Intelligenz wird günstiger

Der home&smart-Preisindex zeigt ganz klar, dass die Preiskurve nach Unten geht.

Der home&smart-Preisindex zeigt ganz klar, dass die Preiskurve nach Unten geht. Im Juli lag der Preisindex für den definierten Haushaltswarenkorb noch bei 2.923 Euro. Nun ging er im August auf 2.862 Euro zurück. Nach einem kleinen Anstieg um etwas über 14 Euro im Mai, lässt sich damit seit Februar eine Abwärtsbewegung der durchschnittlichen Preise für eine Standardausstattung mit intelligenten Geräten für einen Musterhaushalt beobachten. Während dieser drei Monate ist die Standardausstattung eines Smart Home Musterhaushalts um insgesamt rund 73 Euro gesunken. Die Experten haben dafür die Preisentwicklungen der wichtigsten Smart Home Produkte für die Standardausstattung eines Musterhaushalts analysiert. Der home&smart Preisindex analysiert die Preise aus den relevanten Produktdatenbanken für Smart Home Geräte.
https://www.homeandsmart.de/smart-home-preisindex

Keine Kommentare

Kommentar schreiben