Eaton-Manager Mayer normt europäisch mit

In der Cenelec-Generalversammlung am 18. Juni wurde Karl-Heinz Mayer, Director of Innovation, Codes and Standards & Program Management bei Eaton Industries Austria, in den Verwaltungsrat der europäischen Normungsorganisation gewählt.

Karl-Heinz Mayer war in den vergangenen Jahren als gewähltes Mitglied im Industry Advisory Forum von CEN/Cenelec aktiv. Er ist national und international in zahlreichen Normungsgremien sowie in Partnerorganisationen von Cenelec, etwa Cecapi (European Committee of Electrical Installation Equipment Manufacturers), vertreten. Aufgrund dieser Aktivitäten kann Karl-Heinz Mayer bereits auf ein umfassendes Netzwerk zurückgreifen.

Starke Stimme in der internationalen Normung

Österreich gestaltet die internationale elektrotechnische Normung seit Jahren aktiv mit: Auch im IEC-Verwaltungsrat sowie im IEC Standardization Management Board gibt es aktuell mit Werner Fischer (Siemens) bzw. Christian Gabriel (OVE Standardization) und Josef Feichtinger (Fronius) aktive österreichische Vertreter.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben