Holter setzt auf Vollholz-Bäder

Der Welser Sanitär- und Heizungsgroßhändler hat Badezimmertrends wie Nachhaltigkeit und Maßarbeit im Sortiment und dafür eine neue Möbelkollektion aus Vollholz entwickelt.

Holter hat auf der Webuild Energiesparmesse besonderes Augenmerk auf die Verschmelzung von Bad und Wellness-Oase zu einem Rückzugsort mit Private Spa-Charakter gelegt. Weiche, organische Formen mit runden Ecken statt Kanten präsentierte Holter in der Kollektion Korsika Aquin. Und auch starke Farben sind gefragt bei Glas, Keramik, Möbeln und Armaturen. Nachhaltigkeit wird zum Fokusthema im „Grünen Badezimmer“. Natural Living, die neue Möbelkollektion aus Vollholz, trägt mit ihren hochwertigen Fingerzinken-Verbindungen an den Ecken diesem Trend Rechnung. Sie ist Teil der Holter Austria Edition, die sich durch handwerkliche Tradition, Regionalität und damit Planungssicherheit sowie Lieferverfügbarkeit auszeichnet.

50 Jahre Eigenmarke concept

Darüber hinaus zeigt HOLTER aktuelle Trendprodukte wie etwa unterschiedliche Dusch-WCs in Funktion, maßgefertigte Duschkabinen, bodengleiche Duschsysteme und nahezu unsichtbare Designheizkörper sowie eine neue Armaturenserie. In einem eigenen Bereich lässt das Familienunternehmen seine Eigenmarke concept hochleben, die in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag feiert.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben