Die mitfühlende Fassade

Zur Unterstützung beim Monitoring von Gebäuden wird im Forschungsprojekt DigitalTwin gezeigt, wie doppelschalige Fassadenelemente in Gebäuden anhand vernetzter Informationen und interaktiver Anweisungen zukünftig effektiver und effizienter betrieben werden können. Dazu sind die Fassadenelemente mit Sensorik von Carl Zeiss ausgestattet, die wichtige Kennwerte im Fassadenzwischenraum messen. Die DigitalTwin-Sensortechnik wird dabei in Bereiche…

[weiterlesen]

Wohnen auf 6,4 m²

Angesichts der steigenden Wohnpreise präsentierte Architekt Van Bo Le-Mentzel auf dem jüngstem Real 100 diesen Ansatz: Er konzipierte ein Tiny House mit 6,4 m² Fläche. Nur 100 Euro Miete im Monat wären für dieses Haus fällig. Platz findet man trotz der geringen Ausmaße genug. Bad, Küche, Schlafzimmer, Arbeitsbereich, Wohnzimmer. Mit dem „Co-Being“-Haus sollen auch Menschen mit wenig Geld in der Innenstadt leben können. Auch …

[weiterlesen]

Expertenforum: Trockenbau & Technik

Dem Podium und der Diskussion stellten sich Gregor Todt, Präsident des Österreichischen Stuckateur und Trockenbauverband, Rainer Haubenwaller, Geschäftsführer und Eigentümer der Firma rhtb Trockenbau GmbH und Kurt Böhm, bei der Linzer Firma Herbsthofer Anlagenbau Haustechnik. Im Zuge des kurzweiligen Abends kamen eine Reihe von Fragen auf das Tapet: Sind die Trockenbauer die besseren Installateure und übernehmen sie zunehmend die …

[weiterlesen]

Zement-Forschungs-Kolloquium

„Die Ergebnisse der neuesten Forschungsprojekte zeigen die Nachhaltigkeit von Zement und Beton, aber auch wie der Lebenszyklus von Bauten weiter verlängert werden kann“, so Sebastian Spaun, Geschäftsführer der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie (VÖZ). 21 Expertinnen und Experten präsentierten beim Kolloquium „Forschung & Entwicklung für Zement und Beton“ am 13. November in der Wirtschaftskammer in Wien, …

[weiterlesen]

Digital, nicht egal

Die Bauwirtschaft artikuliert Wünsche und Forderungen zur Digitalisierung. Strukturreformen und Fördergeld sollen helfen, die eigene Produktivität zu steigern. …

[weiterlesen]

Diplomatische Teamplayer

„Wenn der Heimmarkt Ingenieuren die Möglichkeit für Neues bietet, können sie auch im Ausland erfolgreich sein“, erklärte der Unternehmer Hubert Rhomberg den Gästen der 30.Geburtstagfeier des Verbandes der Ziviltechniker- und Ingenieurbetriebe VZI per Video-Botschaft. Rhomberg wünscht sich, dass es eines Tages vielleicht einen VZI für alle Ingenieure diverser Disziplinen gibt. Damit sie sich untereinander besser verstehen und die heute …

[weiterlesen]

Neustart

Wenn etwas zu Ende geht, beginnt immer auch etwas Neues. Wenn die traditionelle …

[weiterlesen]