LG bringt R32 im Miniformat

Bei LG wird Nachhaltigkeit großgeschrieben. Mit ihrer neuen Klimatisierungslösung möchte das Unternehmen den ökologischen Fußabdruck ihrer Nutzer verkleinern. In den Büroräumen der Geitekk GmbH, Experte für Gebäude- und Industrietechnik, wurde mit der LG Multi V S R32 die europaweit erste Mini VRF-Klimaanlage mit dem Kältemittel R32 in Betrieb genommen.

Leistungsfähig und umweltschonend präsentiert sich die im Herbst 2019 auf den Markt gebrachte Mini VRF-Lösung. Sie setzt als weltweit erste Anlage auf das Kältemittel R32. Mit einem SCOP-Wert von bis zu 5,0 und einem SEER-Wert von bis zu 8,7 ist die LG Multi V S R32 beim Kühlen um bis zu elf Prozent und beim Heizen um bis zu zwei Prozent effizienter als vergleichbare Anlagen.

Mit über 140 Niederlassungen auf der ganzen Welt und über 70.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2019 einen Konzernumsatz von 53 Milliarden US-Dollar. LG ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben