC Das 10 mm starke Einscheiben-Sicherheitsglas wird lediglich von einem schlanken Wandprofil gehalten. In einer Breite bis 1450 mm kommt sie bei einer Höhe von 2000 mm ohne weitere Stabilisierung aus. Mit Profilen in Weiß Soft und dem sandgestrahlten Dekor Stripe 3 wirkt die Walk-In XC elegant. Walk-In XB Für Fans von klaren Linien ist die Walk-In XB von Kermi das…

[weiterlesen]

Neue Heizeinsätze von Buderus

Neu am Markt bei Buderus sind die Logaflame HLG326 und HLG426. Sie sind mit kleiner oder großer Sichtscheibe erhältlich – oder alternativ mit einer Strahlungsschutzplatte umrüstbar, wodurch sie sich auch in Anlagen einsetzen lassen, bei denen aufgrund eines geringen Abstandes zu Einbaumöbeln keine Sichtscheibe zulässig ist. Die Heizeinsätze der Logaflame HLG-Reihe sind in den Leistungsgrößen 10 und 12 kW erhältlich. Sie eignen sich …

[weiterlesen]

Forscher simulieren Altern von Beton

Bauwerke aus Beton sind allgegenwärtig und stehen teilweise auf der Unesco-Liste für Weltkulturerbe. Der Baustoff gilt als robust und langlebig, dennoch unterliegt er Alterungsprozessen. Zunehmend stellt sich die Frage, wie mit maroden Betonbauten verfahren werden soll. Trotz des unverwüstlich wirkenden Erscheinungsbilds setzen Witterung, Alterungsprozesse sowie chemische und biologische Einflüsse dem Material im Lauf der Zeit erheblich zu. …

[weiterlesen]

Puristische Armaturen

Das Update dieses Programms für Waschtisch, Wanne und Dusche, das im Frühjahr 2020 vorgestellt wird, kommt ohne Zierrat und Schnörkel aus. So lässt zum einen der optimierte Abstand von Griff und Auslauf die Zylinderformen von Bedienhebel und Armaturenkörper optisch nahezu bruchlos miteinander verschmelzen. Zum zweiten wirkt die Armatur dank des leicht verlängerten, filigranen Stabgriffs noch schlanker. Konsequent auf das Wesentliche …

[weiterlesen]

Plus bei Mauerstein-Umsätzen

Der Markt für Mauersteine wuchs im vergangenen Jahr kräftig. Laut aktuellem Branchenradar „Mauersteine in Österreich“ erhöhten sich im Jahr 2019 die Herstellererlöse um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 165,7 Millionen Euro. Die Wachstumsbeiträge kamen zur Gänze vom Wohnbau, zwei Drittel davon von Ein- und Zweifamilienhäusern. Und das aus gutem Grund, waren doch Eigenheime in Massivbauweise im letzten Jahr besonders beliebt. Im …

[weiterlesen]

Leiser Wasserfluss mit Schnabl

Im Prüfstand wurde nachgewiesen, dass sich durch ihre Verwendung der Schalldruckpegel der Fließgeräusche von Wasserinstallationen in Gebäuden um 13 bis 17 dB gegenüber handelsüblichen starren oder gummierten Stahlschellen verbessert. Die staatliche Versuchsanstalt TGM in Wien testete folgende Kunststoff-Rohrschellen von Schnabl Stecktechnik im Vergleich zu zwei gummierten Stahlschellen als Fremdfabrikate: den FC Flexi-Clip, die ESS …

[weiterlesen]

Rauchschalterzentrale mit Teleskop

Rauchschalterzentralen in Feststellanlagen müssen jederzeit fehlerfrei funktionieren, damit Türen im Brandfall zuverlässig geschlossen werden. Nicht immer sind die Installationsbedingungen dafür ideal, vor allem wenn im Bestand neue Brandschutzbedingungen umgesetzt werden müssen. Wie das trotzdem möglich ist, zeigt Geze mit der neuen Rauchschalterzentrale RSZ 7 mit Teleskopfunktion. Das flexibel einsetzbare Feststellanlagensystem ist …

[weiterlesen]

4-in-1 Messfühler von E+E Elekronik

Der EE872 von E+E Elektronik misst die CO2-Konzentration bis 5 % (50 000 ppm) sowie relative Feuchte, Temperatur und Umgebungsdruck. Zusätzlich berechnet der 4-in-1 Fühler auch die Taupunkttemperatur. Laut Hersteller eignet sich das Gerät sich für den Einsatz in rauer und aggressiver Umgebung. Die aktive Druck- und Temperaturkompensation sorgt für eine besonders hohe CO2-Messgenauigkeit. Die Mehrpunkt CO2- und Temperatur-Werksjustage …

[weiterlesen]

Metro erhält Breeam-Auszeichnung

Zero1 soll für Null-Energie, Null-Emission und Nachhaltigkeit stehen. Gleich nach dem Eintritt in den Markt erwartet die Kunden ein 360-Grad-Blick über die gesamte Fläche deren Zentrum der zweistöckige Lounge- & Bistrobereich bildet. Neu ist auch das Konzept innen: Hochregale gibt es nur linkerhand, rechts bieten 1,5m hohe Regale den Überblick über das Angebot. Kühlzonen sind bei Zero1 im Verkaufsbereich reduziert. Eine …

[weiterlesen]

„Raus aus dem Öl“-Bonus wird fortgeführt

Bundesministerin Leonore Gewessler kündigte die Fortführung des „Raus aus dem Öl“-Bonus im Rahmen der Eröffnung der Energiesparmesse Wels am 6. März an. Dieser soll mit dem Budgetbeschluss am 18. März reaktiviert werden und auch rückwirkend gelten. Dazu meinte Gewessler nur, dass die grüne Handschrift bei der Förderung sichtbar sein wird. Der Österreichische Biomasse-Verband begrüßt die Fortsetzung des Zuschusses, der als …

[weiterlesen]

Klimapositiver Ziegel bei Wienerberger

Durch eine Vielzahl an Maßnahmen optimierte der Ziegelhersteller seine CO2-Bilanz und kann nun Häuslbauern, Architekten und Verarbeitern den ersten, vom TÜV Nord Austria zertifizierten, klimapositiven Ziegel Österreichs anbieten: Den Porotherm 38 W.i EFH Plan. Dieser sei für sämtliche Anforderungen beim Bau von Einfamilienhäusern geeignet. Laut Hersteller ist die werksseitig verfüllte Mineralwolle ist nicht brennbar, wasserabweisend, …

[weiterlesen]

Frische Luft bei Pichler

Die dezentrale Wohnraumlüftung LG 100 ist das neueste Gerät von Pichler. Der Hersteller für Lüftungssysteme verspricht auf Grund der flexiblen Einbaumöglichkeiten und Anschlussvarianten für jede Situation eine optimale Lösung. Je nach Ausführung des Einbaukastens könne man das Gerät als Einraum- oder Mehrraumgerät verwenden. Zusätzlich seien verschiedene Einbauvarianten möglich: Unterputzlösung, Aufputzlösung und Deckenlösung. Um …

[weiterlesen]

Neue Wärmepumpe von Heliotherm

Heliotherm präsentierte auf der Energiesparmesse erstmals die neue Sole-Wärmepumpe in zwei verschiedenen Ausführungen. Die Complete Sole beinhaltet einen 185l Edelstahl Hygienespeicher. Der Hersteller verspricht mit dem Produkt eine komplette Heizzentrale mit Heizen, Kühlen und Warmwasserbereitung, auf einer Stellfläche von 0,6m². Die Passivkühlung im Gerät sorge für ein gutes Raumklima in der warmen Jahreszeit. Weiters soll das Gerät …

[weiterlesen]

Heizkessel am Kochen

Die niedrigen Zinsen und das schlechte Gewissen haben den Markt für Heizkessel 2019 deutlich belebt. Und: Der Klimawandel ist fast schon ein wenig in den Kellern angekommen. Mit rund 90.500 Stück wurden vier Prozent mehr Heizkessel verkauft als im Jahr davor. Mehr als die Hälfte Gas Den Löwenanteil holte sich einmal mehr die Fraktion Gaskessel, wovon wie auch 2018 rund 51.500 Stück installiert wurden. Nur rund die Hälfte davon sind …

[weiterlesen]

Neues bei Bosch & Buderus

„Rund 30% von unserem Erlös machen erneuerbare Energien aus. Aber das Hauptgeschäft ist nach wie vor das Gas“, verkündet Helmut Weinwurm, der zukünftige Alleinvorstand der Robert Bosch AG auf der Messe Wels. Auf der Energiesparmesse Wels stellt Vertriebs- und Marketingleiter Sasa Lenz-Jevtic das neue Gas-Brennwertgerät Condens 5300i WM vor. Bosch verspricht bei dem Produkt, dank des verbesserten Montagekonzepts mit einheitlichen …

[weiterlesen]

Neue Dämm-Lösung von Austrotherm

Gerade was die Dachflächen betrifft ist eine gute Wärmedämmung von Vorteil, da hier ein großer Teil der Wärme verloren gehen kann. Das Austrotherm Gefälledach Premium entfaltet laut Hersteller eine optimale Dämmwirkung bei geringer Aufbauhöhe. Dazu soll es Sicherheit vor Wärmebrücken und eine zuverlässige Dachentwässerung bieten. Eine Komponente des Gefälledach Premium ist das Resolution Flachdach mit seiner Wärmeleitfähigkeit von …

[weiterlesen]

Neue Badedesigns bei Villeroy & Boch

Mit Collaro präsentiert Villeroy & Boch eine neue Kollektion aus TitanCeram, das feine Formen ermöglicht. Die Waschtische sind in verschiedenen Formen und Größen zu sehen und daher für große und kleine Bäder geeignet. Als Blickfang erweist sich das Dusch-WC ViClean-I 100 black edition. Neben den Hygiene-Vorteilen eines Dusch-WCs sticht die dunkle Farbe besonders hervor. Passend zum neuen Interior-Trend werden Waschtische mit den neuen …

[weiterlesen]

Große Pläne bei Loxone

Loxone hat bis Ende 2019 weltweit bereits 120.000 Projekte realisiert. 2020 soll die Erfolgswelle nicht abreißen. „Wir wollen heuer Europas modernstes Schulungszentrum in Kollerschlag errichten. Für diese Zwecke haben wir 6ha Grund erworben. Wir wollen dort neben dem Thema modernstes Schulungszentrum auch eine Schulung mit bestmöglicher Automatisierung anbieten.“ Verkündet Rüdiger Keinberger, CEO von Loxone. „Neben dem Schulungszentrum…

[weiterlesen]

Herz in der Antarktis

Produkte der Herz-Gruppe sind mittlerweile auch in eisigen Gegenden zu finden. In der sowjetischen Forschungsstation Mirny, in der Antarktis, sind seit der Renovierung Herz Armaturen im Einsatz. Diese sorgen bei den sehr kalten Temperaturen auch für Wärme und Wohlbefinden. In den Sommermonaten werden rund 170 Forscher, dank den Herz Armaturen, von der extremen Kälte verschont. Sommer in der Antarktis bedeutet durchschnittlich – 40 °C, was …

[weiterlesen]

Otis macht den Aufzugschek

„Bis 2022 soll es keinen ungeplanten Stillstand eines Otis-Aufzug mehr geben“, betont Dominic Griebler, Corporate Communication Manager von Otis Österreich. Dieses hohe Ziel möchte der Aufzugriese mit „Otis One“ erreichen. Dank dieser Technologie werden Daten was die Vibration, Temperatur und Geschwindigkeit betreffen mit Sensoren erfasst und an den Hersteller regelmäßig abgesendet. Somit kommt es zu einer früheren Problemerkennung. …

[weiterlesen]
sponsored content

Austria Email präsentiert Neuheiten

Vom Elektrospeicher im neuen Design und in smarter Ausführung, über Hybrid Erdwärmepumpen welche die Vorteile aller möglicher Energiequellen verbinden; Heizungswärmepumpen LWP AI mit neuem Kältemittel R32 und wesentlich verringertem Schallpegel bei gleichzeitiger Performance Steigerung bis hin zu den Monobloc Wärmepumpen LWPM mit neuem Koaxialwärmetauscher und sehr leisem Betrieb. Neu in der Produktfamilie ist auch der Bereich …

[weiterlesen]

Durchblick beim Lernen

Besonderer Blickfang sind die vollverglasten „schwebenden“ Gruppenräume, die in das mit einer lichtdurchlässigen Folienbedachung versehene Atrium hineinragen. Dort nehmen die Kautschuk-Beläge noraplan uni von nora systems in Grün, Gelb und Orange die Farbgestaltung der einzelnen Etagen auf und schaffen einen Kontrast zu der ansonsten puristischen Optik des Gebäudes. Die übrigen Klassenzimmer sowie die Fachräume und Flure wurden mit …

[weiterlesen]

Maximale Tragkraft auf vier Achsen

Mit einer Tragkraft von 9 Tonnen am 66 Meter langen Teleskopausleger ist der neue LTM 1120-4.1 optimal für die Montage von Turmdrehkranen und Funkmasten geeignet. Mit Gitterverlängerungen erreicht der neue 120-Tonner Hubhöhen bis 94 Meter und Ausladungen bis 64 Meter. Hierzu wird ein 7-Meter-Gitterstück als Ausleger-Verlängerung und eine 10,8 bis 19 Meter lange Doppel-Klappspitze eingesetzt, die optional auch hydraulisch zwischen 0° und 40 …

[weiterlesen]

Vernetzte Beleuchtung im Einzelhandel

Signify hat mit der Markteinführung eines cloudbasierten, vernetzten Beleuchtungssystems für Filialisten und Handelsdistributionszentren einen weiteren Schritt im Retail-IoT-Bereich angekündigt. Mit dieser Markteinführung baut Signify auf seiner Erfahrung mit mehr als 2.000 Bereitstellungen des vernetzten Beleuchtungssystems Interact Retail auf. Mit diesem können Einzelhändler beispielsweise ihren Energieverbrauch senken, indem sie …

[weiterlesen]

purelivin erstmals auf der bautec

purelivin präsentiert dem internationalen Fachpublikum sein modulares Holzmassivbau-Konzept. Ressourcenknappheit, Klimaerwärmung, steigende Baukosten, lange Bauzeiten, mangelhafte Ausführung – das sind nur einige Punkte, die das Team um purelivin antreiben, Bauen und Wohnen neu zu denken. Als Messestand fungiert eine vollausgestattete, begehbare purelivin Musterwohnung mit insgesamt 50 m² Fläche. So wird allen Interessierten ein Einblick …

[weiterlesen]