Wien fördert Angerienetze

Für Wärmenetze und Wärmepumpen: Pro Förderfall können bis zu 200.000 Euro der förderbaren Kosten beantragt werden. Es gibt ein jährliches Gesamtbudget von 1,2 Millionen Euro.Der Wiener Gemeinderat hat vor einigen Tagen die neue Förderrichtlinie für …

[weiterlesen]

Kapo übernimmt Alco Wintergärten

Erweiterung um Wintergärten: Die Kapo Fenster und Türen GmbH übernimmt erfolgreich die Assets des Wiener Traditionsunternehmens Alco Wintergärten.Die Marke Alco Wintergärten erweitert ab jetzt als neues Geschäftsfeld das Kapo-Portfolio. Handwerk, Tradition und Design haben beide Marken schon länger verbunden, daher ist die Integration von Alco ein wichtiger Schritt – für Planer:innen und Kund:innen, heißt es in der gemeinsamen …

[weiterlesen]

Gas-Aus beim größten Heizungsinstallateur

Die Berliner thermondo hat im Februar 2024 die letzte fossile Heizung verkauft. Für Deutschlands größten Heizungsinstallateur geht damit nach fast elf Jahren eine Ära zu Ende.Thermondo konzentriert sich nun voll auf die Wärmepumpe, Photovoltaik und weitere Technologien für klimaneutrales Wohnen und versteht sich als Möglichmacher der Energiewende im Einfamilienhaus. Der Verkaufstopp für Gasheizungen markiert den Abschluss von thermondos …

[weiterlesen]

Porr: Rating-Erfolg für Nachhaltigkeitsinitiativen

Die internationale Non-Profit Umweltorganisation CDP verlieh dem Bauunternehmen in den Bereichen Water Security und Climate Change die Note B.Das Carbon Disclosure Project (CDP), eine weltweit tätige Non-Profit-Organisation, würdigte die Transparenz der Porr in den zwei Bereichen Water Security und Climate Change auch 2023 mit der Note B. CDP gilt als der Goldstandard der Umweltberichterstattung mit dem umfassendsten Datensatz über Maßnahmen …

[weiterlesen]

KPMG Studie: Banken als ESG-Treiber

KPMG Studie gibt Einblick in die Dynamik des Bankwesens und zeigt ein Bild der aktuellen und zukünftigen Herausforderungen des Sektors mit Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit.Auf den EU-Aktionsplan zur Erreichung der Umwelt- und Klimaziele bis 2030 blickend gibt es immer mehr Unternehmen, die immense Summen in ihre Nachhaltigkeitstransformation stecken. Geht es um nachhaltiges Wirtschaften, spielt der Bankensektor eine zentrale Rolle: Als …

[weiterlesen]

Neuer Sanierungs-Verdichtungs-Appell

Verband der Ziviltechniker (VZI) und IG Lebenszyklus Bau fordern Fokus auf Sanierung, Nachverdichtung und Förderung des Ausbaus von bestehenden Eigenheimen.Anlässlich der laufenden Regierungsverhandlungen und des aberwitzigen Vorstoßes der Sozialpartner zum „Eigenheimbonus“ melden sich nun auch die Verbände VZI und IG Lebenszyklus Bau zu Wort. Der Grundtenor: Angesichts des bereits hohen Bodenverbrauchs in Österreich müsse der Fokus …

[weiterlesen]

Gasverband kritisiert Gas-Gesetz

Der Fachverband Gas Wärme drängt auf Überarbeitung des Erneuerbaren-Gas-Gesetzes.Der Fachverband Gas Wärme (FGW) unterstreicht die Notwendigkeit einer Überarbeitung des gestern im Ministerrat beschlossenen Erneuerbaren-Gas-Gesetzes (EGG). Während die Initiative zur Förderung Grüner Gase begrüßt wird, weist der FGW darauf hin, dass der vorliegende Gesetzesentwurf noch entscheidende Mängel aufweist.„Wir sind der festen Überzeugung, …

[weiterlesen]

Sonnenschutz 4.0

Hella positionierte sich auf der R+T 2024 mit einem hochwertigen Messestandkonzept, den Verkaufskonzepten Cube und Wall, neuen Onyx-Tags und einer Test- und Entwicklungspartnerschaft mit Gluetex.Auf 600 Quadratmetern Fläche präsentierte der Sonnenschutzhersteller Hella seine Vision des Sonnenschutz-Handels der Zukunft. Die ersten Tage haben die Erwartungen des Unternehmens übertroffen, so Andreas Kraler, geschäftsführender Gesellschafter der…

[weiterlesen]

Wienerberger muss Federn lassen

Das Unternehmen erfüllte seine Erwartungen und erwirtschaftete nach dem Rekordjahr 2022 ein operatives EBITDA von 811 Millionen Euro (2022: rund eine Milliarde Euro) und einen Umsatz von insgesamt 4,2 Milliarden Euro (2022: rund 5 Milliarden Euro).Das starke Ergebnis trotz einem herausfordernden Jahr 2023 wurde vor allem durch verstärkte Aktivitäten im Bereich Infrastruktur, im Rohrbereich für Anwendungen im Energie- und Wassermanagement und …

[weiterlesen]