Von teamgmi zu e7

Die Ex-Chefin von teamgmi Anita Preisler wechselt zu e7 und wird dort die Planungssparte aufbauen.

Anita Preisler, bislang Geschäftsführerin beim Planungsbüro teamgmi, wechselt mit Anfang August zur e7 Energie Markt Analyse GmbH. Preisler unterstützt damit die schon längere Zeit im Raum stehende Ausweitung des Aktionsradius von e7 in Richtung Planung.

Konkret möchte e7 nun mit ihrer Verstärkung Wettbewerbsteams bei der Konzeption von innovativen, energieeffizienten Energiekonzepten unterstützen. Dazu gehören dynamische Gebäude- und Anlagensimulation in der Vorentwurfs- und Entwurfsphase zur optimalen Auslegung von haustechnischen Systemen genauso wie die Konzeption von Low-Tech Systemen mit Darstellung der Abweichungen zu Normauslegungen.
Weiters soll die Integration Erneuerbaren Energien mittels Simulation (Wärmepumpen, Photovoltaik, Solarthermie) und die Entwicklung und Vorab-Test von Regelstrategien in der Planungsphase für komplexe haustechnische Systeme (Verhinderung gleichzeitiges heizen/kühlen, Teillastverhalten, usw.) sowie die Optimierung von haustechnischen Anlagen im Betrieb mittels Technischem Monitoring geboten werden. Anwendungsbereich sind einzelne Gebäude, Gebäudekomplexe und Quartiere.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben