Unsichtbare Heiz- und Kühlbalken

Kühlung, Heizung und Lüftung sind bei AirBeam „unsichtbar“ in einem System vereint.

Aktive Heiz-/Kühlbalken können einen Mehrwert in der effizienten Raumklimatisierung bieten, entweder als Verstärkung der Leistung oder als funktionale Ergänzung. Das System AirBeam von Lindner wird dabei zusätzlich an eine zentrale Lüftungsanlage angeschlossen und eignet sich besonders, um Spitzenlasten in Kühldeckenbereichen abzuführen.

AirBeam kann in die Deckenelemente montiert oder in die Decke integriert werden. Kühlung, Heizung und Lüftung sind in einem System vereint, für die Kombination von Kühlbalken und Kühldeckenplatten ist nur ein Kreislauf notwendig.

Die Entwicklung wurde von der Jury des Stylepark Selected Awards als eines der Produkt-Highlights auf der ISH 2019 ausgezeichnet. „AirBeam verstärkt die Wirkung von Heiz- und Kühldecken, indem Zuluft die Luftumwälzung begünstigt und so die Leistung der Heiz- und Kühlanlage erhöht. Dank deckenintegrierter Installation wird die Anlage praktisch unsichtbar“, so das Statement der Stylepark Jury.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben