Partnerschaft für „kabelloses Licht“

Tridonic und Casambi haben gemeinsam eine neue kabellose Lichtmanagementlösung entwickelt.

Drahtloses Lichtmanagement erschließt eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Vom Leuchtenhersteller und Installateur bis hin zum Gebäudebetreiber und Benutzer profitieren alle beteiligten Akteure von der Flexibilität und Vielseitigkeit der Wireless-Technologien. Tridonic und Casambi, ein Pionier in der drahtlosen Lichtsteuerungen, sind nun in diesem Geschäftsbereich eine Partnerschaft eingegangen, um eine Lichtmanagementlösung zu entwickeln. Dabei entstand die interoperable Produktfamilie „Basicdim“ Wireless von Tridonic, die aus LED-Treibern, Kommunikationsmodulen, Sensoren, einer Benutzeroberfläche sowie der App 4remote BT besteht. Die Wireless-Technologie ist eine Lösung für die drahtlose Vernetzung von Leuchten ohne zusätzliche Verkabelung oder bauliche Maßnahmen. Die Leuchten lassen sich bequem via Bluetooth ansteuern: Das Ein- und Ausschalten oder Dimmen ist ebenso einfach wie das Gruppieren von Leuchten oder das Erstellen von Beleuchtungsszenarien.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben