Value One und Kallco bauen Kay

Value One und Kallco starten ein Pilotprojekt in Wien. Ab 2020 entsteht mit "Kay", ein Wohn- und Geschäftsgebäude.Der Entwickler Value One hat den Grund und das Geld, Kallco die Patente und das Planungs-Know How. Gemeinsam möchte man 2020 ein innovatives Projekt…

[weiterlesen]

Prämierte Flugbasis

Der von Rubner Holzbau errichtete philippinische Mactan Cebu International Airport gewann in der Kategorie „Completed Buildings – Transport“ beim World Architecture Festival in Amsterdam. Insgesamt 148 Jury-Mitglieder aus 68 Ländern kürten Anfang Dezember den international vielbeachteten Flughafen zum Sieger-Projekt. „Der Mactan Cebu International Airport tritt als eleganter Flughafen auf, für den viele Materialien aus der Region …

[weiterlesen]
sponsored content

Voller Fokus auf’s Projekt!

Technisches Spiegeln, neuer Verteilermanager, überarbeitete Heizlastberechnung: Dies sind nur einige der Highlights von DDS-CAD 15. Die Neuerungen und Weiterentwicklungen machen das Arbeiten am Projekt noch flexibler und effizienter! Im Bereich Elektro sorgen ein neuer Verteilermanager und eine überarbeitete Leerrohr-Funktion für zügige Arbeitsprozesse und mehr Flexibilität. Weitere Optimierungen: Handhabung der Software. Eine Neuheit ist …

[weiterlesen]
sponsored content

Warum eine Deckenheizung funktioniert

Die Deckenheizung bestrahlt den Raum und wärmt ihn behaglich. Die Flächenheizung wird großflächig verlegt und kann daher mit niederen Vorlauftemperaturen arbeiten. Das spart Energiekosten. Und lässt viel Platz für die Innenraumgestaltung. Warme Luft steigt auf. Heizt eine Deckenheizung dann die falschen Zonen auf? Nein. Sie heizen im Gegensatz zu Konvektionsheizungen mit wohltuender Strahlungswärme. Dazu ein kleiner Ausflug in die Physik: …

[weiterlesen]

Stelzenhaus für Kreative

Das Schulzentrum Bruck an der Leitha hat einen Zubau auf Stelzen erhalten.Abheben ist immer gut. Irgendwann landeten auch Architekten mit ihren Häusern beim Abheben – die Häuser auf Stelzen würden modern. Nun hat auch das Bundesschulzentrum Bruck/Leitha einen Trakt auf Beinen. Untergebracht sind darin Räume für Technisches und Textiles Werken sowie Bildnerische Erziehung. Der von Treberspurg & Partner Architekten geplante Neubau …

[weiterlesen]

Grohe färbt die Brausen

Im Werk Lahr (D) wurden rund 5 Millionen Euro in neues PVD-Farbbeschichtungsverfahren investiert. Unter Beteiligung der Belegschaft hat das weltweite Top-Management der Lixil Group am 11. Dezember zwei Maschinen der neuen PVD-Beschichtungsanlage für farbige Brausen und Duschsysteme im Werk Lahr eingeweiht. Die Investition in Höhe von rund fünf Millionen Euro in die neue Technologie und die Entstehung von 27 neuen Arbeitsplätzen wurde bereits …

[weiterlesen]
sponsored content

Machen Sie Ihre Immobilie mit Elektromobilität zukunftsfit!

Mit dem Wachstum der E-Mobilität wird jeder Parkplatz zur potenziellen Lademöglichkeit.Die Nachfrage nach Immobilien mit Ladestationen durch Mieter oder Eigentümer steigt parallel zu den Anmeldezahlen von E-Autos – und die haben zweistellige Zuwachsraten. Daher ist professionelle Ladeinfrastruktur für Immobilieneigentümer oder -betreiber nicht nur eine Chance, sondern ein Fixstarter, um Gebäude zukunftsfit zu machen und den Wert von …

[weiterlesen]

Würth vergrößerte sich

Die Unternehmenszentrale in Böheimkirchen wurde zum 20-jährigen Jubiläum um 20 Millionen Euro erweitert.Nach einer Bauphase von 18 Monaten wurde am Anfang Dezember das erweiterte, hochmoderne Logistikzentrum nach den Plänen von Generalplaner Dr. Shebl und Partner am Unternehmensstandort in Böheimkirchen feierlich eröffnet. 20 Millionen Euro sind in den umfangreichen Zubau samt innovativer Fördertechnik von Knapp geflossen. Würth beliefert…

[weiterlesen]

Bauteilaktivierung im Visier

„Betonkernaktivierung und Ressourcenschonung“ war das Thema des Building Times Expertenforum Ende November. Gestartet hat den Abend Sebastian Spaun, Geschäftsführer des Verband der Österreichischen Zementwerke (VÖZ), mit einem preisverdächtig lebendigen Vortrag. Er glaube das, was er predigt, betonte Spaun und erörterte, warum es sinnvoll sei Bauteile zu aktivieren. Beton habe eine hohe Wärmeleitfähigkeit und ein hohes spezifisches …

[weiterlesen]

Kapo Fenster insolvent

Kapo Fenster und Türen GmbH hat ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung beantragt. Die Passiva betragen laut AKV rund 7,6 Millionen Euro. Betroffen sind 102 Dienstnehmer und 110 Gläubiger.Die Kapo-Gruppe hat weiterhin Probleme: Bereits 2018 war über das Vermögen der Kapo Möbelwerkstätten GmbH ein Insolvenzverfahren anhängig, so der Alpenländische Kreditorenverband. Im Juni 2019 folgte das Insolvenzverfahren der Kapo Holding GmbH. …

[weiterlesen]

Vorausschauend geregelt

In Purkersdorf entstand ein Passivhaus mit Bauteilaktivierung und prädiktiver Regelung. Wie lassen sich auf einem spitzwinkligen Grundstück in Hanglage zwei Häuser bauen, die miteinander eng kommunizieren und zugleich genügend Privatsphäre für zwei Familien gewähren? Auf jeden Fall mit viel Nachdenken, wie ein Beispiel aus Purkersdorf zeigt. Dort wurde in einem mehrjährigen Planungsprozess das Raumprogramm entsprechend den …

[weiterlesen]

VST–Kapitalerhöhung abgeblasen

Zuerst verlängerte die VST Building Technologies AG die Zeichnungsfrist für die Kapitalerhöhung. Jetzt ist sie vom Tisch.Die von der VST Building Technologies AG geplante Barkapitalerhöhung im Rahmen einer Privatplatzierung ist abgeblasen. Das Einsammeln von frischem Kapital stand von Beginn an nicht unter einem guten Stern. Die ursprüngliche Zeichnungsfrist endete am 22. November und wurde dann um eine Woche verlängert. Gestern kam nun die…

[weiterlesen]

Schusssicheres Holz-Alu-Fenster

Das neue Produkt des Fensterbauers I+R hält einem Magnum-Beschuss aus fünf Metern Entfernung stand. Nebenbei ist es passivhaustauglich und ziemlich einbruchssicher. Aufgrund der Nachfrage privater und öffentlicher Bauherren hat i+R Fensterbau eine durchschusshemmende Konstruktion für ein- bzw. zweiflügelige Holz-Alu-Fenster entwickelt. Geprüft wurde nach der Euro Norm EN 1522. Damit vervollständigt der Vorarlberger Fensterbauer sein …

[weiterlesen]

Deutsches Dämmen wird öko

Ökologisierung am Dämmstoffmarkt schreitet voran, wie aktuelle Zahlen aus Deutschland zeigen. Schaumstoffe verlieren weiter an Marktanteil, so eine Marktanalyse von Branchenradar. Der deutsche Markt für Produkte zur Gebäudedämmung wächst im laufenden Jahr voraussichtlich um 2,4 Prozent gegenüber Vorjahr. Damit klettern die Herstellererlöse auf rund 3,35 Milliarden Euro. Gegenüber 2018 erhöhen sich die Herstellerumsätze mit …

[weiterlesen]

Aufzüge – digital und smart

Vertikale, smart und nahe immer verfügbar, so sehen TÜV und Otis den Aufzug im Zeitalter der neuen urbanen Mobilität. Die urbane Mobilität wird sich in den kommenden Jahren drastisch verändern. Das ist auch eine Chance für Aufzugshersteller, deren Produkte die Menschen in Zukunft nicht nur vertikal, sondern auch vermehrt horizontal befördern könnten. Das war eines der Themen des Fachgespräches „Urban Mobility – zwischen …

[weiterlesen]

Erlebnis Gebäude: Alles sicher?

Der TÜV Austria Tag der Facility- und Gebäudemanager/innen im SK Rapid Allianz Stadion warf einen Blick auf digitale Zukunftsszenarien der Gebäudesicherheit.Im grün-weißen Allianz Stadion in Wien traf sich die Elite an Gebäudeprofis, um aktuelle Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die komplexen Anforderungen an die Gebäudesicherheit aufzuzeigen. Denn Nutznießer von Gebäuden, egal ob Büro oder Freizeitzentrum, haben eine hohe …

[weiterlesen]

Porr-Gewinn bricht ein

Das Kostenniveau in Polen und die Wertberichtigung eines Projektes in Norwegen reduzieren das Ergebnis drastisch. Die Porr AG erwirtschaftete nach vorläufigen ungeprüften Zahlen für die ersten neun Monate 2019 ein Ergebnis deutlich unter dem Vorjahr. Basierend auf dem bisherigen Geschäftsverlauf und der aktuellen Markteinschätzung erwartet der Vorstand, dass sich das Ergebnis vor Steuern für das Geschäftsjahr 2019 – bei …

[weiterlesen]

Dreso baut Plusenergie-Bürohaus

200 Mitarbeiter von Drees & Sommer sollen ab dem Herbst 2021 in einem Vorzeigebau arbeiten. Das Planungs- und Beratungsunternehmen Drees & Sommer SE errichtet am Firmensitz in Stuttgart-Vaihingen ein Verwaltungsgebäude, das allen modernen Anforderungen für Umweltfreundlichkeit und Digitalisierung gerecht werden soll. Das Bürogebäude soll bis Herbst 2021 fertiggestellt sein und wird rund 200 Mitarbeitern Arbeitsplätze bieten. Die …

[weiterlesen]

Grundfos lanciert Scala1

Grundfos bringt smartes Hauswasserwerk mit großem Leistungsspektrum.Nach der Einführung der Scala2 vor drei Jahren erweitert Grundfos das Programm um das Hauswasserwerk Scala1. Dabei hat Grundfos bei der Scala1 die kompakten Abmessungen, den flüsterleisen wassergekühlten Motor und das einfache Bedienkonzept übernommen. Ebenso lässt sich die Scala1 dank der Outdoor-Schutzklasse IPx4D (Spritzwasser aus allen Richtungen), direkt und ohne …

[weiterlesen]

Neues Studentenheim für Graz

Der Wiener Immobilienentwickler Irma Investments startet mit dem Umbau des ehemaligen Schulungszentrums der Telekom Austria in Graz in ein Studentenwohnheim. Die von der Abteilung 15 des Landes Steiermark geförderte Revitalisierung des dreigeschossigen Gebäudes wird im Herbst 2020 abgeschlossen. Insgesamt entstehen in unmittelbarer Nähe des Barockschlosses Eggenberg 224 Heimplätze, die sich auf 157 Einzelzimmer, 14 Doppelzimmer sowie neun WGs…

[weiterlesen]

UTB Vermesser feiern 25 Jahre

Das Unternehmen UTB Laser- und Vermessungstechnik GmbH feiert heuer das 25-jährige Bestehen und zählt zu den besten nationalen Unternehmen im Burgenland. Die UTB Laser- und Vermessungstechnik GmbH wurde 1994 gegründet. 2008 übernahm die heutige Geschäftsführung, bestehend aus Martin Mößner, Ingmar Ulreich und Hannes Wagner, das Unternehmen und formierte es zur GmbH. Das Unternehmen mit Sitz in Oberwart ist fokussiert auf den …

[weiterlesen]

Kludis Markenauftritt ausgezeichnet

The Studios und Kludi erhalten renommierten „Red Dot Award: Brands & Communication Design“ 2019.Mehr als 8.600 Arbeiten aus 38 Ländern hatten sich um den diesjährigen „Red Dot Award“ beworben, mit dem herausragendes Marken und Kommunikationsdesign prämiert werden. Zu den Gewinnern der begehrten Trophäe, die im Konzerthaus am Berliner Gendarmenmarkt verliehen worden ist, zählt 2019 auch Kludi. Ausgezeichnet hat die 24- köpfige, …

[weiterlesen]

Expertenforum Bauteilaktivierung

„Betonkernaktivierung und Ressourcenschonung“ war das Thema des Building Times Expertenforum am Dienstag den 19. November. Gestartet hat den Abend Sebastian Spaun, Geschäftsführer des Verband der österr. Zementwerke, mit einem preisverdächtig lebendigen Vortrag. Er glaube das was er predigt, betonte Spaun und erörterte durchdacht, warum es sinnvoll sei Bauteile zu aktivieren. Abschließend zeigte der Experte einige Beispiele gelungener …

[weiterlesen]

Wohnbau-Kongress 2020

Projektentwicklung und Wohnen der Zukunft sind die Themen eines neuen Formats, das von Interconnection Consulting am 30. Jänner 2020 veranstaltet wird. Die InterConnection Consulting baut für den Kongress auf ihre Tätigkeit als Veranstalter und Marktforschungsinstitut in den Industrien Wohnbau und Fertighäuser. Die inhaltlichen Akzente sind auf Wohnbau-Projektentwicklung, Marktentwicklung+Trends und Wohnen der Zukunft fokussiert. Dabei …

[weiterlesen]

Uponor jagt den Rekord

Uponor-Österreich legt erneut zu und widmet sich künftig auch der Überwachung des Wasserflusses. „2018 war ein unheimlich starkes Jahr. Es wird aber aller Voraussicht nach 2019 noch übertroffen“, erklärt Rudolf Donner, Geschäftsführer von Uponor Österreich im Rahmen eines Pressegesprächs. Konkrete Zahlen gibt es naturgemäß lediglich für die Gruppe. Danach setzte Uponor in den ersten neun Monaten weltweit 833,9 Millionen Euro um. …

[weiterlesen]

Luxus im Hafenviertel

In der Kuchelau im 19. Bezirk, direkt an der Donau entstehen zehn Villen mit insgesamt 125 Apartments. „The Shore2 nennt sich ein exklusives Immobilien-Projekt für Reich und Schön direkt an der Donau im 19. Bezirk. Bis Ende 2022 entstehen zehn Villen mit 125 Wohnungen it Grün- und Parkflächen und direktem Wasserzugang. Entwickelt hat das Ressort die WK Development, geplant hat das Architekturbüro „Architektur Consult“. Für angenehme…

[weiterlesen]

Smart Home-Flagship Klagenfurt

Nicht Wien, nicht Graz nicht Linz. Der erste Loxone Flagship-Partner residiert in Klagenfurt. Mitte des Jahres hat Loxone, laut Eigendefinition Marktführer bei Smart Home Komplettlösungen, sein Flagship-Partnerprogramm ins Leben gerufen. In Deutschland gibt es nun bereits drei Flagship-Partner, in Klagenfurt entstand jetzt die erste Flagship-Partnerschaft Österreichs – inklusive Showroom. Dort eröffnete diese Woche der erste Loxone Showroom…

[weiterlesen]

Kurzarbeit bei Dornbracht

In der Dornbracht-Fabrik in Iserlohn wurde für sechs Monate Kurzarbeit angeordnet. Beim deutschen Armaturenhersteller Dornbracht wurde mit November Kurzarbeit eingeführt. „Betroffen sind alle Fachbereiche der Produktion“, so der Unternehmenssprecher Holger Stuck zu Building Times. Wie viele Mitarbeiter für die nächsten sechs Monate wöchentlich jeweils einen Tag weniger arbeiten, verrät er nicht. Die Kunden sollten jedenfalls nichts …

[weiterlesen]

Gründler bei PKE

Martin Gründler ist Leiter der HKLS-Sparte bei PKE.Rund 7 Jahre war Martin Gründler Leiter der Molin-Niederlassung Wien. Danach war Schluss und der Manager begab sich über den großen Teich um ein bisschen Frischluft zu schnappen, wie Eingeweihte erzählen. Zurückgekehrt hat er nun auch einen neuen Job. Er ist Leiter der HKLS-Sparte bei PKE. Diese Sparte hat es in dieser Form bei PKE bislang nicht gegeben, man werde dieses Segment künftig …

[weiterlesen]

Wien bekommt ein "Kayser"

Spatenstich von JP und Are für ein Neubauprojekt mit 70 Wohnungen und einer Geschäftsfläche im ersten Wiener Bezirk. Mit dem „Kayser“ bekommt der erste Bezirk in Wien 70 neue Wohnungen und eine Geschäftsfläche. Gestern Nachmittag feierten Are und JP Immobilien den Spatenstich für das Neubauprojekt am Franz-Josefs-Kai 51. Das Projekt weist eine Nutzfläche von rund 4.500 m² auf und wird anstelle eines ehemaligen Bestandsgebäudes am …

[weiterlesen]

Badtrend 2020: "My home is my nature"

Hoch im Kurs: Neue Naturmaterialien und aktuelle Grüntöne. Starke Trends entspringen oft einem grundlegenden menschlichen Bedürfnis: Zum Beispiel dem Wunsch, mit sich und seiner Umgebung im Einklang zu leben. Für 2020 bedeutet das: Natural Living, Skandi-Look und Urban Jungle werden uns weiter begleiten, so Villeroy&Boch in seiner Aviso zu den Badtrends 2020. Hoch im Kurs: Neue Naturmaterialien und aktuelle Grüntöne. Die Sehnsucht nach …

[weiterlesen]

Wolfgang Rieder nach Harvard berufen

Der Geschäftsführer der Rieder Gruppe widmet sich als Loeb Fellow in Harvard Themen wie Klimaschutz und nachhaltiges Bauen, um sich aktiv für eine resilientere Architektur einzusetzen. Der Beton-Querdenker Wolfgang Rieder, Chef und Eigentümer der 1958 gegründeten Rieder Gruppe, wurde unter 200 Bewerbern als einer von neun Stipendiaten als Loeb Fellow berufen. Somit ist er nicht nur der erste Österreicher, sondern auch der erste Produzent, …

[weiterlesen]

Gesucht: PV-Kraftwerke in Gebäudehülle

Start der Ausschreibung für den 2. Innovationsaward für Bauwerkintegrierte Photovoltaik. Mit dem „Innovationsaward für Bauwerkintegrierte Photovoltaik“ prämiert die Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) mittlerweile zum zweiten Mal die besten Projekte für Bauwerkintegrierte Photovoltaik (BIPV). Projekteinreichungen sind seit 5. November 2019 12 Uhr bis zum 10. Februar 2020 online unter www.pvaustria.at/bipv-award möglich. Der…

[weiterlesen]

90 "grüne Millionen" an Energie Steiermark

Die Europäische Investitionsbank EIB vergibt den zweiten „Green Loan“ in Europa an die Energie Steiermark AG: Das damit erste „Green Finance“- Paket der EIB in Österreich umfasst 90 Millionen Euro. Die Europäische Investitionsbank (EIB) vergibt den europaweit zweiten „Green Loan“ an ein Unternehmen in Österreich: Die Energie Steiermark erhält für nachhaltige Investitionsprojekte eine spezielle Klimaschutz-Finanzierung in Höhe …

[weiterlesen]

Workshop-Event "Safe-Deed"

Die österreichische Research Studios Austria Forschungsgesellschaft – RSA FG ist Projektleiter des Forschungsprojekts "Safe-Deed", bei dem acht Konsortialpartner – unter anderem das steirische Know-Center – zu neuen Wegen der Datenverschlüsselung forschen. Das Projekt lädt nun Wirtschaftstreibende aus der Steiermark zu einem kostenlosen Workshop. Das Grazer Know-Center ist Projektleiter des Forschungsprojekts „Safe-Deed“, bei…

[weiterlesen]

Ikea Westbahnhof mit Hotel am Dach

Die Accor-Marke Jo&Joe kommt nach Österreich und installiert ihren ersten Standort im neuen Ikea am Westbahnhof in Wien. Das neue Ikea-Haus am Wiener Westbahnhof bekommt in den beiden oberen Stockwerken ein neues, innovatives Hotelkonzept. Konkret zieht Accor-Marke Jo&Joe 2021 ein. Am 4. November wurde erstmals das Konzept, das am deutschsprachigen Markt völlig neu ist, vorgestellt. Im Jänner 2020 starten die Bauarbeiten für das Gebäude,…

[weiterlesen]

Wien gewinnt „Smart-City“ Preis

Wien ist nach dem Heumarkt-Desaster doch noch nicht ganz unten durch bei der Unesco. Die „Netexplo Smart Cities 2020“-Auszeichnung der Organisation würdigt nun Wiens sozialen Wohnbau. Anlässlich des Internationalen Tages der Städte („World Day of Cities“ am 31. Oktober) haben Unesco und Netexplo, ein Unternehmen im Feld der Zukunfts- und Innovationsforschung, zehn Weltstädte für ihre Spitzenleistungen in bestimmten …

[weiterlesen]

Wallner goes Stihl

Erst betreute sie Stihl via Agentur – nun folgt der Wechsel ins Unternehmen. Melanie Wallner ist seit Anfang Juli Leiterin der Marketingabteilung und Öffentlichkeitsarbeit bei Stihl Österreich. Neben der Neuausrichtung der Kommunikationsstrategie steht vor allem der Ausbau des Online Bereichs im Fokus. Wallner (34) verantwortete die Presse- und Medienarbeit von Stihl Österreich agenturseitig als PR-Expertin bereits seit dem Jahr 2014. Nun …

[weiterlesen]

Getzner feiert 50er

Der Schwingungsschutzexperte Getzner Werkstoffe feiert sein 50 Jahre Jubiläum. Vor 50 Jahren wurde Getzner Werkstoffe als als Getzner Chemie GesmbH & Co gegründet und ist heute das weltweit führende Unternehmen im Schwingungs- und Erschütterungsschutz in den Bereichen Bahn, Bau und Industrie. Zum Jubiläum blickt Getzner auf ein erfolgreiches halbes Jahrhundert Firmengeschichte zurück, hat aber auch ambitionierte Pläne für die …

[weiterlesen]

Holzbau beweist Erdbebensicherheit

Am 26. Oktober 2019 wurde in Chamoson (VS) ein eindrücklicher Zerstörungsversuch an einem vierstöckigen Holzbau durchgeführt. Die Berner Fachhochschule BFH hat Messungen zur Erdbebensicherheit am Testgebäude durchgeführt. In Chamoson (VS) führte das Institut für Holzbau, Tragwerke und Architektur IHTA der Berner Fachhochschule BFH einen eindrücklichen Belastungsversuch an einem 20 m2 großen und 12 Meter hohen Holzgebäude durch. Am …

[weiterlesen]

Sanitär statt Sauger

Wimtec engagiert ehemaligen Dyson-Vetriebsmann Mehmet Arifi für den Süden. Mehmet Arifi ist neuer WimTec-Gebietsvertriebsleiter für Kärnten, Steiermark und Burgenland Süd und zudem als Key Account Manager für Süd- und Ostösterreich zuständig. Arifi bringt 14 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Kundenservice bei namhaften Industrieunternehmen mit. Zuletzt war der Manager fast vier Jahre für Dyson tätig. …

[weiterlesen]

Digitales Zwillingsbuch

Das Fachbuch "Digitaler Zwilling der Gebäudeautomation mit BACnet" gibt eine Anleitung, wie eine integrale Planung, eine optimale Errichtung und ein optimaler Betrieb der Gebäudeautomation gewährleistet werden können. Zentraler Baustein ist die GA-Funktionsliste gemäß EN ISO 16484-3, die im Excel-Format vorliegt und in der Branche akzeptiert ist. Der Output des Planungsprozesses wird in die GA-Funktionsliste integriert, ebenso der Output …

[weiterlesen]

KI-Toilette warnt vor Krebs und Diabetes

Ein chinesisches Start-up stellte kürzlich ein System vor, das die menschlichen Exkremente schon beim Klogang analysiert. Das chinesische Start-up Geometry Healthtech will den Markt hochtechnologisierter Toilettensysteme mit einer KI-Lösung revolutionieren. Wie die Zeitschrift „The Nikkei“ berichtet, handelt es sich bei der aktuellen Entwicklung um eine Toilette, die in Echtzeit menschliche Exkremente auf ihre Zusammensetzung hin …

[weiterlesen]

Meereshaus tankt Sonnenstrom

Spektakuläre Montage mit 360 Grad Wien-Blick: Wien Energie errichtet auf dem Haus des Meeres eine neue Photovoltaik-Anlage mit bifazialen Modulen. Am alten Flakturm in Wien Mariahilf, der nun das Haus des Meeres beherbergt, wird auf 56 Meter Höhe ein Solardach aus 202 Photovoltaik-Modulen errichtet. Das Besondere am neuen Solardach: Die speziellen „bifazialen Glas-Glas-Photovoltaik-Module“ erzeugen Strom nicht nur von oben – sondern auch …

[weiterlesen]

Heizung versus Bank

Geht’s nach Austria Email AG-Vorstand Martin Hagleitner sollte man lieber in seiner Heizung investieren, als auf der Bank sein Geld zu verlieren. Mit professioneller Modernisierung eines überalterten Heizsystems kann ein österreichischer Haushalt seine Energiekosten massiv senken und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, betont Austria Email AG-Vorstand Martin Hagleitner anlässlich des diesjährigen Weltspartags. Tausche man beispielsweise …

[weiterlesen]

Leithner ersetzt Eiden in der Reed-Geschäftsführung

Reed Exhibitions Österreich setzt Barbara Leithner als neue Geschäftsführerin für B2B-Messen ein. Sie folgt damit auf Dietmar Eiden, der das Unternehmen nach gut einem Jahr auf eigenen Wunsch in Richtung seiner Heimat Deutschland verlässt. Eiden war zuvor mehr als 6 Jahre bei der Messe Köln tätig. Barbara Leithner (43) ist seit 2010 bei Reed Exhibitions in unterschiedlichsten Funktionen tätig und hat neben Corporate Affairs die …

[weiterlesen]

Stadtwerke Klagenfurt wollen zukunftsfit sein

Die Stadtwerke Klagenfurt setzen einen Reformprozess in Gang. Ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte wollen die Stadtwerke Klagenfurt aufschlagen. Konkret starte das Traditionsunternehmen einen umfangreichen Reformprozess, so das Unternehmen. Darüber informierten die Vorstände Erwin Smole und Harald Tschurnig die Belegschaft im Rahmen einer Mitarbeiterversammlung am 25. Oktober. Neben einer Umstrukturierung und Segmentierung des …

[weiterlesen]

Kontaminations-Risiken im Trinkwasser steigen

Rund 300 Teilnehmer informierten sich beim 2. Fachkongress des Forum Wasserhygiene am 23. Oktober 2019 in Wien über die Risiken und Lösungsansätze für den Erhalt der Trinkwasserqualität im Gebäude trotz steigender Herausforderungen.Die Legionellen-Vorkommen und Kontaminationsrisiken in Trinkwasseranlagen steigen. Das wurde am Fachkongress des Forum Wasserhygiene betont. Nun will man die Betreiber von Gebäuden vermehrt in die Pflicht …

[weiterlesen]

Serielles Bauen im Fokus der bautec 2020

bautec 2020: Serielles und modulares Bauen als Schlüssel für bezahlbaren Wohnungsbau? Die Wohnungswirtschaft beobachtet seit fast zehn Jahren eine steigende Nachfrage nach Wohnungen in sogenannten Schwarmstädten beziehungsweise Schwarmregionen. In diesen Regionen, zu denen auch deutsche Großstädte wie Berlin, München und Hamburg gehören, übersteigt die Nachfrage das Angebot bei weitem. Die Folge: Die Verknappung von Wohnraum führt dazu, …

[weiterlesen]

Schlagfeste Rollläden gegen Spontaneinbrüche

Die Österreicher fühlen sich immer sicherer – dies bestätigt eine Umfrage des BMI. Moderne Rollläden könnten sich dieses Wohlgefühl verstärken, meint Valetta. Eine aktuelle Studie des Instituts für Wissenschaft und Forschung der Sicherheitsakademie des Bundesministeriums für Inneres bestätigt: Das subjektive Sicherheitsgefühl der Österreicher ist seit 2016 wieder deutlich angestiegen. 93 Prozent fühlen sich sicher. Dieses …

[weiterlesen]

Orte zum Besuchen

Das Architekturnetzwerk NÖ lädt im November zu zwei spannenden Veranstaltugnen. Orte, das Architekturnetzwerk Niederösterreich hat zwei spannende Veranstaltungen vor sich. Am 7. November findet im Stadtmuseum die Eröffnung der Ausstellung „Der Blick von außen” – Neue Wahrnehmungen der Landeshauptstadt St. Pölten statt. Mehrere Monate lang hat der renommierte Stadtplaner, Filmemacher und Publizist Reinhard Seiß fotografisch die …

[weiterlesen]

Vernetzt und verhext

Wie lassen sich die Segnungen von IT und Automation in Gebäuden optimal nutzen? Wie ist der Status quo und was bringt die Zukunft? Diese Fragen diskutierte ein hochkarätiges Podium mit einem versierten Publikum auf Einladung der TGA-Fachgruppe im OIAV. „Es braucht zukunftssichere Systeme, die einfach in der Bedienung sind“, sagt Wolfgang Kastner, Leiter der Automation Systems Group der TU Wien. Er war von der TGA-Gruppe des …

[weiterlesen]

„Schafe statt Rasenmäher“

Lukoil Lubricants präsentierte seine Nachhaltigkeitsstrategie in der Wiener Lobau – das Projekt „naturnahes Betriebsgelände“ beinhaltet Schafe und Bienen. Lukoil Lubricants lud am 21. Oktober zu einer Führung durch das neugestaltete, naturnahe Betriebsgelände seiner Europazentrale in der Wiener Lobau und präsentierte die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens. Mit dem Projekt „naturnahes Betriebsgelände“ wolle man diverse …

[weiterlesen]

Noller folgt Schwörer

Hans Volker Noller folgt auf Johannes Schwörer im Amt des BDF-Präsidenten. Auf seiner Mitgliederversammlung im italienischen Brixen/Südtirol wählte der Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) einen neuen Vorstand. An der Verbandsspitze löst Hans Volker Noller den bisherigen BDF-Präsidenten Johannes Schwörer ab. Schwörer hatte nach neun Jahren im Amt nicht mehr kandidiert, bleibt dem Vorstand aber erhalten. Der neue Präsident Hans Volker …

[weiterlesen]

Airport wird PV-Ort

Solarstromoffensive 2020: Der Flughafen Wien errichtet demnächst drei neue Photovoltaik-Anlagen und vergrößert seine bestehenden Solarflächen auf rund 16.000m2 mit einer Leistung von 2.700 kWpeak. Nach Inbetriebnahme der vierten Photovoltaik-Anlage im August 2019 gibt der Flughafen Wien nun eine Solarstromoffensive 2020 bekannt. Bis Ende 2020 sollen drei weitere Anlagen auf den Dächern des Office Park 4 sowie auf den Parkhäusern 3 und 8 …

[weiterlesen]

Hamburger Technik-Highflyer

Die jungen Gebäudetechnik-Allrounder von KLMS mischen mit breitem Portfolio und einer Beteiligung der Gründerfamilie von Hansgrohe den Markt auf - ein bisschen auch in Österreich. Die KMLS GmbH, Planer und Ausrüster für intelligente Gebäudetechnik, hat seit August Dirk Engelke als Head of Sales verpflichtet. Engelke hat zuvor in leitender Funktion im Sales-Bereich der Signify GmbH in Hamburg tätig. Der Manager unterstützt in seiner …

[weiterlesen]

Ein Hygienespender wird hybrid

Selbst ein Papierhandtuch-Spender kann bereits smart sein, wie Hagleitner Hygiene zeigt. Hagleitner Hygiene bringt den ersten Papierhandtuch-Spender mit Hybridtechnologie auf den Markt. Offizieller Verkaufsstart ist am 18. Oktober 2019. Der neue Spender gibt künftig ein Papierhandtuch auf zwei Arten aus, so Hagleitner: berührungslos mit Sensor, sowie mechanisch von Hand. Wird das Blatt manuell abgezogen, setzt sich ein Generator in Gang. So …

[weiterlesen]

Schnauer stoppt Garagenbau

Schnauer kündigt 30 Mitarbeiter der Garagenfertigung. Auch die Raummodulfertigung wird eingestellt. Mit Ende Oktober stellt die Firma Schnauer aus Krems (NÖ) die Produktion von Fertiggaragen und Raummodulen ein. Von 100 Beschäftigten der Firmengruppe werden knapp 30 gekündigt, wie die NÖN berichten. Der Markt für Fertiggaragen sei sehr umkämpft, so der Unternehmer Wolfgang Schnauer. Er präsentierte noch vor einem Jahr die sogenannte …

[weiterlesen]

Engie im Partymodus

Seit 1959 entwickelt Engie Gebäudetechnik Lösungen für Anlagen und Gebäude. Am 15. Oktober feierte das Unternehmen mit Kunden und Partnern in den Wiener Sofiensälen sein 60-jähriges Jubiläum.Gemeinsam resümierte man nicht nur sechzig erfolgreiche Jahre, sondern blickte auch optimistisch in die Zukunft: „Unser Umfeld, nämlich die Art der Zusammenarbeit, die Technologien oder die gesellschaftlichen Ansprüche ändern sich rasant und …

[weiterlesen]

Internorm forscht um zehn Millionen

Der Fensterhersteller Internorm investiert massiv in F&E und kündigt für 2020 eine "spannende" Fensterneuheit an. Die Internorm International GmbH investiert in Forschung, Entwicklung und Ausbau der Werke. Im laufenden Geschäftsjahr 2019 plant Internorm dabei rund zehn Millionen Euro ein, um für Produktneu- und Weiterentwicklungen gerüstet zu sein. Ziel des oberösterreichischen Fensterbauers sei es, seine Marktführerschaft zu stärken und …

[weiterlesen]

Installationsboxen schießen durch die Decke

Der Markt für Sanitäre Installationsboxen wächst im laufenden Jahr substanziell. Sanitäre Installationsboxen sind sehr gefragt und werden erlösseitig im Jahr 2019 gehörig wachsen. Die Impulse liefern sowohl der Neubau wie auch der Bestand; das zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Sanitären Installationsboxen in Österreich von Branchenradar Marktanalyse. Die Herstellererlöse erhöhen sich voraussichtlich um rund sieben Prozent …

[weiterlesen]

Vario-Bau verurteilt

Das Oberlandesgericht Wien erklärt mehrere Klauseln in Verträgen von Vario-Bau – etwa zu Rücktrittsfrist, Vertragsstrafe und Mehraufwendungen – für unzulässig. Der Verein für Konsumenteninformation (VKI) hatte im Auftrag des Sozialministeriums die Vario-Bau Fertighaus GmbH geklagt. Gegenstand des Verfahrens waren mehrere Klauseln der Allgemeinen Vertragsbedingungen von Vario-Bau für den Erwerb von Fertigteilhäusern. Die Klauseln sahen…

[weiterlesen]

Pany ist Technik-Boss bei Rewe

Stefan Pany ist der Nachfolger von Peter Breuss als Technik-Direktor im Rewe-Konzern. Billa & Co haben einen neuen Mann für die Technik. Nahezu 20 Jahre war Peter Breuss Technischer Direktor Rewe International AG. Er verantwortete damit eine ganze Latte von Agenden. Seit Wirkungsbereich reichte von der Bautechnik über das Bauprojektmanagement, den Energiehandel, die Haus-, Kälte- und Elektrotechnik bis hin zu Energieeffizienz und …

[weiterlesen]

e·nova 2019

Am 21. und 22. November 2019 veranstaltet die Fachhochschule Burgenland am Campus …

[weiterlesen]

Münchner Alu-Aversion

Der deutsche Gesamtverband der Aluminiumindustrie (GDA) hat ein Problem mit der Stadt München. Konkret geht es um die Verwendungseinschränkung von neuem Aluminium in der Weißwurst-Metropole. Von der Einschränkung betroffen sind Bauvorhaben, bei denen die Landeshauptstadt als Bauherr auftritt sowie der Wohnungs- und Gewerbebau auf städtischen Flächen. Zwar zeigt sich die Stadtverwaltung bei manchen Projektvorhaben flexibler, dennoch darf in…

[weiterlesen]

Neue Fachkraft-Offensive

Mit 8 fetten Forderungen möchten Gebäudetechniker dem Fachkräftemangel zu Leibe rücken.„Gebäudetechniker*innen braucht das Land“ – meinen die Gebäudetechniker. Damit sich diese Meinung auch fortpflanzt haben Roman Weigl vom Fachverband der Ingenieurbüros der WKO, Klaus Reisinger, Vorstand IG Lebenszyklus Bau, Wolfgang Stumpf von der Donau Uni Krems und Gunther Herbsthofer, Vorsitzender Verband der technischen Gebäudeausrüster eine…

[weiterlesen]

Künstliche Intelligenz: Wo steht Europa?

Die FEEI Digitalisierungsakademie gibt einen Ausblick und Status Quo zu Künstliche Intelligenz (KI) in Europas Wirtschaft und Industrie. Der Auftakt zur neuen „Digitalisierungsakademie” des Fachverbands der Elektro- und Elektronikindustrie (FEEI) fand am 14. Oktober zum Thema „Künstliche Intelligenz: Der Europäische Weg“ statt. Künstliche Intelligenz sei die Zukunftstechnologie für den Wirtschaftsstandort Österreich und Europa, so …

[weiterlesen]

Baukosten: Ist die Spitze erreicht?

Der Baukostenindex für September 2019 zeigt nur mehr geringe Kostenanstiege in fast allen Bausparten – im Vergleich zu den Vormonaten fallen die Preise bereits. Experten vermuten, dass damit der Höhepunkt erreicht sein könnte. Der Baukostenindex (Basis 2015) für den Wohnhaus- und Siedlungsbau betrug laut Berechnungen von Statistik Austria für September 2019 108,5 Indexpunkte. Verglichen mit dem Vorjahresmonat entspricht das einem Anstieg …

[weiterlesen]

OVE-Normentag

Österreichische und internationale Experten über die Zukunft der elektrotechnischen…

[weiterlesen]

Designer Arik Levy für Lebenswerk ausgezeichnet

Der Designer Kitchen & Bathroom Award des Jahres geht an Star-Designer Arik Levy. Arik Levy erhält für sein Lebenswerk den internationalen Designer Kitchen & Bathroom Award 2019. Er steht damit in einer Reihe mit Philippe Starck, Matteo Thun, Marc Newson, Zaha Hadid, Claudio Silvestrin und Karim Rashid. Vielfach für seine freistehende Badewanne und den Waschtisch Kaldewei Meisterstück Emerso ausgezeichnet, ist der Ausnahme-Designer auch …

[weiterlesen]