Workshop-Event "Safe-Deed"

Das Grazer Know-Center ist Projektleiter des Forschungsprojekts „Safe-Deed“, bei dem acht Konsortialpartner aus sechs Ländern – unter anderem auch die österreichische Research Studios Austria Forschungsgesellschaft RSA FG – zu neuen Wegen der Datenverschlüsselung forschen. Das Projekt lädt nun Wirtschaftstreibende aus der Steiermark zu einem kostenlosen Workshop. Das Projekt wird von der EU gefördert und lädt am Mittwoch, …

[weiterlesen]

Wien gewinnt „Smart-City“ Preis

Anlässlich des Internationalen Tages der Städte („World Day of Cities“ am 31. Oktober) haben Unesco und Netexplo, ein Unternehmen im Feld der Zukunfts- und Innovationsforschung, zehn Weltstädte für ihre Spitzenleistungen in bestimmten Gesellschaftsfeldern prämiert. Wien erhielt den Preis für seine „innovative, intelligente, vernetzte und ausdrücklich nachhaltige“ Wohnbaupolitik. Neben Wien wurden u.a. Shenzhen in China für seine …

[weiterlesen]

Serielles Bauen im Fokus der bautec 2020

Die Wohnungswirtschaft beobachtet seit fast zehn Jahren eine steigende Nachfrage nach Wohnungen in sogenannten Schwarmstädten beziehungsweise Schwarmregionen. In diesen Regionen, zu denen auch deutsche Großstädte wie Berlin, München und Hamburg gehören, übersteigt die Nachfrage das Angebot bei weitem. Die Folge: Die Verknappung von Wohnraum führt dazu, dass die Mietpreise weiter steigen. Verbunden mit den derzeit hohen Kosten für …

[weiterlesen]

2. Indoor Air-Summit

Heuer widmen sich die Vortragenden den neuen Spielregeln die in Gebäuden durch den Klimawandel entstehen- von der Planung über die Technologien bis hin zu den Baustoffen. Die geladenen Speaker zeigen auf, vor welche Herausforderungen der Klimawandel Planer, Hauverwalter, FM-Manager stellt. Angekündigt sind Alfred Freitag, Präsident des Schweizer Verein Luft- und Wasserhygiene, Peter Holzer, Gesellschafter des Institute of Building Research …

[weiterlesen]

e·nova 2019

Als internationale wissenschaftliche Konferenz konzipiert, richtet sich die e·nova sowohl an die wissenschaftliche Gemeinschaft als auch an berufsfeldorientierte Fachleute. Beiträge beider Gruppen aus dem Bereich der anwendungsbezogenen Forschung und Entwicklung bieten einen Überblick zum Stand der wissenschaftlichen Entwicklung sowie über die Möglichkeiten und den Status der berufspraktischen sowie markttechnischen Umsetzbarkeit. Hier …

[weiterlesen]

TÜV AUSTRIA Tag der Facility- und Gebäudemanager

Der Tüv Austria Tag der Facility- und Gebäudemanager am 12. November im Allianz Stadion in Wien-Hütteldorf widmet sich dem Thema technische und rechtliche Gebäudesicherheit – und wirft einen Blick in die Zukunft. Neben aktuellen Trends und Neuerungen im Facility- und Gebäudemanagement steht bei der Fachtagung die Zukunft des Facility Managements im Mittelpunkt: Welche Zukunftsszenarien sind möglich? Und welche Rolle spielt der Faktor …

[weiterlesen]

Intersec Forum-Konferenz

Die Vernetzung der gebäudetechnischen Gewerke mit moderner Sicherheitstechnik geht in die nächste Runde: Erste Forschungsprojekte und Anwendungsplattformen ermöglichen richtungsweisende Aussagen für den Nutzen in Smart Building- und Smart City-Anwendungen. Die 5. Konferenz für vernetzte Sicherheitstechnik Intersec Forum blickt für alle Experten in der technischen Gebäudeplanung und Errichtung auf die nächste Etappe der …

[weiterlesen]

Königliche CLT-Ehrung

Gerhard Schickhofer wurde am 7. Oktober mit dem Marcus-Wallenberg-Preis (MWP) 2019 für Forschung und Wissenstransfer im Bereich Brettsperrholz (CLT) ausgezeichnet. Schickhofer habe als Professor des Instituts für Holzbau und Holztechnologie der TU Graz den wissenschaftlichen und technologischen Grundstein für die Entwicklung des Brettsperrholzes CLT gelegt, so MWP. Für seine Entdeckungen wurde er mit dem Preis 2019 in Höhe von zwei Millionen…

[weiterlesen]

digitalBAU

Die Messe „digitalBAU“ wird von 11.-13. Februar 2020 erstmals auf dem …

[weiterlesen]

OVE-Energietechnik-Tagung

Der Klimawandel stellt die Energieversorgung der Zukunft vor große Herausforderungen. Doch wie kann ein nachhaltiges Energieversorgungssystem funktionieren? Innovative Technologien für eine 100% erneuerbare Stromversorgung stehen im Mittelpunkt der OVE-Energietechnik-Tagung am 16. und 17. Oktober in Innsbruck. Der Schwerpunkt liegt bei den Themen Flexibilitätsoptionen und Speicher, Sektorkopplung sowie Netz- und Versorgungssicherheit. Eine …

[weiterlesen]

Kolloquium F&E für Zement und Beton

Das jährlich stattfindende Kolloquium Forschung & Entwicklung für Zement und Beton zeigt seit über 30 Jahren aktuelle Erkenntnisse und hat sich zur führenden Branchen-Plattform der Bauwirtschaft entwickelt. Neueste Trends der Betontechnologie sowie Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung und deren Anwendung bilden die Themen des Kolloquiums. Es richtet sich an Forscher im Bereich Zement und Beton, Professoren und Studierende der …

[weiterlesen]

Was tun beim Blackout?

„Bei einem Blackout wäre der Brandschutz nicht mehr gewährleistet“, so Martin Swoboda, Leiter des Tüv Austria Kompetenzzentrums Brandschutz, da technische Brandschutzanlagen ausfallen. Oft mangle es auch in Betrieben am Problembewusstsein, so der Experte beim Tüv Austria Brandschutztag: „Laut einer Umfrage der Wiener Wirtschaftskammer sind zwei Drittel der Wiener Unternehmen beispielsweise auf einen Blackout gar nicht …

[weiterlesen]

Interlift in Augsburg

Die Interlift gilt weltweit als Leitmesse für die Branche der Aufzugtechnik und alle mit ihr verwandten Sparten. Alle zwei Jahre finden sich auf dem Gelände der Messe Augsburg die wichtigsten Unternehmen und Speaker aus dem Bereich der Aufzüge und Fahrtreppen zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Markt auszutauschen. Auch in diesem Jahr öffnet die Interlift wieder ihre Türen und lädt das Fachpublikum vom 15. bis 18. …

[weiterlesen]

Energytalk

Das Thema Nachhaltigkeit ist mittlerweile ein ständiger Begleiter der Gesellschaft und damit auch für Wirtschaftstreibende geworden. Gerade im Bereich Wohnen und Arbeiten sehen wir hier großes Wertschöpfungspotenzial. Namhafte Speaker geben Inputs über gigantische Herausforderungen für Ökologie, Gesellschaft und Wirtschaft, Grüne Wälder für lebenswerte Städte und wie wir unsere Verantwortung dafür sichtbar machen. Die Veranstalter …

[weiterlesen]

TÜV Austria Brandschutztag

In regelmäßigen Abständen wird medial über Brandereignisse, oftmals mit katastrophalen Auswirkungen, berichtet. Die Ursachen wären in den allermeisten Fällen absolut vermeidbar gewesen. Von brennenden Kerzen und heißer Asche bis zu mangelhaft beaufsichtigten Schweißarbeiten, falsch gelagerten Materialien, verkeilten Brandschutztüren und bautechnischen Versäumnissen bis zu fehlenden Brandschutzkonzepten, Warn- bzw. Löscheinrichtungen. …

[weiterlesen]

Masterlehrgang Building Innovation

Am Anfang des 21. Jahrhunderts steht die Bauwirtschaft vor großen Herausforderungen: Klimawandel und Nachhaltigkeit, Urbanisierung und Globalisierung sowie Digitalisierung und eine Fülle neuer Technologien erfordern eine stetige Fortbildung aller Akteure. Trotz des wachsenden Marktes können viele Firmen das Potenzial nicht optimal ausschöpfen, weil die Fachkräfte fehlen. Besonders im Bereich der Gebäudetechnik besteht ein hoher …

[weiterlesen]

Forum Intelligentes Bauen

Deutschlands Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder und Torwartlegende Oliver Kahn sind die Hauptredner beim „Forum Intelligentes Bauen“ am Freitag, 18. Oktober 2019. Veranstaltet wird der Kongress zum 23. Mal vom Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) und zum ersten Mal findet er nicht in Deutschland, sondern im Ausland statt: in Brixen in Südtirol (Italien). Der BDF erwartet auch in diesem Jahr mehr als 200 Unternehmer aus der …

[weiterlesen]

Vaillant: Lange Nacht der Heizung

Am 24. September 2019 lädt Vaillant Österreich zur langen Nacht der Heizung in das Vaillant-Kundenzentrum in Wien sowie die Vertriebsbüros in Traun, Graz, Salzburg und Innsbruck. Interessierte können sich aus erster Hand über moderne, kosteneffiziente und umweltfreundliche Heiztechnik informieren. Konkret: über Möglichkeiten zur Sanierung bestehender Heizanlagen, energieeffiziente Wärmepumpen, moderne Gas- und Ölheizungen, clevere …

[weiterlesen]

BGS-Messe ist abgesagt

„Es ist nicht gelungen einen repräsentativen Querschnitt der Branche zu präsentieren“, teilt Klaus Vogl, Veranstalter der BGS mit. Er vertröstet potenzielle Aussteller auf das Jahr 2020. „Die Veranstaltung wird nächstes Jahr am gleichen Ort mit einem Brandschutzseminar für Brandschutzbeauftragte und Brandschutzwärter an zwei Tagen durchgeführt“, so Vogl zuversichtlich. …

[weiterlesen]

Konferenz für Querdenker

Auch heuer bietet unser FM-Day wieder ausreichend Möglichkeit zum Querdenken. Ein Tag, an dem in der Branche etwas anders gedacht werden darf und soll. Am FM-Day werden sich ausgewiesene Experten mit folgenden Fragen beschäftigen: Facility Management fungiert auch als Inkubator, letztendlich mit dem Ziel, dem Menschen näher zu kommen und ihn in den Mittelpunkt zu rücken. Was wird zukünftig passieren und vor allem wie wird es passieren? …

[weiterlesen]

Wer kooperiert am besten?

Im Austria Center in Wien treffen sich ab 23. April 2020 beim Baukongress rund 2.000 Entscheidungsträger von öffentlichen und privaten Auftraggebern sowie aus den Bereichen Projektentwicklung, Planung, Forschung, Bau- und Baustoffindustrie. Maßgebende Vertreter aus den Bereichen Projektentwicklung, Planung sowie öffentliche und private Auftraggeber, ausführende Bauunternehmungen und Zulieferfirmen werden am Kongress und der parallel …

[weiterlesen]

Frist für Solarpreis verlängert

Bewerbungen und Vorschläge zum Europäischen Solarpreis können nun noch bis zum 15. August  online eingereicht werden. Alle Kandidaten werden einer Jury vorgelegt, die im September über die diesjährigen Preisträger entscheidet. Einige von ihnen werden am 15. November in Luxemburg mit dem Europäischen Solarpreis ausgezeichnet. „Der Europäische Solarpreis ist eine Ehre, weil er anerkennt, dass die Energiebotschafter von morgen mit Mut, …

[weiterlesen]

Baukongress: Call for Papers

Der alle zwei Jahre von der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (öbv) veranstaltete Baukongress hat sich im Lauf der Jahre als die größte österreichische Informationsplattform mit internationalem Ausblick für das Bauwesen etabliert. Um den Kongressteilnehmern erste Sahen liefern zu können, hat der öbv die Frist zur Einreichung von Papers bis 16. September verlängert. Gefragt sind Vortragsvorschläge zu den Bereichen Infrastruktur …

[weiterlesen]

Großes Fitting-Fest

Das Kundenevent Uponor Plus im Weingut Scheiblhofer war nicht nur aus kulinarischer Sicht ein absolutes Highlight. Rund 250 VIP-Gäste waren der Einladung des Gebäudetechnik-Spezialisten gefolgt, um Ende Mai im exklusiven Ambiente der Hall of Legends die Uponor Highlights und Neuheiten 2019 zu feiern. Begleitet von edlen Weinen, hochkarätigem Entertainment und einem Dinner der Extraklasse von Sternekoch Ysnait Bauer stand der Abend ganz im …

[weiterlesen]

BIM in Gebäudetechnik und -management

Das Thema BIM – Building Information Modelling und damit verbundene Trends und Entwicklungen stehen im Fokus des Events. Man beschäftige sich an der Hochschule intensiv mit der durch die Digitalisierung initiierten Neuausrichtung der Planungs-, Errichtungs- und Betriebsführungsprozesse von Gebäuden, erklärt Christian Heschl, Studiengangsleiter des Masterstudiengangs Gebäudetechnik und Gebäudemanagement. „BIM ermöglicht es, uns neue …

[weiterlesen]

Größen im Dialog

Größen im Dialog Bis 2030 soll die Zahl der an das Internet of Things (IoT) angeschlossenen Sensoren und Geräte weltweit von derzeit 21 Milliarden im Jahr 2018 auf rund 125 Milliarden ansteigen. Anlässlich der ISH trafen Industriegrößen auf Einladung von Grohe zum „Intelligent Living Summit“. Es diskutierten der Grohe CEO Michael Rauterkus, der Vertriebsgeschäftsführer Axel Kniehl von Miele und Max Viessmann Co-CEO von Viessmann. Sie…

[weiterlesen]

ISH-Zeit im Bild

Mit rund 200.000 Fachbesuchern ist die Messe der Platz, an dem sich in wenigen Tagen die ganz Branche trifft. Durch ihre Vielfalt ist die ISH das Auditorium für versierte Handwerker, ambitionierte Programmierer ebenso wie für anspruchsvolle Ästheten. „Wir präsentieren Lösungen und nicht Produkte“ – dieses fast schon ewige Mantra war auf der diesjährigen ISH in Frankfurt immer wieder zu hören. Vor dem Hintergrund des …

[weiterlesen]

Zement-Forschungs-Kolloquium

„Die Ergebnisse der neuesten Forschungsprojekte zeigen die Nachhaltigkeit von Zement und Beton, aber auch wie der Lebenszyklus von Bauten weiter verlängert werden kann“, so Sebastian Spaun, Geschäftsführer der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie (VÖZ). 21 Expertinnen und Experten präsentierten beim Kolloquium „Forschung & Entwicklung für Zement und Beton“ am 13. November in der Wirtschaftskammer in Wien, …

[weiterlesen]