Molto Westlicht

Der Leuchtenhersteller Molto Luce vergrößert sich in Innsbruck für das geplante Wachstum im Westen Österreichs.

Der oberösterreichische Leuchtenerzeuger Molto Luce übersiedelt sein Innsbrucker Vertriebsbüro in den neuen Komplex „Orbis Offices“ in die Resselstraße 33. Bisher agierte Molto Luce von einem relativ kleinen Büro aus, welches beim Projektpartner Hausberger Elektro untergebracht war.

„Unsere ehrgeizigen Zukunftsvisionen für Tirol und Vorarlberg haben uns dazu bewegt in einen neuen, deutlich größeren Standort in Innsbruck zu investieren.“, erklärt
Eigentümer und Geschäftsführer Fritz Eiber die Motivation.

Auf rund 170m² Bürofläche hat Molto Luce nun Platz für acht Arbeitsplätze geschaffen und verfügt zudem über großzügige Allgemeinflächen und
Besprechungszonen, die ein intensives Arbeiten mit den Kunden weiter unterstützen.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben