Re-Branding bei Güntner

Der global tätige Klima- und Kälte-Riese Güntner verpasst sich ein frisches Image.

Das Hineinschlüpfen in neue Identitäten ist modern. So auch beim global agierenden Kälte- und Klimatechnikunternehmen Güntner. Auch dort hat man sich ein neues Logo überlegt.Das 1931 gegründete Unternehmen, das mit rund 4.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern präsent ist, möchte mit der Neuausrichtung des Markenauftritts den Anspruch betonen, schon heute die Herausforderungen von morgen zu lösen und stetig Innovationen voranzutreiben.

Logo als Start einer neuen Ära

„Der neue Markenauftritt markiert den Start einer neuen Ära für Güntner.“, so Robert Gerle, globaler CSO und Mitglied des Vorstands. „Dies ist ein bedeutender Meilenstein unserer Unternehmensgeschichte, der uns die Gelegenheit gibt, uns auf all das zu besinnen, wofür die Marke Güntner von Beginn an steht. Gleichzeitig unterstreicht der neue Auftritt unseren Anspruch, aktiv die Zukunft zu gestalten.“ Martin Haug, Geschäftsführer Europe, fügte hinzu: „Unser beeindruckendes Wachstum in den letzten zehn Jahren ist eine Bestätigung unserer außerordentlichen Produktqualität in Verbindung mit zuverlässigem Know-how. Der neue Markenauftritt markiert nun einen aufregenden Start in die kommenden Jahre.“

Begleitet wird die Einführung des neuen Güntner Markenauftritts mit einer Markenkampagne, spannenden Case Studies – vom Schutz unseres weltweiten genetischen Erbes in Norwegen, über wasserschonende Projekte in Mexiko bis hin zur Impfstoffproduktion in Indonesien  – sowie eines neuen globalen Webauftritts.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben