Lehrgang für Lufthygieneschulung

Am 12. Oktober veranstaltet Austrian Standards einen Lehrgang für Lufthygieneschulung.

Schulungen zur hygienebewussten Planung, zur Ausführung, zum Betrieb und zur Instandhaltung raumlufttechnischer Anlagen Raumlufttechnische (RLT) Anlagen stellen ein physiologisch günstiges Raumklima bei hygienisch einwandfreier Innenraumluftqualität sicher. Die Schulung nach VDI 6022 (Kategorie A) schafft die Voraussetzungen für die Durchführung anspruchsvoller Hygienetätigkeiten bzw. Hygieneinspektionen an RLT-Anlagen. Die vorgeschriebenen Hygieneinspektionen dürfen nur von Fachkräften durchgeführt werden, die diese Schulung absolviert haben.

Der Lehrgang wendet sich an Technikerinnen und Techniker, Ingenieurinnen und Ingenieure, Sachverständige, Bauherrinnen und Bauherren, Architektinnen und Architekten etc. und schließt die Qualifikation gemäß dem Ausbildungslehrgang nach ÖNORM H 6021 und VDI 6022 (Kategorie B) ein. Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten Teilnehmer durch Ablegung einer Prüfung ein Abschlusszertifikat nach VDI 6022.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben