Danubeflats: Dachgleiche für „Bauteil 2“

Der neunstöckigen Ensembleteils hat die Dachgleiche erreicht. Die rund 160 Wohnungen sowie die Gewerbefläche sollen planmäßig 2024 an die Mieter übergeben werden.

Die S+B Gruppe sowie Soravia entwickeln gemeinsam mit Danubeflats (Bauteil 1) den höchsten Wohnturm Österreichs. Unmittelbar daneben, unterirdisch mit einer Tiefgarage verbunden, entsteht mit dem „Bauteil 2“, hier wurde nun die Dachgleiche gefeiert. Der „Bauteil 2“ wurde explizit als Mietobjekt konzipiert.

Energieeffizienter Bau

Das 9-stöckige Wohngebäude „Bauteil 2“ (EG + 8 OGs) wurde bereits 2021 an die AURIS Immo Solutions verkauft. Investorenvertreter Christian Schön, geschäftsführender Gesellschafter der AURIS Immo Solutions GmbH, sagte am Donnerstag: „Das Objekt ist Teil unseres nachhaltigen Immobilienfonds Österreich und wird bei Fertigstellung die hohen Umwelt- und Sozialstandards erfüllen, die auch Basis des Österreichischen Umweltzeichens sind. Bei Neubauprojekten achten wir bei der Auswahl speziell darauf, dass die Errichtung der Immobilien mit geringstmöglicher Umweltbelastung erfolgt und eine optimale Energieeffizienz gewährleistet wird.“

Keine Kommentare

Kommentar schreiben