Trox bringt Cube-X2

Trox möchte mit der Erweiterung der X-Cube Geräteserie neue Maßstäbe für Flexibilität, Hygiene, Energieeffizienz, Wartungsfreundlichkeit und Vernetzbarkeit setzen.

X-Cube X2 ist eine neue Baureihe, mit der Trox sein X-Cube Programm erweitert. Die Geräte der Baureihe X-Cube X2 sind laut Hersteller die Lösung für Volumenströme bis 25.000 m³/h (6,9 m³/s). Sie seien frei konfigurierbar und können für alle Luftbehandlungsvorgänge eingesetzt werden.

Der X- Cube X2 compact deckt Volumenströme bis 15.000 m³/h (4,2 m³/s) ab. Bereits vorkonfiguriert soll er eine kürzere Lieferzeit haben. Die neue Serie enthält außerdem einen schwingungsgedämpften Grundrahmen. Das RLT-Gerät kann hiermit direkt auf den Untergrund gestellt werden – ganz ohne zusätzliche schwingungsentkoppelnde Maßnahmen.

Mit dem webbasierten X- Cube Konfigurator kann das Gerät anhand individueller Parameter konfiguriert werden. Nach Eingabe von wenigen Informationen wie Aufstellungsart und Wärmerückgewinnung sowie der wichtigsten Dimensionierungspunkte ermittelt das System sekundenschnell die optimale Geräteauslegung und prognostiziert standortspezifisch die Lebenszykluskosten.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben