Tagung: Wärmepumpen im großvolumigen Bau

Die Online-Tagung am 14. Dezember 2020 gewährt einen Einblick in technische und wirtschaftliche Details zum Einsatz von Wärmepumpen im großvolumigen Bau.

Wärmepumpen haben sich bei kleinen Gebäuden wie Einfamilienhäusern oder Reihenhäusern als hocheffizientes erneuerbares Energiesystem etabliert. Im großvolumigen Bau ist der Einsatz noch geringer, da auf Grund der dichteren Bauweise und der Kostenstrukturen die Voraussetzungen (wie z.B. Verfügbarkeit und Erschließung der Wärmequellen, Schallschutz, Investitionskosten,…) schwieriger sind.

Die Veranstaltung zeigt Potenziale auf und liefert einen tiefen Einblick in technische und wirtschaftliche Details an Hand von bereits realisierten Projekten in Oberösterreich und anderen Bundesländern. Der Event findet als Live-Stream von 9:00 bis ca. 14:30 Uhr statt, wird aufgezeichnet und ist auch danach nutzbar. Kein Teilnahmebeitrag

Zielgruppen

Baumeister, Architekten, Haustechnikplaner, Bauträger, Energieberater und -berater, Ausbildungsstätten, Gemeinden, interessierte Personen

Veranstalter sind das Amt der Oö. Landesregierung, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft, Abteilung Umweltschutz in Zusammenarbeit mit dem Verband Wärmepumpe Austria

 

Keine Kommentare

Kommentar schreiben