Trigos-Auszeichnung für Pichler

Pichler wird mit dem Nachhaltigkeitspreis Trigos in der Kategorie „Klimaschutz“ prämiert.

Der Familienbetrieb erhält die Klimaschutz-Auszeichnung für ein Wärmepumpenkombigerät. Das Produkt kann als Lüftungskombigerät ein Heiz-/Kühl-/Brauchwassersystem ersetzen. Durch die Integration von Photovoltaik und einem Energiemanagement-System soll eine effiziente Gesamtlösung entstehen.

Der Klimawandel stellt die Haustechnik vor neue Herausforderungen. Auf Grund der Energieeinsparverordnung (EnEV) werden die Gebäudehüllen immer dichter gebaut. Dies erfordert aus hygienischen und Feuchteschutz-Gründen einerseits eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung, ermöglicht andrerseits aber auf Grund des geringeren Energiebedarfs das Heizen und Kühlen über die Luft.

„Dass wir den Trigos 2020 Regional Kärnten gewonnen haben, macht mich unglaublich stolz. Der Sieg in der Kategorie „Klimaschutz“ ist der Beweis dafür, dass wir mit unserer konsequenten Forschungs- und Entwicklungstätigkeit auf dem richtigen Weg sind“, meint Geschäftsführer Gernot Pichler erfreut.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben