Qualitätssiegel für Vaillant

Der Werkskundendienst der Vaillant Group Austria erhält eine Auszeichnung für seine Servicequalität: Das Qualitätssiegel „Top Service Österreich 2020“ für besondere Kundenorientierung.

Insgesamt qualifizierten sich beim diesjährigen Wettbewerb 27 österreichische Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Vaillant konnte sich in der Kategorie „Privatkunden“ unter den Top 5 platzieren. „Wir freuen uns sehr, dass unser Bestreben, für unsere Kunden da zu sein und einen erstklassigen Service zu leisten, auch so wahrgenommen und anerkannt wird“, betont Dr. Christian Herbinger, Geschäftsführer der Vaillant Group Austria. Die Auszeichnung zeigt, dass Vaillant mit dem ganzheitlichen Ansatz in der Kundenbetreuung auf dem richtigen Weg ist. „Wir sind an 365 Tagen für unsere Kunden da. Hohe Service- und Beratungsqualität sind dabei Teil unserer Vaillant DNA“, sagt Herbinger weiter.

2.000 tägliche Arbeitsstunden für Vaillant Kunden

Bei Vaillant arbeiten aktuell mehr als 270 MitarbeiterInnen im Werkskundendienst. Sie sind für Fachhandwerker und Endkunden im Einsatz – an Werktagen wie an Feiertagen. „Dies entspricht einer Manpower von täglich mehr als 2.000 Arbeitsstunden“, so Alexander Kaufmann, Leiter Services der Vaillant Group Austria. Der Wettbewerb „Top Service Österreich“ wurde heuer zum sechsten Mal ausgetragen. Basis für die Auszeichnung ist eine wissenschaftlich entwickelte Befragung von Kunden und dem Management der teilnehmenden Unternehmen zur Kundenorientierung. Insgesamt wurden 5.082 Kunden zu ihren Erfahrungen in Österreich befragt und 82 Manager zur Kundenorientierung der von ihnen geführten Unternehmen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben