Neues Europa-Headquarter für Aerocompact

Am 11. Oktober wurde feierlich der neue europäische Hauptsitz der Firma Aerocompact in Satteins eröffnet.Der Hersteller von Befestigungslösungen für Photovoltaik-Module Aerocompact hat nun ein ca. 1.000 Quadratmeter großes Headquarter neben den bisherigen …

[weiterlesen]

Purelivin auf der Expo Real

Holzmassivbau-Konzept im Mittelpunkt des Messeauftritts von Zima auf der Expo Real in München. Die steigenden Baukosten sind einer der größten Preistreiber für neuen Wohnraum. Neue Wohnbaukonzepte sind deswegen aktuell sehr gefragt. Passend dazu stellte die Zima im Rahmen der Expo Real in München ihr Holzmassivbau-Konzept Purelivin vor. Das Konzept entstand aus der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Kaufmann Bausysteme aus Reuthe, das hat …

[weiterlesen]
sponsored content

TROX präsentiert neues Kundenportal myTROX

24/7 muss ein modernes Unternehmen für Kunden ansprechbar sein. TROX kommt dieser Anforderung jetzt mit dem neuen umfangreichen Kundenportal „myTROX“ nach.Alles auf einen Klick: Die intuitiv zu bedienende Plattform myTROX wurde erstmalig in Österreich auf der Building Technology Austria an der Messe Wien präsentiert. „Mit diesem Angebot setzt TROX ein Zeichen, wie im Digitalzeitalter intensive Kundenkommunikation gestaltet werden …

[weiterlesen]
sponsored content

Machen Sie Ihre Immobilie mit Elektromobilität zukunftsfit!

Mit dem Wachstum der E-Mobilität wird jeder Parkplatz zur potenziellen Lademöglichkeit.Die Nachfrage nach Immobilien mit Ladestationen durch Mieter oder Eigentümer steigt parallel zu den Anmeldezahlen von E-Autos – und die haben zweistellige Zuwachsraten. Daher ist professionelle Ladeinfrastruktur für Immobilieneigentümer oder -betreiber nicht nur eine Chance, sondern ein Fixstarter, um Gebäude zukunftsfit zu machen und den Wert von …

[weiterlesen]

Otrzonsek leitet alle Kludi-Werke

Zum 14. Oktober 2019 verstärkt Udo Otrzonsek die Kludi GmbH & Co. KG mit Stammsitz in Menden als Leiter Operations. Der 57-jährige Udo Otrzonsek übernimmt die Verantwortung für die Steuerung und Organisation der Produktion und aller ihr zugrundeliegenden Betriebsprozesse in den drei Werken des Sauerländer Armaturenspezialisten in Deutschland, Österreich und Ungarn sowie am Fertigungsstandort des Joint-Ventures Kludi-RAK in den Vereinigten …

[weiterlesen]

Bauaufzug wächst mit Gebäude

SkyBuild Technologie von Otis: Der Aufzug wächst mit dem Gebäude mit. Mit dem SkyBuild-System präsentiert Otis eine Technologie, die das bejahrte Konzept eines Bauaufzugs neu definiert. „Der Aufzug wurde speziell für High-Rise Immobilien entworfen, da er mit dem Gebäude mitwächst, somit den Bauprozess wesentlich beschleunigt und den Arbeitern leichten Zugang zum höchsten fertiggestellten Stockwerk ermöglicht“, erklärt Roman Teichert,…

[weiterlesen]
sponsored content

Austria Email: Spezialist für Speicher und Heizungstechnik

Elektrospeicher EHT von Austria Email – „der einzig echte Österreicher!“ Austria Email ist das Traditionsunternehmen seit 164 Jahren. Österreichische Produktion, Entwicklung und Fertigung, Werkskundendienst und vertraute heimische Ansprechpartner zeichnen die AE aus. Fachhandwerkspartner schätzen die einfache Montage des Austria Email EHT Speichers. Ein Produkt, bewährt in Sanierung und Neubau. …

[weiterlesen]
sponsored content

Digitalisierung der Baustelle: Der Schlüssel zum Erfolg?

Tablets, Drohnen, Virtual Reality – digitale Hilfsmittel am Bau sind längst im Einsatz. Beim "Praxistag Digitale Baustelle" informieren Profis über den Status quo von digitalem Bauakt, ÖBA, BIM und Co. „Die sinnvolle Digitalisierung von Bauprozessen ist der Schlüssel zum Erfolg.“, weiß Melanie Piskernik von der TU Wien und eine der Vortragenden beim Praxistag. „Speziell bei der Planung, Überwachung von Baustellen und dem Betrieb …

[weiterlesen]

Schneider Electric ab 2025 CO₂-neutral

Schneider Electric verstärkt sein Engagement für Klimaneutralität und muss nur mehr fünf statt zehn Jahre zur CO²-Neutralität warten.Auf der Klimawoche NYC 2019 hat Schneider Electric ein dreiteiliges Maßnahmenpaket angekündigt, um sein Engagement für Klimaneutralität drastisch zu verstärken. Der Energie- und Automatisierungsanbieter verpflichtet sich zur CO₂-Neutralität im erweiterten Ecosystem von Schneider bereits bis 2025 – …

[weiterlesen]

Themenworkshop Energie mit Fokus Elektrizitätswirtschaft / Bauen und Wohnen

Fortschrittsdarstellung zur Anpassung an den Klimawandel in Österreich am Dienstag, 29. Oktober 2019 im Umweltbundesamt Wien, Ingen-Housz-Gasse 3, 1090 Wien (Erdgeschoss).Für Österreich liegt seit 2012 eine Strategie zu Anpassung an den Klimawandel vor, die für Bund und Länder Gültigkeit hat. Seither läuft die Implementierung der darin enthaltenen Maßnahmen. Eine aktualisierte Fassung wurde 2017 von Bund und Ländern beschlossen. …

[weiterlesen]

Alarmanlagen-Förderung reloaded

Das Land Niederösterreich reaktiviert die beliebte Alarmanlagenförderung rückwirkend ab 01.01.2019. Rückwirkend mit 1. Jänner 2019 kann in Niederösterreich eine Förderung für mechanischen und elektronischen Schutz für Wohnungen oder Ein-/Mehrfamilienhäuser beantragt werden. Das Bundesland reagiert damit auf die rege Nachfrage der Bevölkerung und reaktiviert die Landesförderung auf mechanische und elektronische Absicherungen mit einem …

[weiterlesen]

Heluz will Österreich-Umsatz ausbauen

Der tschechische Anbieter Heluz verkauft in Österreich mittlerweile Ziegel um 4,5 Millionen Euro pro Jahr und geht weiter in die Offensive. Vor einigen Jahren noch haben nicht wenige heimische Ziegelhersteller über den neuen Marktbegleiter geschmunzelt, der von Tschechien aus die abgesteckten Weideflächen der Giganten zu beackern versuchte. Mittlerweile aber hat sich Heluz tatsächlich am österreichischen Ziegelmarkt behauptet und etabliert.…

[weiterlesen]

Sztriberny steigt bei Soluto ein

Das Kärntner Bauunternehmen Sztriberny tritt als neuer Partner ins Soluto Franchise-System ein und ist ab Oktober 2019 als Soluto Sztriberny Sanierungs GmbH im Raum Kärnten tätig. Mit Anfang Oktober schloss sich das Kärntner Familienunternehmen Sztriberny dem Soluto Franchise-System an. Das traditionsreiche Bauunternehmen aus Reifnitz am Wörthersee (Bezirk Klagenfurt-Land) ist bereits im Bereich der Brand- und Wasserschadensanierung sowie …

[weiterlesen]

Tridonic erleuchtet Pekings Mega-Airport

Tridonic lieferte mehr als 5.000 LED-Treiber, die das gewünschte Licht on-Demand im Terminal des neuen Pekinger Flughafens Daxing ermöglichen. Der neue Flughafen Beijing Daxing International Airport, rund 50 Kilometer südlich der chinesischen Hauptstadt, gilt jetzt schon als Mega-Flughafen: Auf einer Fläche von 1,4 Mio. m² können später 100 Millionen Passagiere abgefertigt werden. Geplant sind etwa 300 Starts und Landungen pro Tag. Für …

[weiterlesen]

OVE-Energietechnik-Tagung

Die OVE-Energietechnik-Tagung findet am 16. und 17. Oktober in der Messe Innsbruck statt. Der Klimawandel stellt die Energieversorgung der Zukunft vor große Herausforderungen. Doch wie kann ein nachhaltiges Energieversorgungssystem funktionieren? Innovative Technologien für eine 100% erneuerbare Stromversorgung stehen im Mittelpunkt der OVE-Energietechnik-Tagung am 16. und 17. Oktober in Innsbruck. Der Schwerpunkt liegt bei den Themen …

[weiterlesen]

Ikea on ice

Das neue Logistikzentrum von Ikea in Strebersdorf bei Wien wird mit dem größten …

[weiterlesen]

Hansgrohe: Technikvorstand gestrichen

Der Posten von Hansgrohe-Technikvorstand Frank Schnatz fällt zum 31.10.2019 einer Rationalisierungsmaßnahme zum Opfer. Hansgrohe will eine „agilere Gestaltung der Geschäftsprozesse“ erreichen und reduziert dabei die Anzahl der Vorstandsressorts von fünf auf vier, so das Unternehmen aus dem Schwarzwald Ende September. Das Technikressort entfällt dabei als eigenständiges Vorstandsressort. Technikvorstand Frank Schnatz verlässt daher das …

[weiterlesen]

Ögni-Gold für "Haus am Schottentor"

Der Immobilienentwickler Pema Holding erhält für das „Haus am Schottentor“ das Gold Zertifikat der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI). Die ehemalige CA-Bankzentrale „Haus am Schottentor“ in WIen ist das erste denkmalgeschützte Gebäude, das mit Ögni-Gold ausgezeichnet wurde. „Das zeigt, dass es durchaus möglich ist auch denkmalgeschützte Gebäude ökologisch und sozial nachhaltig zu …

[weiterlesen]

KNX Afterwork-Event

Die KNX Afterwork-Events informierten über Smart Home, Internet of Things (IoT) und KNX Secure.Neue Produkte für ein sicheres Zuhause: Das war das Motto der beiden Afterwork-Veranstaltungen im September der KNX Austria. Bei den Terminen in Niederösterreich und Steiermark konnten KNX Profis sowie Interessierte neue Produkte in gemütlicher Atmosphäre ansehen, angreifen, Fragen stellen und sich austauschen. Auch im nächsten Jahr sind …

[weiterlesen]

Die mitfühlende Fassade

Sensoren werden im Projekt DigitalTwin-Sensortechnik in Bauelementen integriert und ermöglichen „Condition Monitoring“. Zur Unterstützung beim Monitoring von Gebäuden wird im Forschungsprojekt DigitalTwin gezeigt, wie doppelschalige Fassadenelemente in Gebäuden anhand vernetzter Informationen und interaktiver Anweisungen zukünftig effektiver und effizienter betrieben werden können. Dazu sind die Fassadenelemente mit Sensorik von Carl …

[weiterlesen]

Sika erhöht Ebit-Ziel

Sika erhöht seine Gewinn-Ziele und richtet seine „Strategie 2023“ auf nachhaltiges Wachstum aus.Der Schweizer Dicht- und Klebemittelhersteller Sika präsentierte am Capital Markets Day 2019 in Zürich seine neue Strategie 2023. Wichtigste Eckpfeiler sind dabei neben der Erhöhung des langfristigen EBIT-Ziels auf 15-18% die Einführung des neuen Zielmarkts „Building Finishing“, die Fokussierung auf Operational Efficiency sowie die …

[weiterlesen]

HL: Boom bei Barrierefrei-Schulungen

Der neue barrierefreie Schauraum in Himberg begeistert laut HL Hutterer & Lechner Interessenten aus zwölf Nationen. Die Schulungen zum Thema Barrierefreiheit sind besonders gut besucht. Seit einem Jahr präsentiert das Familienunternehmen HL Hutterer & Lechner aus Himberg in seinem „HL Haus“ direkt am Firmenstandort in Niederösterreich die gesamte Produktpalette und bietet dort Schulungen an. „Im ersten Jahr konnten wir 3.300 Besucher…

[weiterlesen]

Schatz leitet Steiner Innsbruck

Alexander Schatz leitet ab sofort die Niederlassung der Steiner Haustechnik KG in Innsbruck.Das SHK-Unternehmen Steiner hat mit dem 44-jährigen Tiroler Alexander Schatz eine neue Führungskraft an der Spitze der Tiroler Niederlassung. Mit Alexander Schatz und Roland Lax in seiner Position als Verkaufsleiter für Tirol ist die Steiner Haustechnik KG neu besetzt. Alexander Schatz bringt laut Steiner-Aussendung „Führungsstärke und …

[weiterlesen]

So wird das Wiener KaDeWe aussehen

Die Siegerin des Architekturwettbewerbs für das Leiner-Haus wurde präsentiert. Seit längerem erklärte die Eigentümerin des Leiner-Hauses, die Signa, aus diesem ein KaDeWe-Warenhaus formen zu wollen. Im Rahmen eines geladenen Architekturwettbewerbs mit vier teilnehmenden Büros wurde heute das Siegerprojekt vor Journalisten präsentiert. Der Zuschlag ging dabei an das Büro O.M.A. Office for Metropolitan Architecture, Rotterdam, für das …

[weiterlesen]

Heizungssanierung zum Fixpreis

Hoval und Partner-Installateure starten QuickFix – gecheckt wird online, bestellt beim Installateur.Der Raumklima-Anbieter Hoval schafft gemeinsam mit einem Netz ausgewählter Partner-Installateure Komplettpakete zum Fixpreis. Unter quickfix.hoval.at machen Renovierer, Sanierer und Energiesparer den Online-Check, bestellt wird anschließend beim Installateur in der Nähe. „Der Umstieg auf energie- und kostensparende Heizungssysteme war bisher…

[weiterlesen]

VZI fordert Fairness

Ziviltechniker und Ingenieure des VZI fordern bessere Rahmenbedingungen bei Vertragsgestaltung und Versicherungen.Unklare Schnittstellen zwischen Dienstleistern, nicht abgestimmte Leistungspakete und unzureichende Angaben bei Ausschreibungen auf Komplexität und Größe von Bauvorhaben, Prüfleistungen und Haftungsfragen führen immer wieder zu Unklarheiten in der Leistungserbringung durch Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe. Das Hauptrisiko …

[weiterlesen]

Tausende verlieren PV-Speicherförderung

Der österreichischer PV- und Stromspeicher-Anbieter Hansesun sieht private Kunden nach der Änderung des Fördervolumens krass benachteiligt. Der Nationalrat hat in seiner letzten Sitzung vor der Wahl das Fördervolumen für Stromspeicher verdoppelt, gleichzeitig aber die Höhe der Förderung von 500 auf 200 Euro pro Kilowattstunde Speicherkapazität reduziert. Mehr als 5.000 Österreicher, die zu den alten Bedingungen in einen Stromspeicher …

[weiterlesen]

Achtmal preisgekrönt

Der Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2019 ist vergeben. Neben vier Neubauten wurden vier Sanierungen gewürdigt. Herausragend sind die Bildungsbauten. Acht herausragende Projekte wurden von Nachhaltigkeitsministerin Maria Patek für außergewöhnliche Leistungen im Bereich des nachhaltigen Bauens und Sanierens mit dem Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Heuer wurden erstmals ebenso viele Sanierungsprojekte wie …

[weiterlesen]

Interlift in Augsburg

Vom 15. bis 18. Oktober findet die Messe Interlift in Augsburg statt.Die Interlift gilt weltweit als Leitmesse für die Branche der Aufzugtechnik und alle mit ihr verwandten Sparten. Alle zwei Jahre finden sich auf dem Gelände der Messe Augsburg die wichtigsten Unternehmen und Speaker aus dem Bereich der Aufzüge und Fahrtreppen zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Markt auszutauschen. Auch in diesem Jahr öffnet die …

[weiterlesen]

Expertenforum zu „Betonkernaktivierung und Ressourcenschonung“

„Betonkernaktivierung und Ressourcenschonung“ ist das Thema des vierten Building Times Expertenforum, das am 19. November im Twin Tower über die Bühne gehen wird.Das System der thermischen Bauteilaktivierung ermöglicht das Speichern Erneuerbarer Energie in Form von Wärme und Kälte in Wand und Decke eines Gebäudes. Diese Möglichkeit des umweltfreundlichen Heizens und Kühlens steigert auch das Klimaschutzpotenzial der Massivbauweise. …

[weiterlesen]

SW Umwelttechnik baut in Ungarn aus

Insgesamt sieben Millionen Euro investiert SW Umwelttechnik in sein Werk in Alsózsolca (Ungarn). Das Kärntner Unternehmen SW Umwelttechnik eröffnete vergangene Woche feierlich den Ausbau des bestehenden Werks in Alsózsolca (Ungarn): Die neue 3.200 m2 große Produktionseinheit wurde auf einem betriebszugehörigen Grundstück im Rahmen eines von der EU geförderten Projektes errichtet. Von der Planung bis zur feierlichen Eröffnung hatte das …

[weiterlesen]

Frankfurt ist das Green Building-Mekka

Rund 260 zertifizierte und zur Zertifizierung angemeldete Gebäude stehen in der Mainmetropole.Frankfurt ist mit Abstand die Green Building-Hauptstadt Deutschlands. Rund 260 entsprechende Gebäude lassen andere deutsche Großstädte blass aussehen. Platz 2 belegt München (188 Objekte) vor Hamburg (187) und Berlin (182). Dies ergibt die Analyse von BNP Paribas Real Estate. Fast die Hälfte (116) der zertifizierten Gebäude befindet sich in den …

[weiterlesen]

Siegele leitet auch Asfinag Service

Stefan Siegele wurde zum neuen Geschäftsführer der Asfinag Service GmbH bestellt.Der 49-jährige Tiroler Stefan Siegele ist ab 1. Oktober in Doppelfunktion als Geschäftsführer zweier Servicegesellschaften tätig. Der Aufsichtsrat der Asfinag bestellte Stefan Siegele einstimmig zum neuen Geschäftsführer der Asfinag Service GmbH. Damit ist der aus Kappl stammende Siegele neben seiner bisherigen Funktion als Geschäftsführer der …

[weiterlesen]

Die „Pain Points“ liegen im Bad

Neue Studie gibt Hoteliers Orientierung, welche Maßnahmen zur Rentabilitätssteigerung sich wirklich lohnen.In Hotels gibt es viele Störfaktoren, die die Freude über den Hotelaufenthalt schmälern. Was Hotelgästen im Urlaub oder auf Geschäftsreise aber wirklich wichtig ist, ist ein sauberes, hygienisches Bad. Dies zeigt eine aktuelle repräsentative forsa Umfrage im Auftrag von Kaldewei. Die Antworten zu den „Pain Points“ zeigen, was …

[weiterlesen]

Robert Schmid wird Obmann

Mit Anfang Oktober kommt es zu einem Wechsel an der Spitze des Fachverbands Steine-Keramik.Nach einem Jahrzehnt übergibt Manfred Asamer (Asamer Kies- und Betonwerke GmbH) die Führung des Fachverbands Steine-Keramik an seinen bisherigen Stellvertreter Robert Schmid (Baumit Gruppe). „Ich freue mich darauf, die erfolgreiche Interessenvertretungsarbeit meines Vorgängers fortzusetzen“, so Schmid, Miteigentümer des Familienkonzerns in der …

[weiterlesen]

Praxistag "Building Information Modeling"

Am 5. November findet der Praxistag Building Information Modeling von Austrian Standards in Innsbruck statt. Der Praxistag Building Information Modeling von Austrian Standards ist der Treffpunkt aller Unternehmen, die vor der Einführung von Building Information Modeling (BIM) stehen und sich einen Überblick zu BIM-Softwaresystemen verschaffen möchten. Neben Erfahrungsberichten von Experten lernen Sie Softwarelösungen kennen. Anschließend …

[weiterlesen]

Ein Campus gegen Fachkräftemangel

Gemeinsam mit Wiens Bürgermeister Michael Ludwig durchtrennte Porr-CEO Karl-Heinz Strauss das „Band“ zur Eröffnung des nagelneuen Ausbildungs-Campus in Wien Simmering.Mit der innerbetrieblichen Aus- und Weiterbildungsstätte will die Porr das triale System der Baulehre um eine zusätzliche, vierte Säule erweitern und dadurch das Angebot für Gewerbliche und Lehrlinge auf ein neues Level heben. Im ersten Lehrjahr sollen rund 80 Lehrlinge …

[weiterlesen]

Tauschmann goes Saint-Gobain

Neuer Verkaufsleiter bei Saint-Gobain Rigips Austria. Gerhard Tauschmann (44) hat kürzlich die Verkaufsleitung bei Saint-Gobain Rigips Austria übernommen. Das gab das Unternehmen in einer Aussendung bekannt. In seiner Funktion verantwortet und steuert er die Vertriebsaktivitäten für den Baustoff- und Malerfachhandel in Österreich. Er übernimmt damit die Agenden von seinem Vorgänger Günther Schönbeck, der das Unternehmen verlassen hat …

[weiterlesen]

Energytalk

Unter dem Titel „Green World: Nachhaltige Konzepte für das Wohnen von morgen“ …

[weiterlesen]

Erste BTA: Freude auf mehr

Etwas mehr als 1.000 Fachbesucher fanden sich zur Building Technology Austria in der Messe Wien ein. Der BTA-Termin für 2020 wurde bereits fixiert. In der Messe Wien ging am 18. und 19. September die 1. BTA – Building Technology Austria in Szene. Es war die erstmalige Umsetzung des Messekonzeptes für alle Bereiche der Gebäudetechnik. Das neue B2B-Format wurde von Reed Exhibitions in Zusammenarbeit mit der Branche entwickelt. Die BTA war …

[weiterlesen]

Glanzvolles Jubiläum

Aschl wuchs in 25 Jahren vom Ein-Mann-Betrieb zum Spezialisten für anspruchsvolle Edelstahl-Entwässerungs- & Rohrleitungstechnik mit rund 10 Millionen Euro Umsatz.Was vor mehr als zwei Jahrzehnten in einer Garage begonnen hat, feiert nun ein rundes Jubiläum: Die Aschl GmbH aus Pichl bei Wels ist 25. Das Unternehmen erzeugt und vertreibt Lösungen aus Edelstahl in der Rohrleitungs- & Entwässerungstechnik. Bekannt geworden durch …

[weiterlesen]

Schilift fährt ab auf PV

In der Zillertal Arena nimmt in der kommenden Saison die bereits vierte Photovoltaikanlage den Betrieb auf.Der in die Jahre gekommenen Sessellift „Stuanmandl“ am Gerlos wird durch eine moderne 10er Gondelbahn ersetzt und wird wieder eine PV-Anlage beherbergen. Mit der Energie aus dieser Sonnenstromanlage können am Schlepplift Vorkogel pro Saison mehr als 640.000 Personen CO2-neutral befördert werden. Außerhalb der Betriebszeiten wird der …

[weiterlesen]

Hartl Haus rüstet auf

Hartl Haus investiert kräftig in sein Werk im Waldviertel. Die neue Bautischlerei soll den steigenden Verkaufsprognosen gerecht werden und zudem reichlich Sonnenstrom produzieren. Rund 5,7 Millionen Euro investiert Hartl Haus in den Neubau der Bautischlerei im Werk in Echsenbach im Waldviertel. Mit einer zusätzlichen Produktionsfläche von 5.300 m² erstreckt sich das gesamte Werksareal nun über eine Fläche von insgesamt rund 130.000 m². Das…

[weiterlesen]

Mini-Sonnenkraftwerk am Balkon

Kooperation zwischen Energie Steiermark, Energie Graz und EET für ein Sonnenkraftwerk mit Speicher für den Balkon.Sonnenkraft-Speicherung auf Mikro-Ebene in Wohnungen und Einfamilienhäusern war in jüngeren Jahren weniger gern gesehen bei Netzbetreibern und EVUs. Nun aber präsentieren Energie Steiermark, Energie Graz und das Grazer Start-Up EET gemeinsam ein Sonnenkraftwerk mit Speicher für den Balkon. Die weltweit erste …

[weiterlesen]

TÜV Austria Brandschutztag

Heißes Thema vorbeugender Brandschutz beim TÜV Austria Brandschutztag am 26. September 2019 in Salzburg. In regelmäßigen Abständen wird medial über Brandereignisse, oftmals mit katastrophalen Auswirkungen, berichtet. Die Ursachen wären in den allermeisten Fällen absolut vermeidbar gewesen. Von brennenden Kerzen und heißer Asche bis zu mangelhaft beaufsichtigten Schweißarbeiten, falsch gelagerten Materialien, verkeilten Brandschutztüren…

[weiterlesen]

MSV in Brünn

Die Internationale Maschinenbaumesse MSV findet vom 7. bis 11. Oktober am Messegelände Brünn statt. Die Internationale Maschinenbaumesse fasst jährlich mehr als 1.600 Aussteller und 80.000 Besucher. Aus dem Ausland kommen über 50% der Aussteller und 10% der Besucher. Laut Veranstalter seien alle Schlüsselbereiche des Maschinenbaus und der Elektrotechnik vertreten. Hauptthema der MSV 2019 sind Industrie 4.0 und die digitale Fabrik, also die …

[weiterlesen]

Tagung: Erdbebeningenieurwesen & Baudynamik

Am 26. und 27. September treffen einander in Innsbruck Vertreter aus Wissenschaft und Praxis zum Austausch über aktuelle Entwicklungen, Problemstellungen und Lösungsansätze in der Baudynamik. Diese Woche laden die Universität Innsbruck und die Österreichische Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik (OGE) zur 16. Tagung „Erdbebeningenieurwesen & Baudynamik“, um einen Austausch über den aktuellen Kenntnisstand bei der…

[weiterlesen]

Zehnder: Österreich-Leiter geht

Nach nur knapp einem Jahr trennen sich Zehnder und Marcel-André Friedrich, der Geschäftsführer der neugegründeten Zehnder Group Österreich GmbH. Der Raumklima-Anbieter Zehnder und Marcel-André Friedrich haben sich einvernehmlich getrennt. Erst im November 2018 übernahm Marcel-André Friedrich (48) die neue Position des Gesamtvertriebsleiter für Komfortlüftung und Heizkörper innerhalb der Gruppe. Zudem war er Geschäftsführer der …

[weiterlesen]

Und der Cäsar geht an ...

Zahlreiche Branchengrößen wurden wieder mit dem jährlichen Immoaward Cäsar ausgezeichnet. Am 19. September wurden im Schlosstheater Schönbrunn acht Persönlichkeiten der Immobilienbranche mit dem begehrten Immobilienaward Cäsar gekürt. Aus ursprünglich 143 Bewerbungen konnten 21 Finalisten die Verbandsjury mit ihren herausragenden Leistungen im Jahr 2018/19 überzeugen. Wolfdieter Jarisch wurde als Bauträger des Jahres ausgezeichnet. …

[weiterlesen]

Masterlehrgang Building Innovation

Planung von ressourcenschonenden zukunftsfähigen Gebäuden - start am 13. Oktober an der Donauuni Krems. Am Anfang des 21. Jahrhunderts steht die Bauwirtschaft vor großen Herausforderungen: Klimawandel und Nachhaltigkeit, Urbanisierung und Globalisierung sowie Digitalisierung und eine Fülle neuer Technologien erfordern eine stetige Fortbildung aller Akteure. Trotz des wachsenden Marktes können viele Firmen das Potenzial nicht optimal …

[weiterlesen]

Quester wird digital besser

Baustoff- und Fliesenfachhändler Quester trifft digitale Maßnahmen in der Kundenkommunikation: mit einer neuen App, aufgefrischter Website und dem digitalen Fliesenstudio.Quester setzt in der Kundenansprache auf weitere digitale Tools. Schon seit dem Frühjahr gibt es die neue Quester App, mit der Treuepunkte gesammelt werden können. „Die App zeigt die Anzahl der Sammelpunkte, Produkte und ihre Verfügbarkeit“, erklärt Ursula Ottawa, …

[weiterlesen]

Stromfresser entlarven

Die Smart-Heating-Lösung WattsVision vernetzt als zentrale Steuerung Heizkörperthermostate sowie weitere elektronische Geräte im gesamten Haus. Die Nachfrage nach vernetzten Produkten steigt. Auch Watts Water Industries aus Landau setzt auf die Entwicklung intelligenter SHK-Lösungen, die Endverwendern mehr Komfort in Zeiten des Internet der Dinge (IoT) bieten sollen. Die Lösung WattsVision ermöglicht dabei die Kontrolle über die …

[weiterlesen]

Zementproduktion ohne CO2?

Ein neues Zementherstellungsverfahren des MIT setzt elektrolytisches Verfahren zur gezielten Abtrennung ein.Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben – laut einer aktuellen Aussendung – eine neue Methode entwickelt, die die CO2-Emissionen bei der Herstellung von Zement auf nahezu Null drücken soll. Dazu setzen die Forscher ein elektrolytisches Verfahren ein. An der Elektrode, an der Sauerstoffperlen emporsteigen, ist das …

[weiterlesen]

Verkleinerter Gas-Kessel

Das neue Hoval-Modell mit 1.550 kW nutzt einen aufrecht verbauten Wärmetauscher und reduziert damit Platz um mehr als die Hälfte.Der Gas-Brennwertkessel UltraGas (1.550) von Hoval punktet laut Hersteller in der neuen Leistungsklasse mit nur 3,3 Quadratmetern Platzbedarf und geringen Schadstoffemissionen. Das neue Modell mit 1.550 kW nutzt einen aufrecht verbauten Wärmetauscher, das reduziert den Platzbedarf im Heizraum deutlich. Eine bauliche …

[weiterlesen]

Neue PV-Speicherförderung

Im Rahmen des Programms „Photovoltaik in der Land- und Forstwirtschaft“ fördert der Klima- und Energiefonds PV-Anlagen und erstmalig zusätzlich Stromspeicher.Mit ihren großen Dachflächen und einem hohen Stromverbrauch eignen sich land- und forstwirtschaftliche Betriebe sehr gut für den Einsatz von Photovoltaik. Der Klima- und Energiefonds fördert daher erneut in Kooperation mit dem Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus …

[weiterlesen]

Überhitzung – das Thema Nr. 1

Der Klimawandel ist am Bau angekommen, Überhitzung und Erneuerbare sind Top-Themen in der Branche. Die Expertenbefragung ‚Zukunft Bauen‘ erhebt seit 2011 die wichtigsten Zukunftsthemen für die heimische Bau – und Immobilienwirtschaft. Das heurige Ergebnis zeigt überdeutlich, dass der Klimawandel angekommen ist. Die „Vermeidung sommerlicher Überhitzung“ ist anhaltend das wichtigste Thema für die Befragten und deren Unternehmen. Auf …

[weiterlesen]

Ermittlungen in der MA 21

Das Wiener Flächenwidmungsamt soll der WKStA Akten zu Ermittlungstätigkeiten übergeben haben. Medienberichten zufolge ermittelt die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) im Wiener Magistrat für Flächenwidmung (MA 21). „Alle für die Ermittlungstätigkeit nötigen Akten wurden den Beamten des Bundesamts für Korruptionsbekämpfung freiwillig übergeben, wir kooperieren mit den Ermittlungsbehörden“, heißt es …

[weiterlesen]

Forderung nach klimafreundlichem Bau

In der Abschlusserklärung zur Sustainable Built Environment D-A-CH Conference 2019 (SBE19) in Graz fordern die Teilnehmer die verbindliche Einführung konkreter Ziel- und Planungswerte zur Begrenzung der Treibhausgasemissionen von Gebäuden.Die „Grazer Deklaration für Klimaschutz im Baubereich“ wurde  im Rahmen der SBE19 an der TU Graz (11.-14.9.) von rund 400 Branchenexperten aus mehr als 30 Ländern erarbeitet und verabschiedet. …

[weiterlesen]

Gestraffte H+E

H+E, der deutsche Haustechnik Ableger von IGO und Porr konzentriert sich.Die H+E Haustechnik und Elektro GmbH, eine Firma die zu je 50 Prozent im Eigentum der Porr und IGO Industries (Ortner) steht, strafft ihre Marktpräsenz in Deutschland. Die H+E-Niederlassungen Stuttgart und München wurden kürzlich in die H+E Haustechnik und Elektro GmbH mit Sitz in Deggendorf, eingebracht. Die Geschäftsführung der beiden Rechtsträger, Herr Johann …

[weiterlesen]

Permanente Energie-Überwachung im tz2

Das eben eröffnete tz2 in der Seestadt Aspern nutzt erstmals in Österreich natürliches Sonnenlicht via Lichtwellenleiter als Lichtquelle. Zudem wird der Energieverbrauch ständig gemonitort. Das Technologiezentrum Seestadt wächst und eröffnete nun das tz2, den zweiten Teil des von ATP Architekten Ingenieure geplanten Gebäudes. Erstmals in Österreich wird im tz2 natürliches Sonnenlicht via Lichtwellenleiter als Lichtquelle im Foyer …

[weiterlesen]

Porr: Josef Pein folgt COO-Wenkenbach

Hans Wenkenbach geht mit Ende Jänner 2020 in Ruhestand. Sein Nachfolger ist Josef Pein.Der Porr-Aufsichtsrats hat Josef Pein zum Mitglied des Vorstands der Porr AG ab 01.01.2020 nominiert. Die entsprechenden Beschlüsse sollen in der Aufsichtsratssitzung am 19.09.2019 gefasst werden. Er folgt somit Hans Wenkenbach, der nach Ablauf der Funktionsperiode seines Vorstandsmandats per 31.01.2020 plangemäß seinen Ruhestand antreten wird. Josef Pein …

[weiterlesen]

Tag des Kachelofens

Am 18. Oktober 2019 organisiert der Kachelofenverband heuer zum 8. Mal den Aktionstag „Tag des Kachelofens“, an dem rund 200 Hafnerbetriebe in Österreich teilnehmen. Unter allen Besuchern wird ein Kachelofen verlost.Es herrscht eine große Sehnsucht nach dem sogenannten „hygge“, welches uns die Dänen vorleben. Ein Kachelofen kann dieses Lebensgefühl vor allem durch drei Punkte näher bringen. Zum einen schafft er ein gesundes …

[weiterlesen]

Konjunktur mau – Bau wow

Die internationale Konjunktur-Abschwächung lässt den weiterhin stabilen Bausektor kalt. Die Schwäche der Weltwirtschaft dämpft die Konjunktur in Österreich. Im II. Quartal ließ das Exportwachstum merklich nach, das BIP-Wachstum verlangsamte sich auf plus 0,3% gegenüber dem Vorquartal. In Deutschland und im Vereinigten Königreich ging das BIP sogar zurück. Die internationalen Konjunktur-Abschwächung traf insbesondere die …

[weiterlesen]

Grundfos: Das Beste ist vorbei

Grundfos legte im 1. Halbjahr deutlich zu, die Prognose für das 2. Halbjahr klingt verhalten. Grundfos hat das erste Halbjahr 2019 gut über die Bühne gebracht. Der Umsatz stieg organisch in lokalen Währungen um 1,9 Prozent auf 1,77 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) beträgt 158 Millionen, was einem ein Anstieg von 22,1 Prozent gegenüber 2018 entspricht. „Wir sind mit unserer Geschäftsentwicklung und finanziellen …

[weiterlesen]

AB Gebäudetechnik pleite

Die Heizungs- und Sanitärtechnikfirma AB Gebäudetechnik gibt „mangelhaft qualifiziertes Personal“ als Insolvenzgrund an. Die AB Gebäudetechnik GmbH in Klagenfurt ist insolvent und beantragte mit 9. September ein Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung. Das gab der KSV 1870 bekannt. Das Unternehmen wurde 2013 gegründet und betreibt Gas-, Wasser-, Heizungs-, sowie Lüftungs- und Klimainstallation. Als Insolvenzursache gibt das Unternehmen …

[weiterlesen]

Auf der Couch durchs Musterhaus

Im virtuellen Musterhauspark von Vario-Haus kann man sich erst einmal einen Überblick über die verschiedenen Optionen schaffen, bevor es ans individuelle Planen geht.Das neue Online-Tool von Vario-Haus ermöglicht mehr als ein Musterhausbesuch in der „realen“ Welt: Eine Besichtigung rund um die Uhr und in jedem Licht bequem von der Couch aus. Wer alle Haustypen sehen will, muss nicht mehr sämtliche Musterhausparks abklappern, sondern es …

[weiterlesen]

Holter holt aus

Am 23.September eröffnet Holter nahe Regensburg seine erste „Mein Holter-Bad-Ausstellung“. Für den Sanitär- und Heizungsgroßhändler mit Firmensitz in Wels, Oberösterreich stellt der Markteintritt in Bayern und die Eröffnung des Schauraum Obertraubling ein wichtiger Meilenstein dar. Obertraubling liegt rund 9 Kilometer außerhalb des Zentrums von Regensburg. Als Verkaufsleiter in der neuen Dependance fungiert Sandro Kolar. …

[weiterlesen]

Smart Home im Visier von Cyberkriminellen

Nicht nur die ÖVP-Zentrale, auch Smart Homes werden immer mehr zu Hacker-Zielen, mit zum Teil einschneidenden Auswirkungen für die Bewohner. Eset erklärt die größten Fehler bei smarten Haushaltsgeräten.Ob Smart-TV, Haussteuerung, Router oder Smartphone – Cyberkriminelle haben verstärkt neben den klassischen Angriffszielen wie Windows-PCs das Internet der Dinge im Visier. Der deutsche Cert-Bund hat erst kürzlich vor über 3.000 …

[weiterlesen]

Kuni meldet Insolvenz an

Das Elektroinstallations-Unternehmen Kuni in Kittsee ist zahlungsunfähig.Die Kuni Richard Gesellschaft m.b.H. & Co KG kann ihren laufenden Zahlungsverpflichtungen nicht mehr nachkommen. Vom zuständigen Landesgericht Eisenstadt wurde gestern ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet. Das Unternehmen befasst sich mit dem Elektro-, Gas-, Wasser- und Heizungsinstallationsgewerbe sowie mit dem Einzelhandel mit Elektromaterial und …

[weiterlesen]

Cleen Energy rüstet auf

Neues Führungspersonal bei der Cleen Energy AG: Boris Schnabel und Harald Weiss wurden in den Aufsichtsrat gewählt. Klaus Dirnberger zieht in den Vorstand ein.Im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung der Cleen Energy AG am 30. August 2019 konnten neben der Sitzverlegung auch wichtige personelle Veränderungen im Aufsichtsrat beschlossen werden. Neu in den Aufsichtsrat ziehen die international erfahrenen Finanzexperten Boris Schnabel …

[weiterlesen]