TÜV-Brandschutztag erobert Netz

Die TÜV Austria-Brandschutzexperten lieferten den Zusehern einen Programm-Auszug. Sie beleuchteten rechtliche Bestimmungen, boten Einblicke in brisante Themen wie Cyberkriminalität und präsentierten praktische Sicherheitstipps für den Vorbeugenden Brandschutz im Betrieb und zuhause. Fachbücher, Skripten und E-Learning-Programme komplettieren als Lernwerkzeuge das derzeitige Online-Kursangebot. Wem das nicht gereicht hat, der hat im September…

[weiterlesen]

Internationale Holzmesse

Mit über 500 Fachausstellern aus 20 Nationen ist das Messeduo „Internationale Holzmesse/Holz&Bau“ der einer der wichtigsten Marktplätze in Mittel- und Südosteuropa. Hier finden Sie auf einer Ausstellungsfläche von rund 50.000 Quadratmetern zahlreiche Marktführer und die neuesten Trends. Themenschwerpunkte der Messen sind: Sägewerkstechnik, Holzbautechnik & Holprodukte, Tischlereibedarf & Ausstattung, Transport & Logistik…

[weiterlesen]

Windenergie-Symposium: neuer Termin

„Alle Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit“, erklärt Stefan Moidl, Geschäftsführer der IG Windkraft. Das 14. Österreichische Windenergie-Symposium, kurz AWES 2020, wird auf den Dienstag 24. und Mittwoch 25. November 2020 verschoben und wie gewohnt in der Aula der Wissenschaften in Wien stattfinden. „Unser Team arbeitet mit Hochdruck daran, dass das AWES 2020 im November in der gewohnten Qualität und dem hohen …

[weiterlesen]

BTA auf 2021 verschoben

Im September 2019 fand in der Messe Wien die erste Ausgabe der BTA – Building Technology Austria statt. Nach der Premiere des B2B-Branchenformats für alle Bereiche der Gebäudetechnik war die 2. BTA für den 30. September und 1. Oktober 2020 angesetzt. Wie Veranstalter Reed Exhibitions nun bekannt gegeben hat, wird die zweite Edition der BTA um ein Jahr, auf den 22. und 23. September 2021, in der Messe Wien verschoben. Als Grund der …

[weiterlesen]

Energiesparmesse zieht positive Bilanz

Heute reicht es nicht mehr aus, nur Energie zu sparen. Die Vernetzung der Gewerke steht im Haus der Zukunft im Zentrum. Mit WeBuild wird die Energiesparmesse Wels zur führenden Plattform für Herausforderungen der Energie- und Klimawende und Dreh- und Angelpunkt für das Umdenken. 2020 wurden in Wels Lösungen und Ideen rund um die Anforderungen, die sich aus dem Klimawandel und effizienter Ressourcenplanung ergeben, präsentiert. Knapp 80.000 …

[weiterlesen]

2. Tag des Kamins

Wenn Versorgungssysteme nicht ordnungsgemäß funktionieren, rückt die Frage einer individuellen Heizmöglichkeit immer mehr in den Vordergrund. Aus diesem Grund wird am 13. März zum zweiten Mal der „Tag des Kamins“ in Österreich begangen. Nach dem Start der Initiative im letzten Jahr möchte die Interessengemeinschaft Kamin in Kooperation mit mehreren Unternehmen auch heuer auf die Bedeutung des Kamins bzw. Rauchfangs als unabhängige und…

[weiterlesen]

Energiehelden 2020: Bewerbungsphase gestartet

Ab sofort können Bewerbungen und Vorschläge aus dem Bereich „Erneuerbare Energien“ für die Solarpreise von Eurosolar online eingereicht werden. Die Bewerbungsphase für den Deutschen Solarpreis ist bis zum 31. Mai geöffnet. Bewerbungen für den Europäischen Solarpreis können in diesem Jahr bis zum 31. Juli eingereicht werden. Zur Teilnahme aufgerufen sind Städte, Gemeinden, Architekten, kommunale und private Unternehmen, …

[weiterlesen]

Noch geplant: TÜV Austria Aufzugstag

„Aktuelle Entwicklungen im Aufzugsbereich, Haftungsfragen seitens Betreiber und Aufzugshersteller und Risikofaktor Erdbeben“ das sind nur drei der zahlreichen Themen, die am TÜV Austria Aufzugstag behandelt werden. Der Aufzugstag dient Fachleuten aus der Immobilienwirtschaft, von Aufzugsherstellern, Behörden sowie Aufzugsbetreibern als bewährte Plattform für Informations- und Erfahrungsaustausch.   Nähere Informationen zum Programm …

[weiterlesen]

Zukunftstag der Arge Baugewerbe

Einen ganzen Tag lang drehte sich im St. Pöltner VAZ alles um die wichtigsten Zukunftsthemen der 14 zur Arge Baugewerbe zählenden Innungen. Aussteller präsentierten Produktinnovationen, während WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl, WKÖ-Präsident Harald Mahrer, Landtagspräsident Karl Wilfing und NÖ Gewerbe und Handwerk Spartenobmann Wolfgang Ecker mit Politikwissenschaftler Peter Filzmaier über die aktuellen Herausforderungen der …

[weiterlesen]
sponsored content

Austria Email präsentiert Neuheiten

Vom Elektrospeicher im neuen Design und in smarter Ausführung, über Hybrid Erdwärmepumpen welche die Vorteile aller möglicher Energiequellen verbinden; Heizungswärmepumpen LWP AI mit neuem Kältemittel R32 und wesentlich verringertem Schallpegel bei gleichzeitiger Performance Steigerung bis hin zu den Monobloc Wärmepumpen LWPM mit neuem Koaxialwärmetauscher und sehr leisem Betrieb. Neu in der Produktfamilie ist auch der Bereich …

[weiterlesen]

Datenmanagement für Lieferanten

In zwei Blöcken erhielten rund 80 Lieferanten bzw. 120 Teilnehmer aus 5 Nationen – darunter Schweiz, Italien, Niederlande, Deutschland und Österreich – Einblicke und Anleitungen zur richtigen Datenpflege bei Holter. Den Seminarteilnehmern wurde bei einer Logistikführung und einem Rundgang durch ein virtuelles Mein Holter Bad gezeigt, wie Herstellerdaten Verwendung finden und was es auslöst, wenn diese nicht vorhanden sind. „Wir …

[weiterlesen]

Digitalize Bau+Immo 4.0

Digitalisierung ist kein Hype mehr. Um die Potentiale weiß man längst Bescheid. Trotzdem gibt es in der mitteleuropäischen Bau- und Immobilienbranche Aufholbedarf und Luft nach oben, wenn es um Effizienz, Transparenz und digitale Kompetenz geht. Die Digitalize Bau+Immo 4.0 bietet hierfür eine Plattform für Austausch und Kooperation. Diese findet am 11. März von 09:00 bis ca 17:30 im Hilton Vienna Danube Waterfront statt. …

[weiterlesen]

Up#Berlin: Das Bauen von Morgen

Vom 18. bis 21. Februar 2020 steht die Halle 4.2 der bautec in Berlin ganz unter dem Motto: Planen. Bauen. Betreiben. Mit dabei sein wird auch ein neues gemeinsames Projekt des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie – up#Berlin.  Die innovative Vernetzungsplattform für Wohnungswirtschaft, Verbände, Start-ups, Bildung, Recruiting und Forschung bietet ideale Gelegenheiten für Updates zu Themen und Technik, aber auch fürs produktive …

[weiterlesen]

Testo auf der Energiespamesse

Gleich drei neue Geräte präsentiert der Hersteller von Klima- und Rauchgas-Messgeräten und Wärmebildkameras auf der Light + Building. Zum einen das neue Abgasmessgerät testo 300 mit Smart-Touch-Bedienung, robuster Verarbeitung und Protokollversand per E-Mail. In Sachen Klimamessgeräte präsentiert die Firma das neue Universal-Klimamessgerät testo 400.  Dieses ist ebenfalls mit Touch-Display zu bedienen und ermöglicht laut Hersteller …

[weiterlesen]

Jahresforum Hotelimmobilie

„Der Hotelimmobilienmarkt befindet sich in einer unglaublichen Boomphase. Das trifft für fast ganz Europa zu, aber besonders stark auf den deutschsprachigen Bereich. Wien hat sich zu einer – auch aus Investorensicht – begehrten Metropole entwickelt. Doch wie bei jedem Boom gibt es die Gefahr der Überentwicklung und letztendlich eines Crashes, meint Michael Widmann, PKF hotelexperts Vorsitzender und fachlicher Leiter des Jahresforums …

[weiterlesen]

Brennpunkt Wuhan

Zwischen 8. und 10. April findet im chinesischen Wuhan die 31. international China Refrigation statt. Im Vorjahr nahmen Unternehmen und Institutionen aus 33 Ländern an der Ausstellung der Heizungs-, Lüftungs- und Klimaindustrie teil. Sie ist damit die bedeutenste Fachmesse im asiatischen Raum. Heuer könnte alles ganz anders kommen, Wuhan gilt als Ausganspunkt des Coronavirus, der nicht mehr nur China beschäftigt. Bislang sind dort rund 100 …

[weiterlesen]

Wiener Bauen & Energie

Natürlich dürfen Profis wie Bausachverständiger Günther Nussbaum und der amtierende Österreichische Staatsmeister in Elektro- und Installationstechnik wie auch einige andere mehr bei Ostösterreichs größer Baumesse nicht fehlen. Sie und rund 500 Aussteller zum Thema Bauen, Sanieren und Renovieren sind bei der Bauen & Energie Wien vom 20. bis 23. Februar in der Messe Wien zu finden. Ein echter Profi der Bauszene hat seinen Besuch bei …

[weiterlesen]

Bauen+Wohnen Salzburg 2020

Veranstalter Reed Exhibitions erwartet vom 06. bis 09. Februar 2020 im Messezentrum Salzburg rund 480 heimische und internationale Aussteller – darunter das Who-is-Who. Auch 2020 punktet die Bauen+Wohnen Salzburg mit Themenbereichen, die das breite Spektrum der Bau- und Wohnbranche abdecken. Sieben Themenbereiche geben Orientierung Die Bauen+Wohnen Salzburg 2020 wird übersichtlich in sieben Themenwelten gegliedert sein: Bauen, Renovieren …

[weiterlesen]

Großes Bau-Netzwerken

Zwei Tage, 50 Vorträge, etwa 100 Aussteller und rund 2000 Teilnehmer. Das sind die nackten Zahlen Baukongress, zudem die Österreichischen Bautechnik Vereinigung (öbv) am 23. und 24. April im Austria Center geladen hätte. Doch Corona macht den Veranstaltern einen Strich durch die Rechnung. Die Österreichische Bautechnik Vereinigung sagt den Kongress für dieses Jahr ab und verkündet, dass erst im Frühjahr 2021 ein neuer Termin stattfinden …

[weiterlesen]

Bauteilaktivierung im Visier

Gestartet hat den Abend Sebastian Spaun, Geschäftsführer des Verband der Österreichischen Zementwerke (VÖZ), mit einem preisverdächtig lebendigen Vortrag. Er glaube das, was er predigt, betonte Spaun und erörterte, warum es sinnvoll sei Bauteile zu aktivieren. Beton habe eine hohe Wärmeleitfähigkeit und ein hohes spezifisches Gewicht von 2.400 Kilo pro Kubikmeter. Decken aus Beton eignen sich aufgrund des herausragenden …

[weiterlesen]

Wien gewinnt „Smart-City“ Preis

Anlässlich des Internationalen Tages der Städte („World Day of Cities“ am 31. Oktober) haben Unesco und Netexplo, ein Unternehmen im Feld der Zukunfts- und Innovationsforschung, zehn Weltstädte für ihre Spitzenleistungen in bestimmten Gesellschaftsfeldern prämiert. Wien erhielt den Preis für seine „innovative, intelligente, vernetzte und ausdrücklich nachhaltige“ Wohnbaupolitik. Neben Wien wurden u.a. Shenzhen in China für seine …

[weiterlesen]

Automatisierungs-Treff vor SPS

Im Vorfeld der Automatisierungsmesse SPS im November in Nürnberg trafen sich Branchenexperten aus der Elektroindustrie zum Executive Austausch und folgten damit einer Einladung des Software-Herstellers WSCAD. Thema der Podiumsdiskussion in diesem Jahr: „Die Zukunft der Elektrokonstruktion“. Besonders interessant für die geladenen Teilnehmer waren auch in diesem Jahr die vorgelagerten Praxisbeispiele der Gastredner. Als einer der …

[weiterlesen]

2. Indoor Air-Summit

Heuer widmen sich die Vortragenden den neuen Spielregeln die in Gebäuden durch den Klimawandel entstehen- von der Planung über die Technologien bis hin zu den Baustoffen. Die geladenen Speaker zeigen auf, vor welche Herausforderungen der Klimawandel Planer, Hauverwalter, FM-Manager stellt. Angekündigt sind Alfred Freitag, Präsident des Schweizer Verein Luft- und Wasserhygiene, Peter Holzer, Gesellschafter des Institute of Building Research …

[weiterlesen]

Orte zum Besuchen

Orte, das Architekturnetzwerk Niederösterreich hat zwei spannende Veranstaltungen vor sich. Am 7. November findet im Stadtmuseum die Eröffnung der Ausstellung „Der Blick von außen” – Neue Wahrnehmungen der Landeshauptstadt St. Pölten statt. Mehrere Monate lang hat der renommierte Stadtplaner, Filmemacher und Publizist Reinhard Seiß fotografisch die Traisenstadt in den Fokus genommen. Indem er hinterfragt, womit wir uns alle –…

[weiterlesen]

e·nova 2019

Als internationale wissenschaftliche Konferenz konzipiert, richtet sich die e·nova …

[weiterlesen]

TÜV AUSTRIA Tag der Facility- und Gebäudemanager

Der Tüv Austria Tag der Facility- und Gebäudemanager am 12. November im Allianz Stadion in Wien-Hütteldorf widmet sich dem Thema technische und rechtliche Gebäudesicherheit – und wirft einen Blick in die Zukunft. Neben aktuellen Trends und Neuerungen im Facility- und Gebäudemanagement steht bei der Fachtagung die Zukunft des Facility Managements im Mittelpunkt: Welche Zukunftsszenarien sind möglich? Und welche Rolle spielt der Faktor …

[weiterlesen]

OVE-Normentag

Österreichische und internationale Normungsexperten werden beim OVE-Normentag am 27. November 2019 im Haus der Ingenieure in der Eschenbachgasse 9 in 1010 Wien über den aktuellen Stand der Entwicklungen sowie die künftigen Schwerpunkte im Bereich der elektrotechnischen Normung informieren. Weitere Programmpunkte sind die Präsentation der neuen OVE-Normungsstrategie sowie die Verleihung der IEC Awards. …

[weiterlesen]

Königliche CLT-Ehrung

Gerhard Schickhofer wurde am 7. Oktober mit dem Marcus-Wallenberg-Preis (MWP) 2019 für Forschung und Wissenstransfer im Bereich Brettsperrholz (CLT) ausgezeichnet. Schickhofer habe als Professor des Instituts für Holzbau und Holztechnologie der TU Graz den wissenschaftlichen und technologischen Grundstein für die Entwicklung des Brettsperrholzes CLT gelegt, so MWP. Für seine Entdeckungen wurde er mit dem Preis 2019 in Höhe von zwei Millionen…

[weiterlesen]

digitalBAU

Die Messe „digitalBAU“ wird von 11.-13. Februar 2020 erstmals auf dem Messegelände Köln stattfinden. Mit dieser neuen Plattform für Software-Unternehmen und Industrie hat die Messe München in Kooperation mit dem BVBS (Bundesverband Bausoftware) ein zukunftsorientiertes Format für die Baubranche geschaffen. …

[weiterlesen]

Kolloquium F&E für Zement und Beton

Das jährlich stattfindende Kolloquium Forschung & Entwicklung für Zement und Beton zeigt seit über 30 Jahren aktuelle Erkenntnisse und hat sich zur führenden Branchen-Plattform der Bauwirtschaft entwickelt. Neueste Trends der Betontechnologie sowie Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung und deren Anwendung bilden die Themen des Kolloquiums. Es richtet sich an Forscher im Bereich Zement und Beton, Professoren und Studierende der …

[weiterlesen]

Schallaburg: „Der Hände Werk“

Klein oder groß, zierlich oder kräftig, erfahren oder neugierig – Hände formen unsere Identität. Mit ihnen begreifen wir die Wirklichkeit, erschaffen Neues und verrichten die tägliche Arbeit. Das Wunderwerkzeug Hand und das, was wir mit ihr schaffen, stehen im Mittelpunkt der Ausstellung „Der Hände Werk“. Mit den Händen schauen, mit den Augen begreifen: Auf der Schallaburg kann man derzeit die Welt des alten und neuen Handwerks …

[weiterlesen]

Interlift in Augsburg

Die Interlift gilt weltweit als Leitmesse für die Branche der Aufzugtechnik und alle mit ihr verwandten Sparten. Alle zwei Jahre finden sich auf dem Gelände der Messe Augsburg die wichtigsten Unternehmen und Speaker aus dem Bereich der Aufzüge und Fahrtreppen zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen auf dem Markt auszutauschen. Auch in diesem Jahr öffnet die Interlift wieder ihre Türen und lädt das Fachpublikum vom 15. bis 18. …

[weiterlesen]

Expertenforum zu „Betonkernaktivierung und Ressourcenschonung“

Das System der thermischen Bauteilaktivierung ermöglicht das Speichern Erneuerbarer Energie in Form von Wärme und Kälte in Wand und Decke eines Gebäudes. Diese Möglichkeit des umweltfreundlichen Heizens und Kühlens steigert auch das Klimaschutzpotenzial der Massivbauweise. Klimageräte an den Außenwänden gehören bei dieser Bauweise der Vergangenheit an. Wie aber sind die konkreten Chancen am Markt? Wie wird die Technologie angenommen? …

[weiterlesen]

Energytalk

Das Thema Nachhaltigkeit ist mittlerweile ein ständiger Begleiter der Gesellschaft …

[weiterlesen]

TÜV Austria Brandschutztag

In regelmäßigen Abständen wird medial über Brandereignisse, oftmals mit katastrophalen Auswirkungen, berichtet. Die Ursachen wären in den allermeisten Fällen absolut vermeidbar gewesen. Von brennenden Kerzen und heißer Asche bis zu mangelhaft beaufsichtigten Schweißarbeiten, falsch gelagerten Materialien, verkeilten Brandschutztüren und bautechnischen Versäumnissen bis zu fehlenden Brandschutzkonzepten, Warn- bzw. Löscheinrichtungen. …

[weiterlesen]

MSV in Brünn

Die Internationale Maschinenbaumesse fasst jährlich mehr als 1.600 Aussteller und 80.000 Besucher. Aus dem Ausland kommen über 50% der Aussteller und 10% der Besucher. Laut Veranstalter seien alle Schlüsselbereiche des Maschinenbaus und der Elektrotechnik vertreten. Hauptthema der MSV 2019 sind Industrie 4.0 und die digitale Fabrik, also die Digitalisierung der Produktion, eine der Hauptrichtungen des Innovationsprozesses. Parallel zur MSV …

[weiterlesen]

Forum Intelligentes Bauen

Deutschlands Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder und Torwartlegende Oliver Kahn sind die Hauptredner beim „Forum Intelligentes Bauen“ am Freitag, 18. Oktober 2019. Veranstaltet wird der Kongress zum 23. Mal vom Bundesverband Deutscher Fertigbau (BDF) und zum ersten Mal findet er nicht in Deutschland, sondern im Ausland statt: in Brixen in Südtirol (Italien). Der BDF erwartet auch in diesem Jahr mehr als 200 Unternehmer aus der …

[weiterlesen]

IBO Werkstattgespräch

Wie kann bei Rückbauprojekten Circular Economy sofort umgesetzt werden? Was können Bauträger, was wollen Architekten beitragen? Wie sind Abbruchunternehmen und Sozialökonomische Betriebe involviert? Wir laden alle ein, die zu Wiederverwendung im Bauwesen mehr wissen oder mitreden wollen, ein, über Hindernisse und praktische und inspirierende Beispiele aus Österreich und international  beim Werkstattgespräch am 19. September 2019, 17 …

[weiterlesen]

BGS-Messe ist abgesagt

„Es ist nicht gelungen einen repräsentativen Querschnitt der Branche zu präsentieren“, teilt Klaus Vogl, Veranstalter der BGS mit. Er vertröstet potenzielle Aussteller auf das Jahr 2020. „Die Veranstaltung wird nächstes Jahr am gleichen Ort mit einem Brandschutzseminar für Brandschutzbeauftragte und Brandschutzwärter an zwei Tagen durchgeführt“, so Vogl zuversichtlich. …

[weiterlesen]
sponsored content

Praxistag: Energie-Effizienz von Gebäuden

Die meiste Energie wird in Gebäuden für Heizung, Kühlung, Warmwasserbereitung und Beleuchtung aufgewendet, unzureichende Wärmedämmung trägt zu unnützer Verschwendung bei. Im seit 2006 in Österreich vorgeschriebenen Energieausweis sind diese Daten zur Energieeffizienz und zu den anfallenden Energiekosten eines Gebäudes festgehalten. Die Kennziffern und Berechnungsgrundlagen dafür schreibt die im April 2019 neu erschienene OIB-Richtlinie …

[weiterlesen]

Wer kooperiert am besten?

Im Austria Center in Wien treffen sich ab 23. April 2020 beim Baukongress rund 2.000 Entscheidungsträger von öffentlichen und privaten Auftraggebern sowie aus den Bereichen Projektentwicklung, Planung, Forschung, Bau- und Baustoffindustrie. Maßgebende Vertreter aus den Bereichen Projektentwicklung, Planung sowie öffentliche und private Auftraggeber, ausführende Bauunternehmungen und Zulieferfirmen werden am Kongress und der parallel …

[weiterlesen]

ÖGUT-Umweltpreis einreichen

Wer sich um einen der ÖGUT-Umweltpreise 2019 bewerben will, sollte das bis 30. September tun, so lange läuft die 33. Ausschreibung noch. Insgesamt 22.000 Euro gibt es in fünf Kategorien zu gewinnen, die da heißen: „Frauen in der Umwelttechnik“ (BMVIT), „Nachhaltige Kommune“ (Städtebund), „Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement“ (BMNT), „Stadt der Zukunft“ (mit Unterstützung des BMVIT) sowie „World without …

[weiterlesen]

Baukongress: Call for Papers

Der alle zwei Jahre von der Österreichischen Bautechnik Vereinigung (öbv) veranstaltete Baukongress hat sich im Lauf der Jahre als die größte österreichische Informationsplattform mit internationalem Ausblick für das Bauwesen etabliert. Um den Kongressteilnehmern erste Sahen liefern zu können, hat der öbv die Frist zur Einreichung von Papers bis 16. September verlängert. Gefragt sind Vortragsvorschläge zu den Bereichen Infrastruktur …

[weiterlesen]

LG Sommerevent

LG Electronics Austria lud Kunden und Partner zur Produktpräsentation und zum anschließenden Barbecue. Den Gästen gefiel das Ambiente im VIP-Bereich der Generali Arena. Die Bilder zum Event sehen Sie hier: this directory Powered by flickr embed.function showpics(){var …

[weiterlesen]

BIM in Gebäudetechnik und -management

Das Thema BIM – Building Information Modelling und damit verbundene Trends und Entwicklungen stehen im Fokus des Events. Man beschäftige sich an der Hochschule intensiv mit der durch die Digitalisierung initiierten Neuausrichtung der Planungs-, Errichtungs- und Betriebsführungsprozesse von Gebäuden, erklärt Christian Heschl, Studiengangsleiter des Masterstudiengangs Gebäudetechnik und Gebäudemanagement. „BIM ermöglicht es, uns neue …

[weiterlesen]

Kälte und der Blick in die Zukunft

Die Walter Bösch GmbH & Co KG lud Mitte Mai zum Event „Megatrend Kälte“ nach Marchtrenk. Knapp hundert Entscheider aus den Bereichen Gebäudeplaner, Installateure mit Eigenplanung, Architekten, Hoteliers, Generalunternehmer und Energieversorger folgten der Einladung um den hochkarätigen Vortragenden zu lauschen. Den Themenblock „Rahmenbedingungen & Politik“ eröffnete Christoph Matulla, Leiter Klimafolgen in der Abteilung …

[weiterlesen]

ISH-Zeit im Bild

Mit rund 200.000 Fachbesuchern ist die Messe der Platz, an dem sich in wenigen Tagen die ganz Branche trifft. Durch ihre Vielfalt ist die ISH das Auditorium für versierte Handwerker, ambitionierte Programmierer ebenso wie für anspruchsvolle Ästheten. „Wir präsentieren Lösungen und nicht Produkte“ – dieses fast schon ewige Mantra war auf der diesjährigen ISH in Frankfurt immer wieder zu hören. Vor dem Hintergrund des …

[weiterlesen]

Prefa´s ohne-Dach-Video

Wie würde der Alltag wohl ohne ein sturmsicheres Dach aussehen? Dinge über die man sich normalerweise keine Gedanken macht – die aber für ein Leben essenziell sind. Wie das aussehen kann, zeigt nun der österreichische Dachhersteller Prefa in seiner aktuellen TV- und Online-Kampagne – konzipiert und umgesetzt von Hello aus München. Die Kampagne zeigt auf beeindruckende Weise die Kraft der Natur. Die knallt hier nämlich mit …

[weiterlesen]