Markt für Wohnraumlüftung stagniert

Entgegen der Einschätzung der Anbieter zur Jahresmitte konnte der Markt für Wohnraumlüftungen im vergangenen Jahr das Niveau zumindest halten. Laut aktuellem Branchenradar „Wohnraumlüftungen in Österreich“ stagnierten die Herstellererlöse bei 51,3 Millionen Euro. Trotzdem blieb ein schaler Beigeschmack, sank doch die Installationsquote in neuerrichteten Eigenheimen um sechs Prozent gegenüber dem Vorjahr und im Geschoßwohnbau …

[weiterlesen]

Studie zu nachhaltigem Wohnbau

Laut Ökobilanz sind alle Bauweisen annähernd gleichauf, so berichtet die Studie „Nachhaltigkeitsqualität von Mauerwerk im Geschosswohnungsbau“: „(…) über einen (…) Gebäudelebenszyklus von 50 bis 80 Jahren ist festzustellen, dass zwischen den ökobilanziellen Ergebnissen von MFH (Mehrfamilienhäusern) aus Mauerwerk und der Vergleichsvariante in Holzbauweise faktisch keine Unterschiede bestehen.“  Kein Baustoff verdient …

[weiterlesen]

Spatenstich für Wienerwaldgymnasium

Aufgrund der guten Zusammenarbeit und hohen Expertise bei der Errichtung und Sanierung von Schulbauten wurde die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) vom Ressort als Dienstleister beauftragt. Die geplante Fertigstellung ist Ende 2022. „Das neue Gebäude entspricht mit seinem architektonischen Konzept diesem Umfeld und spiegelt die Schwerpunkte der Schule wider. Ich freue mich sehr über den Baubeginn und dass nun das Projekt realisiert …

[weiterlesen]

Update von Desigo CC

Die Plattform bietet ab sofort verbesserte Konnektivität und Unterstützung für weitere Integrationen, zum Beispiel Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Darüber hinaus enthält sie neue Funktionen für noch mehr Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit. Desigo CC V5.0 stärkt die Cybersicherheit, erleichtert die Verwaltung der unterschiedlichsten Gebäudearten und sorgt für ihre Zukunftssicherheit. Verbessertes Gebäudemanagement Desigo CC …

[weiterlesen]

Siedle mit neuem Web-Auftritt

Besonderes Augenmerk legt der Schwarzwälder Hersteller auf den Servicebereich, der neu gegliedert ist. Die leicht erfassbare Struktur mit klaren Symbolen und durchdachten Detailseiten bringt die Partner aus Handwerk und Handel schnell und einfach zu gewünschten Informationen. Für beste Übersicht sorgt auch das flexible Webdesign, das für mobile Endgeräte optimiert ist. Einer schnellen Recherche mit dem Smartphone oder Tablet auf der …

[weiterlesen]

Loxone geht die Sprechanlagen an

Die Produktkategorie der Sprechanlagen in Gebäuden habe sich laut Loxone seit Jahren kaum weiterentwickelt. Hier möchte der Hersteller von Gebäudeautomation ansetzen: Zur bestehenden Angebotspalette gehört ab sofort auch eine kompakte Video-Türstation. Für das neue Gerät kommen, bei Kamera und Audio, Komponenten zum Einsatz, die ansonsten in hochwertigen Smartphones Verwendung finden. Diese ermöglichen eine flache Bauform der neuen …

[weiterlesen]

Neue Dämmung mit Glaswoll-Kern

Der Glaswolle-Kern des Wärmedämm-Verbundsystems (WDVS) kommt von Isover und besteht aus 80 % Recyclingglas. Ausgestattet mit einer extrem niedrigen Wärmeleitfähigkeit von λ = 0,034 W spielt das System in der oberen Liga der Mineralwolle-Dämmungen. webertherm freestyle GW vereint aber noch weitere Vorteile wie A2 geprüfter Brandschutz, Schallschutz und leichteres Gewicht. Öko-Wärmedämmung im Vormarsch „Die Anforderungen an …

[weiterlesen]

3D-gedrucktes Haus ist bezugsfertig

Das erste 3D-gedruckte Haus in den Niederlanden ist bezugsfertig. Es besteht aus Beton. Gebaut haben es Theo Salet von der Technischen Universität Eindhoven und sein Team in Zusammenarbeit mit mehreren Unternehmen sowie der Stadt. Das freistehende einstöckige Haus hat eine Nutzfläche von 94 Quadratmetern. Es steht im Eindhovener Stadtteil Bosrijk. Die Forscher haben es aus 24 gedruckten Betonelementen zusammengesetzt, die in der …

[weiterlesen]

Villeroy & Boch tourt durchs Land

Durch den coronabedingten Ausfall der Messen, ist es auch für Badhersteller nicht ganz einfach, ihre Produkt-Neuheiten zu präsentieren. Online-Termine sind für den direkten Kundenkontakt eine interessante Alternative, aber können den direkten Kontakt nicht ersetzen. Villeroy & Boch hat daher seine neuesten Badprodukte in einen Anhänger eingebaut und tourt ab sofort durch Österreich. „Wir haben schon die ersten Installateure besucht, …

[weiterlesen]

Rekordumsatz bei Maco

„Das Coronajahr 2020 war für Maco ein Wechselbad der Gefühle“, beschreibt Guido Felix, Vorsitzender der Geschäftsführung der Maco-Gruppe, das vergangene Jahr. Felix weiter: „Die ersten drei Monate verzeichneten wir sehr gute Umsätze in nahezu allen unseren Märkten. Dann kam der erste Lockdown, verbunden mit deutlichen Umsatzverlusten. Mitte des Jahres hat sich das Blatt jedoch gewendet. Bauboom in ganz Europa, steigende Nachfrage von …

[weiterlesen]

FH Burgenland: Bachelor-InfoLounge

Bei der InfoLounge werden Interessierte die Möglichkeit haben, StudiengangsleiterInnen bzw. Lehrpersonen aus den Studiengängen ihre Fragen zu stellen oder sich einen Eindruck vom Studium an der FH Burgenland zu verschaffen. Die InfoLounges sind ein virtuelles Q&A, bei dem Gäste Wissenswertes über den Studiengang erfahren können, der sie interessiert. Technische Vorkenntnisse oder besonderes Equipment sind dazu nicht notwendig. Von …

[weiterlesen]

Duschwanne aus Mineralwerkstoff

Aus Mineralwerkstoff entstehen nicht nur im Badezimmer moderne ästhetisch ansprechende Produkte, die durch Vorteile wie Widerstandsfähigkeit, Langlebigkeit, sehr gute Hygieneeigenschaften sowie einfache Verarbeitung punkten. Die matte, porenfreie Oberfläche verleiht dem Werkstoff Eigenschaften wie die von Stein und dennoch ist er samtig und warm bei Berührung. Die Duschwanne Oslo wird aus 3 cm Mineralwerkstoff gefertigt und vereint all die …

[weiterlesen]

Call for projects: Ethouse Award 2022

Bewertungskriterien sind die Ausführungsqualität, der Umgang mit dem Altbestand, die architektonische Umsetzung sowie der Umfang der Energieeinsparung. Einreichungen sind in den drei Kategorien öffentliche und gewerbliche Bauten sowie Wohnbau möglich. Neben PlanerInnen werden auch die verarbeitenden Betriebe ausgezeichnet. Der mit 12.000 Euro dotierte Preis wird am 9. März 2022 in Wien verliehen. Thermische Gebäudeeffizienz, ästhetische …

[weiterlesen]

FH Salzburg: Spatenstich für Forschungsgebäude

Am Campus Kuchl der FH Salzburg entsteht derzeit das Forschungsgebäude „Twin²Sim“. Dieses besteht aus einem Prüfstand, einem multifunktionalen Versuchsgebäude mit 20 Arbeitsplätzen für das Forschungspersonal, Prüfräumen, einem Multifunktionslabor sowie einer Manipulationshalle. Der Prüfstand dient der ganzheitlichen Untersuchung komplexer Gebäudehüllen inklusive der Beurteilung der Schallschutzperformance. In den Versuchsräumen …

[weiterlesen]

Eder setzt auf Modernisierung

Nach umfassender Planung hat das Unternehmen beschlossen, die Produktion mit Bedacht auf Erhalt und wertvollen Einsatz der Arbeitskräfte zu modernisieren und zu automatisieren. Damit Qualität und Zuverlässigkeit auch weiterhin langfristig gewährleistet werden können, wurde nun in hochwertige Robotertechnik investiert. Dies bedeutete intern ein Umdenken von einem sehr handwerklich geprägten Betrieb zu einer hochmodernen Produktion. „Wir …

[weiterlesen]

Otis: Neue Geschäftsstellenleiterin in OÖ

Die gebürtige Welserin und studierte Betriebswirtin möchte ihren Fokus vor allem auf die partnerschaftliche Beziehung zu Kunden legen sowie langfristig die Marktposition in Oberösterreich ausbauen. Um diese Ziele zu erreichen, setzt sie vor allem auf Zusammenarbeit auf Augenhöhe. Ausschlaggebend für den beruflichen Wechsel zu Otis waren für sie vor allem die bekannte Innovationskultur und die etablierten Unternehmenswerte. „Ich freue mich…

[weiterlesen]

Linz AG baut PV-Anlagen weiter aus

Die aus den 92 PV-Anlagen gewonnene Solarstrommenge entspricht dem Jahresstromverbrauch von 3.700 Einfamilienhäusern. Damit werden jedes Jahr 2.400 Tonnen CO2 eingespart. „Mit der deutlichen Erweiterung der Photovoltaikanlagen kommen wir der starken Nachfrage nach umweltfreundlichem, grünen Strom nach und leisten zugleich einen wichtigen Beitrag zu regionaler, nachhaltiger Wertschöpfung“, sagt Linz AG-Vorstand Mag. Josef Siligan. Anlagen …

[weiterlesen]

Umsatzplus bei Fertigteilhäusern

Für die Hersteller von Eigenheimen in Fertigteilbauweise entwickelte sich das vergangene Jahr überraschend positiv. Laut aktuellem Branchenradar „Fertigteilhäuser in Österreich“ erhöhten sich die Herstellererlöse um 6,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf knapp 810 Millionen Euro. Die Anzahl der verkauften Häuser stieg um 3,0 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf insgesamt 4.132 Stück. Die positive Entwicklung der Nachfrage war im…

[weiterlesen]

ARGE errichtet Wasserkraftwerk Obervellach II

Für dieses Großprojekt sind zahlreiche Anlagenkomponenten zu errichten; dazu gehören u. a. die Wasserfassungen der drei Bäche, sämtliche Stollen und Druckrohrleitungen, das Kleinwasserkraftwerk Kaponigbach sowie das Krafthaus Obervellach II samt Unterwasserkanal und Ausgleichsbecken. Martin Zmölnig, Geschäftsbereichsleiter für den Untertagebau in der Östu-Stettin, erklärt die besonderen Herausforderungen, die das Unternehmen meistert: …

[weiterlesen]

Wachstum bei Sika

Der Umsatzzuwachs in Schweizer Franken belief sich auf 10.2%, darin enthalten ist ein negativer Währungseffekt von -2.4%. Der Akquisitionseffekt lag bei 1.5%. Das organische Wachstum im ersten Quartal betrug 11.1%. Wachstum in allen Regionen Das erste Quartal des Geschäftsjahres 2021 war weiterhin von der COVID-19-Pandemie und insbesondere von logistischen Herausforderungen geprägt. Dank der starken Marktstellung sowie der schnellen und …

[weiterlesen]

Neuer CEO für die Vasco Group

Stefan Böni, derzeitiger CEO, verlässt das Unternehmen. Er über-gibt die Fackel an Christian Schmitz-Eckert, der die Führung der Vasco Group mit den Marken Vasco, Superia und Brugman ab dem 19. April 2021 übernehmen wird. Ulrich Bornkessel, CEO Division HVAC der Arbonia Gruppe, zum Wechsel: „Herzlichen Dank an Stefan Böni für den Einsatz und die wertvollen Beiträge seit seinem Eintritt in das HVAC Executive Management Board im Juli 2019…

[weiterlesen]

Baustart für Sicherheitszentrum

Um Platz für das neue Sicherheitszentrum zu schaffen, wurden im Herbst 2020 neben dem bereits abgebrochenen ehemaligen Pflegeheim weitere Bestandsgebäude der Landespolizeidirektion auf der Liegenschaft abgebrochen. Jetzt wird für die Errichtung der Garage und der beiden Untergeschoße der Neubauten rund neun Meter in die Tiefe gegraben. Ab dem Frühjahr 2022 geht es oberirdisch in die Höhe. Das Sicherheitszentrum wird nach der geplanten …

[weiterlesen]

Prefa eröffnet zwei neue Standorte

Mit Juni 2021 startet der Baubeginn für das neue Prefa-Logistikcenter und -Fertigwarenlager in St. Georgen. Auf dem 80.000-m²-Areal entsteht eine 8.000-m²-Halle mit angeschlossenen Büro-, Technik- und Sozialräumen. Die Inbetriebnahme erfolgt mit 1. Jänner 2022. „An unserem neuen Standort werden rund 25-30 Mitarbeiter tätig sein“, erläutert Prefa-Geschäftsführer Leopold Pasquali. Neben diesem neu zu entwickelnden Standort hat…

[weiterlesen]

Klimafonds verlängert solare Förderung

„Zwei Drittel aller Menschen wollen in den eigenen vier Wänden auf eine klimafreundliche Heizung umsteigen“, sagt Roger Hackstock, Geschäftsführer des Branchenverbandes Austria Solar. Dieser erfreuliche Trend ist das Ergebnis einer Umfrage unter 1.000 Österreicherinnen und Österreicher, die Anfang des Jahres im Auftrag des Heizungskonzerns Stiebel Eltron durchgeführt wurde. Die Diskussionen um verstärkte Klimamaßnahmen in der EU, …

[weiterlesen]

Smarte Beleuchtungslösung

Die 1982 gebaute Tiefgarage einer Kölner Wohnanlage bietet mit vier Parkabteilungen Platz für insgesamt 139 PKW. Für die Beleuchtung wurden vor der Renovierung insgesamt 75 LF-Leuchten mit jeweils 60 Watt eingesetzt. Ganz ohne Steuerung blieb das Licht dauerhaft über 24 Stunden am Tag eingeschaltet. Diese offensichtliche Energieverschwendung sollte beendet werden. Um eine faktenbasierte Entscheidung für eine sensorgesteuerte Lichtsteuerung …

[weiterlesen]

Wachauer Schloss Mautern wird Hotel

Die beiden Immobilien-Investoren Herbert Pinzolits (Mamma Immobiliengruppe) und Herbert Hetzel (BauConsult) haben die Verträge für eines der derzeit größten Immobilienprojekte in Niederösterreich unterschrieben. Rund 58 Millionen Euro sollen in die Revitalisierung und Erweiterung des Wachau-Schlosses Mautern fließen. Geregelt wird das alles in einem Raumordnungs- und einem Optionsvertrag für den Liegenschaftsankauf. Auf der …

[weiterlesen]

Pelletbranche feiert Produktionsrekord

Die heimische Pelletproduktion hat im vergangenen Jahr um 6,9 Prozent zugenommen und stieg von 1.441.000 Tonnen (t) im Jahr 2019 auf stolze 1.540.000 t. Auch der Pelletverbrauch stieg kräftig. Trotz der fehlenden Abnahme im Bereich der Hotellerie wuchs der Verbrauch um 9,1% auf 1.015.000 t. Die Gründe für den steigenden Pelleteinsatz waren 2020 einerseits die deutlich gestiegenen Verkäufe von Pelletheizungen, andererseits die kältere …

[weiterlesen]

FN Neuhofer baut aus

Bei FN Neuhofer soll bis 2025 einiges am Firmenstandort passieren. Zwei „Hallenschiffe“ sollen für eine zusätzliche Produktionsfläche sorgen. Ebenfalls errichtet werden soll eine neue Massivholzhalle, ein drei-stöckiges Bürogebäude, Sozialräume und eine moderne Kantine. Für Kunden ist ein repräsentativer Schauraum geplant. Dieser soll es unter anderem ermöglichen, ganze Regalaufbauten, wie man sie aus Baumärkten kennt, optimal …

[weiterlesen]

100 Millionen für sozial-gerechte Energiewende

Das Klimaschutzministerium bringt gemeinsam mit den Bundesländern ein umfassendes Förderprogramm für den Heizkesseltausch von einkommensschwachen Haushalten an den Start. In Zukunft werden Haushalte mit geringem Einkommen ganz gezielt beim Wechsel einer fossilen Öl- oder Gasheizung auf ein modernes und klimafreundliches Heizsystem unterstützt. Dafür stellt das Klimaschutzministerium in den nächsten beiden Jahren 100 Millionen Euro zur …

[weiterlesen]

Minus bei Hinterlüftung

Die sinkenden Bauinvestitionen, insbesondere im Nicht-Wohnbau, und coronabedingte Bauverzögerungen ebendort waren im Jahr 2020 am Markt für vorgehängte hinterlüftete Fassaden besonders zu spüren. Laut aktuellem Branchenradar „Vorgehängte hinterlüftete Fassaden in Österreich“ schrumpften die Herstellerumsätze mit Bekleidungsmaterial für vorgehängte hinterlüftete Fassaden um 3,7 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 48,7 …

[weiterlesen]

Thorn ist fit für Vernetzung

Urbane Räume brauchen mehr als nur die richtigen Leuchten, die das richtige Licht liefern – sie brauchen Leuchten, die bereit sind für eine smartere Zukunft. Eine Zukunft mit Blick auf Fortschritt, Überwachung von CO2-Werten, Stadtentwicklung, Verkehrsfluss und andere Faktoren. Damit Leuchten für modernen Stadtnetze gerüstet sind, müssen sie kompatibel und so flexibel wie möglich sein. So muss beispielsweise die drahtlose Technologie von…

[weiterlesen]

Jagd nach perfekter Oberfläche

Hasslacher Norica Timber und Adler vereint ein gemeinsames Anliegen: Das Streben nach der perfekten Holz-Oberfläche! Die Hasslacher Gruppe hat am Standort Stall im Kärntner Mölltal ein neues Oberflächenveredelungszentrum realisiert und setzt bei den Beschichtungen auf Produkte von Adler. Im Betrieb werden Wand- und Deckenelemente aus Brettsperrholz so veredelt, dass sie den Vergleich mit hochwertigen Möbel- oder Parkettoberflächen kaum …

[weiterlesen]

Dämmplatte für Gründächer

Flachdächer gehören zu den stark belasteten Bauteilen im Hochbau und sind sehr anfällig für Feuchteschäden, was kostspielige Sanierungen nach sich ziehen kann. Dämmstoffprofi Steinbacher bietet mit der hochwertigen Dämmplatte steinodur WDO-E plus die perfekte Lösung für das begrünte sowie genutzte Warmdach. Denn mit der hohen Dimensionsstabilität und Druckfestigkeit eignet sie sich perfekt für den Einsatz am genutzten Dach. Plus: Dank…

[weiterlesen]

Viel Neues bei Hansa

Neu bei Hansa ist die digitale Handbrause Hansaactivejet Digital. Die Brause ermöglicht einen nachhaltigen Verbrauch und unterstützt den Nutzer dabei, sein Verhalten auf einfache, effektive Art und Weise zu optimieren. Ähnlich wie bei Sportuhren und Schrittzählern, setzt die Handbrause auf numerisches Echtzeit-Feedback: So messen Sensoren den Wasserfluss und die Temperatur am Duschkopf und geben diese Information an den Verbraucher wieder. …

[weiterlesen]

Kludi bringt Nova Fonte

Klassisch-modernes Design erfreut sich bei Einrichtung und Wohnausstattung zunehmender Beliebtheit – auch im Bad. Dabei werden in der Gewichtung klassisch und moderner Elemente je nach persönlichen Stilvorlieben unterschiedliche Akzente gesetzt: Der eine mag es eher puristisch und geradlinig, die andere eher dekorativ und verspielt, ein Dritter schließlich bevorzugt traditionelle Formen. Im Bad gilt dies namentlich auch für die Armaturen an …

[weiterlesen]

Bauherrenpreis 2021

Die Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs verleiht seit 1967 regelmäßig den „Bauherrenpreis“. Dieser Preis honoriert Persönlichkeiten oder Personenkreise, die sich als BauherrIn oder AuftraggeberIn und MentorIn für die Baukultur in besonderer Weise verdient gemacht haben. Eingereicht werden können in Österreich ausgeführte Bauten, Freiraumgestaltungen oder städtebauliche Lösungen der letzten 3 …

[weiterlesen]

Passive House Award 2021: Projekte gesucht

Angenommen werden zertifizierte Passivhäuser, Energiesparhäuser sowie EnerPHit-Gebäude, auch Quartiere können eingereicht werden. Besonderes Augenmerk legt die international besetze Jury auf die Versorgung der Gebäude mit regenerativer Energie. Die Sieger des In­ter­na­tio­na­len Ar­chi­tek­tur­wett­be­werbs für ener­gie­ef­fi­zi­en­te Ge­bäu­de werden auf der 25. Internationalen Passivhaustagung (10. und 11. September …

[weiterlesen]

Stein Strasser baut 23-Millionen Stoneum

Das Mühlviertler Unternehmen Strasser Steine trotzt der Corona-Krise und End März den Spatenstich für eine Großinvestition getätigt: Bis Mitte 2023 will der heimische Produzent von Natursteinarbeitsplatten und Natursteinküchen 23 Millionen Euro in den Ausbau seiner Produktionskapazität in St. Martin im Mühlkreis investieren und ein Naturstein-Kompetenzzentrum errichten, das auch eine innovative Erlebniswelt für Besucher beinhalten wird. …

[weiterlesen]

Marina Tower erreicht 100-Meter-Marke

Er wird zum Zeitpunkt der Fertigstellung das höchste Wohnhochhaus Österreichs sein, wenn es um die Anzahl der Stockwerke geht: Der Marina Tower, ein gemeinsames Projekt von Buwog und IES Immobilien, wächst aktuell am Wiener Handelskai nach und nach in die Höhe und erreicht mit Ende März 2021 bereits die 100-Meter-Marke. Es fehlt also nicht mehr viel bis zu seiner finalen Höhe von ca. 140 Metern mit 41 Stockwerken – fertiggestellt wird das…

[weiterlesen]

Saint-Gobain ist Top Employer

Bereits zum sechsten Mal in Folge konnte die Zertifizierung erreicht werden. „Besonders stolz macht mich unser gutes Abschneiden in den Schlüsselbereichen Ethik, Integrität, Leadership und People Strategy, die auch tragende Säulen unserer Nachhaltigkeitsstrategie sind“, erklärt Peter Giffinger, CEO bei Saint-Gobain in Österreich. Für das Top-Employer-Siegel werden sämtliche Personal- und Karriere-entwicklungsprozesse des Unternehmens …

[weiterlesen]
sponsored content

Pichler: LG 100 – das dezentrale Multitalent

Das dezentrale Einzelraumgerät LG 100 bietet den Mehrwert der kontrollierten Wohnraumlüftung mit optimalem Preisverhältnis für kleine und mittlere Wohneinheiten. Das Kompaktlüftungsgerät vereint die Funktionen Feuchteschutz, Komfortlüftung und Wärmerückgewinnung mit optimaler Frischluftzufuhr. Es ist sowohl im Neubau als auch in der Sanierung flexibel einsetzbar. Passt für alle Einbaulagen: Die vielfältigen Ausführungen des LG 100 …

[weiterlesen]

"Pickerl" für brandschutztechnische Anlagen

Brandschutz ist eine komplexe Materie, das Regelwerk vielschichtig. Was für Kraftfahrzeuge und Gasthermen gilt, gilt auch für brandschutztechnische Anlagen: Sie müssen in regelmäßigen Abständen auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft und gewartet werden. Die gesetzliche Grundlage bildet die Arbeitsstättenverordnung. Oft ist es nicht leicht, den Überblick über alle durchzuführenden Kontrollen zu bewahren. Das neue Prüfbuch …

[weiterlesen]

Alu-Fenster auf Höhenflug

Die Sympathiewerte für Aluminiumfenster in Österreich sind auf einem Höhenflug. Die aktuelle IMAS-Untersuchung zeigt das beste Ergebnis seit Beginn der jährlichen Messungen vor über zwei Jahrzehnten! Drei von vier ÖsterreicherInnen sympathisieren mit Alu-Konstruktionen. Die Bekanntheit der österreichischen Gemeinschaftsmarke Alu-Fenster hat sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt. Nahezu 40 Prozent der ÖsterreicherInnen kennen…

[weiterlesen]

25 Heber im Hamburger Überseequartier

Der erste Kran wurde Anfang 2019 montiert. Stand heute sind es mehr als 20 Krane, die parallel im Einsatz sind. Die Planung und Umsetzung dieses Großprojekts erforderte Geduld und eine herausragende Zusammenarbeit aller Beteiligten. Auf dem 419.000 Quadratmeter großen Areal entstehen 14 einzelne Gebäude unterschiedlichster Art – von Büroturm über Wohnhäuser und ein Kino bis hin zu einem Einkaufszentrum sowie einem Kreuzfahrtterminal. Die …

[weiterlesen]

Doyma: Neues HKD KE-Futterrohr

Dieses soll sich durch eine sehr einfache Handhabung auszeichnen, was einen schnellen und sicheren Einbau ermöglichen soll. Das KE-Futterrohr, das auch uneingeschränkt für Elementwände geeignet ist, verfügt über zwei verschiebbare EPDM-Lippendichtungen. Diese erleichtern die Zugänglichkeit für das Vermörteln oder Vergießen – auch bei geringen Ringspalten. Die bessere Zugänglichkeit wird durch die schmalere Bauform – im Vergleich zu…

[weiterlesen]
sponsored content

EDER goes ISH digital 2021: Besuchen Sie uns!

Zum Beispiel eines unserer Premiumprodukte für den kältetechnischen Bereich: MULTICONTROL COOL MCC Die stark steigende Anzahl von Klima- und kältetechnischen Anlagen hat uns von EDER veranlasst, ein Produkt zu entwickeln, das speziell auf die Anforderungen dieser Systeme ausgerichtet ist. Vorrangig müssen bei diesen Anlagen folgende physikalischen Aspekte berücksichtigt werden: Temperaturunterschiede innerhalb des Systems …

[weiterlesen]

PV-Offensive in Klagenfurt

Die „Kdsg Klagenfurt Dachstrom GmbH“ sei ein wichtiger Schritt zur Umsetzung des Smart City Konzepts der Stadt Klagenfurt. Sie nimmt im Bereich des nachhaltigen Klimaschutzes eine Vorreiterrolle ein, denn alle geeigneten Dachflächen der Immobilien der Stadt Klagenfurt werden zukünftig für die Produktion von Ökostrom genutzt. Der Gesellschaft, an der die Stadtwerke Tochter Energie Klagenfurt GmbH 74 Prozent und die Stadt Klagenfurt 26 …

[weiterlesen]

Bauen für eine klimaneutrale Zukunft

Zukunftsfähiges Bauen braucht radikale Innovationen, wie uns herausragende Beispiele aus der Schweiz zeigen: Mit dem Quartier „Suurstoffi“ wird die Stadtentwicklung Richtung Null Emissionen vorangetrieben, an der ETH Zürich wird die Digitalisierung im Bauen ausgelotet und auf der Experimentalplattform Nest der Empa werden die Bautechnologien der Zukunft umgesetzt. Die Forschungsplattform ReConstruct lädt zu einer Diskussion ein, wie sowohl…

[weiterlesen]

BlueSky Energy auf Wachstumskurs

Neben der umweltfreundlichen Salzwasserbatterie Greenrock hat BlueSky Energy ihr Produktportfolio erweitert. Die auf Carbocap-Technologie funktionierenden Stromspeicher sind speziell für jene Anwendungen zugeschnitten, bei denen in kurzer Zeit eine hohe Leistungsabgabe benötigt wird. „Die hohe Energiedichte eignet sich etwa für Unternehmen die Lastspitzen haben und hohe Lade- und Entladeleistungen benötigen. Das anschlussfertige …

[weiterlesen]

Planradar bald auf 100.000 Nutzer

Zwar ist der Break Even noch nicht erreicht, dennoch befindet sich Planradar rund ein Jahr nach einer Frühphasenfinanzierung in der Höhe von 30 Millionen Euro in starker Expansionslaune. Laut dem PropTech, das Lösungen für die digitale Dokumentation und Kommunikation im Bauwesen bereitstellt, verweise man mittlerweile auf 10.000 Kunden und werde im ersten Halbjahr laut eigenen Angaben die Marke von 100.000 Nutzern erreichen. Auch sei man in …

[weiterlesen]

Duravit Design Day 2021

Unter dem Motto „Everything is Neo“ päsentiert das Unternehmen deren Designs und Innovationen für das ganzheitlich gestaltete Bad.  Den Teilnehmern werden zwei neue Komplettbadserien, ein neuer Designer und eine Neuheit in Sachen Spültechnik und Hygiene vorgestellt. Interessenten können sich zwischen zwei Streams entscheiden: Stream 1:   11.00 – 12.30 Uhr Stream 2:   16.00 – 17.30 Uhr Weitere Informationen finden …

[weiterlesen]

Smart Grid Anlage für Asfinag

Die wesentlichen Bestandteile des intelligenten Stromnetzes sind die Photovoltaikanlage, ein eigenes Batteriespeicher-Kraftwerk, ein Notstromaggregat und vor allem die intelligente Steuerung, die in Sekundenbruchteilen entscheiden kann, woher der benötigte Strom bezogen wird – aus der PV-Anlage, dem Batteriespeicher oder im Fall geringer Sonnenstromproduktion aus dem öffentlichen Netz beziehungsweise dem Notstromaggregat, sollte auch das …

[weiterlesen]

Qualifizierung für Bauwerksbegrünung

Mehr Grün in Straßen und an Gebäuden bewirkt ein ästhetischeres Stadtbild, fördert Biodiversität, sorgt für verbesserte Mikroklimata, reduziert chronischen Stress und stärkt die Gesundheit der Bevölkerung. Zusätzlich zu diesen Außenwirkungen machen gebäudeoptimierenden Aspekte Begrünungen vor allem für Bauträger und Immobilienbesitzer interessant. Qualitative Bauwerksbegrünungen schützen das Gebäude und seine unmittelbare …

[weiterlesen]

Binderholz steigert Produktion

Der erste Schritt war der Einbau einer zweiten Hochfrequenz-Presse, weiters wurde die gesamte Hobellinie mit Flick- und Verpackungsstation komplett ausgebaut und mit Anlagen der neuesten Generation ersetzt. Ein Leitrechner steuert nun die gesamte Anlage ab der Keilzinkanlage bis zu den fertig paketierten Paketen in Losgröße 1. Neben der neuen Hobelmaschine steht nun auch eine Schleifmaschine für Deckenelemente zur Verfügung, mit der …

[weiterlesen]

Zukunft Gebäudeautomation

Wir leben in einer Welt, in der wir gleichzeitig weniger und mehr brauchen – mehr Energie und weniger Co2. Den Widerspruch möchte Phoenix Contact mit smarten Innovationen für die Elektrifizierung, Digitalisierung und Automatisierung beispielsweise mit einem IoT-basierten Gebäudemanagement lösen: Emalytics, das digitale Herz des Gebäudes, integriert konventionelle Gebäudetechnik in das Building IoT-Netzwerk der Zukunft, upgrade und …

[weiterlesen]

Mega-Felbermayr-Zentrale wächst

Als die Spatenstichfeier im September 2019 über die Bühne ging, waren die Erdarbeiten auf dem zehn Hektar großen Baufeld schon voll im Gange. So wurden insgesamt etwa 215.000 Kubikmeter Material bewegt. Das entspricht etwa dem Volumen eines fußballfeldgroßen Rechtecks mit 50 Metern Höhe. Etwa 115.000 davon entfielen auf die rund 400 Fahrzeuge fassende Tiefgarage und die Kellerbereiche. Es folgten Arbeiten zur Bodenstabilisierung im Bereich …

[weiterlesen]

TU Graz will Klimaneutralität

Mit dem Programm „Klimaneutrale TU Graz 2030“ zählt die TU Graz zu den Vorreiterinnen unter Österreichs Hochschulen und investiert bis 2030 auf Basis aktueller Berechnungen rund 11 Millionen Euro in dieses Ziel. Die Grundlage für die Roadmap bildet eine vollumfängliche Treibhausgasbilanz (THG) der TU Graz, von der universitären Infrastruktur bis hin zum Mobilitätsverhalten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Demnach betrugen die …

[weiterlesen]

Geze erweitert BIM-Portfolio

Um die digitalen Prozesse für Planer und Architekten weiter zu erleichtern und zu beschleunigen, bietet Geze ab sofort seine Karussell-, Dreh- oder Schiebetürsysteme als BIM Content über das Tool waya by BIMsystems an. Die BIM Elemente sind online oder via Plugin abrufbar, das mit Revit oder ArchiCAD genutzt werden kann. Vor, während oder nach einem Beratungsgespräch über die Plattform waya, wird ein BIM Objekt konfiguriert und steht direkt…

[weiterlesen]
sponsored content

Starkes Duo: Neue VALETTA Fenstermarkise mit integriertem Insektenschutz

2021 gibt es erstmals die VALETTA ZIP als Doppellösung: Die senkrechte Fenstermarkise wird mit einem separat bedienbaren Insektenschutz kombiniert! So ist man untertags vor der Sonneneinstrahlung und abends vor unerwünschten Plagegeistern gut geschützt. Das Herausragende an diesem System ist seine Vielfältigkeit: als Auf- oder Unterputz-Variante, mit oder ohne Dämmung, mit der Möglichkeit auf eine distanzierte Ausführung. Hier greift der …

[weiterlesen]

Entwärmen statt aufwärmen

Ist es im Raum zu warm oder zu kalt, fühlt sich der Mensch unwohl. Der Grund: Bei zu hoher Raumlufttemperatur kann der Körper nur unzureichend Wärme an die Umgebung abgeben. Ist es zu kalt, wird ihm zu viel Wärme entzogen. Der menschliche Körper funktioniert wie ein Heizkörper – er hat rund 37 °C und ist wärmer als alles andere rund um. Die Wärme geht immer vom höheren zum niedrigeren Potential. Also gibt der Mensch ständig Wärme …

[weiterlesen]

Building Times 1-2 ist online

Außerdem im Magazin: Geschäftsführer Peter Steinmyr im Gespräch, was sich seit 2020 in der HKLS-Branche getan hat und die TGA von morgen. Diese Themen und noch zahlreiche mehr, finden Sie im neuen Building Times Magazin. Zum E-Paper geht es hier. …

[weiterlesen]

Schnelle Lösung

Eder ist bekannt für individuell maßgeschneiderte Lösungen im Bereich der Expansionstechnik und Druckhaltung. In manchen Fällen ist es aber auch wichtig, schnell ein „Produkt von der Stange“ parat zu haben, das nur ausgepackt und aufgestellt werden muss. Für diesen Einsatzbereich gibt es die Ausführung der elko-mat Serie Eder picocontrol PCK für den kleinen Leistungsbereich. Durch die kompakte Bauweise und einfache Bedienbarkeit bietet…

[weiterlesen]

Award für Geze

Rund 1.900 Architekten und Planer haben sich an der Abstimmung des Preises beteiligt. Die Türtechnik von Geze wurde von ihnen mit einem Architects’ Darling in Silber bedacht. Damit konnte das Traditionsunternehmen bereits zum wiederholten Mal in dem Wettbewerb punkten. Im Gegensatz zu vielen anderen Wettbewerben im Bereich Architektur und Bauen entscheidet bei Architects’ Darling keine Jury, sondern Architekten und Planer aus der Praxis …

[weiterlesen]

Nachhaltig sanieren

Wer sein Eigenheim instand hält, kann den Energieverbrauch und somit die Heizkosten erheblich senken. Diese positiven Effekte werden durch eine thermische Sanierung erreicht: Dabei werden die Außenwände und die oberste Geschoßdecke gedämmt und alte Fenster ausgetauscht. Mit einer Fassadendämmung wird der Wärmeverlust über die Außenwände deutlich vermindert und auch die Behaglichkeit in den Innenräumen deutlich erhöht. Begrünte …

[weiterlesen]

Kleiner Stecker, große Möglichkeiten

Es muss nicht gleich der Smart-Home-Rundumschlag sein, der das komplette Haus vernetzt. Mit dem neuen DuoFern Zwischenstecker von Rademacher können Smart-Home-Interessierte erst einmal klein anfangen und in smartes Wohnen reinschnuppern. Der kleine Stecker ist optimal, um im ersten Schritt beispielsweise die Wohnzimmerlampen oder ein beliebiges elektrisches Gerät zu automatisieren. Hinter dem neuen Design verbirgt sich eine verbesserte …

[weiterlesen]

Sika: Rekordzahlen & neue Konzernleitung

Der Baustoffkonzern hat im Geschäftsjahr 2020 neue Rekordwerte bei Betriebsergebnis und Konzerngewinn verbuchen können. Konkret legte das Betriebsergebnis im Jahresvergleich um 7,1 Prozent auf 1,13 Milliarden Franken (1,04 Milliarden Euro) zu. Der Konzerngewinn konnte gleichzeitig um 8,8 Prozent auf 825,1 Millionen Franken (757,2 Millionen Euro) erhöht werden. Bei den Umsätzen war ein Wachstum in Lokalwährungen um 3,4 Prozent auf 7,88 …

[weiterlesen]

Reflex bleibt am Ball

Der Anbieter im Bereich Heizungs- und Warmwasser-Versorgungstechnik hat sich mit der Borussia auf ein Jahres-Engagement im Bereich der Stadionwerbung verständigt, mit der Option auf eine Verlängerung. Neben der Präsenz im Borussia-Park wird das Engagement von Reflex insbesondere durch verschiedene Online-Maßnahmen gestützt, um das Interesse an der Marke weiter zu forcieren. In den Mittelpunkt rückt die neue Reflex-Kampagne, mit der Website …

[weiterlesen]