Quester wird digital besser

Baustoff- und Fliesenfachhändler Quester trifft digitale Maßnahmen in der Kundenkommunikation: mit einer neuen App, aufgefrischter Website und dem digitalen Fliesenstudio.

Quester setzt in der Kundenansprache auf weitere digitale Tools. Schon seit dem Frühjahr gibt es die neue Quester App, mit der Treuepunkte gesammelt werden können. „Die App zeigt die Anzahl der Sammelpunkte, Produkte und ihre Verfügbarkeit“, erklärt Ursula Ottawa, Leitung Werbung und Kommunikation bei Quester. Die Business Zone der Website ist auch über die App aufrufbar.

Zudem launcht Quester den digitalen Fliesenschauraum. Dabei kann man zunächst eine Fliese aus der breiten Produktpalette auswählen. Mit einem Handgriff wird diese auf einen Scanner gelegt und dann auf den Bildschirm und am Boden projiziert, damit sich der Kunde sein Lieblingsprodukt vorstellen kann.
Das digitale Fliesenstudio stellt sich in einem kurzen Video hier vor:

Keine Kommentare

Kommentar schreiben