Pleite wegen DC-Tower und KH-Nord

Die Bodenverlege-Firma Estriche Pfeiffer gibt Zahlungsversäumnisse im Zuge zweier bekannter Großbaustellen als eigenen Insolvenzgrund an.Die Estriche Pfeiffer GmbH kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Landesgericht …

[weiterlesen]

Flachdach ohne Weichmacher und FKW

Das Flachdach-Komplettsystem BMI EverGuard ist nun auch in Österreich verfügbar. BMI bringt das international bewährte Komplettsystem EverGuard TPO erstmals nach Österreich. Die Dachbahn zählt laut dem Unternehmen aus Pöchlarn weltweit zu den beständigsten und widerstandsfähigsten Dachmembranen am Markt. Sie sei resistent gegenüber Chemikalien und chemische Verbindungen – und damit besonders geeignet für Bedachung von …

[weiterlesen]

Noller folgt Schwörer

Hans Volker Noller folgt auf Johannes Schwörer im Amt des BDF-Präsidenten. Auf seiner Mitgliederversammlung im italienischen Brixen/Südtirol wählte der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) einen neuen Vorstand. An der Verbandsspitze löst Hans Volker Noller den bisherigen BDF-Präsidenten Johannes Schwörer ab. Schwörer hatte nach neun Jahren im Amt nicht mehr kandidiert, bleibt dem Vorstand aber erhalten. Der neue Präsident Hans Volker …

[weiterlesen]
sponsored content

TROX präsentiert neues Kundenportal myTROX

24/7 muss ein modernes Unternehmen für Kunden ansprechbar sein. TROX kommt dieser Anforderung jetzt mit dem neuen umfangreichen Kundenportal „myTROX“ nach.Alles auf einen Klick: Die intuitiv zu bedienende Plattform myTROX wurde erstmalig in Österreich auf der Building Technology Austria an der Messe Wien präsentiert. „Mit diesem Angebot setzt TROX ein Zeichen, wie im Digitalzeitalter intensive Kundenkommunikation gestaltet werden …

[weiterlesen]

DGNB bringt Positives

Das DGNB-Klimapositiv-Zertifikat zeichnet besondere Bauten aus. Die ÖGNI übernimmt die Auszeichnung vorerst nicht. Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat ein neues Zertifikat im Programm. Die Auszeichnung nennt sich „Klimapositiv“. Um sie zu erhalten, muss der CO2-Ausstoß, der durch das Gebäude und dessen Nutzung verursacht wird, geringer sein als die Emissionen, die durch die Eigenproduktion und den Export von …

[weiterlesen]

PV für Kessel und Pumpe

Solarfocus produziert Pelletskessel und Wärmepumpen. Nun senkt das Unternehmen mit 740 PV-Modulen den hauseigenen CO2-Fußabdruck, bei strahlendem Sonnenschein können mit der Anlage rund 80 Prozent des Eigenverbrauchs abgedeckt werden.Mit der Errichtung einer 200 Kilowatt Peak-Solaranlage macht Solarfocus einen Sprung in Richtung CO2-neutrales Unternehmen. Die Losung „Raus-aus-dem-Öl“ ist in St. Ulrich bei Steyr schon lange ein Themage …

[weiterlesen]
sponsored content

Austria Email: Spezialist für Speicher und Heizungstechnik

Elektrospeicher EHT von Austria Email – „der einzig echte Österreicher!“ Austria Email ist das Traditionsunternehmen seit 164 Jahren. Österreichische Produktion, Entwicklung und Fertigung, Werkskundendienst und vertraute heimische Ansprechpartner zeichnen die AE aus. Fachhandwerkspartner schätzen die einfache Montage des Austria Email EHT Speichers. Ein Produkt, bewährt in Sanierung und Neubau. …

[weiterlesen]
sponsored content

Digitalisierung der Baustelle: Der Schlüssel zum Erfolg?

Tablets, Drohnen, Virtual Reality – digitale Hilfsmittel am Bau sind längst im Einsatz. Beim "Praxistag Digitale Baustelle" informieren Profis über den Status quo von digitalem Bauakt, ÖBA, BIM und Co. „Die sinnvolle Digitalisierung von Bauprozessen ist der Schlüssel zum Erfolg.“, weiß Melanie Piskernik von der TU Wien und eine der Vortragenden beim Praxistag. „Speziell bei der Planung, Überwachung von Baustellen und dem Betrieb …

[weiterlesen]

Feinstaub aus Hausbrand sinkt drastisch

Eine aktuelle Analyse des Forschungszentrums Best zeigt, dass die technische Entwicklung bei Holzheizungen zu einer massiven Reduktion der Feinstaubemissionen führen wird. Holzheizungen verursachen aktuell etwa ein Viertel der Feinstaubemissionen Österreichs. Laut der Österreichischen Luftschadstoffinventur stammt bei Kleinfeuerungen der größte Anteil der Feinstaubemissionen mit einem Partikeldurchmesser kleiner als 10 µm (PM10) aus …

[weiterlesen]

Installationsboxen schießen durch die Decke

Der Markt für Sanitäre Installationsboxen wächst im laufenden Jahr substanziell. Sanitäre Installationsboxen sind sehr gefragt und werden erlösseitig im Jahr 2019 gehörig wachsen. Die Impulse liefern sowohl der Neubau wie auch der Bestand; das zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Sanitären Installationsboxen in Österreich von Branchenradar Marktanalyse. Die Herstellererlöse erhöhen sich voraussichtlich um rund sieben Prozent …

[weiterlesen]

Baupläne aus der Cloud

Jeder an einem Bauprojekt Beteiligte braucht zu jeder Zeit den jeweils aktuellen Plan … klingt einfach, ist es heute auch. Mit digitalen Planportalen. Ob Straße, Tunnel oder Gebäude – das Herzstück eines jeden Bauvorhabens sind die Ausführungspläne. Schon immer wurden alle Nachunternehmer, also jedes am Bauprojekt beteiligte Gewerk, mit aktuellen Plänen versorgt; zuerst in Papierform per Post, Kurier oder Fax, dann per E-Mail und seit …

[weiterlesen]

Pany ist Technik-Boss bei Rewe

Stefan Pany ist der Nachfolger von Peter Breuss als Technik-Direktor im Rewe-Konzern. Billa & Co haben einen neuen Mann für die Technik. Nahezu 20 Jahre war Peter Breuss Technischer Direktor Rewe International AG. Er verantwortete damit eine ganze Latte von Agenden. Seit Wirkungsbereich reichte von der Bautechnik über das Bauprojektmanagement, den Energiehandel, die Haus-, Kälte- und Elektrotechnik bis hin zu Energieeffizienz und …

[weiterlesen]

Baukonzern Implenia vor der Zerschlagung?

Eine Aktionärsgruppe fordert die Aufspaltung des Schweizer Bauriesen Implenia in einen losgelösten Immobilienentwickler und separate Baueinheiten mit jeweiligem Börsengang. Der Schweizer Baukonzern Implenia ist im Streit mit einer oppositionellen Gruppe von Investoren, die das Unternehmen aufspalten und Teile des Verwaltungsrats auswechseln möchte. Vor allem die Investorengruppe Veraison fordert schon seit einiger Zeit die enttäuschende …

[weiterlesen]

Neue Fachkraft-Offensive

Mit 8 fetten Forderungen möchten Gebäudetechniker dem Fachkräftemangel zu Leibe rücken.„Gebäudetechniker*innen braucht das Land“ – meinen die Gebäudetechniker. Damit sich diese Meinung auch fortpflanzt haben Roman Weigl vom Fachverband der Ingenieurbüros der WKO, Klaus Reisinger, Vorstand IG Lebenszyklus Bau, Wolfgang Stumpf von der Donau Uni Krems und Gunther Herbsthofer, Vorsitzender Verband der technischen Gebäudeausrüster eine…

[weiterlesen]

Burg-Wächter ist „Deutschlands Kundenliebling“

Im Deutschland Test erhielt Burg-Wächter als beliebteste Marke in der Kategorie „Sicherungs- und Warngeräte“ die Bewertung von 100,0 Punkten. Eine der größten Untersuchungen Deutschlands zeigte welchen Marken Kunden am meisten vertrauen. Der „Deutschland Test“ hat dazu über das komplette Jahr 2018 ca. 20.000 Marken aus 250 Branchen auf den Prüfstand gestellt. Und das Ergebnis der Analyse von insgesamt 39 Millionen Kundenaussagen im …

[weiterlesen]

Baukosten: Ist die Spitze erreicht?

Der Baukostenindex für September 2019 zeigt nur mehr geringe Kostenanstiege in fast allen Bausparten – im Vergleich zu den Vormonaten fallen die Preise bereits. Experten vermuten, dass damit der Höhepunkt erreicht sein könnte. Der Baukostenindex (Basis 2015) für den Wohnhaus- und Siedlungsbau betrug laut Berechnungen von Statistik Austria für September 2019 108,5 Indexpunkte. Verglichen mit dem Vorjahresmonat entspricht das einem Anstieg …

[weiterlesen]

Bürobeleuchtung mit System

Die Systemleuchte Brel 100 von Lindner kann einfach in Bandrasterdecken integriert werden. Bei mehr als acht Stunden täglich im Büro sind neben ergonomischen Bedingungen und geregelter Akustik auch eine angemessene Ausleuchtung des Arbeitsplatzes essenziell. So kann eine falsche künstliche Beleuchtung Ursache für andauernde Müdigkeit, nachlassende Konzentration sowie Aufmerksamkeitsreduktion sein. Die Bürobeleuchtung sollte passend zu den …

[weiterlesen]

Neues Europa-Headquarter für Aerocompact

Am 11. Oktober wurde feierlich der neue europäische Hauptsitz der Firma Aerocompact in Satteins eröffnet.Der Hersteller von Befestigungslösungen für Photovoltaik-Module Aerocompact hat nun ein ca. 1.000 Quadratmeter großes Headquarter neben den bisherigen Räumlichkeiten in Satteins. Vorarlbergs Landtagspräsident Harald Sonderegger gratulierte zur Eröffnung und über das Wachstum des Players. Aerocompact ist ein international tätiger …

[weiterlesen]

Purelivin auf der Expo Real

Holzmassivbau-Konzept im Mittelpunkt des Messeauftritts von Zima auf der Expo Real in München. Die steigenden Baukosten sind einer der größten Preistreiber für neuen Wohnraum. Neue Wohnbaukonzepte sind deswegen aktuell sehr gefragt. Passend dazu stellte die Zima im Rahmen der Expo Real in München ihr Holzmassivbau-Konzept Purelivin vor. Das Konzept entstand aus der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Kaufmann Bausysteme aus Reuthe, das hat …

[weiterlesen]

Otrzonsek leitet alle Kludi-Werke

Zum 14. Oktober 2019 verstärkt Udo Otrzonsek die Kludi GmbH & Co. KG mit Stammsitz in Menden als Leiter Operations. Der 57-jährige Udo Otrzonsek übernimmt die Verantwortung für die Steuerung und Organisation der Produktion und aller ihr zugrundeliegenden Betriebsprozesse in den drei Werken des Sauerländer Armaturenspezialisten in Deutschland, Österreich und Ungarn sowie am Fertigungsstandort des Joint-Ventures Kludi-RAK in den Vereinigten …

[weiterlesen]

Swietelsky geht an die Wand

Nach Firmen aus der Gebäudetechnik und dem Landschaftsbau kauft Swietelsky nun auch ein Fassadenunternehmen.Das Linzer Bauunternehmen Swietelsky hat die J&K Fassadenprofi GmbH aus Ober-Grafendorf mit ihren rund 40 Mitarbeitern übernommen. Die bisherigen Eigentümer Rudolf Janisch und Günter Klauser freuen sich über die Einigung: „Der Verbund mit Swietelsky ist eine echte Zukunftslösung. Gemeinsam tun sich neue Perspektiven für …

[weiterlesen]

Königliche CLT-Ehrung

König Carl XVI. Gustaf überreichte Gerhard Schickhofer von der TU Graz einen Preis für sein CLT-Engagement. Gerhard Schickhofer wurde am 7. Oktober mit dem Marcus-Wallenberg-Preis (MWP) 2019 für Forschung und Wissenstransfer im Bereich Brettsperrholz (CLT) ausgezeichnet. Schickhofer habe als Professor des Instituts für Holzbau und Holztechnologie der TU Graz den wissenschaftlichen und technologischen Grundstein für die Entwicklung des …

[weiterlesen]

Gebäudekühlung ohne Strom

Eine Beschichtung aus Aluminium und Polydimethylsiloxan kann gezielt Wärme absorbieren. Forscher aus Saudi-Arabien und den USA haben eine neue Technik zur passiven Gebäudekühlung entwickelt, die ohne Elektrizität auskommen soll. Die Lösung wäre auch kostengünstig. Möglich wird sie durch eine spezielle Beschichtung aus Aluminium und Polydimethylsiloxan (PDMS), die bestimmte Wellenlängen der wärmetragenden Infrarotstrahlung absorbiere und…

[weiterlesen]

Insolvenz bei Ledline

Die Ledline Licht & Elektrotechnik GmbH aus Mils in Tirol ist zahlungsunfähig.Die Ledline Licht & Elektrotechnik GmbH kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Landesgericht Innsbruck wurde über den Antrag mehrerer Gläubiger ein Konkursverfahren eröffnet. Der Alpenländische Kreditorenverband (AKV) schätzt die Passiva auf 150.000 Euro – Ledline soll selbst wiederum offene Kundenforderungen…

[weiterlesen]

digitalBAU

Von BIM bis Smart Home - die Fachmesse für digitale Lösungen in der Baubranche. Die Messe „digitalBAU“ wird von 11.-13. Februar 2020 erstmals auf dem Messegelände Köln stattfinden. Mit dieser neuen Plattform für Software-Unternehmen und Industrie hat die Messe München in Kooperation mit dem BVBS (Bundesverband Bausoftware) ein zukunftsorientiertes Format für die Baubranche geschaffen. …

[weiterlesen]

Isover startet Technische Iso-Offensive

Saint-Gobain Isover bündelt seine Kräfte im Bereich Technische Isolierung und will sich in den 30-Millionen-Euro-Markt „reinbeißen“. Der Dämmstoffhersteller Saint-Gobain Isover startet eine Offensive im Produktbereich Technische Isolierung. Dazu bündelt das Unternehmen sein Produktportfolio in diesem Bereich zu einer eigenen Einheit. Martin Ehn-Kaufmann wird den Geschäftsbereich als Key Accounter leiten (Building Times berichtete). …

[weiterlesen]

Deutscher Bau trotzt Rezessions-Ängsten

Die deutsche Wirtschaft erhöht im Sommer überraschend ihre Produktion – auch der Bau zieht mit. Die deutsche Wirtschaft und Industrie stemmt sich gegen die angekündigte Rezession am Markt und erhöht überraschend seine Produktion. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ist die Produktion im Produzierenden Gewerbe im August im Vergleich zum Vormonat leicht angestiegen. In Prozent liegt das Plus zwar nur bei 0,3 Prozent, die Entwicklung …

[weiterlesen]

Framence expandiert nach Asien

Neuer Partner AsTrack ermöglicht der Framence GmbH die Verbreitung ihrer revolutionären Technologie in der Gebäudedigitalisierung im asiatisch-pazifischen Raum. Die digitale Zukunft von Smart Buildings im Zusammenspiel mit künstlicher Intelligenz (KI) spielt in asiatischen Großstädten eine immer größere Rolle. Der Gebäude-Digitalisierungsspezialist Framence hat nun einen neuen Partner für diese Region gefunden. Die AsTrack sei in der …

[weiterlesen]

80.000 macht schon eine Hauptstadt

Ende September 2019 wurde die 80.000ste Wohnung ans Linz AG-Fernwärmenetz angeschlossen. Die Fernwärmeoffensive in Linz schreitet voran: Nun sind es bereits 80.000 ans Linz AG-Fernwärmenetz angeschlossenen Wohnungen in Linz, Traun und Leonding. In Linz selbst versorgt die Linz AG gemeinsam mit der Kelag bereits über 72 Prozent der rund 116.000 Wohnungen mit Fernwärme. Bürgermeister Klaus Luger sagt: „Die oberösterreichische …

[weiterlesen]

Sonne "stromt" bei Frauenthal 

Die Frauenthal Handel Gruppe in Perchtoldsdorf (NÖ) hat sich eine PV-Großanlage am Dach installieren lassen. Die neue Photovoltaik-Anlage am Dach der Frauenthal Handel Gruppe in Perchtoldsdorf (NÖ) umfasst 1.160 Paneele und erzeugt 360.000 kWh pro Jahr – das entspricht einem Drittel des Bedarfs vor Ort. Ein Logistikzentrum im Vollbetrieb, ein ISZ Abholmarkt, ein Bad & Energie Schauraum sowie die größte SHT Vertriebsniederlassung …

[weiterlesen]

Kolloquium F&E für Zement und Beton

Das Kolloquium 2019 findet am Mittwoch, 13. November 2019, 13:00 - 18:30 Uhr, in der WKÖ, Julius Raab Saal, Wiedner Hauptstraße 63, 1040 Wien, stattDas jährlich stattfindende Kolloquium Forschung & Entwicklung für Zement und Beton zeigt seit über 30 Jahren aktuelle Erkenntnisse und hat sich zur führenden Branchen-Plattform der Bauwirtschaft entwickelt. Neueste Trends der Betontechnologie sowie Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung …

[weiterlesen]

Schallaburg: „Der Hände Werk“

Die Ausstellung „Der Hände Werk“ präsentiert noch bis 3. November aufwendig hergestellte Meisterstücke und erfinderisches Werkzeug, erlesene Handarbeiten und nahezu vergessene Geschichten handwerklichen Lebens. Klein oder groß, zierlich oder kräftig, erfahren oder neugierig – Hände formen unsere Identität. Mit ihnen begreifen wir die Wirklichkeit, erschaffen Neues und verrichten die tägliche Arbeit. Das Wunderwerkzeug Hand und das, …

[weiterlesen]

Drei Wiener Wohnhochhäuser

Mit dem Projekt „The Marks“ erhält der 3. Bezirk rund 1.200 Wohneinheiten. Das Stadtentwicklungsgebiet „Neu Marx“ in Wien Landstraße wächst weiter. Am 30. September 2019 fand der Spatenstich für „The Marks“ statt. Das aus drei Wohnhochhäusern bestehende Projekt wird in Kooperation der vier Bauträger Buwog, Neues Leben, ÖSW und WBV-GPA entwickelt. Das Gesamtprojekt umfasst rund 1.200 Wohneinheiten, darunter ein Wohnheim für …

[weiterlesen]

Fachkongress des Forum Wasserhygiene

Brauchen wir ein Risikomanagement für die Hausinstallation?Fachkongress des Forum Wasserhygiene geht der Frage nach: Brauchen wir ein Risikomanagement für die Hausinstallation? Wann: Mittwoch, 23. Oktober 2019, 9:00 – 21:00 Uhr Wo: Orangerie Schönbrunn, Schönbrunner Schloßstraße 47, 1130 Wien Die Themen: – Trinkwasser & Klimawandel: Ist unser wertvoller Schatz für die Zukunft gesichert? – Legionellen & Co: Neueste …

[weiterlesen]

Förderung und Neubau driften auseinander

Die Neubaurate ist ungebrochen hoch, die Förderungen gehen zeitgleich aber immer weiter zurück. Der langjährige Trend des Auseinanderdriftens zwischen Wohnbauförderungen und Wohnungsproduktion hat sich 2018 weiter fortgesetzt. Dies zeigen die Ergebnisse der aktuellen Wohnbauförderungsstatistik, die vom Fachverband der Stein- und keramischen Industrie alljährlich mit dem Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen (IIBW) durchgeführt wird. …

[weiterlesen]

Hocheffizienz-Luftentfeuchter von Condair

Bis zu 1.054 Liter pro Tag entfeuchten die Condair DP-HE im Außenluft-Betrieb. Daher verwenden immer mehr Hallenbäder diese Geräte. In großräumigen Schwimmhallen, Indoor-Aquaparks, Saunalandschaften, sowie im Hotel-, Sport-, und Wellnessbereich sorgen die Hocheffizienz-Luftentfeuchter Condair DP-HE für Temperatur- und Luftfeuchteregulation auch unter extremen Klimabedingungen. Zusätzlich zum Condair Wärmerückgewinnungsprinzip über den …

[weiterlesen]

Frankfurt: Weltgrößte Isoscheiben

Der Fassadenbauspezialist seele verbaut bei der Neugestaltung der Lobbyfassade des Messeturms die bislang größten, gebogenen Isolierglaseinheiten.Der 1991 eröffnete Messeturm in Frankfurt am Main wird im Erdgeschoss im Lobbybereich neugestaltet. In diesem Zuge soll das Design der Fassade ästhetisch und energetisch modernisiert werden. Die Fassade wurde mit 17 Metern hohen Isolierglasscheiben geplant. Das Besondere: die gebogene Form der …

[weiterlesen]

Das sind die Smart-Home-Trends 2020

Die Expertin Indzi Kodba, von Rexel Austria, gibt Einblicke, was derzeit angesagt ist und wohin sich Smart Living entwickeln wird. Die Elektrofachhandelstage 2019 im Design Center Linz am 27. und 28. September 2019 brachten viele Neuigkeiten in Sachen Smart-Home- vor den Vorhang. Der KFV Smart-Home-Studie zufolge nutzt bereits knapp jeder zweite Österreicher smarte Geräte im Haushalt – oft, ohne sich dessen bewusst zu sein. Indzi Kodba, von …

[weiterlesen]

Kärntner Wärme wächst weiter

Die Kelag Energie & Wärme GmbH kauft sechs Biomasse-Heizwerke mitsamt der Netze. Österreichs größter Wärmeanbieter wächst damit in der Steiermark, in OÖ und NÖ. Die Kelag Energie & Wärme GmbH ist der größte österreichweit tätige Anbieter von Wärme auf Basis von industrieller Abwärme und Biomasse. Durch die Akquisition der WRS Naturwärme Holding GmbH mit sechs Biomasse-Heizwerken und Fernwärmenetzen baut das Unternehmen seine…

[weiterlesen]

Ziegler neu bei Kapsch

Hans-Peter Ziegler ist neuer Geschäftsstellenleiter für Salzburg und Bayern bei Kapsch BusinessCom. Mit Oktober übernimmt Hans-Peter Ziegler die Geschäftsstellen-Leitung für Salzburg und Bayern der Kapsch BusinessCom. Der gebürtige Salzburger war zuvor Mitglied der Geschäftsführung bei Copa Data. Der 45-jährige blickt auf knapp 30 Jahre Berufserfahrung in der Technik, davon die letzten 20 Jahre im strategischen Vertrieb, vor allem im …

[weiterlesen]

28-Jähriger leitet Vorstandsbüro

Seit 01. Oktober 2019 leitet der 28-jährige Ebenseer Matthäus Schmied das Vorstandsbüro der Energie AG Oberösterreich. Der bisherige Vorstandsbüro-Leiter der Energie AG Walter Wurzinger bereitet sich ab 01. Oktober 2019 auf seine zukünftige Funktion als Leiter der Konzernrevision, welche er ab 01. März 2020 übernehmen wird, vor. Ab dann übernimmt der 28-jährige Ebenseer Matthäus Schmied seine Agenden. Schmied hat nach der Matura am …

[weiterlesen]

Neues „Musisches“ schwebt über Altbau

Die Sanierung und Erweiterung des Musischen Gymnasiums Salzburg ergibt einen modernen „schwebenden“ Raum für die Auseinandersetzung mit Kunst. Die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) hat die letzten zwei Jahre das Musische Gymnasium Salzburg in der Haunspergstraße 77 für rund zwölf Millionen Euro saniert und erweitert. Pünktlich zu Schulbeginn Anfang September konnte das neue Gebäude an seine Nutzer übergeben werden. Die Bauarbeiten …

[weiterlesen]

PVs am Wasser

Als einziger Anbieter auf dem Weltmarkt ermöglicht „Solocean“ den uneingeschränkten Einsatz von Photovoltaikanlagen im Wasser.PV im Wasser – geht das? Das niederösterreichische Startup „Solocean“ behauptet jedenfalls eine Lösung dafür zu haben und präsentierte den ersten 3-D Prototypen im Gründerzentrum Amstetten. Herzstück der Systemarchitektur ist der „Solocean Floater“, der in einem rund fünfjährigen Verfahren …

[weiterlesen]

PropTechs als Investment

Der Hype um PropTechs reißt nicht ab. Im Gegenteil: Unternehmen, die IT-gestützte Lösungen für die Immobilienbranche entwickeln, werden zudem zunehmend zu einem Investment-Vehikel.Immer mehr investieren in PropTechs. Das ist auch Thema bei der Vienna PropTech am 7. November in den Wiener Sofiensälen, bei der namhafte Speaker die aktuellen Trends im PropTech-Business beleuchten werden. Einer der Trends: PropTech Startups ziehen derzeit enorme…

[weiterlesen]

KI-Feuermelder „lasert“ Umgebung

Ein neuer KI-Feuermelder schlägt per Laserstrahl Alarm. Das neue System trotzt Staub sowie Nebel und funktioniere auch im rauesten industriellen Umfeld, so die Hersteller. Forscher des Nationalen Dänischen Meteorologie-Instituts haben ein neues laserbasiertes KI-System entwickelt, das Brände auch dann entdeckt, wenn Staub, Nebel oder andere Hindernisse die direkte Sicht versperren. Es kann eingesetzt werden, um Feuer in Vorratsbunkern von …

[weiterlesen]

Eder baut Flüsterhalle

Die neue Eder-Betriebsstätte in Kallham wurde mit Elementen von Domico errichtet, die hohe Schalldämm-Eigenschaften aufweisen. Die Firmengruppe Eder mit Hauptsitz in Peuerbach beliefert gewerbliche wie auch private Bauherren sowie die Landwirtschaft mit Baumaterialien. Am Standort Kallham wurde nun in verschiedenen Baustufen eine Produktionshalle, überdachte Lagerflächen und ein Bürogebäude errichtet. Das Investitionsvolumen betrug …

[weiterlesen]

Comfort GSG Bautechnik ist zahlungsunfähig

Die Comfort GSG Bautechnik GmbH aus Velden am Wörthersee kann laut Meldung des KSV 1870 des AKV Europa ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen.Am 27. September 2019 wurde über einen Gläubigerantrag vom zuständigen Landesgericht Klagenfurt ein Konkursverfahren über die Comfort GSG Bautechnik GmbH aus Velden eröffnet. Comfort GSG Bautechnik wurde 2012 gegründet. Das junge Unternehmen hat sich auf Sanierung sowie Um- und…

[weiterlesen]

Alu im Kreislauf

Wicona und die norwegische Konzernmutter Hydro haben ein Recyclingprojekt aufgesetzt, das massiv CO2 einspart. Das Produkt nennt sich Hydro Circal 75R und enthält einen Mindestanteil von 75% End-of-Life-Aluminium – neutral zertifiziert und ohne jeglichen Qualitätsunterschied zum Primäraluminium. Für die Produktion von einem Kilo Aluminium werden in Europa durchschnittlich 8,6 kg CO2 freigesetzt, weltweit sind es 18 Kilo. Bei Hydro Circal…

[weiterlesen]

Die zweifelhafte Rettung der Biomasse-Kraftwerke

Zahlreichen Biomassekraftwerken droht mit Ende 2019 eine Stilllegung. Niederösterreich und jetzt auch die Steiermark setzen nun das entsprechende Grundsatzgesetz um. Doch der Ausblick ist nicht rosig.Erste Bundesländer geben bekannt entsprechende Nachfolgeregelungen für ihre Biomassekraftwerke zu schaffen. Nach Niederösterreich verlautbarte nun die Steiermark die Förderung ihrer Biomasseanlagen gemäß dem Grundsatzgesetz des Bundes zu …

[weiterlesen]

Generations-Wechsel bei Ingenieurbüro Moser

Firmengründer Alfred Moser übergibt an Robert Schmidt und Thomas Fleischanderl.Ab Oktober 2019 übergibt Alfred Moser, Firmengründer des Ingenieurbüros Moser, die Geschäftsführung an Robert Schmidt und Thomas Fleischanderl. 1985 wurde vom Brunnenmeister Alfred Moser ein Technisches Büro für Wasserbau in St. Johann im Pongau gegründet. Hauptaufgaben waren die Erkundung und Erschließung von Quellen und Brunnen, die Erneuerung vieler …

[weiterlesen]

Erste Mini-Klima mit R32-Kältemittel

Die LG Multi V S R32 (Bild) ist am Markt die erste Mini VRF-Klimalösung mit Kältemittel R32. Speziell für kleinere Büros und Gewerbeflächen hat LG Electronics jetzt die kompakte Mini-VRF-Klimalösung Multi V S R32 entwickelt. Die aktualisierte Version ist die weltweit erste Mini-VRF-Lösung, die im Betrieb auf das neue Kältemittel R32 setzt. Dadurch ist sie nicht nur umweltfreundlicher, sondern auch effizienter als ihr Vorgänger. Mit einem…

[weiterlesen]

Himmelstoß zu Velux

Georg Himmelstoß ist neuer Geschäftsführer von Velux Österreich.Georg Himmelstoß (42) ist per September 2019 zum neuen Geschäftsführer von Velux Österreich bestellt worden. Himmelstoß tritt damit die Nachfolge von Michael Walter an, der auf Nachfrage von Building Times Flash aus dem Unternehmen ausscheidet. Der Linkedin Account von Michael Walter lässt einen Wechsel in der Geschäftsführung des Chemikalienhändlers und …

[weiterlesen]

Welthandel sinkt, Konjunktur-Motor stottert

Die Abkühlung der Wirtschaftsdynamik ist nun nicht mehr wegzureden. Seit 2018 sank die Konjunktur stetig. Auch im Bau macht sich ein Abflachen bemerkbar. Die wirtschaftliche Dynamik flachte im zweiten Quartal 2019 weiter ab. Gemäß der aktuell überarbeiteten Quartalsrechnung des Wifo wuchs die heimische Wirtschaft im II. Quartal 2019 gegenüber dem Vorquartal nur mehr um 0,3% (I. Quartal 2019 +0,5% revidiert). Investitionen und …

[weiterlesen]

Holter eröffnet sich Bayern

Der Welser Sanitärgroßhändler Holter investiert kräftig in Bayern.Der Sanitärgroßhandel ist knallhartes Business mit großen Ambitionen und Überkapazitäten. Mit der Fusion der beiden Großen ÖAG und SHT und dem Erstarken der GC-Gruppe wurde das Geschäft zuletzt nicht einfacher. Ob sich das Welser Familienunternehmen Holter deshalb in Bayern nach neuen Märkten umgeschaut hat, ist nicht überliefert. Fix ist, dass es für den Holter kaum…

[weiterlesen]

Pessimismus am Bau: Ist das der Wendepunkt?

Das Ergebnis der Umfrage zum Stimmungsbild der heimischen Bauwirtschaft zur Jahresmitte 2019 liegt vor. Die ungetrübte Stimmung ist vorbei. Nach einer Phase der Hochkonjunktur schwächt sich die Weltwirtschaft deutlich ab und dämpft dadurch auch die Entwicklung in Österreich. In der Stimmung in Österreichs Bauwirtschaft ist diese erwartete Konjunkturabkühlung bereits spürbar, wie das aktuelle Baubarometer der Info-Techno Baudatenbank zeigt.…

[weiterlesen]

Vergrößertes Labor

Labor Strauss Sicherungsanlagenbau GmbH expandiert in Graz.Die Labor Strauss Sicherungsanlagenbau GmbH feierte am 19. September gemeinsam mit seinen Kunden sowie Vertretern aus der Politik und Wirtschaft das 20-jährige Bestehen seiner Niederlassung in Graz sowie die offizielle Eröffnung eines großzügigen Neubaus. „Die dynamische Geschäftsentwicklung der letzten Jahre und die positiven Zukunftsaussichten haben uns dazu veranlasst, die …

[weiterlesen]

Blaue Lagune wächst

Mit einem Jahr Verspätung fand nun der Spatenstich für das Bauzentrum in der Blauen Lagune statt.Die Baugenehmigung gibt es seit mehr als einem Jahr, nach vielen Monaten der intensiven Entwicklungsarbeit und Optimierung wurde in der Blauen Lagune nun auch der Spaten gestochen. Als Teil des Projektes „Die nächste Dimension“ entsteht ein Bauzentrum, womit sich das Fertighauszentrum zur zukunftsorientierten Ausstellungs-, Beratungs-, …

[weiterlesen]

Reflex pusht Servitec-Programm

Das Servitec-Programm wurde für mittelgroße Anlagen erweitert.Die Erfolgsgeschichte begann vor 20 Jahren mit dem ersten Kapitel der Servitec. Mit Vakuum-Sprührohrentgasung lassen sich dabei zentral Gasblasen und gelöste Gase aus dem Anlagenwasser eliminieren, sodass Heizungs- und Kühlanlagen störungsfrei funktionieren. Nun wurde das Servitec-Programm erweitert. Der aktuelle Neuzugang heißt Servitec S und ist für den Einsatz in Anlagen mit…

[weiterlesen]

Stabil nach Ertex-Verkauf

Mostviertler Ertl Glas erzielt 2018 mit mehr Umsatz ein leichtes Gewinnplus. Ende 2018 hatte man die PV-Firma Ertex Solartechnik veräußert. Die Ertl Glas AG mit Sitz in Amstetten hat 2018 Umsatzerlöse in Höhe von 46,3 Millionen Euro erwirtschaftet. Das ist ein Wachstum um rund 1,4 Millionen Euro oder 3,1 Prozent gegenüber der Vorperiode. Das in der Bilanz ausgewiesene Ergebnis vor Steuern ist leicht um einen Prozentpunkt auf knapp 3,6 …

[weiterlesen]

Kristallfabrik mit spektakulärem "Bildschirm"

Am Heimatstandort Wattens eröffnete Swarovski vergangene Woche die von ATP geplante Kristallfabrik.Die neue Kristallfabrik von Swarovski antwortet in ihrer Gestaltung auf die rasanten Entwicklungen der Digitalisierung und Industrie 4.0: Großzügige Flächen, ausreichende Höhen und flexible Erweiterungszonen. Gekleidet ist das Industriegebäude in eine großflächige Glasfassade (4.700 m2). Die großen Fenster fluten die Produktions- und …

[weiterlesen]

Sicher am Münchner Oktoberfest?

Die Aicher Ambulanz Union bietet Sanitätsdienst auf der Wiesn und setzte auf das System AirKey von Evva. „Ozapft ist“ hieß es vergangenes Wochenende und das größte Volksfest der Welt, das Oktoberfest in München, öffnete wieder seine Pforten. Bis 6. Oktober werden rund sechs Millionen Besucher auf der Wiesn erwartet. Fixer Partner für Sicherheit und Sanitätsdienst ist seit letztem Jahr die ehrenamtliche Einheit der Aicher Ambulanz …

[weiterlesen]

World Green Building Week

Nachhaltiges Bauen im Fokus zur World Green Building Week 23. bis 29. September. In diesem Jahr liegt das Augenmerk der Green Building Week darauf, wie sich die Treibhausgasemissionen über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes reduzieren lassen. Ein Ansatz, der in der jüngsten Zeit in der Öffentlichkeit und in der Politik zunehmend diskutiert wird, ist die verstärkte Nutzung von Holz als Baustoff. Die Verwendung von Holz aus nachhaltiger …

[weiterlesen]

Immer auf Niveau

Grundfos Niveausteuerung für den sicheren Betrieb beim Befüllen und Entleeren in Behälteranwendungen. Wie misst man den Füllstand eines flüssigen Mediums in einem Behälter? Im einfachsten Fall dient dazu ein Schwimmer, gekoppelt mit einem mechanischen Grenzschalter. Etwas eleganter erfasst man den Füllstand berührungslos mit einem induktiven Sensor. Damit hat man aber lediglich einen Ist-Zustand erfasst. Doch wie kann ein Betreiber den …

[weiterlesen]

Schöbitz geht zu Fundermax

Der ehemalige Kone-Boss Gernot Schöbitz verstärkte mit Anfang des Monats die Geschäftsführung von FunderMax in St. Veit an der Glan. Seit 1. September 2019 bildet Gernot Schöbitz (1969) gemeinsam mit Rene Haberl das Geschäftsführungsduo der FunderMax GmbH, einem Anbieter für Holzwerkstoffe und dekorative Laminate. Mit Schöbitz gewinnt FunderMax einen Branchenkenner mit Erfahrung in der Maschinen-, Papier- und Baustoffindustrie. Der …

[weiterlesen]

Hella verschiebt neue Wachstumsphase

Die Hella-Gruppe verstärkt vorerst die Integration ihrer 15 internationalen Unternehmensteile – und will erst danach wieder weiter wachsen.Über zwölf Jahre hat die Phase von Akquisitionen der Hella-Gruppe angedauert. Nun soll sie vorerst abgeschlossen sein. Das kündigte der geschäftsführende Gesellschafter Andreas Kraler am Unternehmenssitz in Abfaltersbach (Osttirol) an. Hella konzentriere sich jetzt auf die gruppenweite …

[weiterlesen]

Konrad Bergmeister nicht mehr BBT-Vorstand

Neue Vorstandsbesetzung in der Brenner Basistunnel Gesellschaft nach Wirbel um die Alt-Vorstände Bergmeister und Zurlo.Martin Gradnitzer und Gilberto Cardola übernehmen ab 18. September 2019 das grenzüberschreitende Steuerruder der Brenner Basistunnel Gesellschaft BBT SE. Damit ist die Ära von Konrad Bergmeister Geschichte. Noch in den letzten Wochen hatten sich zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik dezidiert für den …

[weiterlesen]

Endlich: Startschuss zu digitaler ZT-Einreichung

Eine neu entwickelte eGovernment-Anwendung ermöglicht es Ziviltechnikern, Behördenverfahren digital zu beantragen und Datenpakete an den ‚Elektronischen Akt‘ (Elak) anzuliefern. Ohne zusätzliche Postwege.Oft ist die rein elektronische Kommunikation zu Behördenverfahren für Ziviltechniker schon angekündigt worden. Meist mussten dann doch wieder zahlreiche Datenpakete und Dokumente in gedruckter Form eingereicht werden. Nun aber wird das …

[weiterlesen]

OBO kauft Rehau Kabeltrassen

OBO Bettermann übernimmt ab 2020 von Rehau den Geschäftsbereich Cable Management. Rehau richtet seine Sparte Building Solutions strategisch neu aus. Das Unternehmen legt den Fokus künftig auf die Sub Divisions Building Technologies und Water and Telecommunications. Damit ergibt sich für OBO Bettermann die Chance die Rehau-Sparte Cable Management zu übernehmen. Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörden, kauft OBO den …

[weiterlesen]