B&C steigt bei klarx ein

Größte private Industrieholding Österreichs investiert 12,5 Millionen Euro in die Online-Mietplattform klarx.Die österreichische B&C Innovation Investments GmbH (BCII), ein Tochterunternehmen der B&C Privatstiftung, steigt im Rahmen einer insgesamt 12,5…

[weiterlesen]

Konrad Bergmeister nicht mehr BBT-Vorstand

Neue Vorstandsbesetzung in der Brenner Basistunnel Gesellschaft nach Wirbel um die Alt-Vorstände Bergmeister und Zurlo.Martin Gradnitzer und Gilberto Cardola übernehmen ab 18. September 2019 das grenzüberschreitende Steuerruder der Brenner Basistunnel Gesellschaft BBT SE. Damit ist die Ära von Konrad Bergmeister Geschichte. Noch in den letzten Wochen hatten sich zahlreiche Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik dezidiert für den …

[weiterlesen]
sponsored content

Digitalisierung der Baustelle: Der Schlüssel zum Erfolg?

Tablets, Drohnen, Virtual Reality – digitale Hilfsmittel am Bau sind längst im Einsatz. Beim "Praxistag Digitale Baustelle" informieren Profis über den Status quo von digitalem Bauakt, ÖBA, BIM und Co. „Die sinnvolle Digitalisierung von Bauprozessen ist der Schlüssel zum Erfolg.“, weiß Melanie Piskernik von der TU Wien und eine der Vortragenden beim Praxistag. „Speziell bei der Planung, Überwachung von Baustellen und dem Betrieb …

[weiterlesen]
sponsored content

Machen Sie Ihre Immobilie mit Elektromobilität zukunftsfit!

Mit dem Wachstum der E-Mobilität wird jeder Parkplatz zur potenziellen Lademöglichkeit.Die Nachfrage nach Immobilien mit Ladestationen durch Mieter oder Eigentümer steigt parallel zu den Anmeldezahlen von E-Autos – und die haben zweistellige Zuwachsraten. Daher ist professionelle Ladeinfrastruktur für Immobilieneigentümer oder -betreiber nicht nur eine Chance, sondern ein Fixstarter, um Gebäude zukunftsfit zu machen und den Wert von …

[weiterlesen]

Isobasalt wird verkauft

Die Liegenschaft der insolventen Isobasalt GmbH soll samt Gebäude und Produktionsanlagen verkauft werden. Nach Informationen von Building Times wird die Liegenschaft der ehemaligen Isobasalt in Großwilfersdorf (Stmk.) samt Gebäude und Produktionsanlage veräußert. Die Firma war im März in die Insolvenz geschlittert. Die mehrheitlich Austrotherm gehörende Firma hatte 20 Millionen in den Sand gesetzt. Geplant war am Standort die Errichtung …

[weiterlesen]

Ermittlungen in der MA 21

Das Wiener Flächenwidmungsamt soll der WKStA Akten zu Ermittlungstätigkeiten übergeben haben. Medienberichten zufolge ermittelt die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) im Wiener Magistrat für Flächenwidmung (MA 21). „Alle für die Ermittlungstätigkeit nötigen Akten wurden den Beamten des Bundesamts für Korruptionsbekämpfung freiwillig übergeben, wir kooperieren mit den Ermittlungsbehörden“, heißt es …

[weiterlesen]

Wienerberger will mehr ausschütten

Der Wiener Ziegelhersteller kündigt eine Rückführung von 20 bis 40 Prozent des Free Cashflow für Aktionäre an – und will wachsen. Die Wienerberger Gruppe gab anlässlich des Capital Markets Day eine neue Ausschüttungspolitik bekannt: Diese sieht die Rückführung von 20-40 % des Free Cashflow an die Aktionäre über Dividenden und Aktienrückkäufe vor. Bisher lag das Ausschüttungsziel bei 10-30 Prozent nach Abzug der Kosten für …

[weiterlesen]

Gestraffte H+E

H+E, der deutsche Haustechnik Ableger von IGO und Porr konzentriert sich.Die H+E Haustechnik und Elektro GmbH, eine Firma die zu je 50 Prozent im Eigentum der Porr und IGO Industries (Ortner) steht, strafft ihre Marktpräsenz in Deutschland. Die H+E-Niederlassungen Stuttgart und München wurden kürzlich in die H+E Haustechnik und Elektro GmbH mit Sitz in Deggendorf, eingebracht. Die Geschäftsführung der beiden Rechtsträger, Herr Johann …

[weiterlesen]

Wabnegger verlässt Geberit

Stephan Wabnegger verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch – Verkaufsleiter Guido Salentinig wurde zum Nachfolger bestimmt. Nach fünf Jahren als Geschäftsführer von Geberit Österrich wird Stephan Wabnegger mit Jahresende das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. „Wir nehmen Herrn Wabneggers persönliche Entscheidung mit großem Bedauern zur Kenntnis. Gleichzeitig danken wir ihm für sein Engagement und seinen wertvollen Beitrag …

[weiterlesen]

Porr: Josef Pein folgt COO-Wenkenbach

Hans Wenkenbach geht mit Ende Jänner 2020 in Ruhestand. Sein Nachfolger ist Josef Pein.Der Porr-Aufsichtsrats hat Josef Pein zum Mitglied des Vorstands der Porr AG ab 01.01.2020 nominiert. Die entsprechenden Beschlüsse sollen in der Aufsichtsratssitzung am 19.09.2019 gefasst werden. Er folgt somit Hans Wenkenbach, der nach Ablauf der Funktionsperiode seines Vorstandsmandats per 31.01.2020 plangemäß seinen Ruhestand antreten wird. Josef Pein …

[weiterlesen]

Bautätigkeit in Ungarn bricht weiter ein

Der EBI Bautätigkeitsbericht zeigt für das erste Halbjahr 2019 einen weiteren Rückgang in der ungarischen Bautätigkeit. Die ungarische Bauwirtschaft hat weiterhin mit sinkenden Baustarts und Wertverlusten zu kämpfen. Der Aktivitätsstart-Indikator im neuesten EBI Bautätigkeitsbericht übertraf zwar für das zweite Quartal das Niveau der vorangegangenen drei Quartale. Dies war jedoch eine kaum spürbare Verbesserung, da die Projekte, die in …

[weiterlesen]

Konjunktur mau – Bau wow

Die internationale Konjunktur-Abschwächung lässt den weiterhin stabilen Bausektor kalt. Die Schwäche der Weltwirtschaft dämpft die Konjunktur in Österreich. Im II. Quartal ließ das Exportwachstum merklich nach, das BIP-Wachstum verlangsamte sich auf plus 0,3% gegenüber dem Vorquartal. In Deutschland und im Vereinigten Königreich ging das BIP sogar zurück. Die internationalen Konjunktur-Abschwächung traf insbesondere die …

[weiterlesen]

Wiener Tür- + Torkongress

Der von Interconnection Consulting diesjährig erstmals organisierte Wiener Tür- + Torkongress findet am 17. Oktober 2019 im prestigeträchtigen Ambiente des Palais Coburg statt. Die Teilnehmer des Wiener Tür- + Torkongresses am 17. Oktober 2019 im Palais Coburg erwarten Vorträge von Branchengrößen und -experten, zwei Podiumsdiskussionen und darüber hinaus Marktdaten und Strategieempfehlungen der Berater von InterConnection. Mit unseren …

[weiterlesen]

AB Gebäudetechnik pleite

Die Heizungs- und Sanitärtechnikfirma AB Gebäudetechnik gibt „mangelhaft qualifiziertes Personal“ als Insolvenzgrund an. Die AB Gebäudetechnik GmbH in Klagenfurt ist insolvent und beantragte mit 9. September ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung. Das gab der KSV 1870 bekannt. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und betreibt Gas-, Wasser-, Heizungs-, sowie Lüftungs- und Klimainstallation. Als Insolvenzursache gibt das Unternehmen …

[weiterlesen]

450 Energiepfähle wärmen OfficePark4

Das neue Herzstück der Airport City Vienna am Flughafen Wien, der Office Park 4, nimmt Gestalt an. Die Geothermie-Lösung zur Heizung und Kühlung des Gebäudes ist außergewöhnlich. Der Flughafen Wien bekommt mit dem bald fertiggestellten „Entrée-Gebäude“ Office Park 4 ein neues Gesicht. Den Rohbau und das erste Büro konnte man bei einem Lokalaugenschein zur Dachgleiche besichtigen. Die Daten sind beeindruckend: Rund 22.000 Kubikmeter …

[weiterlesen]

Holter holt aus

Am 23.September eröffnet Holter nahe Regensburg seine erste „Mein Holter-Bad-Ausstellung“. Für den Sanitär- und Heizungsgroßhändler mit Firmensitz in Wels, Oberösterreich stellt der Markteintritt in Bayern und die Eröffnung des Schauraum Obertraubling ein wichtiger Meilenstein dar. Obertraubling liegt rund 9 Kilometer außerhalb des Zentrums von Regensburg. Als Verkaufsleiter in der neuen Dependance fungiert Sandro Kolar. …

[weiterlesen]

Daikin geht ins Silo

Daikin übersiedelt in das Büroprojekt silo plus in Liesing an der U6 Perfektastraße. Daikin Airconditioning wird Ankermieter im Projekt silo plus in der Lemböckgasse 59 in Wien Liesing. Das Unternehmen wird ein Viertel der Flächen übernehmen und am neuen Standort die Zentrale für Mittel- und Osteuropa sowie die Österreich-Niederlassung etablieren. Dakin mietet knapp 3.000 Quadratmeter und wird mit rund 110 Mitarbeitern sowie den …

[weiterlesen]

Kuni meldet Insolvenz an

Das Elektroinstallations-Unternehmen Kuni in Kittsee ist zahlungsunfähig.Die Kuni Richard Gesellschaft m.b.H. & Co KG kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Landesgericht Eisenstadt wurde gestern ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet. Das Unternehmen befasst sich mit dem Elektro-, Gas-, Wasser- und Heizungsinstallationsgewerbe sowie mit dem Einzelhandel mit Elektromaterial und …

[weiterlesen]

Ischgler Bergtherme

Ischgl baut um 60 Millionen Euro eine Therme auf 1.700 Meter Seehöhe. Das Bohrgerät steht in Ischgl schon auf dem Bauplatz, nun fand auch der offizielle Spatenstich für die „Silvretta-Therme“ statt. Das Bauwerk entsteht mit einer Investition von 60 Millionen Euro im Hochtal der Trisanna, auf ca. 1.700 m über dem Meeresspiegel. Bauherr ist die Silvrettaseilbahn AG, die damit ihr größtes Investment in Angriff nimmt. Konkret …

[weiterlesen]

Neue Richtlinie für Hohldielen

Der Verband Österreichischer Beton- und Fertigteilwerke (VÖB) hat eine neue Richtlinie erstellt, die erstmals die Verlegung von Hohldielen österreichweit vereinheitlicht. Hohldielen aus Beton haben im Bau schon lange ihren Platz gefunden. Mit Spannweiten von bis zu 22 Metern können sie unterstützungsfrei auch größere Flächen abdecken. Das spart natürlich Zeit. Bisher haben die österreichischen Unternehmen eigene Anleitungen erstellt, …

[weiterlesen]

„Beton-Oscar“ für 007 Elements

Der GVTB-Betonpreis 2018 geht an die James Bond Erlebniswelt „007 Elements“ am Gaislachkogel in den Ötztaler Alpen.Zum ersten Mal nach der Fertigstellung der Kunstinstallation „007 Elements“ auf 3.000 Meter Seehöhe in Sölden/Tirol kamen alle Proponenten dieses außergewöhnlichen Projektes im Hotel Central in Sölden zusammen. Anlass war die Auszeichnung der „Hauptdarsteller“ von 007 Elements mit dem GVTB-Betonpreis 2018, die Mitte…

[weiterlesen]

BGS-Messe ist abgesagt

Die BGS-Fachmesse für Brandschutz und Gebäudesicherheit ist um ein Jahr verschoben. „Es ist nicht gelungen einen repräsentativen Querschnitt der Branche zu präsentieren“, teilt Klaus Vogl, Veranstalter der BGS mit. Er vertröstet potenzielle Aussteller auf das Jahr 2020. „Die Veranstaltung wird nächstes Jahr am gleichen Ort mit einem Brandschutzseminar für Brandschutzbeauftragte und Brandschutzwärter an zwei Tagen …

[weiterlesen]
sponsored content

Praxistag: Energie-Effizienz von Gebäuden

Gebäude tragen mit einem Anteil von etwa einem Drittel wesentlich zum Gesamtenergiebedarf und den CO2-Emissionen bei. Ihren Energiebedarf zu verringern ist also ein Anliegen des Klimaschutzes. Erfahren Sie beim Praxistag Energieeffizienz von Gebäuden aus erster Hand, wo die größten Einsparpotenziale liegen.Die meiste Energie wird in Gebäuden für Heizung, Kühlung, Warmwasserbereitung und Beleuchtung aufgewendet, unzureichende Wärmedämmung…

[weiterlesen]

BASF pusht digitale "Zwillingsfotos"

Der weltweit größte Chemiekonzern BASF arbeitet künftig mit dem Startup Framence an einer Software zur Erstellung von fotorealistischen, digitalen Zwillingen von Gebäuden und Anlagen. Fotopanoramen werden zu BIM-fähigen Grundrissen: Die Framence GmbH hat als deutsches Startup eine Methode zur Digitalisierung von Gebäuden und Anlagen entwickelt. Die Technologie kann mit einfachen Panoramabildern, fotorealistische digitale Zwillinge und …

[weiterlesen]

XL-Fenstern Beine machen

Große Verglasungen erfordern besondere logistische Leistungen. Internorm zeigt Lösungen.Panoramafenster und großflächig verglaste Fassadenteile sind Merkmale für die moderne Art des Wohnens. „Die Nachfrage nach XL-Fenstern hat sich bei Internorm in den vergangenen zehn Jahren mehr als verfünfundzwanzigfacht. Wir sind überzeugt, dass sich dieser Trend auch in den kommenden Jahren weiter fortsetzen wird“, so Internorm-Miteigentümer und …

[weiterlesen]

Messe Frankfurt umarmt die Zukunft

Die Plattform Builtworld soll Light + Building aufschmücken.Die Zukunft der Gebäude ist digital. Bereits heute ermöglichen digitale Technologien weitreichende energieeffiziente Neuerungen für die Planung, Errichtung und Wartung von Gebäuden. Das Wissen darüber und die Vernetzung mit diesen zukunftsweisenden Technologien werden in der Entwicklung, dem Betrieb und der Vermarktung von Immobilien zusehends relevant. Die Messe Frankfurt hat zu …

[weiterlesen]

Konferenz für Querdenker

Am 25. September 2019 findet der fünfte österreichische FM-Day der Facility Management Austria und IFMA Austria im Park Hyatt Vienna statt.Auch heuer bietet unser FM-Day wieder ausreichend Möglichkeit zum Querdenken. Ein Tag, an dem in der Branche etwas anders gedacht werden darf und soll. Am FM-Day werden sich ausgewiesene Experten mit folgenden Fragen beschäftigen: Facility Management fungiert auch als Inkubator, letztendlich mit dem Ziel, …

[weiterlesen]

Solid in Konkurs

Die Sanierung ist gescheitert, die Grazer Solid Solarinstallation ist insolvent. Die Grazer Solid Gesellschaft für Solarinstallation und Design GmbH musste ihren Sanierungsplan zurückziehen. Der hätte nur mit Hilfe von Investoren durchgezogen werden können. Die bereits einmal verschobene Sanierungsplantagsatzung wurde daher abgesagt und ein Konkursverfahren eingeleitet. Die Solid, ein Pionier der österreichischen Solarlandschaft mit …

[weiterlesen]

Hedwig Maes übernimmt Tridonic

Mit 1. September 2019 hat Hedwig Maes als CEO die Geschäftsführung von Tridonic, dem Lichttechnologieunternehmen der Zumtobel Group, übernommen. Hedwig Maes folgt in der Geschäftsführung von Tridonic Guido van Tartwijkc nach, der das Unternehmen Ende letzten Jahres auf eigenen Wunsch verlassen hat. Mit Hedwig Maes übernimmt ein erfahrener Geschäftsführer und Verkaufsleiter diese Position bei Tridonic, dem Lichttechnologieunternehmen der …

[weiterlesen]

Porr profitiert vom Bauboom

Der europaweite Bauboom sorgt für goldene Zeiten für die Baubranche. Das zeigen auch die Halbjahreszahlen der Porr.Mit 7,6 Milliarden Euro weist der Baukonzern Porr einen Rekord-Auftragsbestand auf, ein Plus von 16,4 Prozent im Vergleich zum Vergleichszeitraum in Vorjahr. Zudem lag das Ebitda im ersten Halbjahr 95,4 Millionen Euro (+31,8 Prozent). Der Umsatz hingegen ging leicht auf 2,187 Milliarden zurück (-1,9 Prozent). Die …

[weiterlesen]

Neuer Lenzing-Communicator

Die Lenzing AG hat mit Filip Miermans (ehemals Lisec und Miba) einen neuen Kommunikationsleiter.Filip Miermans übernimmt ab Anfang September die Leitung des Bereiches „Corporate Communications & Investor Relations“ bei der Lenzing AG und berichtet in dieser Funktion an Stefan Doboczky, Vorstandsvorsitzender der Lenzing. Er folgt Waltraud Kaserer nach, die Lenzing in Zukunft bzgl. Public Affairs weiter unterstützen wird. Filip …

[weiterlesen]

Sechsmal Gold bei WorldSkills

Bei den WorldSkills 2019 in Kazan jubelten die rot-weiß-roten Fachkräfte über zwölf Medaillen – sechs davon in Gold.Österreichs Nachwuchs-Fachkräfte räumten groß ab bei den diesjährigen Berufsweltmeisterschaften WorldSkills in Kazan. Das Team Austria konnte bei der Siegerehrung am Dienstagabend in Russland insgesamt zwölf Medaillen bejubeln. Von 22. bis 27. August 2019 gingen 46 von der Wirtschaftskammer Österreich entsendete …

[weiterlesen]

Heißer Markt für Klimageräte

Mit jedem Hitzesommer steigen auch die Verkäufe von Klimaanlagen. Laut Insidern könnte die Branche heuer um bis zu 25 Prozent zulegen. Building Times hat bei den Herstellern nachgefragt. Die Temperaturen steigen – die Verkaufszahlen für Klimageräte auch. Das beschert der Branche satte Umsatzzuwächse. Laut Yasin Kodak, Inhaber der Firma Climastore GmbH wirken die heißen Sommertage als Turbo für das Business. „Sobald es ein paar Tage …

[weiterlesen]

Salzburgs spektakulärste Baustelle

Dächer der Festung Hohensalzburg werden derzeit mit 45.000 Eternitplatten gedeckt.130 Meter über der Altstadt und 30 Meter über dem Hang des Festungsberges – die Dächer der drei Gebäude auf Salzburgs Wahrzeichen sind derzeit wahrscheinlich einer der spektakulärsten Arbeitsplätze in der Landeshauptstadt. Auf der Festung Hohensalzburg werden derzeit die Dächer neu gedeckt, die im Vorjahr vom Sturm schwer beschädigt worden waren. …

[weiterlesen]

Wer kooperiert am besten?

Bis spätestens 16. September 2019 kann man sein „kooperatives Hoch- oder Tiefbauprojekt“ noch zum Koop-Award 2020 einreichen.Im Austria Center in Wien treffen sich ab 23. April 2020 beim Baukongress rund 2.000 Entscheidungsträger von öffentlichen und privaten Auftraggebern sowie aus den Bereichen Projektentwicklung, Planung, Forschung, Bau- und Baustoffindustrie. Maßgebende Vertreter aus den Bereichen Projektentwicklung, Planung sowie …

[weiterlesen]

Grüner Preis im „Future Village“

Im Jahr 2020 hat der Green Product Award Großes vor und arbeitet mit einer Vielzahl von Kooperationspartnern daran das „Future Village" Wirklichkeit werden zu lassen. Nachhaltiges Arbeiten und Wohnen sollen erlebbar werden.Zum siebten Mal können grüne Produkte und Konzepte beim internationalen Green Product Award eingereicht werden. Dieses Jahr sind Hersteller, Designstudios & Agenturen eingeladen, ihre Lösungen zum Thema „Future …

[weiterlesen]

Problemkind Lehrlings-Ausbildung

Grundsätzlich blickt die Baubranche aufgrund der guten Konjunkturlage optimistisch in die Zukunft. Sorgen bereiten aber immer mehr vakante Lehrlingsstellen. Die Gründe seien laut VÖB einerseits hausgemacht, andererseits gesellschaftlich-politischer Natur.Die Baubranche profitiert nach wie vor von der guten Wirtschaftslage. Speziell im Wohnbau sowie im Industrie- und Gewerbebau läuft das Geschäft gut, Auslastung und Umsätze entwickeln sich …

[weiterlesen]

Größte Wiener Aufdachanlage

Das größte Einkaufszentrum Wiens wird bald auch die größte Dach-PV-Anlage der Hauptstadt betreiben.Die größte Aufdachanlage im Wiener Stadtgebiet wird rund eine Million Kilowattstunden sauberen Strom pro Jahr produzieren. Derzeit wird sie am größten Einkaufs- und Entertainment Zentrum installiert: Dem Donau Zentrum im 22. Wiener Gemeindebezirk. Die neue PV-Anlage dient zur Eigenversorgung und ist gefördert aus Mitteln des Ökostromfonds …

[weiterlesen]

Wartungs-App schickt Technikern Schlüssel

Das System Air-Key, bei dem das Smartphone der Schlüssel ist, wurde um eine Schnittstelle (API) erweitert. Das Air-Key-Cloud Interface verbindet die Software mit der Onlineverwaltung.Das Evva-System Air-Key, bei dem das Smartphone der Schlüssel ist, wurde nun um eine Schnittstelle (API) erweitert. „Die Schnittstelle ermöglich eine Ausweitung der Anwendungen für Air-Key. Sie ist nun die Lösung für Betreiber von Infrastruktur- und …

[weiterlesen]

Daikin pusht R-32

Daikin Industries Ltd. hat mit Anfang Juli alle Patente auf Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen mit dem Kältemittel R-32 freigegeben. Die Wettbewerber haben damit Zugang zu 176 Patenten, womit Daikin die internationale Einführung der R-32 Technik fördern möchte. Durch die Freigabe ist ein einfacher Zugriff auf die Patente gewährleistet – spezielle Genehmigungen oder Verträge sind nicht notwendig, so Daikin. Daikin arbeitet …

[weiterlesen]

AR-App zeigt fertige Gebäude

Interhomes AG und HEC GmbH entwickeln eine gemeinsame Augmented Reality APP für Baustellen.Noch ist von den Dichtervillen in Berlin-Karlshorst nicht viel mehr zu sehen als eine Baugrube. Wer aber mit seinem Smartphone direkt vor Ort eine App herunterlädt, kann die künftigen Gebäude realitätsgetreu auf dem Display betrachten und zwischen ihnen navigieren. Dahinter steckt eine innovative Augmented Reality-Anwendung, die der Bremer …

[weiterlesen]

Lucem und Holcim arbeiten zusammen

Lucem macht Design und Lichttechnik, Holcim kümmert sich um den passenden Beton.Im Juni 2019 haben Lucem, der Hersteller lichtleitender Betonelemente, und der Baustoffproduzent Holcim Deutschland sowie dessen Tochterunternehmen Vetra Betonfertigteile GmbH eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die jeweiligen Stärken der Partner für optimierte Produktionsschritte und verbesserte Vertriebswege zu nutzen …

[weiterlesen]

Neuer Wiener Moliner

Molin besetzt mit Klaus Baschlberger die Niederlassung Wien neu. Klaus Baschlberger ist der neue Prokurist und Niederlassungsleiter der Firma Molin GmbH in Wien. Er folgt damit Martin Gründler nach, der diese Funktion seit 2012 inne hatte und vor kurzem aus dem Unternehmen ausgeschieden ist. Der gebürtige Oberösterreicher Baschlberger hat die HTL Vöcklabruck für Technische Gebäudeausrüstung und Energieplanung absolviert und kam 2004 zur …

[weiterlesen]

Bauen: Hohes Krebsrisiko

Hautkrebs ist in Deutschland die Berufskrankheit Nummer 1 in der Bauwirtschaft. In Österreich gab es im Vorjahr keinen einzigen Fall, der Hautkrebs ist nämlich nicht anerkannt. Der Klimawandel wirkt sich auch auf Beschäftigte im Freien aus. So ist der weiße Hautkrebs bereits die häufigste angezeigte Berufskrankheit in der Bauwirtschaft. Allein im Jahr 2018 wurden der deutschen Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft 2.944 neue …

[weiterlesen]

Danfoss kauft UQM

Im ersten Halbjahr 2019 stieg der Danfoss-Konzernumsatz um vier Prozent auf 3,2 Milliarden Euro. Im Juli erwarb das dänische Technologieunternehmen den E-Antriebshersteller UQM.Im Juli schloss Danfoss die Akquisition des US-amerikanischen Unternehmens UQM Technologies, einem Technologieführer von Antriebssystemen für E-Nutzfahrzeuge und Off-Highway-Fahrzeuge, ab. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach elektrischen Lösungen hat Danfoss massiv …

[weiterlesen]

Engie bündelt Consulting

Engie fusioniert mehrere konzerneigene Beratungs- und Service-Organisationen zu Engie Impact.So wie alle Großkonzerne macht sich auch Engie Gedanken über die Zukunft. Im Februar 2019 verabschiedete Engie eine Strategie, die darauf abzielt, Unternehmen und Kommunalverwaltungen die Möglichkeit zu geben, ihren Übergang zum CO2-freien Wirtschaften auf einfache, integrierte und finanzierte Weise zu erreichen. Nun wähnt sich die Gruppe mit der …

[weiterlesen]

Vaillant: Neuer Technik-Chef

Ralph Jakobs ist ab November neuer Technik-Geschäftsführer der Vaillant Group.Der Aufsichtsrat der Vaillant GmbH hat Ralph Jakobs mit Wirkung zum 1. November 2019 zum Geschäftsführer des Unternehmens bestellt. Ralph Jakobs wird als Nachfolger von Norbert Schiedeck für das Ressort Technik verantwortlich zeichnen. Schiedeck ist seit April 2014 Geschäftsführer Technik und leitet das Ressort seit seiner Bestellung zum Vorsitzenden der …

[weiterlesen]

Komfort und Sicherheit motivieren zu Smart Home

Prontopro.at-Recherche zu Smart Home: Die Nachfrage nach Automatisierung des eigenen Zuhauses wird in erster Linie durch die Themen Komfort und Sicherheit erzeugt – Energieeffizienz ist kaum ausschlaggebend.Mit „Smart Home“ hält die Digitalisierung Einzug in den eigenen vier Wänden. Das Dienstleistungsportal Prontopro.at hat recherchiert, wie groß die Nachfrage nach Digitalisierung im eigenen Zuhause tatsächlich ist und welche …

[weiterlesen]

Mekka wurde zum Verhängnis

Der Luxusleuchten-Hersteller Consot mit Sitz in Guntramsdorf ist mit einem Megaprojekt in Saudi Arabien in die Insolvenz geschlittert.Die Consot Unternehmensbeteiligungs-Gesellschaft, Inhaber der Luxusleuchten-Marke „Lights of Vienna“, ist insolvent. Das Unternehmen hat beim Landesgericht Wiener Neustadt den Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens ohne Eigenverwaltung gestellt. 26 Mitarbeiter und 37 Gläubiger sind betroffen. Den …

[weiterlesen]

Wienerberger mit Rekordhalbjahr

Der Wiener Ziegelhersteller Wienerberger erwirtschaftete im ersten Halbjahr 2019 Umsatzzuwächse in allen drei Business Units.Die Wienerberger Gruppe verzeichnete im ersten Halbjahr 2019 neue Rekordwerte bei Umsatz und Ergebnis. „In den vergangenen sechs Monaten sind wir bei unseren strategischen Projekten sehr gut vorangekommen“, so Vorstandsvorsitzender Heimo Scheuch. Fortschritte machte das Unternehmen bei seinem Programm zur …

[weiterlesen]

Von teamgmi zu e7

Die Ex-Chefin von teamgmi Anita Preisler wechselt zu e7 und wird dort die Planungssparte aufbauen. Anita Preisler, bislang Geschäftsführerin beim Planungsbüro teamgmi, wechselt mit Anfang August zur e7 Energie Markt Analyse GmbH. Preisler unterstützt damit die schon längere Zeit im Raum stehende Ausweitung des Aktionsradius von e7 in Richtung Planung. Konkret möchte e7 nun mit ihrer Verstärkung Wettbewerbsteams bei der Konzeption von …

[weiterlesen]

Der Umbruch ist da

IoT und die Vernetzung der Gewerke werde die Welt der Gebäudeautomation völlig umkrempeln, meint Loytec-Geschäftsführer Hans-Jörg Schweinzer im Interview.Building Times: Herr Schweinzer, Loytec feiert heuer im Oktober sein 20-Jahr-Jubiläum. Sind Sie zufrieden mit dem, was in diesen zwei Jahrzehnten erreicht wurde? Schweinzer: Ja, ich bin sehr zufrieden und auch sehr stolz auf das Erreichte. Wenn man bedenkt, dass wir als Spin-off der …

[weiterlesen]

Leyrer hat 79 neue

Das Baunternehmen Leyrer + Graf erzielte 2018 Rekordumsatz und begrüßt 79 neue Lehrlinge. Niederösterreichs größtes Bauunternehmen, die Firma Leyrer + Graf, wächst weiter. Im Geschäftsjahr 2018 erzielte das Unternehmen mit rund 2.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 374 Millionen Euro, das entspricht einem Plus von mehr als 21 Prozent gegenüber dem Jahr 2017. Damit das Wachstum auch künftig möglich ist, legt das Bauunternehmen großen Wert…

[weiterlesen]

EU baut neu

Der Architekturwettbewerb für den Neubau der Europäischen Kommission ist entschieden. Spanier, Briten und Deutsche planen das Projekt „Loi 130“. 2008 verabschiedete die Region Brüssel-Hauptstadt einen Masterplan, um dem Europaviertel neuen Schwung zu verleihen. Anschließend organisierte sie einen Städtebauwettbewerb, der in den Projet Urbain Loi mündete. Gut zehn Jahre später ist es nun soweit: Die Europäische Kommission hat kürzlich…

[weiterlesen]

Raffstoren erhellen Schüler

Für gute Lernqualität in Schulgebäuden ist natürliches Tageslicht von großer Bedeutung. Valetta Raffstoren erfüllen die Vielfalt der für Schulen notwendigen Lichtverhältnisse.Das Österreichische Institut für Schul- und Sportstättenbau hat im letzten Jahr eine überarbeitete Richtlinie für die Belichtung und Beleuchtung von Schulen veröffentlicht. Darin wurde die Bedeutung von Sonne und Licht für die Leistungsfähigkeit, das …

[weiterlesen]

Neue PPP-Kooperation

Caverion und Granit errichten den ersten Erweiterungsbau für die FH St. Pölten Beide Partner binden sich im Rahmen eines PPP-Lebenszyklusmodells 25 Jahre für Bau und Betrieb. Für Caverion ist das eine Premiere in Österreich.Der erste Bauabschnitt der FH St. Pölten 2005/2006 sei bereits im Rahmen eines PPP-Modells (Public Private Partnership) abgewickelt worden, berichtet Gregor Stickler von der Kanzlei Schramm Öhler Rechtsanwälte. Er …

[weiterlesen]

Familiärer Klima-Export

Die eben zum besten Familienunternehmen des Burgenlandes 2019 gekürte Radel & Hahn Klimatechnik in Mattersburg macht mit ihren Tochterunternehmen in Ungarn und Rumänien bis zu 25 Millionen Euro Jahresumsatz – den Großteil davon außerhalb Österreichs.Die Freude über die Kür zum besten Familienunternehmen des Burgenlandes ist bei der Radel & Hahn Klimatechnik in der Mattersburger Wiener Straße anhaltend. Das zeigt sich auch beim …

[weiterlesen]

Dezentrale Lüfter recyceln Wärme

Trox präsentiert neue Lüftungsgeräte mit Rotationswärmetauscher.Die neue Lüftungsgeräteserie Schoolair‐HV von Trox geht in Sachen Wärmerückgewinnung neue Wege. Die Wärmeenergie wird in einem langsam rotierenden Festkörper zwischengespeichert und beim Eintreten in den anderen Luftstrom wieder abgegeben, was unter anderem zu höheren Wirkungsgraden führt. Da auch die Luftfeuchte zurückgewonnen wird, arbeiten Rotationswärmeübertrager…

[weiterlesen]

Baubewilligung macht Dachböden teuer

Dachböden mit Baubewilligung sind in Wien deutlich teurer als jene ohne. Das geht aus einer Auswertung von Rust¬ler hervor, bei der über 300 Rohdachboden-Transaktionen der letzten zehn Jahre erhoben wurden.Rustler hat über 300 Rohdachboden-Transaktionen der letzten zehn Jahre erhoben. Die Rustler Auswertung zeigt deutlich, dass die durchschnittlichen Verkaufspreise bei Rohdachböden mit rechtskräftiger Baubewilligung weit über jenen …

[weiterlesen]

Notre-Dame Baustelle mit Blei kontaminiert

Die Restaurierungsarbeiten an der berühmtesten Baustelle Frankreichs stehen still. Grund sind die Befürchtungen um Bleibelastungen in der Umgebung. Eine angedachte Schutzglocke wird wohl nicht errichtet.Die Bleiverschmutzung rund um die Baustelle der Pariser Kathedrale Notre Dame ist in der französischen Hauptstadt weiterhin Gesprächsthema Nummer Eins. In Dach- und Turmkonstruktionen des Wahrzeichens waren Tonnen an Blei verarbeitet, das …

[weiterlesen]

Sofort-Alarm bei kritischen CO2-Werten

Der T5541 von Comet System ist ein neuer Web-Sensor mit hoher CO2 Messgenauigkeit zur Überwachung und Alarmierung bei erhöhten Werten.Neben Temperatur und Luftfeuchte zählt in vielen gewerblich genutzten Bereichen vor allem auch Kohlenstoffdioxid (CO2) zu den kritischen Umgebungsfaktoren. Einige CO2-Unfälle in näherer Vergangenheit zeigen, wie wichtig die Überwachung dieses Wertes ist. Der Web-Sensor T5541 von Comet System ist eine …

[weiterlesen]

Energiepreis sinkt erstmals seit Jänner

Mit einem Minus von 1,1 % ist der Energiepreisindex (EPI) im Juni 2019 erstmals seit Jänner 2019 wieder gesunken. Nach sechs Monaten zeigt der Energiepreisindex im Juni 2019 erstmals wieder ein Rückgang. Mit minus 1,1 % wurde die Steigerung von April auf Mai wieder ausgeglichen. Im Jahresvergleich lag der EPI um nur 0,9 % über dem im Juni des Vorjahres. Der Verbraucherpreisindex (VPI) stieg gegenüber dem Juni-Wert des Vorjahres um 1,6 % …

[weiterlesen]

Goldener Hirsch in neuem Glanz

Keramik und Porzellan von Villeroy & Boch veredelt Sanitär- und Gastronomiebereich im Salzburger Luxus-Traditionshotel. Weniger als ein Jahr dauerte die Komplett-Renovierung eines der traditionsreichsten Häuser der Salzburger Altstadt, dem Luxushotel Goldener Hirsch. Zentral gelegen zwischen Getreidegasse und den Festspielhäusern ist das Hotel Teil der Mariott-Marke „The Luxury Collection“. Der Schweizer Eigentümer, Hans-Peter Wild, …

[weiterlesen]

Vier von fünf stehen auf BIM

Neue Studie zeigt: Vier von fünf Unternehmen Bauunternehmen wollen in Zukunft mit Building Information Modeling (BIM) arbeiten, aber nur jede fünfte Firma hat dazu einen ausgereiften Plan.Mehr als die Hälfte der deutschen Bauunternehmen (52 Prozent) hat bereits Erfahrungen mit Building Information Modeling (BIM) gesammelt. In den nächsten Jahren wollen fast 80 Prozent der Unternehmen mit BIM arbeiten. Allerdings verfügt bislang weniger als …

[weiterlesen]
sponsored content

Flächenkühlung statt Klimaanlage

Eine Klimaanlage ist nicht die einzige Lösung für sommerliche Hitzenot. Variotherm präsentiert mit einer wassergeführten Flächenkühlung für Wand oder Decke eine angenehme und gesunde Alternative für die Raumkühlung.Die Hitzeperioden im Sommer werden immer heißer und länger. Die Nächte sind zu warm und rauben einem den Schlaf. Da bleibt nur noch eines: Eine Kühlung muss her. Aber muss es eine Klimaanlage sein? Eine Klimaanlage bläst …

[weiterlesen]

Knauf goes BIM

Kostenloses Knauf-Plugin verfügt über mehr als 4.000 Decken-, Boden- und Wandsysteme.Das vom BIM-Beratungsunternehmen „Die Werkbank” gemeinsam mit Knauf entwickelte BIM-Plugin steht ab sofort in der aktuellen Version für Revit 2020 zum Download bereit. Planer und Architekten können dadurch in der neuesten Revit-Version auf mehr als 4.000 Decken-, Boden- und Wandsysteme zurückgreifen. Mit Hilfe des Systemfinders ist es Architekten zudem …

[weiterlesen]

6,1 Prozent weniger Arbeitslose im Bau

Die Arbeitslosenquote ist mit Juli weiterhin leicht gesunken. Einen beachtlichen Rückgang zeigt die Baubranche. Der stärksten Rückgang wurde bei der Jugendarbeitslosigkeit verzeichnet.Mit 271.777 beim AMS arbeitslos vorgemerkten Personen ist Ende Juli 2019 weiterhin ein Rückgang der Arbeitslosigkeit zu verzeichnen. Der Rückgang um -3,8% bzw. um 10.806 Personen im Vergleich zum Vorjahr bleibt stabil. Die Arbeitslosenquote nach …

[weiterlesen]

Binderholz baut sich Holz-Bürogebäude

Der Binderholz-Bürostandort in Hallein wurde erweitert. Das Besondere: Für eine gesunde Raumluft und wenig störende Geräuschquellen sorgt ein ausgeklügeltes Heiz- und Kühlsystem.Der Platz in Hallein wurde zu eng. Daher erweiterte das Tiroler Unternehmen Binderholz, einer der größten europäischen Holzbauer, seinen Standort im Salzburger Tennengau. Und das ziemlich flott: Der Planungszeitraum des gesamten Gebäudes – inklusive der …

[weiterlesen]