Parkplatz-Beleuchtung mit Sonnenenergie

Ledon LED- Leuchten für Lünersee Park

Die konventionelle Parkplatzbeleuchtung des Fachmarktzentrums Lünersee Park in Bürswurde durch acht Lediva-Solarleuchten vom in Lustenau ansässigen LED-Anbieter Ledon ersetzt.

„Ausschlaggebend waren das nachhaltige Gesamtkonzept aus die Funktionalität, Wartungsfreiheit und innovativem Design“, so Hermann Metzler, Geschäftsführer der ZM3 Immobiliengesellschaft, der Eigentümerin des Lünersee Parks.  Die Energieversorgung der Lediva erfolgt autark über monokristalline Solarzellen und eine Lithium-Eisenphosphat-Batterie. Die Photovoltaik-Module sind im Aluminiummast der  Leuchte integriert. So soll Licht wird bedarfsgenau geliefert werden: Sensorgesteuert aktiviert sich die Lediva je nach Tageszeit und Umgebungslicht selbstständig.  Um die CO2-Neutralität zu garantieren, wurde für die Leuchte vom Klimaneutralitätsbündnis 2025 die Ökobilanz über den gesamten Lebenszyklus ermittelt, von der Herstellung bis zur Entsorgung. So sollen die verursachten CO2-Emissionen komplett und nachweislich kompensiert werden können.

Ledon-Geschäftsführer Reinhard Weiss freut sich über das Projekt aus der Region: „Vorarlberg ist für Unternehmer bekannt, die in Generationen und nicht in Geschäftsjahren denken. Da stößt unser Konzept auf Verständnis.“

Keine Kommentare

Kommentar schreiben