Award für Geze Fensterantrieb

„Wir freuen uns sehr über den Gewinn des German Innovation Award 2020. Die Auszeichnung beweist, dass Geze zu den innovativsten Anbietern im B2B-Bereich zählt und mit dem Fensterantrieb F 1200+ ein überzeugendes Produkt anbietet, das bisher einzigartig auf dem Markt ist“, sagt Sven Kuntschmann, Segmentleitung Fenstertechnik bei der Geze GmbH. Das Unternehmen präsentiert mit dem Geze F 1200+ einen intelligenten Antrieb, mit dem sich große…

[weiterlesen]

Komfortables Zutrittsmanagement

Geze INAC ermöglicht es, Zugangskontrollen unkompliziert und flexibel zu gestalten. In der Standard-Version managt das Produkt bis zu 60 Zutrittspunkte, in der erweiterten Version bis zu 120. Die neue Zutrittsmanagementlösung bietet mit dem Geze GCVR 800 Leser ein RFID-basiertes Modul, das sich mit Transponder allein oder in Kombination mit einer Pin-Eingabe betreiben lässt. Über eine moderne, intuitiv zu bedienende Benutzeroberfläche, die …

[weiterlesen]

Neue Luft-Leistungsgrößen bei Wolf

Im Vergleich zur bisherigen Produktlinie, haben die neuen Modelle bis zu zehn Prozent höhere Luftleistungen bei gleichen beziehungsweise sogar verkleinerten Geräteabmessungen. Zudem sind alle Geräte dank glatter Oberflächen, keiner Spalten sowie keinem offenporigem Material gemäß geltender Richtlinie VDI 6022 hygienisch unbedenklich einsetzbar. Außerdem sind sie standardmäßig Eurovent- und RLT-zertifiziert. Eine doppelte Filterstufe und …

[weiterlesen]

Integration von Brandschutzsystemen

Die zunehmend vernetzte Gebäudetechnik macht es notwendig, dass Brandschutzanlagen mit weiteren Komponenten verknüpft sind, und dass diese Verbindungen reibungslos funktionieren. Menschenleben und Sachwerte hängen davon ab, dass die Schnittstellen einen störungsfreien integrierten Betrieb der Brandschutzsysteme gewährleisten. Die Beschaffenheit der Schnittstellen von Brandfallsteuerungen ist bisher nur unzulänglich beschrieben. Die neue …

[weiterlesen]

Verbesserte Betondiagnostik

Bröckelnde Tunnelwände, Risse in Betonfassaden oder poröse Brückenpfeiler: Schäden an Betonbauwerken, hervorgerufen durch diverse Umwelteinflüsse, verursachen laut Statistiken der National Association of Corrosion Engineers weltweit jedes Jahr Kosten von mehreren Milliarden Euro. Im Schulterschluss mit der Österreichischen Bautechnik Vereinigung wollen Forschende der TU Graz zur Lösung dieses globalen und volkswirtschaftlichen Problems …

[weiterlesen]

Mehr Licht im Innenbereich

Glasflächen sind zu einem bestimmenden Stilmittel geworden. Sie sorgen für mehr Licht und lassen Räume geräumiger wirken. Eine Lösung bietet hier Rigips Window Planline. Das Glassystem verschmilzt mit der Wand in absolut flächenbündiger Einheit ohne Abdeckleiste, sichtbare Verschraubungen oder Befestigungsteile. Selbst großflächige Verglasungen können damit in den Trockenbau integriert werden. Schall- & Brandschutz Die Glasmodule …

[weiterlesen]

Alva Aqua wird bunt

Ausgewählte Produkte in der Steel-, Red- und Black-Line gibt es 2020 neben der Serie Aura für Armaturen und Ausstattung, jetzt auch zusätzlich bei den Thermostaten der Serie Ora und den Duschsystemen der Serie Spa. Die LED-Handbrause Varia und der Era LED-Strahlregler sorgen mit ihren Farbintervallen für magisches Badvergnügen. Mit den neuen Produkten gibt es die unterschiedlichen Farbvarianten nicht nur bei den Badmöbeln. …

[weiterlesen]

Einmal Beton tanken

Schneller und einfacher Zugang zu Beton: Dies ermöglicht die neue Betontankstelle von Liebherr. Baustoffanbieter haben mit ihr die einzigartige Möglichkeit, ihre Kunden, wie Profi-Kleinabnehmer oder auch Heimwerker, flexibel zu versorgen. Durch die verstellbare Betonabgabe kann der Beton mit kleinen Anhängern bis hin zum großen Fahrmischer abgeholt werden. Dank des Geschäftsmodells und der einfachen Bedienbarkeit der Betontankstelle können …

[weiterlesen]

Smart Home: Gira X1 ist aufgemöbelt

Der grüne Server von Loxone aus dem Mühlviertel ist immer und überall. Da kann die gesamte Smart Home-Branche nicht tatenlos zusehen. Gira hat nun seinen X1-Server mit einem Software-Update und einer neuen IFTTT-Schnittstelle aufgemöbelt.  Damit wird eine durchgängige Sprachsteuerung ermöglicht und das Gerät kann auf einen Leistungsumfang von 625 Funktionen und 2.500 Gruppenadress-Datenpunkte erweitert werden. „Mehr Flexibilität, mehr …

[weiterlesen]

Geze: Neue RWA Zentrale

Die RWA-Zentrale MBZ 300 N8 bietet mit Modulen für einen Brandabschnitt und eine Lüftungsgruppe auch für die Steuerung kleiner Rauch- und Wärmeabzugsanlagen die Flexibilität, die sonst für größere Anlagen üblich ist. Sie ist mit 24V und acht Ampere Ausgangsstrom auf RWAs mit sechs bis acht Fensterantrieben ausgelegt. Für zusätzliche Anwendungsmöglichkeiten verfügt die MBZ 300 N8 über einen freien Steckplatz für ein weiteres MBZ …

[weiterlesen]

Siemens bringt neue Clean Air-Schaltanlage

In der Energieerzeugung spielt Nachhaltigkeit bereits eine wichtige Rolle. Laut E-Control wurden 2019 rund 75 Prozent des Stroms in Österreich durch erneuerbare Energien erzeugt. „Wenn elektrischer Strom umweltfreundlich erzeugt wird, müssen Übertragung und Verteilung folgen. Schaltanlagen sind eine Schlüsselkomponente für eine sichere, zuverlässige und effiziente Energieverteilung in allen Netzstrukturen und spielen damit auch eine …

[weiterlesen]

Reflex erweitert Produktreihe

Das Gerät ist für den Einsatz in Anlagen mit einem Wasservolumen bis zu 6 m³ bzw. Wasser-Glykol-Mischungen bis zu 4 m³ vorgesehen, wie sie beispielsweise in Mehrfamilienhäusern, Schulgebäuden wie auch kleinen Geschäfts- und Bürogebäuden zu finden sind. Konventionelle Heizsysteme werden ebenso unterstützt wie Flächenheiz- und Kühlsysteme. Das Resultat der aktiven Entgasung ist eine optimale Anlagenhydraulik mit einem gasfreien …

[weiterlesen]

Wärmepumpe ersetzt Kombitherme

Die neue Wärmepumpe geoTherm mini ist vor allem eines: platzsparend. Sie wird wie eine Kombitherme an der Wand montiert, funktioniert mit Strom und kommt ohne jegliche fossile Energie aus. Möglich macht das ein einzigartiges System von Vaillant. „Ziel war eine Reduktion des ökologischen Fußabdruckes, eine Kostenminimierung und einen geringen Installationsaufwand zu schaffen“, so Christian Herbinger, Geschäftsführer von Vaillant …

[weiterlesen]

Xylem bringt neue Heizungspumpen

Die Heizungspumpen der Baureihe ecocirc sind ab sofort verfügbar. Eine Produktreihe, die speziell für Heizungs-, Klima- und Sanitärwarmwasseranlagen und die Trinkwasserzirkulation entwickelt wurde. Die Baureihe vereint Effizienz, Einfachheit und Zuverlässigkeit in einem einzigen Produkt und soll tägliche Arbeit erheblich erleichtern. Mit 14 Modellen und mehreren Steuerungsmodi bietet die neue Ecocirc-Reihe eine clevere Wahl auf dem Markt …

[weiterlesen]

Bodenständig Klein

Durch die kompakten Außenmaße von 140 x 140 mm kann die neue Bodensteckdose UDHome2 von OBO Bettermann überall eingesetzt werden. Gleichzeitig passen sich die schmalen Deckelränder perfekt dem Raumbild an. Hierzu trägt auch der Klappdeckel mit Bodenbelagsaussparung bei. Der Bodenbelag des Raums (wie Stein, Fliesen, Kunststoff oder Holz) wird in den Deckel integriert. In einer weiteren Ausführung ist der Klappdeckel auch mit einer edlen …

[weiterlesen]

Stark belastbar

Das neue modulare Schwerlast-Tragsystem von Lindner wurde speziell für den Messe- und Ladenbau, aber auch für großflächige Räume aller Art konzipiert, um hier eine leichte und schnell montierbare Systemlösung zur Abhängung von Lasten anzubieten. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei genauso flexibel wie das System selbst: Egal, ob Messe- oder Multifunktionshallen, Verkaufsflächen oder Studioausbau, auch für Bahnhöfe und Flughäfen soll …

[weiterlesen]

Viessmann baut Beatmungsgeräte

“Die Bekämpfung der aktuellen Pandemie erfordert Zusammenhalt, Teamgeist und Kreativität, um das Beste aus der aktuell herausfordernden Situation zu machen“, stellt Max Viessmann, Viessmann Co-Chief Executive Officer fest.  Die Krise werde erst dann enden, wenn sie für jeden beendet ist – und zwar weltweit, so der Firmenchef. Deshalb bringt sich der Familienkonzern nun aktiv ein. Eine der Fertigungslinien für Gas-Wandgeräte am …

[weiterlesen]

Kamera wird zum Zutritts-Sensor

Die  videobasierte Zutrittskontrolle namens ferSwarm kann einfach, schnell und ohne Personalaufwand beispielsweise Personen in Bergstationen, Liftstationen, Kassenbereichen oder auch Personen auf öffentlichen Plätzen, bei Eingangs- und Ausgangsbereichen von Bädern, Stränden oder anderen Outdooreinrichtungen in Echtzeit zählen. feratel verwandelt dazu gemeinsam mit dem Startup Unternehmen Swarm Analytics gewöhnliche Kameras in intelligente …

[weiterlesen]

Update für smartes Gebäude

Die intelligente Automatisierung von Gebäuden und privaten Wohnungen und Häusern bietet Vorteile in den Bereichen Sicherheit, Energieeinsparung und Komfort. Durch regelmäßige Updates sorgt der Automatisierungsspezialist Loxone dafür, dass die Systeme permanent um neue Funktionen erweitert werden. Das neue Update Config & App 11 bietet eine Fülle neuer Möglichkeiten. Jeder Taster wird zum Alarm-Knopf Insbesondere im Bereich Sicherheit …

[weiterlesen]

Neu & coronisch: Der Rolltreppen-Keimtöter

Viren und Bakterien können durch den Handkontakt an den Handläufen von Fahrtreppen und Fahrsteigen auf den Menschen übertragen werden und eine potenzielle Gesundheitsgefahr darstellen. Genau dafür hat der Aufzugs- und Fahrtreppenhersteller Schindler eine Lösung: Die Handlauf-UV-Desinfektion. Das Handlauf-Gerät verwendet keimtötendes UVC-Licht, um die Handläufe in kurzer Entfernung zu bestrahlen. Dies trifft direkt die DNA und RNA, die das…

[weiterlesen]

Smart und altersgerecht

Corona hat viel Isolation mit sich gebracht – vor allem auch bei der älteren Generation, die wegen des erhöhten Risikos zum Daheimbleiben gezwungen ist. Mit intelligenten Smart-Home-Systemen lässt sich die Isolation abfedern, meint  Robert Daumoser, Geschäftsführer des deutschen Systemanbieters Coqon. „Einmal fachmännisch installiert, laufen die smarten, funkbasierten Systeme unauffällig im Hintergrund, sind leicht und intuitiv …

[weiterlesen]

Neue „White Line“ von Kermi

Die White Line ist in vier unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Walk-In XC Das 10 mm starke Einscheiben-Sicherheitsglas wird lediglich von einem schlanken Wandprofil gehalten. In einer Breite bis 1450 mm kommt sie bei einer Höhe von 2000 mm ohne weitere Stabilisierung aus. Mit Profilen in Weiß Soft und dem sandgestrahlten Dekor Stripe 3 wirkt die Walk-In XC elegant. Walk-In XB Für Fans von klaren Linien ist die Walk-In XB von Kermi das…

[weiterlesen]

Neue Heizeinsätze von Buderus

Neu am Markt bei Buderus sind die Logaflame HLG326 und HLG426. Sie sind mit kleiner oder großer Sichtscheibe erhältlich – oder alternativ mit einer Strahlungsschutzplatte umrüstbar, wodurch sie sich auch in Anlagen einsetzen lassen, bei denen aufgrund eines geringen Abstandes zu Einbaumöbeln keine Sichtscheibe zulässig ist. Die Heizeinsätze der Logaflame HLG-Reihe sind in den Leistungsgrößen 10 und 12 kW erhältlich. Sie eignen sich …

[weiterlesen]

Forscher simulieren Altern von Beton

Bauwerke aus Beton sind allgegenwärtig und stehen teilweise auf der Unesco-Liste für Weltkulturerbe. Der Baustoff gilt als robust und langlebig, dennoch unterliegt er Alterungsprozessen. Zunehmend stellt sich die Frage, wie mit maroden Betonbauten verfahren werden soll. Trotz des unverwüstlich wirkenden Erscheinungsbilds setzen Witterung, Alterungsprozesse sowie chemische und biologische Einflüsse dem Material im Lauf der Zeit erheblich zu. …

[weiterlesen]

Puristische Armaturen

Das Update dieses Programms für Waschtisch, Wanne und Dusche, das im Frühjahr 2020 vorgestellt wird, kommt ohne Zierrat und Schnörkel aus. So lässt zum einen der optimierte Abstand von Griff und Auslauf die Zylinderformen von Bedienhebel und Armaturenkörper optisch nahezu bruchlos miteinander verschmelzen. Zum zweiten wirkt die Armatur dank des leicht verlängerten, filigranen Stabgriffs noch schlanker. Konsequent auf das Wesentliche …

[weiterlesen]

Plus bei Mauerstein-Umsätzen

Der Markt für Mauersteine wuchs im vergangenen Jahr kräftig. Laut aktuellem Branchenradar „Mauersteine in Österreich“ erhöhten sich im Jahr 2019 die Herstellererlöse um vier Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 165,7 Millionen Euro. Die Wachstumsbeiträge kamen zur Gänze vom Wohnbau, zwei Drittel davon von Ein- und Zweifamilienhäusern. Und das aus gutem Grund, waren doch Eigenheime in Massivbauweise im letzten Jahr besonders beliebt. Im …

[weiterlesen]

Leiser Wasserfluss mit Schnabl

Im Prüfstand wurde nachgewiesen, dass sich durch ihre Verwendung der Schalldruckpegel der Fließgeräusche von Wasserinstallationen in Gebäuden um 13 bis 17 dB gegenüber handelsüblichen starren oder gummierten Stahlschellen verbessert. Die staatliche Versuchsanstalt TGM in Wien testete folgende Kunststoff-Rohrschellen von Schnabl Stecktechnik im Vergleich zu zwei gummierten Stahlschellen als Fremdfabrikate: den FC Flexi-Clip, die ESS …

[weiterlesen]

Rauchschalterzentrale mit Teleskop

Rauchschalterzentralen in Feststellanlagen müssen jederzeit fehlerfrei funktionieren, damit Türen im Brandfall zuverlässig geschlossen werden. Nicht immer sind die Installationsbedingungen dafür ideal, vor allem wenn im Bestand neue Brandschutzbedingungen umgesetzt werden müssen. Wie das trotzdem möglich ist, zeigt Geze mit der neuen Rauchschalterzentrale RSZ 7 mit Teleskopfunktion. Das flexibel einsetzbare Feststellanlagensystem ist …

[weiterlesen]

4-in-1 Messfühler von E+E Elekronik

Der EE872 von E+E Elektronik misst die CO2-Konzentration bis 5 % (50 000 ppm) sowie relative Feuchte, Temperatur und Umgebungsdruck. Zusätzlich berechnet der 4-in-1 Fühler auch die Taupunkttemperatur. Laut Hersteller eignet sich das Gerät sich für den Einsatz in rauer und aggressiver Umgebung. Die aktive Druck- und Temperaturkompensation sorgt für eine besonders hohe CO2-Messgenauigkeit. Die Mehrpunkt CO2- und Temperatur-Werksjustage …

[weiterlesen]

Metro erhält Breeam-Auszeichnung

Zero1 soll für Null-Energie, Null-Emission und Nachhaltigkeit stehen. Gleich nach dem Eintritt in den Markt erwartet die Kunden ein 360-Grad-Blick über die gesamte Fläche deren Zentrum der zweistöckige Lounge- & Bistrobereich bildet. Neu ist auch das Konzept innen: Hochregale gibt es nur linkerhand, rechts bieten 1,5m hohe Regale den Überblick über das Angebot. Kühlzonen sind bei Zero1 im Verkaufsbereich reduziert. Eine …

[weiterlesen]

„Raus aus dem Öl“-Bonus wird fortgeführt

Bundesministerin Leonore Gewessler kündigte die Fortführung des „Raus aus dem Öl“-Bonus im Rahmen der Eröffnung der Energiesparmesse Wels am 6. März an. Dieser soll mit dem Budgetbeschluss am 18. März reaktiviert werden und auch rückwirkend gelten. Dazu meinte Gewessler nur, dass die grüne Handschrift bei der Förderung sichtbar sein wird. Der Österreichische Biomasse-Verband begrüßt die Fortsetzung des Zuschusses, der als …

[weiterlesen]

Klimapositiver Ziegel bei Wienerberger

Durch eine Vielzahl an Maßnahmen optimierte der Ziegelhersteller seine CO2-Bilanz und kann nun Häuslbauern, Architekten und Verarbeitern den ersten, vom TÜV Nord Austria zertifizierten, klimapositiven Ziegel Österreichs anbieten: Den Porotherm 38 W.i EFH Plan. Dieser sei für sämtliche Anforderungen beim Bau von Einfamilienhäusern geeignet. Laut Hersteller ist die werksseitig verfüllte Mineralwolle ist nicht brennbar, wasserabweisend, …

[weiterlesen]

Frische Luft bei Pichler

Die dezentrale Wohnraumlüftung LG 100 ist das neueste Gerät von Pichler. Der Hersteller für Lüftungssysteme verspricht auf Grund der flexiblen Einbaumöglichkeiten und Anschlussvarianten für jede Situation eine optimale Lösung. Je nach Ausführung des Einbaukastens könne man das Gerät als Einraum- oder Mehrraumgerät verwenden. Zusätzlich seien verschiedene Einbauvarianten möglich: Unterputzlösung, Aufputzlösung und Deckenlösung. Um …

[weiterlesen]

Neue Wärmepumpe von Heliotherm

Heliotherm präsentierte auf der Energiesparmesse erstmals die neue Sole-Wärmepumpe in zwei verschiedenen Ausführungen. Die Complete Sole beinhaltet einen 185l Edelstahl Hygienespeicher. Der Hersteller verspricht mit dem Produkt eine komplette Heizzentrale mit Heizen, Kühlen und Warmwasserbereitung, auf einer Stellfläche von 0,6m². Die Passivkühlung im Gerät sorge für ein gutes Raumklima in der warmen Jahreszeit. Weiters soll das Gerät …

[weiterlesen]

Heizkessel am Kochen

Die niedrigen Zinsen und das schlechte Gewissen haben den Markt für Heizkessel 2019 deutlich belebt. Und: Der Klimawandel ist fast schon ein wenig in den Kellern angekommen. Mit rund 90.500 Stück wurden vier Prozent mehr Heizkessel verkauft als im Jahr davor. Mehr als die Hälfte Gas Den Löwenanteil holte sich einmal mehr die Fraktion Gaskessel, wovon wie auch 2018 rund 51.500 Stück installiert wurden. Nur rund die Hälfte davon sind …

[weiterlesen]

Neues bei Bosch & Buderus

„Rund 30% von unserem Erlös machen erneuerbare Energien aus. Aber das Hauptgeschäft ist nach wie vor das Gas“, verkündet Helmut Weinwurm, der zukünftige Alleinvorstand der Robert Bosch AG auf der Messe Wels. Auf der Energiesparmesse Wels stellt Vertriebs- und Marketingleiter Sasa Lenz-Jevtic das neue Gas-Brennwertgerät Condens 5300i WM vor. Bosch verspricht bei dem Produkt, dank des verbesserten Montagekonzepts mit einheitlichen …

[weiterlesen]

Neue Dämm-Lösung von Austrotherm

Gerade was die Dachflächen betrifft ist eine gute Wärmedämmung von Vorteil, da hier ein großer Teil der Wärme verloren gehen kann. Das Austrotherm Gefälledach Premium entfaltet laut Hersteller eine optimale Dämmwirkung bei geringer Aufbauhöhe. Dazu soll es Sicherheit vor Wärmebrücken und eine zuverlässige Dachentwässerung bieten. Eine Komponente des Gefälledach Premium ist das Resolution Flachdach mit seiner Wärmeleitfähigkeit von …

[weiterlesen]

Neue Badedesigns bei Villeroy & Boch

Mit Collaro präsentiert Villeroy & Boch eine neue Kollektion aus TitanCeram, das feine Formen ermöglicht. Die Waschtische sind in verschiedenen Formen und Größen zu sehen und daher für große und kleine Bäder geeignet. Als Blickfang erweist sich das Dusch-WC ViClean-I 100 black edition. Neben den Hygiene-Vorteilen eines Dusch-WCs sticht die dunkle Farbe besonders hervor. Passend zum neuen Interior-Trend werden Waschtische mit den neuen …

[weiterlesen]

Große Pläne bei Loxone

Loxone hat bis Ende 2019 weltweit bereits 120.000 Projekte realisiert. 2020 soll die Erfolgswelle nicht abreißen. „Wir wollen heuer Europas modernstes Schulungszentrum in Kollerschlag errichten. Für diese Zwecke haben wir 6ha Grund erworben. Wir wollen dort neben dem Thema modernstes Schulungszentrum auch eine Schulung mit bestmöglicher Automatisierung anbieten.“ Verkündet Rüdiger Keinberger, CEO von Loxone. „Neben dem Schulungszentrum…

[weiterlesen]

Herz in der Antarktis

Produkte der Herz-Gruppe sind mittlerweile auch in eisigen Gegenden zu finden. In der sowjetischen Forschungsstation Mirny, in der Antarktis, sind seit der Renovierung Herz Armaturen im Einsatz. Diese sorgen bei den sehr kalten Temperaturen auch für Wärme und Wohlbefinden. In den Sommermonaten werden rund 170 Forscher, dank den Herz Armaturen, von der extremen Kälte verschont. Sommer in der Antarktis bedeutet durchschnittlich – 40 °C, was …

[weiterlesen]

Otis macht den Aufzugschek

„Bis 2022 soll es keinen ungeplanten Stillstand eines Otis-Aufzug mehr geben“, betont Dominic Griebler, Corporate Communication Manager von Otis Österreich. Dieses hohe Ziel möchte der Aufzugriese mit „Otis One“ erreichen. Dank dieser Technologie werden Daten was die Vibration, Temperatur und Geschwindigkeit betreffen mit Sensoren erfasst und an den Hersteller regelmäßig abgesendet. Somit kommt es zu einer früheren Problemerkennung. …

[weiterlesen]
sponsored content

Austria Email präsentiert Neuheiten

Vom Elektrospeicher im neuen Design und in smarter Ausführung, über Hybrid Erdwärmepumpen welche die Vorteile aller möglicher Energiequellen verbinden; Heizungswärmepumpen LWP AI mit neuem Kältemittel R32 und wesentlich verringertem Schallpegel bei gleichzeitiger Performance Steigerung bis hin zu den Monobloc Wärmepumpen LWPM mit neuem Koaxialwärmetauscher und sehr leisem Betrieb. Neu in der Produktfamilie ist auch der Bereich …

[weiterlesen]

Durchblick beim Lernen

Besonderer Blickfang sind die vollverglasten „schwebenden“ Gruppenräume, die in das mit einer lichtdurchlässigen Folienbedachung versehene Atrium hineinragen. Dort nehmen die Kautschuk-Beläge noraplan uni von nora systems in Grün, Gelb und Orange die Farbgestaltung der einzelnen Etagen auf und schaffen einen Kontrast zu der ansonsten puristischen Optik des Gebäudes. Die übrigen Klassenzimmer sowie die Fachräume und Flure wurden mit …

[weiterlesen]

Maximale Tragkraft auf vier Achsen

Mit einer Tragkraft von 9 Tonnen am 66 Meter langen Teleskopausleger ist der neue LTM 1120-4.1 optimal für die Montage von Turmdrehkranen und Funkmasten geeignet. Mit Gitterverlängerungen erreicht der neue 120-Tonner Hubhöhen bis 94 Meter und Ausladungen bis 64 Meter. Hierzu wird ein 7-Meter-Gitterstück als Ausleger-Verlängerung und eine 10,8 bis 19 Meter lange Doppel-Klappspitze eingesetzt, die optional auch hydraulisch zwischen 0° und 40 …

[weiterlesen]

Vernetzte Beleuchtung im Einzelhandel

Signify hat mit der Markteinführung eines cloudbasierten, vernetzten Beleuchtungssystems für Filialisten und Handelsdistributionszentren einen weiteren Schritt im Retail-IoT-Bereich angekündigt. Mit dieser Markteinführung baut Signify auf seiner Erfahrung mit mehr als 2.000 Bereitstellungen des vernetzten Beleuchtungssystems Interact Retail auf. Mit diesem können Einzelhändler beispielsweise ihren Energieverbrauch senken, indem sie …

[weiterlesen]

purelivin erstmals auf der bautec

purelivin präsentiert dem internationalen Fachpublikum sein modulares Holzmassivbau-Konzept. Ressourcenknappheit, Klimaerwärmung, steigende Baukosten, lange Bauzeiten, mangelhafte Ausführung – das sind nur einige Punkte, die das Team um purelivin antreiben, Bauen und Wohnen neu zu denken. Als Messestand fungiert eine vollausgestattete, begehbare purelivin Musterwohnung mit insgesamt 50 m² Fläche. So wird allen Interessierten ein Einblick …

[weiterlesen]

Frische Luft im Wohnraum

Luft muss zirkulieren, um in Gebäuden und Räumen für ein gutes Klima zu sorgen. Vor allem Neubauten, aber zum Teil auch sanierte Gebäude, schließen nach außen hin nahezu luftdicht ab. Der Spitzenverband der Gebäudetechnik VdZ hat nun in Zusammenarbeit mit führenden Fachverbänden für Wohnraumlüftung den kostenlosen Online-Check Wohnungslüftung entwickelt. Er zeigt Immobilienbesitzern, ob eine Lüftungsmaßnahme bei ihrem Gebäude …

[weiterlesen]

Geze lockt mit Produktneuheiten

Das Unternehmen Gaze hat sich zum Ziel gesetzt aus Immobilien lebenswerte, intelligente Gebäude mit hoher Aufenthaltsqualität zu machen. Auf der Fensterbau Frontale 2020 präsentiert der Hersteller mit hohem Anspruch an Innovation Highlights aus dem gesamten Produktbereich. Gezeigt werden Neuheiten für intelligente Sicherheits-, Fenster- und Türlösungen sowie Produkte, die bereits am Markt erfolgreich sind. Im Fokus der Messe stehen sowohl …

[weiterlesen]

Neue Systemlösungen von Reflex

Der Anbieter für Planung und Realisierung wasserführender Systeme in der Gebäude- und Versorgungstechnik präsentiert bei der SHK Essen und IFH/Intherm in Nürnberg seine Systemlösungen. Vor Ort haben Messebesucher die Möglichkeit eine Entdeckungstour durch die „Reflex City“ zu unternehmen. Anhand von Anlagenbeispielen, wie sie in Einfamilienhäusern sowie in der Industrie und Fernwärme eingesetzt werden, erfahren die Besucher mehr …

[weiterlesen]

FeuchteSensor warnt vor Schäden am Dach

Besonders in der nassen Jahreszeit ist die Funktionsfähigkeit des Bauteils Dach von elementarer Bedeutung für Hausbesitzer. Im Falle eines Feuchteschadens war es bisher eher schwierig das tatsächliche Schadensausmaß und den Sanierungsaufwand einzuschätzen. Mit dem neuen BMI FeuchteSensor können nun mittels Sensorik erstmals klare Aussagen über das Verhalten in Dachkonstruktionen getroffen werden, ohne Mehrkosten durch Demontage und …

[weiterlesen]

Lösungen zur Betonoptimierung

Die Experten von Master Builders Solutions haben drei innovative Lösungen im Bereich Betonzusatzmittel entwickelt. Bei den Betontagen in Neu-Ulm von 18. Bis 21. Februar können sich die Besucher über die Vorteile von Produkten wie MasterFiber, MasterFinish, MasterEase und Master X-Seed informieren. Mit Hilfe der innovativen Kunststofffasern der MasterFiber-Serie lassen sich beispielsweise besonders anspruchsvolle und filigrane Betonelemente …

[weiterlesen]

Fenster wie Monitore

Die B&B Hotelgruppe eröffnete am Wiener Hauptbahnhof ein neues Haus. Es ist das erste Wiener Hotel der 1990 in Frankreich gegründeten Kette, die 500 Hotels in zwölf Ländern betreibt. Das Hotel ist barrierefrei zugänglich und zur Straße hin offen und einladend gestaltet. Im Erdgeschoß befinden sich die Lobby und die Rezeption, der Frühstücksbereich sowie barrierefreie Zimmer. Zum Standard des Hauses gehören klimatisierte Zimmer, …

[weiterlesen]

„Kümmerer“ als erweiterte Bauaufsicht

Mit dem „Kümmerer“ von Rustler sollen künftig einige Probleme auf der Baustelle verschwinden. Der Spezialist sorgt für eine erweiterte Bauaufsicht. Dieser Fachmann führt tägliche Kontrollen der Arbeiten auf der Baustelle durch, überwacht und koordiniert die Durchführung der Arbeiten vor Ort, und stellt die laufende Dokumentation sicher. Durch die vermehrte Präsenz der örtlichen Bauaufsicht soll eine Früherkennung von Ursachen und …

[weiterlesen]

Energetisch optimiert

Bedingt durch den stetig zunehmenden thermischen Bedarf in der Gebäudeversorgung suchen Objektplaner und -betreiber nach effektiven Stellschrauben für eine langfristig signifikante Senkung des Energieverbrauchs. Effizienzpotentiale werden dabei überwiegend auf der Erzeugerseite verfolgt. Effektiv lassen sich diese jedoch nur dann nutzen, wenn effizient produzierte Wärme- und Kältekapazitäten verlustfrei und bedarfsoptimiert dort ankommen, …

[weiterlesen]

Jung Pumpen präsentiert neue Pumplösungen

Zu der bekannten Bodenablaufserie, der Firma Jung Pumpen, gesellt sich ein neues Produkt. Der Plancofix pumpt mittels einer integrierten Pumpe, das Abwasser in die vorhandene Abwasserleitung. Mit dieser Variante ist eine Rinnenentwässerung möglich, die auch Designansprüchen gerecht wird. Die neue Kleinhebeanlage Hebefix Mini ist nur so groß wie ein Schuhkarton und damit die kleinste Anlage in der Hebefix-Familie. Sie kann überall eingesetzt …

[weiterlesen]

Vakuum für die Bauindustrie

„Wir liefern Vakuum und die Hülle ist Perlit“, erklärt Michael Wimmer, der Geschäftsführer der Bublon GmbH. Die steirische Firma, beheimatet in Gleisdorf, ist eine Tochter des Maschinen- und Anlagenbauers Binder+Co AG. Bublon Spheres und Microspheres werden durch thermische Expansion des natürlichen Rohstoffes Perlit hergestellt. Sie haben einen Durchmesser zwischen 0,1 Millimeter und 1,5 Millimeter. Haupteinsatzgebiet der Bublon Spheres…

[weiterlesen]

Platinierte Gebäudetechnik

Mehr als ein Platin-Zertifikat nach ÖGNI/DGNB geht in Österreich derzeit nicht – und der oberösterreichische Gewürzriese Zaltech International in Moosdorf hat es soeben bekommen. „Wir freuen uns natürlich sehr über diese Auszeichnung“, ist Zaltech-Eigentümer Helmut Gstöhl im Gespräch mit Building Times sehr zufrieden. Er betont jedoch zugleich, dass man schon bei Planungsbeginn vor acht Jahren die Wichtigkeit der Nachhaltigkeit …

[weiterlesen]

Somfy präsentiert smarte Gebäudesteuerung

Somfy macht es möglich. Die gemeinsam mit dem IoT-Tochterunternehmen Overkiz entwickelte Anwendung ermöglicht die Verbindung der Steuerungszentrale „TaHoma DIN Rail“ mit der KNX-Technologie. KNX-Anwender können ab dem dritten Quartal 2020 auch die Smart-Home-Welt von Somfy nutzen. Dies umfasst unter anderem io-homecontrol, RTS, ZigBee, EnOcean und Z-Wave. Der neue TaHoma-KNX-Konfigurator von Somfy koppelt das verdrahtete KNX-Bussystem und …

[weiterlesen]

Dämmung neu verpackt

Neu ist ebenfalls, dass durch Farbcodes in Transparent, Gelb und Silber die jeweilige Lambda-Gruppe auf einen Blick erkennbar ist. Der Nennwert der Wärmeleitfähigkeit wird ebenfalls auf den neuen Verpackungen angeführt. „Das neue Design macht das Handling noch kundenfreundlicher. Zudem punktet unser Leichtgewicht Ultimate mit 50 Prozent weniger Gewicht als Steinwolle“, erklärt Franz Hartmann, Marketing- und Vertriebsdirektor bei …

[weiterlesen]

Prämierter Wärmespender

Der Design-Heizkörper Beams Mono des belgischen Herstellers Vasco Group ist Winner des „Iconic Awards 2020 – Innovative Interior“ in der Kategorie „Bad & Wellness“. Der markante Heizkörper überzeugte die europäischen Experten aus den Bereichen Design, Handel und Medien des Rates für Formgebung vor allem durch sein schlichtes, nachhaltiges Äußeres: Sämtliche Anschlüsse sind vollständig aus dem Blickfeld entfernt und die …

[weiterlesen]

Das Exit-Klo

Die Briten verlassen die EU. Vielleicht ist das gut so, denn manche der dortigen Ingenieure haben ohnehin krause Ideen. Neu auf dem Markt ist die sogenannte StandardToilet. Das ist kein gewöhnliches Klo, sondern eine Toilette auf der das Sitzen durch eine Neigung von 13 Prozent urungemütlich ist. Das Produkt sei so konzipiert, dass es unangenehm ist, länger als fünf Minuten darauf zu verbringen, erklärte Mahabir Gill, Gründer von …

[weiterlesen]

Premiere für G´scheites Haus

Wie wird das Haus der Zukunft aussehen und welche Trends hat der Markt zu bieten? Welche Chancen gibt es, Geld zu sparen und die Umwelt zu schonen? Was sagen die Experten zum Thema Komfort, Sicherheit und Bequemlichkeit? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die Berater der neuen Sonderschau auf der kommenden Bauen & Energie Wien, die alle Häuslbauer, Sanierer und Renovierer von 20. bis 23. Februar 2020 in die Messe Wien einlädt. …

[weiterlesen]

Erlebnis Gebäude: Alles sicher?

Im grün-weißen Allianz Stadion in Wien traf sich die Elite an Gebäudeprofis, um aktuelle Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die komplexen Anforderungen an die Gebäudesicherheit aufzuzeigen. Denn Nutznießer von Gebäuden, egal ob Büro oder Freizeitzentrum, haben eine hohe Erwartungshaltung in Bezug auf das „Erlebnis Gebäude“: komfortabel, digital vernetzt und sicher sollen sie sein. Für Gebäudeverantwortliche bedeutet dies die …

[weiterlesen]

Grundfos lanciert Scala1

Nach der Einführung der Scala2 vor drei Jahren erweitert Grundfos das Programm um das Hauswasserwerk Scala1. Dabei hat Grundfos bei der Scala1 die kompakten Abmessungen, den flüsterleisen wassergekühlten Motor und das einfache Bedienkonzept übernommen. Ebenso lässt sich die Scala1 dank der Outdoor-Schutzklasse IPx4D (Spritzwasser aus allen Richtungen), direkt und ohne zusätzliche Einhausung im Freien montieren. Die integrieren …

[weiterlesen]

„Multitasking“ gibt es nicht

Die Flut an Aufgaben, die es in der Arbeitswelt 4.0 zu meistern gilt, nimmt zu und führt oft zu Problemen im Bereich der Arbeitssicherheit. Die Fachexperten am Tüv Austria Sicherheitstag lieferten den Schlüsselkräften der Arbeitssicherheit wertvolle Tipps, wie negative Folgen von „Multitasking“ und Alkoholkonsum verhindert werden können. Mythen wurden durch aktuelle Studienergebnisse widerlegt und Erfahrungen geteilt. Zum Beispiel: …

[weiterlesen]

"Smart Light" im Scheinwerferlicht

Zum zwanzigsten Mal wird vom 8. bis 13. März 2020 die Light + Building in Frankfurt über die Bühne gehen. Besonders im Scheinwerferlicht stehen nächstes Jahr „intelligente“ Beleuchtungssysteme und vernetzte Gebäudetechnik. Unter dem Motto „Connecting. Pioneering. Fascinating.“ sei die vernetzte Licht- und Gebäudetechnik der Katalysator des einundzwanzigsten Jahrhunderts, so die Messeveranstalter. „Sie hat das Potenzial Effizienz, …

[weiterlesen]

Bodenfirma teilt Klimaerfahrung

Bei ihrem Start vor 25 Jahren schien die Mission Zero noch eine Mission Impossible zu sein. Das habe Interface jedoch nur noch stärker motiviert, seine selbstgesteckten Nachhaltigkeitsziele zu erreichen, so das Unternehmen. Nun erklärt das Bodenbelagsunternehmen seine Mission Zero für erfolgreich, denn seit diesem Jahr sei jedes Interface Bodenbelagsprodukt über seinen gesamten Lebenszyklus hinweg CO2-neutral. Die Mission wurde 1994 von …

[weiterlesen]

Mit Türschloss in die Crowd

Die Erfindung sei ein echter Meilenstein in der Sicherheitstechnik, so der Türschloss-Anbieter Amadeo. i-Knob nennt sich das Absperrsystem, das den Zutritt zu Türen schlüssellos und digital ermöglichen wird. Ganz nach Wunsch rein mechanisch, mit Schlüssel oder mit Handy, Karte oder Pincode. Dabei beruht die Verbesserung vor allem auf der Eliminierung der Batterie und damit „einer gravierenden Schwäche aller am Markt befindlichen digitalen…

[weiterlesen]