Neue Sensoren

Belimo erweitert sein Sensorsortiment mit einer neuen Produktfamilie für Raumgeräte.

Zum ersten Mal dringt Belimo mit solch einer umfangreichen Produktpalette in den sichtbaren Bereich innerhalb von Gebäuden vor. Die ersten Produkte der neuen Familie umfassen aktive und passive Sensoren sowie passive Raumbediengeräte. Die Bauform und integrierte Technologie zielen darauf ab, dem Architekten ein ästhetisches und zeitloses Design, dem Installateur eine schnelle Montage, dem Systemintegrator eine einfache Inbetriebnahme und dem Endkunden ein komfortables Raumklima zu bieten.

Um die Installation zu erleichtern, wurden Federzugklemmen in die Geräte eingebaut, über die jederzeit ein sicherer elektrischer Kontakt sichergestellt wird. Die passiven Geräte gibt es mit den gängigsten Temperaturelementen. Bei den aktiven Geräten stehen im gleichen Gerät diverse analoge Volt-Ausgänge oder eine MP-Bus-Schnittstelle zur Auswahl. Diese Ausgangssignale erleichtern die vielseitige Einbindung in das Gebäudeleitsystem.

Die Belimo Assistant App ermöglicht über NFC eine Inbetriebnahme der aktiven Raumsensoren und deren Diagnose via Smartphone. Die Sensoren können stromlos parametrisiert werden.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben