Neue Smart-Lampe von Dyson

Dyson bringt eine neue Leuchte auf den Markt. Diese ist langlebig, per App steuerbar und passt sich automatisch den aktuellen Lichtverhältnissen an.

Die Firma Dyson ist mittlerweile nicht mehr für ihre Beutellosen-Staubsauger bekannt. Auch mit Luft- und Lichtlösungen hat sich das Unternehmen bereits einen Namen gemacht. Neuste Entwicklung ist die Leuchte Lightcycle Morph. Diese misst über einen Sensor die aktuelle Lichtsituation im Zimmer oder am Arbeitsplatz und passt die Beleuchtung mithilfe von drei kühl und drei warm leuchtenden LEDs an die jeweiligen Begebenheiten an. So sollen ideale Bedingungen geschaffen werden.

Neben der automatischen Licht-Anpassung lässt sich die Lightcycle Morph auch über die bewährte Dyson Link App (für iOS und Android) personalisieren. So soll sich ihr Licht an die Aufgabe, das Alter, die Stimmung und das lokale Tageslicht des Benutzers anpassen. Eine manuelle Steuerung ist mit Slide-Touch-Dimmung und Farbtemperaturauswahl möglich. Es können bis zu 20 verschiedene Lichteinstellungen vorprogrammiert und benannt werden.

Dank eines flexiblen Aufbaus und Zusatzfunktionen soll das Gerät für unterschiedliche Anwendungsgebiete einsetzbar sein. So lässt sich der Lampenkopf etwa um 360° drehen, was unter anderem die indirekte Ausleuchtung von Räumen ermöglicht. Die Lampe ist um ein Aluminium Polycarbonat-Gestell mit bis zu 16.740 Perforationsöffnungen herum konzipiert. Die Mikroöffnungen sollen einen weichen Lichteffekt erzeugen. Zusätzlich ermögliche die hochreflektierende Oberfläche im Inneren des Aluminiumkerns einwandfreien Lichttransport über die gesamte Länge des Schafts, so Dyson.

Weiters verspricht das Unternehmen, eine hohe Lebensdauer. Die Lightcycl Arbeitsplatzleuchte nutzt die Heat Pipe Technologie zur Kühlung der LEDs und schützt somit die Lichtqualität 60 Jahre lang.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben