Int. Konferenz zur Gebäudehülle der Zukunft

Die Advanced Building Skins GmbH (Luzern) veranstaltet vom 26.-27. Oktober 2020 in Bern die 15. Internationale Konferenz zur Gebäudehülle der Zukunft (Conference on Advanced Building Skins).

Am 26. und 27. Oktober präsentieren in Bern internationale Architekten, Ingenieure, Wissenschaftler und Vertreter der Bauindustrie neue Projekte und Entwicklungen im Design von Gebäudehüllen. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen neueste Entwicklungen im Design von Gebäudehüllen sowie neue Produkte zur Steigerung der Energieeffizienz von Dach und Fassade.

Zu den Themen der diesjährigen Konferenz gehören u.a.:

Parametrisches Design und digitale Fertigung

Intelligente lebende Gebäudehüllen

Komplexe Fassaden für Megastrukturen

Glas für moderne Gebäudehüllen

Solarfassaden

Innovative Ansätze zur Gebäudesanierung

Materialien für die Gebäudehülle

 

„Uns ist es gelungen, trotz der aktuell schwierigen Situation über 50 namhafte Referenten für unsere diesjährige Konferenz zu gewinnen,“ erklärt Organisator Andreas Karweger von der Advanced Building Skins GmbH in Luzern.

Die Referenten kommen u.a. von den Architektur- und Ingenieurbüros Eckersley O’Callaghan Engineers, London; Schmidt Hammer Lassen, Kopenhagen; Ingenhoven Architects, Düsseldorf; MVRDV Architects, Rotterdam; Priedemann Facade-Lab, Berlin; Stantec, Vancouver; Werner Sobek, Stuttgart. Die Vorträge werden in englischer Sprache gehalten; detailliertes Programm auf https://ams.abs.green/de/programm-2020.

Webinar: Die Vorträge der Advanced Building Skins 2020 werden auch live im Internet übertragen. Um sich zu registrieren, klicken Sie bitte hier: https://abs.green/registration

Keine Kommentare

Kommentar schreiben