Verkleinerter Gas-Kessel

Das neue Hoval-Modell mit 1.550 kW nutzt einen aufrecht verbauten Wärmetauscher und reduziert damit Platz um mehr als die Hälfte.

Der Gas-Brennwertkessel UltraGas (1.550) von Hoval punktet laut Hersteller in der neuen Leistungsklasse mit nur 3,3 Quadratmetern Platzbedarf und geringen Schadstoffemissionen. Das neue Modell mit 1.550 kW nutzt einen aufrecht verbauten Wärmetauscher, das reduziert den Platzbedarf im Heizraum deutlich. Eine bauliche Besonderheit der Produktfamilie, die in Verbindung mit dem großen Wasserinhalt im Kessel für Wasserschichtung sorgt und so den Brennwertnutzen erhöht.

Seit der ersten Fertigung vor über 25 Jahren wurde der Gas-Brennwertkessel UltraGas weltweit mehr als 80.000 Mal verkauft.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben