Schneider macht mit Planon

Schneider Electric und das FM-Softwarehaus Planon entwickeln eine Plattform die Echtzeit-Gebäudedaten und KI-gesteuerte Analytics für Betreiber und Nutzer von Gebäuden nutzbar macht.

Schneider Electric, ein führenden Anbieter von Software für die digitale Transformation von Energiemanagement und Gebäudeautomatisierung, und Planon, ein bedeutender Anbieter von Software für Immobilien- und Facility-Management, gaben kürzlich eine Kooperation bekannt.

Ziel ist es eine Plattform auf den Markt zu bringen, die Echtzeit-Gebäudedaten und KI-gesteuerte Analytics mit intelligenten Geschäftsstrategien zusammenführt und operative Arbeitsabläufe im Tagesgeschäft für Betreiber und Nutzer von Gebäuden sowie ihre Dienstleister schafft.

Diese Zusammenarbeit soll es Unternehmen weiterhin ermöglichen, datengesteuerte strategische Portfolioentscheidungen zu implementieren, die Gebäudebetriebskosten zu senken, den Mehrwert von Anlagen über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu steigern, Nachhaltigkeitsprofile zu optimieren und die Workplace Experience für die Nutzer zu verbessern.

„Schneider Electric freut sich, diese Zusammenarbeit mit Planon bekannt zu geben, die unsere Position als führender Lösungsanbieter für den Immobilienmarkt weiter festigt“, kommentierte Michael Sullivan, President, Buildings Segments bei Schneider Electric. „Die erste gemeinsame Lösung bündelt unsere Expertise, um Gebäudeeigentümer, Nutzer, Dienstleister, Asset Manager und Facility Manager dabei zu unterstützen, die finanzielle Performance ihres Immobilienportfolios zu verbessern, indem sie wichtige Gebäudedaten von Schneider Electric’s EcoStruxure Building Advisor übernimmt und in Planon Universe zur Verfügung stellt, um schnelle Reaktionen auf Ereignisse in der Gebäudeinfrastruktur zu ermöglichen“.

„Bei Planon ist es unser Ziel, Unternehmen bei der Optimierung von Geschäftsprozessen rund um Gebäude, Menschen und Arbeitsplätze zu unterstützen“, erklärte Pierre Guelen, Chief Executive Officer von Planon. „Unsere Zusammenarbeit mit Schneider Electric wird uns helfen, unseren Kunden einen noch besseren Mehrwert zu bieten, indem wir Ereignisse in der Gebäudeinfrastruktur in Echtzeit managen, Ausfälle vorhersagen, geeignete Wartungsmaßnahmen identifizieren und gleichzeitig proaktiv Effizienzsteigerungen realisieren.“

Keine Kommentare

Kommentar schreiben