Dachfensterhersteller setzt auf Online-Shop

Mit wenigen Klicks zu neuen Fenstern: Fakro bietet ab sofort sein Sortiment online an und baut digitale Vertriebswege aus.

Der Dachfensterhersteller Fakro geht mit der Zeit und setzt auf Onlineshopping. Immerhin: Laut Statistik Austria hat der Onlinehandel im Jahr 2020 seinen Umsatz um 10 Prozent gesteigert. Auf shop.fakro.at gibt es eine große Auswahl an Dachfenstern, Flachdachfenstern, Ausstiegsfenstern, Tageslichtspots, Bodentreppen und Hitzeschutzprodukten. Das nutzerfreundliche Layout für Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone unterstützt die Customer Experience.  Beim Kauf von Produkten fürs Bauen, Sanieren oder Renovieren bedarf es einer gründlichen Recherche und Beratung. Meistens erfolgt die Beratung für größere Bauprodukte wie Dachfenster oder Bodentreppen im Fachhandel. Durch die zunehmende Bedeutung des Online-Vertriebs von Baustoffen, verlagert sich dieser Vorgang vermehrt ins Internet. „Wir wollen unseren Kunden die Wahl überlassen, wie und auf welchem Wege sie sich über unsere Produkte informieren, kaufen, Waren abholen oder zurückgeben“, so Carsten Nentwig, Geschäftsführer von FAKRO Österreich.

Dachfenster per Mausklick kaufen

Im neuen Onlineshop werden laut Aussendung zum Beispiel bei Dachfenstern das passende Zubehör wie Anschlussprodukte oder Eindeckrahmen direkt vorgeschlagen. Bei Netzmarkisen oder Rollläden klickt sich der Kunde durch verschiedene Ausführungen, Größen und Farben. „Beim Hausbau oder Dachbodenausbau geht es oft um mehr Tageslicht oder eine bessere Luftqualität, aber auch um Energieeffizienz“, so Nentwig. „Fakro bietet dafür innovative, langlebige und nachrüstbare Produkte.“ Fakro Dachfenster mit hohen U-Werten sorgen für eine bessere Dämmung des Hauses und jene mit hohen Schallschutzwerten bieten – besonders in Städten und dicht verbauten Gebieten relevant – mehr Wohnkomfort. Bei der Herstellung der Produkte nutzt Fakro laut Aussendung nachhaltige Materialien und achtet auf eine CO2-arme Produktion. Der Onlineshop richtet sich sowohl an Fachleute als auch an Eigenheimbesitzer und bietet professionelle Beratung via Telefon, per Email oder im persönlichen Gespräch vor Ort auf der Baustelle.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben