World Green Building Week

Nachhaltiges Bauen im Fokus zur World Green Building Week 23. bis 29. September.

In diesem Jahr liegt das Augenmerk der Green Building Week darauf, wie sich die Treibhausgasemissionen über den gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes reduzieren lassen. Ein Ansatz, der in der jüngsten Zeit in der Öffentlichkeit und in der Politik zunehmend diskutiert wird, ist die verstärkte Nutzung von Holz als Baustoff. Die Verwendung von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft als Baumaterial senkt im Vergleich zu herkömmlichen Bauweisen den Verbrauch an nicht-regenerativen Ressourcen und Treibhausgasemissionen. Gleichzeitig eignet es sich als Werkstoff ideal, um damit modernste Architektur- und Wohnkonzepte mit maximaler Energieeffizienz umzusetzen.

Die World Green Building Week ist eine jährliche Kampagne, um das Bewusstsein für umweltfreundliche Gebäude als eines der wirksamsten Mittel zur Erreichung einer Reihe globaler Ziele zu stärken, z. B. Bekämpfung des Klimawandels, Schaffung nachhaltiger und florierender Gemeinschaften und Förderung des Wirtschaftswachstums.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben