KNV: Köttl tritt leiser

Josef Köttl, Geschäftsführer des Wärmepumpenherstellers KNV, geht es künftig ruhiger an. Peter Leitner fungiert seit Jahresbeginn als CEO.

Josef Köttl und KNV sind viele Jahrzehnte ein Paar. Er hat das Wärmepumpenunternehmen 1993 gegründet und aufgebaut. Seit 2008 gehört KNV zur schwedischen Nibe-Gruppe, Köttl blieb als Geschäftsführer und hat KNV mit Innovationen und einem offenen Ohr bei den Installations-partnern sehr gut positioniert.
Mit Jahresbeginn hat er mit Peter Leitner einen Geschäftsführer installiert. er selbst bleibt gewerberechtlicher Geschäftsführer und kümmert sich um das, was ihm besonders am Herzen liegt – die Geschäftsentwicklung.

Peter Leitner ist seit November 2019 bei KNV. Zuvor war er mehrere Jahre bei der Firma Rohr Spezialfahrzeuge GmbH in Straubing. Absoviert hat Leitner die HTL Vöcklabruck (Technische Gebäudeausrüstung). Danach war er am Institut für Wärmeteechnik an der TU Graz beschäftigt, bevor er seine Karriere in der Wirtschaft begann.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben