Neues Lagerhaus für Bad und Heizung

Das Lagerhaus Tulln-Neulengbach bietet Kunden ab sofort ein breites Angebot rund um Bad, Fliesen, Heizungstechnik und Haushaltsgeräte inklusive Ausstellungsbereich.

Nach nur einjähriger Bauzeit hat das Lagerhaus Tulln-Neulengbach ein neues Gewerbecenter in Neulengbach eröffnet. Die Kunden erwartet auf 1.800 m² eine hochwertige Fliesen-, Bäder- und Heizungstechnik-Ausstellung, ein umfassendes Angebot an Installationsmaterial für den Sanitär- und Elektrobereich sowie ein breites Spektrum an Haushaltsgeräten.

Das neue Gewerbecenter präsentiert sich als Komplettanbieter für Bädergestaltung und  -sanierung und bietet entsprechende Beratung, Produkte und Dienstleistungen aus einer Hand. Das Spektrum reicht von der Bädersanierung inklusive der Entsorgung des alten Bades über eine 3D-Planung bis hin zum Einbau des neuen Bades inklusive Installation und Fliesenverlegung. Das weitreichende Angebot umfasst darüber hinaus Haushaltsgeräte, Haustechnikanlagen, Elektroinstallationen sowie die Errichtung von Heizungs- und Photovoltaikanlagen.

Insgesamt wurden in das kürzlich eröffnete Gewerbecenter drei Millionen Euro investiert. Beim Bau wurden die Erfahrungen und Meinungen der rund 60 Mitarbeiter maßgeblich miteinbezogen und auf die Nutzung erneuerbarer Energie geachtet. So wurde am Dach eine Photovoltaikanlage installiert, die das Gewerbecentrum mit Strom versorgt.

„Wir beschäftigen uns seit rund 25 Jahren mit unterschiedlichen Aspekten der Haustechnik und haben unser Angebot im Laufe der Zeit kontinuierlich ausgebaut. Unsere weitreichende Kompetenz haben wir nun einem neuen, modernen Gewerbezentrum gebündelt, in dem wir unsere Kunden rundum servicieren. Dabei legen wir großen Wert auf kompetente Beratung sowie Regionalität. Bei unseren Partnerbetrieben setzen wir bewusst auf Unternehmen aus der Region“, so Herbert Schadenhofer, Geschäftsführer des Lagerhaus Tulln-Neulengbach.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben