Neumann neue Siemens-Chefin

Nun ist es fix. Der Aufsichtsrat der Siemens AG Österreich hat Patricia Neumann einstimmig zur Vorsitzenden des Vorstands bestellt. Patricia Neumann wird zum 1. Mai 2023 für die Dauer von fünf Jahren bestellt. Sie folgt in dieser Funktion Wolfgang Hesoun, der in…

[weiterlesen]

Europas größter Eisspeicher bei Fronius

Fronius betreibt den größten Eisspeicher Europas. Und Gas ist raus. Alle Fertigungsstandorte in Österreich können ab 2023 ohne fossile Energie betrieben werden.Die seit fast einem Jahr andauernde Energiekrise hat die Roadmap zur Dekarbonisierung zwar beschleunigt, den vollständigen Gasausstieg 2023 hat Fronius jedoch nur wegen der jahrelangen Vorarbeiten erreichen können, so das Unternehmen. „In Österreich können wir jetzt alle …

[weiterlesen]

Duravit toppt Umsatzrekord

Der bisherige Umsatzrekord von 608 Millionen Euro in 2021 konnte im Jahr 2022 noch einmal um knapp 100 Millionen Euro übertroffen werden. Nach aktuellen vorläufigen Zahlen der Duravit Gruppe beläuft sich der Gesamtumsatz auf 707 Millionen Euro, was einer Steigerung von rund 16 Prozent entspricht. Neben dem soliden Kerngeschäft der Keramik konnte 2022 auch Zuwachs in den Sparten SensoWash, Wannen und Armaturen generiert werden. Das …

[weiterlesen]

Langer Weg zu einer BIM-Sprache

BIM2Kalk und BIM Parameter für Baustoffe: Zwei Projekte für den Weg der Digitalisierung von Österreichs Baustellen.Damit BIM funktionieren kann, braucht es Grundlagen: Um die Informationen von Gebäuden auch zwischen Projektpartnern austauschen zu können, ist eine gemeinsame Sprache für diese Modelle notwendig. Das klingt simpler, als es ist. „BIM als Methode funktioniert nur, wenn man Wissen in die digitale Wertschöpfungskette …

[weiterlesen]

Von Standards, Normen und Vorbildern

PV boomt. Doch die massive Nachfrage hat auch so manche (Sicherheits-)Herausforderungen. Darüber und viel mehr wurde bei Austrian Standards diskutiert.Die massive Nachfrage nach PV-Anlagen verlangt eine weltweit einheitliche „Sprache“, um einerseits Sicherheitsfragen zu beantworten und andererseits Industrieerfolge „Made in Austria“ zu ermöglichen, ist man bei Austrian Standards überzeugt. Darüber und andere Punkte haben sich der OVE …

[weiterlesen]

ATP ist Europas Nummer 2

Mit mehr als 600 Architekt:innen ist ATP nach Sweco (Schweden) das zweitgrößte europäische Architekturbüro in der „Big List“ der Top 100. 2023 listet das angesehene britische Magazin Building Design (BD) in der jährlichen Studie „Building Design’s annual survey of the top global practices“ ATP in mehreren Bereichen im internationalen Spitzenfeld. Nach Sweco ist ATP Nummer 2 in Europa und im globalen Ranking rückt ATP auf Platz 15 …

[weiterlesen]

Brick Award 24: Projekte jetzt einreichen

Der Brick Award ist ein international anerkannter Architekturpreis, der innovative und herausragende Ziegelarchitektur auszeichnet. Einreichungen sind bis 14. März möglich.Unabhängige Architekturkritiker:innen, Experten:innen, Architekt:innen und Bauherr:innen sind von Wienerberger aufgerufen, innovative und kreative Gebäude und andere Bauwerke aus dem Baustoff Ton einzureichen. Das Spektrum der Bewerbungen reicht von Baulösungen mit …

[weiterlesen]

Magnetischer Brausehalter

Hewi hat den Magnetbrausehalter aus System 900 entwickelt, der in Gesundheitseinrichtungen sowie in der Hotellerie und in öffentlichen Sanitärräumen zum Einsatz kommen soll.Mehr Barrierefreiheit: Hewi ist bemüht kontinuierlich Produkte, die den Bedienkomfort erhöhen, mehr Sicherheit vermitteln und unter den Aspekten Hygiene und Reinigungsfreundlichkeit einen Unterschied machen zu entwickeln. Ein solches Produkt ist der neue …

[weiterlesen]

KWB: Hausmesse gut besucht

Rund 1.000 Besucher:innen sind der Einladung am 28. Jänner gefolgt, haben sich über Energiesysteme informiert und die neuen Werkshallen besichtigt.Der Hersteller für moderne Biomasseheizungen entwickelte sich in den letzten Jahren hin zum Gesamtlösungsanbieter für Wärme und Strom fürs Zuhause. Das hat KWB auch bei der Hausmesse am 28. Jänner am Stammsitz in St. Margarethen gezeigt. Demnach konnten die rund 1.000 interessierten …

[weiterlesen]