Energiegemeinschaften im Fokus

Im Forschungsbereich Energy Transition der Forschung Burgenland liegt der Fokus auf Energiegemeinschaften. Denn für Markus Puchegger, den Leiter des Centers, ist die Energiewende ein Gemeinschaftsprojekt: „Politik, Wirtschaft und Bevölkerung können das nur gemeinsam stemmen. Bei der Frage nach der Umsetzbarkeit von innovativen Ideen und Projekten müssen mehrere Aspekte betrachtet werden – nämlich technische, wirtschaftliche und …

[weiterlesen]

Wiener Neustadt: Ausbau für Technikum

1999 wurde am Standort Wiener Neustadt das niederösterreichweit erste Technologie- und Forschungszentrum errichtet. Seit damals wurden in den Ausbau des TFZ Wiener Neustadt mehr als 53 Millionen Euro investiert – niederösterreichweit beträgt das Investitionsvolumen in die insgesamt sechs TFZ mehr als 156 Millionen Euro. Damit wurden rund 49.000 Quadratmeter vermietbare Labor- und Büroflächen und über 1.100 High-Tech Arbeitsplätze …

[weiterlesen]

Gebäude im Energiefluss

„PowerPack Immobilie“ hat Facility Management Austria (FMA) eine Branchenstudie genannt, welche die Potentiale Energie-flexibler Gebäude ermittelt. Konkret wollte man wissen welchen Beitrag die Energieerzeugung und Speicherung in Gebäuden bringt und welchen Beitrag zur Netz-Stabilisierung sie ermöglichen. Weiters sollte eruiert werden wie sich die Verschiebung von Lastspitzen und regeltechnische Optimierungen auswirken. Und natürlich, …

[weiterlesen]

Facilitycomfort forciert Sicherheit

Sicherheitstechnische Aufgaben werden von Unternehmen oft an externe Unternehmen ausgelagert. Genau dieses Feld will jetzt auch die Facilitycomfort stärker besetzen und hat dazu ein Sicherheitstechnisches Zentrum aufgebaut, in denen zahlreiche Bereiche wie Arbeitssicherheit, Brandschutz, Objektsicherheitsüberprüfung (Ö-Norm B1300 und 1301), Abfallmanagement und Kooperationen mit Arbeitsmedizin und -psychologie abgedeckt und Unternehmen …

[weiterlesen]

Dämmung mit Malve

Konkret geht es um Dämmplatten aus der Faserpflanze Virginia Malve. Diese ist in Nordamerika stark verbreitet, wächst aber auch im Salzburger Flachgau prächtig. Die Pflanze bringt kleine weiße Blüten hervor, die Bienen und Schmetterlinge nähren. Nach den ersten Sonnentagen im Frühling wird sie trocken gehäckselt und zerfasert. Normalerweise werden diese Hackschnitzel dann sofort verheizt. Das sollte nicht sein, meinen die Jungforscher. …

[weiterlesen]

Großauftrag für Strabag PFS

Die Gesamtfläche der 26 Objekte, verteilt auf die Nutzungsklassen Büro, Handel und Gastronomie, beläuft sich auf ca. 185.000 Quadratmeter. Standorte sind in den Metropolregionen Hamburg, Hannover und Rhein-Ruhr. Die Startup-Phase ist bereits angelaufen. Über das Auftragsvolumen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Zum Leistungsumfang für das ausgeschriebene Los „Nord/West“ gehören Gebäudedienstleistungen wie beispielsweise die…

[weiterlesen]