Dimmbarer Unterputz-Empfänger

Mit dem neuen Unterputz-Funkempfänger Licht dimmbar io von Somfy können Lichtquellen bequem ein- und ausgeschaltet sowie gedimmt werden. So kann jetzt jeder daheim im Handumdrehen ein individuelles Wohlfühlambiente kreieren.

Der neue Lichtempfänger dimmbar io vernetzt in der Kombination mit der Smart-Home-Zentrale TaHoma oder der Einsteiger-Box Connexoon herkömmliche Lampen. So können diese einfach und intelligent gesteuert werden – auch per Sprachassistent mit Google Assistant oder Amazon Alexa. Gerade bei bestehenden Lichtinstallationen sind die Unterputz-Module io unkompliziert nachzurüsten, um das eigene Zuhause im Handumdrehen aufzuwerten.

Die smarten Funklösungen von Somfy werden rasch und ohne großen Aufwand oder gar Verschmutzungen installiert – bestehende Wandtaster können weiterverwendet werden. Die kleine Baugröße ermöglicht den Einbau hinter dem bestehenden Taster oder in einer Abzweigdose, sodass auch optisch keine Änderung wahrnehmbar ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass der Unterputz-Funkempfänger bei falscher Verdrahtung geschützt wird. Mit dem Somfy Lichtempfänger dimmbar io profitiert man nicht nur von einer zentralen Bedienung – z. B. per Handsender oder Smartphone – sondern ebenfalls von den vielen zusätzlichen Funktionen, wie der Anwesenheitssimulation, Einbindung in Szenarien oder der Zeitautomatik. Für die dimmbare Steuerung über einen Handsender auf Basis des reichweitenstarken io-Funks empfiehlt Somfy den Situo Variation io: Mit dem Stellrad lässt sich die Helligkeit in den Wohnräumen jederzeit einstellen.

Besonders sicher sind die Nutzerinnen und Nutzer auch in der Urlaubszeit: Wer länger weg ist, kann das Licht automatisch einstellen und somit die Anwesenheit zu Hause vortäuschen. So werden potenzielle Einbrecher schon im Vorfeld ferngehalten.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben