Facilitycomfort unter neuer Führung

Ab 1. September ist die Facilitycomfort unter neuer Führung. Thomas Angerer übernimmt die Geschäftsführung des Facility Services-Anbieters und folgt damit Manfred Blöch nach, der das Unternehmen verlassen wird.

Angerer ist seit 2002 im Stadtwerkekonzern in verschiedenen Führungspositionen tätig. Seit 2013 leitete er den Geschäftsbereich Energiedienstleistungen bei Wien Energie. In seinen Verantwortungsbereich fiel die Weiterentwicklung der Wärme- und Kälteinfrastruktur in Wien, die Versorgung von über 400.000 Wohnungen und 8.000 Großkunden mit Fernwärme, sowie der Ausbau der Fernkälte und der Energieeffizienz-Services. Von 1998 bis 2002 war Angerer im Umweltbundesamt tätig.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben