Vorstandswechsel bei Bosch

Ab 1. Mai 2020 übernimmt Mag. Helmut Weinwurm die Funktion des Alleinvorstandes der Robert Bosch AG und des Repräsentanten der Bosch-Gruppe in Österreich.

Der 51-jährige wird diese Funktionen in Personalunion mit seiner Aufgabe als Leiter Bosch Thermotechnik Österreich wahrnehmen. Der gebürtige Niederösterreicher folgt damit dem 61-jährigen Dr. Klaus Peter Fouquet nach, der zum gleichen Zeitpunkt in den Ruhestand tritt.

Weinwurm ist ein erfahrener Bosch-Manager, der verschiedene Führungspositionen in Kroatien, Tschechien und Österreich innehatte. Er ist Absolvent des Kollegs für Maschinenbau in Wien und der Fachhochschule für Internationale Wirtschaftsbeziehungen in Eisenstadt. Seit 1997 ist er für Bosch tätig.

2018 erzielte die Bosch-Gruppe in Österreich, mit mehr als 3 000 Mitarbeitern, einen Umsatz von über 1,3 Milliarden Euro. Bosch ist seit 1899 in Österreich präsent und heute mit allen vier Unternehmensbereichen vertreten: Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben