Sonne „stromt“ bei Frauenthal 

Die Frauenthal Handel Gruppe in Perchtoldsdorf (NÖ) hat sich eine PV-Großanlage am Dach installieren lassen.

Die neue Photovoltaik-Anlage am Dach der Frauenthal Handel Gruppe in Perchtoldsdorf (NÖ) umfasst 1.160 Paneele und erzeugt 360.000 kWh pro Jahr – das entspricht einem Drittel des Bedarfs vor Ort. Ein Logistikzentrum im Vollbetrieb, ein ISZ Abholmarkt, ein Bad & Energie Schauraum sowie die größte SHT Vertriebsniederlassung der Gruppe werden ab sofort mit sauberem Sonnenstrom versorgt.
„Umweltschutz beginnt zuerst einmal bei uns im Haus, beim verantwortungsvollen Umgang mit den eingesetzten Ressourcen im Büro, im Lager und unterwegs“, meint Thomas Stadlhofer, Vorstandsvorsitzender bei Frauenthal Service. Der Einsatz energiesparender Geräte am Standort Perchtoldsdorf in Kombination mit dem hauseigenen Solarkraftwerk sorgen laut Frauenthal dafür, dass man jährlich auf diese Weise 83 Tonnen CO2 vermeide.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben