BYD: Neuer Energiespeicher

Die neue Generation der modularen Low-Voltage-Batteriesysteme bietet Flexibilität und Vielseitigkeit für netz- und netzunabhängige Installationen.

BYD Co. Ltd., Hersteller wiederaufladbarer Lithium-Batterien, gibt den Verkaufsstart des Energiespeichersystems Battery-Box Premium LVS ab August 2020 bekannt. Nach der Markteinführung der Modelle HVS, HVM und LVL im ersten Quartal 2020 bietet das Niedrigvolt-Modell „LVS“ der Battery-Box Premium Serie beispiellose Flexibilität für die Systemkapazität sowie für Anwendungsszenarien. Eine neue Plug-&-Play-Funktion macht nun auch das Öffnen der Power Distribution Unit (PDU) des Systems für die Verkabelung überflüssig. Zudem erfüllt das System die strengsten Industriestandards wie VDE 2510-50.

Die Battery-Box Premium-Linie basiert auf der Lithium-Eisenphosphat (LFP)-Technologie von BYD für maximale Sicherheit, Lebenszyklen und Leistung. Das System ist von 4 kWh bis zu 256 kWh skalierbar und zielt auf die Bereiche Eigenverbrauch-Optimierung für On- und Off-Grid-Anwendungen ab. Dabei deckt es 1- und 3-Phasen- sowie Anwendungen für leistungsstarke Notfallsicherungen für den privaten und gewerblichen Bereich ab.

Die Battery-Box Premium LVS wird mit einer externen Batteriemanagementsystem-Einheit (BMU) geliefert. Selbst bis zu einer maximalen Anzahl von 64 angeschlossenen Modulen wird nur eine BMU benötigt, um alle Daten der verschiedenen Batterien zu sammeln und als Schnittstelle mit dem Wechselrichter zu kommunizieren. Neben der Benutzerfreundlichkeit bietet dies auch Kostenvorteile, da für die Installation nur eine BMU anstelle einer Einheit pro System erforderlich ist. Die Battery-Box Premium LVS ist mit einer Vielzahl führender 1- und 3-Phasen-Batteriewechselrichter kompatibel.

„Die neue Battery-Box Premium LVS deckt noch mehr Anwendungsszenarien ab als Vorgängermodelle und kann universell in Europa, Asien, Australien und Afrika eingesetzt werden. Durch die höheren Volumen- und Skaleneffekte werden somit Kosten- und Liefervorteile erzielt“, erklärt Julia Chen, Global Director BYD Battery-Box.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben