Sonnentherme wird ausgebaut

Die mittelburgenländische Sonnentherme Lutzmannsburg soll in den kommenden Jahren um rund 28 Mio. Euro ausgebaut und modernisiert werden.

Die Pläne sehen eine verstärkte Digitalisierung sowie zusätzliche Hotelzimmer vor. Der Start für die erste Phase sei für Anfang 2019 geplant. In weiterer Folge sollen 28 neue Arbeitsplätze entstehen.
Die Umsetzung soll in vier Phasen erfolgen, wobei der Baubeginn für die letzte Phase für 2023 geplant ist. Durch die Verwirklichung in Etappen sollen mögliche Schließzeiten umschifft werden.

In den ersten beiden Schritten sollen die Therme sowie das Hotel verstärkt digitalisiert werden, auch die Restaurants sollen ausgebaut bzw. erneuert werden. Das Hotel werde zudem um neun Zimmereinheiten wachsen. In den letzten beiden Phasen sei die Errichtung von weiteren 35 Hotelzimmern und die Gestaltung des Ruhebereichs der Therme vorgesehen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben