Porr digitalisiert das Gebäudemanagement

Mit dem Wiener Unternehmen Pocket House GmbH geht die Porr einen neuen Weg des Gebäudemanagements.

Modernste Software und Technologie unterstützen künftig den Arbeitsalltag im Porr Headquarter in Wien. Eine eigens durch die Pocket House GmbH entwickelte App liefert den Mitarbeitern am Standort umfassende Services, Angebote und Echtzeit-Informationen.

Die App ermöglicht es Schäden oder Verschmutzungen in Echtzeit an das Property und Facility Management weiterzuleiten, um Mängel rasch zu beheben. Zudem sorgt die App auch für die Vernetzung und Information der Belegschaft untereinander. Wichtige Infos und News sind auf den Smartphones verfügbar und ein eigener Kalender hält alle terminlich stets Up to date.

Innovation in der Kantine

Auch die von Eurest geführte Kantine wird über die neue App digital organisiert. Das bedeutet kürzere Wartezeiten durch gewählte Timeslots, zugewiesene Sitzplätze und für den Kantinenbetreiber eine bessere Planbarkeit und einen effizienteren Lebensmitteleinsatz – denn auch Menüs können schon im Vorfeld über die App bestellt werden.

Die Pocket House GmbH ist eine Softwareentwicklungsfirma, die 2018 ins Leben gerufen wurde. Sie bietet innovative digitale Produkte und Dienstleistungen für Wohnbereich, Gewerbe und auf Stadtebene.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben