Verkleinerter Gas-Kessel

Der Gas-Brennwertkessel UltraGas (1.550) von Hoval punktet laut Hersteller in der neuen Leistungsklasse mit nur 3,3 Quadratmetern Platzbedarf und geringen Schadstoffemissionen. Das neue Modell mit 1.550 kW nutzt einen aufrecht verbauten Wärmetauscher, das reduziert den Platzbedarf im Heizraum deutlich. Eine bauliche Besonderheit der Produktfamilie, die in Verbindung mit dem großen Wasserinhalt im Kessel für Wasserschichtung sorgt und so den …

[weiterlesen]

Bau in der ersten Liga  

Der deutsche Traditionsfußballverein Eintracht Frankfurt baut gerade sein neues „ProfiCamp“, in dem ab Ende 2020 alle Mitarbeiter der Fußball AG. Dabei setzt der Klub stark auf erneuerbare Energien. Das TGA-Planungsbüro IBV aus Hamburg hat für den Bau eine Kombination aus Solarthermie, Wärmepumpen und einem Erdsolespeicher in Verbindung mit Heiz- und Kühlflächensystemen konzipiert. Damit soll im Vergleich zu einer konventionellen …

[weiterlesen]

Schlanke Wohnungs-Trennwand

Schlanke Wände, mehr Raum – klingt logisch. Aber lässt sich bei einer dünneren Wand auch auf die herkömmlichen Eigenschaften wie Lärmschutz oder Statik vertrauen? Knauf jedenfalls bietet nun ein dünnes Wandsystem, mit dem sich Platz sparen lässt und das alle Anforderungen erfüllen soll, so das Trockenbauunternehmen. Dies werde durch die gemeinsame Tragwirkung über die mittlere Plattenlage und versetzten Ständerreihen erreicht. Die …

[weiterlesen]

AB Gebäudetechnik pleite

Die AB Gebäudetechnik GmbH in Klagenfurt ist insolvent und beantragte mit 9. September ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung. Das gab der KSV 1870 bekannt. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und betreibt Gas-, Wasser-, Heizungs-, sowie Lüftungs- und Klimainstallation. Als Insolvenzursache gibt das Unternehmen Montagezeitüberschreitungen bei diversen Aufträgen an, deren Grund darin lag, dass das eingestellte Personal nur mangelhaft …

[weiterlesen]

Facelift in Camouflage

Der Wiener Stadtteil Donau-City ist um einen Blickfang reicher: Der K4-Tower der Signa Holding ist ein so genanntes Backoffice-Building und wurde in den Jahren 1997 bis 1998 in traditioneller Stahlbetonausführung mit dem Architekten Hans Hollein errichtet. Hauptmieter ist die Generali Versicherung. Die in die Jahre gekommene Fassade wurde erneuert, um die Attraktivität der Immobilie für potentielle Mieter zu steigern. In den vergangenen …

[weiterlesen]
sponsored content

Praxistag: Energie-Effizienz von Gebäuden

Die meiste Energie wird in Gebäuden für Heizung, Kühlung, Warmwasserbereitung und Beleuchtung aufgewendet, unzureichende Wärmedämmung trägt zu unnützer Verschwendung bei. Im seit 2006 in Österreich vorgeschriebenen Energieausweis sind diese Daten zur Energieeffizienz und zu den anfallenden Energiekosten eines Gebäudes festgehalten. Die Kennziffern und Berechnungsgrundlagen dafür schreibt die im April 2019 neu erschienene OIB-Richtlinie …

[weiterlesen]

Viel Holz bei Terminal 2 Sanierung

Am Flughafen Wien Schwechat wird nun auch der Terminal 2 saniert. Dieser wurde 1960 fertiggestellt und ist somit der älteste Teil des Flughafens, welcher seit 2018 einer umfassenden Modernisierung unterzogen wird. Dabei werden die Wände, die Fußböden, die Beleuchtung sowie die Dachkonstruktion erneuert. Leyrer + Graf wird zusammen mit dem Tochterunternehmen, der Graf-Holztechnik einen Teil der Sanierung bis Ende Dezember 2019 vornehmen. Das …

[weiterlesen]

Aus 3.500 Metern Tiefe ins Büro

Knapp ein Jahr nach dem Kauf des Bürogebäudes „Hatrium“ in Unterhaching intensiviert die Schwaiger Group ihre Revitalisierungsmaßnahmen am Gebäude. Nach ersten Refurbishment-Aktivitäten folgt ab September der Anschluss an die Geothermieversorgung des Ortes. Dadurch soll die gesamte Wärmeenergie des 29.000 Quadratmeter großen Bürokomplexes mit Erdwärme gedeckt werden. Nach Worten Wolfgang Geisingers, Geschäftsführer der Geothermie …

[weiterlesen]

Hoch hinaus in St. Petersburg

Wie eine kristalline Nadel ragt der Turm des Lakhta Center in St. Petersburg in den Himmel. Das Gebäude soll an der Küste des Finnischen Meerbusens zu einem modernen Geschäftszentrum, einem nachhaltigen Stadtteil für Leben und Arbeiten werden. Der deutsche Technologiekonzern Wilo kümmert sich um mehrere Anwendungen – über 530 Pumpen sind im Einsatz. Mit 462 Metern ist das Lakhta Center das höchste Gebäude Europas und das 13. höchste …

[weiterlesen]

Trox bestellt neuen Finanzleiter

Christian Huber, 45, übernahm am 19. August 2019 als Prokurist die Bereiche Finanzen und Human Resources, nachdem der ehemalige Finanzleiter und Prokurist von Trox Austria, Markus Holzinger, aus privaten Gründen das Unternehmen verlassen hatte. „Ich freue mich, mit Christian Huber, einen erfahrenen Experten gefunden zu haben. Mit seinen über 15 Jahren Erfahrung im Controlling und in der Buchhaltung ist er bestens gerüstet und ist eine …

[weiterlesen]

LG und Lumi "vernetzen" sich

LG Electronics (LG) und Lumi United Technology, ein Anbieter von Smart Home Lösungen und Internet of Things (IoT), haben eine Vereinbarung zur Entwicklung eines Systems unterzeichnet, welches eine vollständige IoT-Lösung für zu Hause bieten soll. Die Partnerschaft konzentriert sich auf die Entwicklung von Innovationen unter Verwendung von KI und fortschrittlichen Sensoren, die Veränderungen in Innenräumen wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur …

[weiterlesen]

Frischluft für rauchende Köpfe

Die österreichische Livento GmbH hat die Ausbildungs-Labors für den Lüftungsmeisterkurs am Wifi Linz und Graz mit neuen Lüftungsgeräten ausgestattet. In diesen Labors arbeiten alle Geräte im Echtbetrieb, denn nur so ist schließlich auch praxisorientierte Ausbildung möglich. Nun wurde hier das dezentrale Livento-Lüftungsgerät Alm-E2 an beiden Standorten komplett mit Wandhülse und Außenblende installiert. Genutzt werden die neuen …

[weiterlesen]

Dezentrale Lüfter recyceln Wärme

Die neue Lüftungsgeräteserie Schoolair‐HV von Trox geht in Sachen Wärmerückgewinnung neue Wege. Die Wärmeenergie wird in einem langsam rotierenden Festkörper zwischengespeichert und beim Eintreten in den anderen Luftstrom wieder abgegeben, was unter anderem zu höheren Wirkungsgraden führt. Da auch die Luftfeuchte zurückgewonnen wird, arbeiten Rotationswärmeübertrager kondensatfrei und benötigen keine Frostabschaltung bei …

[weiterlesen]

Sofort-Alarm bei kritischen CO2-Werten

Neben Temperatur und Luftfeuchte zählt in vielen gewerblich genutzten Bereichen vor allem auch Kohlenstoffdioxid (CO2) zu den kritischen Umgebungsfaktoren. Einige CO2-Unfälle in näherer Vergangenheit zeigen, wie wichtig die Überwachung dieses Wertes ist. Der Web-Sensor T5541 von Comet System ist eine Netzwerk-Lösung, um CO2-Werte im Bereich von 0 bis 10.000 ppm zu überwachen und bei kritischen Werten über das Warn-LED (grün/gelb/rot) am …

[weiterlesen]

Wärmetauscher: Gelötet oder geschraubt?

Wann kommen ihre Wärmetauscher zum Einsatz, welche Aufgaben erfüllen sie? Unsere Wärmetauscher der Baureihe Longtherm sind Plattenwärmeübertrager und werden zur Trennung von Kreisläufen mit unterschiedlichen Betriebsparametern eingesetzt, das können verschiedene Betriebsüberdrücke, Wasserinhalte oder Wasserqualitäten sein. Die Bandbreite der möglichen Einsatzorte ist dabei groß. Die Fußbodenheizung oder Trinkwassererwärmung werden …

[weiterlesen]

Fronius mit „24 hours of sun academy“

Kleine Lerngruppen, auf individuelle Bedürfnisse abgestimmte Inhalte, vermittelt von motivierten Experten, gute und persönliche Betreuung und dazu ein mit Technik auf dem neuesten Stand ausgestattetes Gebäude – das alles erwartet die Teilnehmer in der „24 hours of sun Academy“. Die Fronius International GmbH eröffnet das neue Trainingszentrum im September am Unternehmenssitz in Wels (OÖ). „Unser Ziel ist den Installateur bestmöglich…

[weiterlesen]

Leiseste Luft/Wasser-Wärmepumpe

Die neue Ochsner Air Hawk 208 ist die leiseste Luft/Wasser-Wärmepumpe, die jemals im Wärmepumpen-Zentrum Buchs gemessen wurde. Mit 45 dB (A) bleibt sie auch in Volllast leise, bereits in 1,4 Metern Abstand sinken sie unter 35 dB(A). Damit bietet sie klare Vorteile gegenüber vielen Luft/Wasser-Wärmepumpen, die vergleichbare Schallwerte nur bei stark gedrosselter Leistung erreichen. Die Wärmepumpe nutzt die Ochsner …

[weiterlesen]

Blätterdach aus Alu

Modern und schon nach kurzer Zeit preisgekrönt: Das neue Hauptquartier der Niederländischen Wohlfahrtslotterien im hippen Zuidas District in Amsterdam wurde mit dem Preis für das am nachhaltigsten renovierte Gebäude in den Niederlanden ausgezeichnet. Die von Hunter Douglas extra für dieses Projekt entworfene, außergewöhnliche Aluminiumdecke spielt dabei eine wichtige Rolle, sorgt sie doch in jeder Jahreszeit für ausreichend Tageslicht und…

[weiterlesen]

Grundlagenwerk zu Trinkwasser-Hygiene

Damit alle für die Planung, Errichtung, den Betrieb und die Sanierung von Trinkwasserinstallationen Verantwortlichen die wichtigsten Trinkwasserhygiene-Standards im Blick haben, hat Austrian Standards nun eine Normensammlung zur Trinkwasserhygiene in Hausinstallationen herausgegeben. „Gerade für Installateure ist das ein Grundlagenwerk all jener Standards, die sie für ihre Arbeit benötigen“, sagt Martin Taschl, Generalsekretär …

[weiterlesen]

Eberles neuer Heat Report

Wiser von Eberle Controls ist ein System zur Steuerung von wassergeführten Radiator- und Fußbodenheizungen per App und Sprachsteuerung. Nun steht der neue Heat Report in der App zur Verfügung, ebenso die neue funkbasierte Fußboden-Verteilerleiste FBH Full. Der neue Heat Report in der App stellt exakte Temperaturverlaufskontrolle in den  einzelnen Räumen zur Verfügung. Das macht Wiser zu einem noch wirksameren Tool, um die Temperatur …

[weiterlesen]

Lift ohne Seil

Das neueste Aufzug-System „Multi“ von thyssenkrupp Elevator wurde als eines der Leuchtturmprojekte für die Expo in Dubai ausgewählt und wird vom deutschen Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in deren Pavillon vorgestellt. „Dubai bietet eine optimale Plattform für die Vorstellung zukunftsweisender Technologien, denn die Stadt zieht Menschen und Unternehmen aus der ganzen Welt an“, sagt Peter Walker, CEO von thyssenkrupp …

[weiterlesen]

Befeuchter-Spots in der Decke

Mit dem „Humilife“ hat Condair eine Technik geschaffen, mit der sich Luftbefeuchtung in einer neuen Art und Weise realisieren lässt. Wie LED-Spots, können die Befeuchtermodule in die Zimmerdecke oder auch direkt in die Wand integriert werden und sorgen für Raumluftfeuchte. Jeder Befeuchterspot verfügt über einen eigenen Sensor, wodurch er seine Leistungsabgabe selbst bei Schwankungen der Raumluftfeuchte oder Temperatur anpassen kann. Die…

[weiterlesen]

Partnerschaft für „kabelloses Licht“

Drahtloses Lichtmanagement erschließt eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Vom Leuchtenhersteller und Installateur bis hin zum Gebäudebetreiber und Benutzer profitieren alle beteiligten Akteure von der Flexibilität und Vielseitigkeit der Wireless-Technologien. Tridonic und Casambi, ein Pionier in der drahtlosen Lichtsteuerungen, sind nun in diesem Geschäftsbereich eine Partnerschaft eingegangen, um eine Lichtmanagementlösung zu entwickeln. …

[weiterlesen]

Gut Lachen mit Klimakontrolle

Ganz Österreich stöhnte unter der Hitzewelle – nur Anna, Mira, Peter, Alexander und Robert haben ein Lächeln im Gesicht. Sie erfreuen sich ihres individuellen Wohlfühlklimas – mit Daikin Technologie. Die neue Kampagne soll von Österreich bis Rumänien, von der Tschechischen Republik bis Albanien, in allen 15 Ländern die Daikin CE abdeckt, eine Botschaft senden: „Auf das Grad genau. Ihr Wohlfühlklima“. „Es ist an der Zeit, dass …

[weiterlesen]

Minus 75 Prozent beim Lichtstrom

Typico GmbH im Vorarlberger Lochau macht eines sofort klar: Nachhaltigkeit wird hier gelebt. Das strahlt nicht nur das Gebäude im Passivhausstandard aus, sondern auch die Innenbeleuchtung. Nach der Bürofläche wurde dort nun der Produktionsbereich auf moderne LED-Beleuchtung umgerüstet. Dank Licht-Contracting erfolgt das für den Spezialisten für textile Kommunikation ganz unkompliziert und einfach: Die gesamte Erneuerung sowie die weitere …

[weiterlesen]

Hoval erweitert Wärmepumpen-Segment

Ab 1. Juli sind zusätzliche Leistungsklassen der modulierenden UltraSource® Wärmepumpe von Hoval am Markt erhältlich. Das Unternehmen reagiert damit ein Jahr nach der Markteinführung auf die steigende Nachfrage von Kunden und Partner-Installateuren. In der Ausführung als Luftwärmepumpe war die UltraSource® bisher mit 11 kW und als Erdwärmepumpe mit 13 kW erhältlich – die neuen Leistungsklassen mit 8 kW und 17 kW ergänzen das …

[weiterlesen]

A+ Heißwasser-Speicher

Der neue PRO-HT-Warmwasserspeicher von Panasonic stellt Warmwassertemperaturen von bis zu 75°C zur Verfügung und sei ideal, um Gebäude mit erhöhtem Warmwasserbedarf, wie Hotels, komfortabel zu versorgen, so der Hersteller. Dabei erreichen die Geräte im Zusammenspiel mit den ECOi 3-Leiter-Systemen einen Warmwasser COP von bis zu 6,7 und die Energieeffizenzklasse A+. Mit Speichervolumina von 200, 500 und 1000 Litern sind die Geräte flexibel …

[weiterlesen]

Siblik funkt smarten Alarm

Smart Home Technologien sind auf dem Vormarsch. Laut einer deutschen Studie* möchte sich jeder Dritte in den nächsten 12 Monaten eine smarte Anwendung für zu Hause anschaffen. Und dabei steht das Thema Sicherheit an erster Stelle. Viele Interessenten haben aber immer noch Respekt vor komplizierter Technik aufwendiger Installation“, so Bitcom Research 2018. „Das Thema Sicherheit und einfache Installation ist für uns schon lange im Fokus …

[weiterlesen]
sponsored content

Strom per Funk

Die „Technische Alternative“ hat mit dem ATON eine Lösung zur sinnvollen …

[weiterlesen]

Hohe Kunst der Schutzschaltung

Umgangssprachlich heißt der Brandschutzschalter, in Fachkreisen nennt er sich Fehlerlichtbogen-Schutzschalter. Der neue Arc Fault Detection Device (AFDD) iDPN N Arc von Schneider Electric erkennt auftretende gefährliche Fehlerlichtbögen und schaltet den betroffenen Stromkreis ab, bevor die erste Flamme auftritt. Fehlerlichtbögen entstehen meist durch Beschädigung eines Kabels, herausgerissene Steckdosen, fehlerhafte Klemmstellen oder …

[weiterlesen]

Franziska setzt Piloten

Schwierige Bodenverhältnisse, eine beengte Raumsituation und ein straffer Bauzeitplan: Das sind die Rahmenbedingungen für den Grundbau beim 110 Meter hohen DC3 Tower in der Wiener Donau City. Um diese Herausforderung zu bewältigen, investierte die Vorarlberger i+R Spezialtiefbau GmbH zwei Millionen Euro in ein neues Großdrehborgerät, eine IHC Fundex F3500 – österreichweit derzeit die einzige dieser Klasse. Bereits in den vergangenen zwei …

[weiterlesen]

Paneel als Schimmelblocker

Schimmelbefallene Wände sehen abstoßend aus und sind vor allen Dingen eine Gefahr für die Gesundheit. Zur Vermeidung von Schimmel hat Brillux das sogenannte KlimAir System im Portfolio. Sein Herzstück sind großformatige, dünnschichtige Paneele, mit denen sich Wände ohne nennenswerten Wohnraumverlust ausstatten lassen. Auf ihnen können die Pilze nicht gedeihen. Die mit zehn Millimetern äußerst dünnen KlimAir Panels 1866 bestehen aus …

[weiterlesen]

Große vollsolare Häuser

Bauherr der insgesamt 24 Wohnungen ist die Jenni Liegenschaften AG. Sie baut in Huttwil nach dem Vorbild der 100% solarbeheizten Mehrfamilienhäuser in Oberburg. Jedes der Häuser wird ausschließlich mit der Sonne beheizt werden, dazu kommen 160 m2 thermischen Sonnenkollektoren auf das Dach und ein fetter 110.000-Liter Saisonspeicher ins Zentrum des Hauses Haus. Der Speicher weist eine Kapazität von 8 MWh auf. Im Juni 2018 wurde der erste …

[weiterlesen]

Eleganz im Gewerbebau

Genau 175 tiefschwarze GSP-Elemente mit flächenbündig integrierten Fenstern bilden die repräsentative Gebäudehülle des Bürogebäudes am Hauptsitz unweit von Wien in Michelhausen. Der Bau wird damit zum Aushängeschild für modernes Fassadendesign im Gewerbebau. Dank der UV- und witterungsbeständigen Emaillierung der Glasscheiben bleibt das Gebäude über die komplette Lebensdauer farbecht und brillant, so der Hersteller iconic skin. Das …

[weiterlesen]

Digitale Begrünungs-Plattform

Wer bisher nach Experten, Projekten oder Produkten im Bereich Bauwerksbegrünung gesucht hat, musste sich durch zahlreiche Websites klicken, um einen Überblick zu erhalten. Die neue Online-Plattform auf www.grünstattgrau.at bündelt und verknüpft diese Informationen erstmals. Wer auf der Suche nach konkreten Lösungen und Produkten ist, wird in der Produktdatenbank fündig, die auch Infos zu qualitätsgesicherten Systemen und Komponenten …

[weiterlesen]

Forschungsbau mit Eigenheiten

Wenn die Kellerdecke schon betoniert ist, kann man schwerlich noch einen Grundstein legen, weshalb soeben auf dem Campus Inffeld der TU Graz die Gründungsurkunde für das neue EBS-Center (Electronic Based Systems Center) in eine Stahlkapsel gesteckt wurde. Der siebenstöckige Bau soll noch heuer in Betrieb gehen und wird rund 15 Millionen Euro kosten. Das neue Forschungszentrum wird rund 4.600 m² umfassen, auf denen Labors, Werkstätten, …

[weiterlesen]

Neue Wohnraum-Klasse

Sie ist jung, sie ist schön und sie schlägt ein paar Fliegen mit einem Schlag. Gemeint ist die Hybrid-Heizlösung Evolution Noah von Guntamatic in dem eine Luft-Wärmepumpe mit einem Pelletsbrenner kombiniert ist. Auf Wunsch kann auch Scheitholz verbrannt werden. Das Gerät Hybrid-Gerät wählt automatisch den idealen Energieträger: Bei wärmeren Außentemperaturen arbeitet das Luftwärmepumpenmodul leise, bequem und extrem sparsam. Um auch …

[weiterlesen]

Beliebt barrierefrei

Die Bodenablaufpumpe von Jung Pumpen gewinnt den – erstmalig vom Rudolf Müller Verlag – ausgeschriebenen Preis zum beliebtesten barrierefreien Produkt im Bereich Bad/Sanitär. Der Sieger „Produkt des Jahres 2019“ wurde zu gleichen Teilen aus der Bewertung einer Fachjury und einer Leser-Abstimmung ermittelt. Begeistern konnte das Produkt Plancofix, da es ein eklatantes Problem im Bestand löst. Der Wunsch nach bodengleichen …

[weiterlesen]

Schauraum für Aufzugstechnik

Neu ist nun auch die neueste Produktlösung Kone Residential Flow zu sehen. Vor Ort können Kunden neben diesem neuesten Highlight die gesamte Bandbreite der Produktpalette kennenlernen. Gebäudeelemente wie Aufzüge, Kabinen mit Notruf- und Infotainment-bildschirmen, Zugangssysteme, Zielwahlsteuerung und Automatiktüren werden so authentisch und eindrucksvoll erlebbar gemacht, wobei die hellen Räumlichkeiten ein ideales Ambiente für deren …

[weiterlesen]

Dicke Luft im Strafamt

Dass im Strafreferat einer Bau- und Anlagebehörde dicke Luft herrscht, soll ja vorkommen, besonders dann, wenn Bestrafte reklamieren. Doch in Graz ist die Sache umgekehrt: Nach dem die Behörde Anfang August ihre neuen Büros im fünften und sechsten Stock im Maxtower bezogen hatten, klagten die insgesamt 29 Magistrats-Mitarbeiter über das schlechte Raumklima. Artikuliert wurden Atemnot, Lungenprobleme, urologische Beeinträchtigungen, und auch…

[weiterlesen]

Eaton legt drahtlos los

Die vorprogrammierten Go Wireless Pakete erleichtern die Installation von Beleuchtungs-, Verdunklungs- und Belüftungssteuerungen, damit Elektroinstallateure Zeit sparen und sich auf weitere Aufträge konzentrieren können – so die Ansage von Eaton. Dank der völlig drahtlosen Konstruktion gibt es kein Bohren, kein Stemmen oder Fräsen und kein Verlegen von Kabeln. Selbst wenn Kunden ihre Meinung noch ändern, entstehen keine Mehrkosten …

[weiterlesen]