Licht im Zentrum

Zumtobel eröffnete das Lichtzentrum Wien.

Nach einer langen Durststrecke hat der Lichtkonzern Zumtobel wieder eine Wiener Dependance: Das Lichtzentrum im Souterrain des IZD-Tower. Der Andrang bei der Eröffnung war imposant. Mit den zahlreich erschienen Gästen freuten sich Patrick Lüth, vom Architekturbüro Snøhetta, das die Gestaltung der Räume erledigte. Durch den Abend führte Gudrun Schach, Brand Manager Zumtobel DACH und der Architekt und Leuchtendesigner Roman Delugan sprach ein paar Grußworte.  Seitens des Unternehmens waren weiters der Aufsichtsratschef Jürg Zumtobel, Alfred Felder, Sprecher des Vorstandes der Zumtobel Group und Heinrich Sachs, Geschäftsführer Vertrieb Österreich präsent.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben