Axis auf Österreich-Tour

Vom 6. bis 17. September 2021 bringt Axis Communications seine Lösungen für die Videoüberwachung/-analyse und Zutrittskontrolle sowie Sprechanlagen und Audiosysteme zu seinen Partnern und Kunden in Österreich.

Ist das Axis Experience Center (AEC) in Ismaning bei München sonst der Treffpunkt um das Produktportfolio hautnah zu erleben, wurden die Netzwerklösungen nun auf Räder gepackt – für Besuche in Linz, Salzburg, Innsbruck, Wien, Klagenfurt und Graz. Ob Netzwerk-Video wie Panorama- und Wärmebildkameras, Zutrittskontrolle, Radar, IP-Audiolösungen oder die am Körper getragene Axis Bodycam – Ziel der Tour ist es, Partnern und Kunden vor Ort die verschiedenen Netzwerklösungen mit all ihren Funktionalitäten und Möglichkeiten zu präsentieren, sowie einen persönlichen Austausch über aktuelle Anforderungen zu ermöglichen.

Dabei zeigt Axis insbesondere seine End-to-End-Lösungen. Diese bestehen aus optimal aufeinander abgestimmten Komponenten aus dem gesamten Axis Portfolio, sind stets auf kundenspezifische Bedürfnisse zugeschnitten und bieten damit auch kleinen und mittelständischen Unternehmen umfassende, benutzerfreundliche Sicherheitssysteme aus einer Hand. Netzwerk-Videorekorder wie der Axis S3008 Recorder, Videoverwaltungssysteme wie Axis Camera Station oder die neue Axis Camera Station Secure Entry für IP-Zutrittskontrollsysteme hat der Technologieführer daher ebenfalls mit im Gepäck.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben