Längs-schall-gedämmt

Neue Heiz- und Kühldecke von Zehnder.

Zehnder präsentierte auf der IFH-Nürnberg eine neue, längsschallgedämmte Heiz- und Kühldecke. Durch ein speziell entwickeltes Akustikelement wird die Schallausbreitung zu den angrenzenden Räumen nun noch effektiver verhindert. Bei diesem Akustikelement handelt es sich um eine spezielle Gipskartonplatte, die über hervorragende Dämmeigenschaften verfügt und dadurch eine Norm-Flankenschalldifferenz von knapp 50 dB erreicht. Dies sorgt verlässlich für eine angenehme und stressfreie Raumatmosphäre – auch in den angrenzenden Räumen. Gleichzeitig ermöglicht das Heiz- und Kühldecken-System wie gewohnt ein an die jeweilige Situation angepasste Raumtemperatur. Die neue, längsschallgedämmte Ausführung ist für alle metallischen Varianten mit Bandrastersystem erhältlich. Sie eignet sich hervorragend für eine Verwendung in Gebäuden mit erhöhter Schallausbreitung und -belastung.

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben