IG lädt zur Ideen-Pool-Party

Neue Ideen zum Bauen müssen nicht nur wissenschaftlich abgehandelt werden. Dass es auch flott geht, versucht die IG Innovative Gebäude mit der Pool-Party.

Design Thinking ermöglicht im Kreativitäts-Pool zu schwimmen wie ein Fisch im Wasser. Unter der Moderation von Jochen Pack präsentiert zum Beispiel Andreas Reiter ein „gemeinsam geplantes 100%-Solarhaus (Solarwärme+PV mit Baukernaktivierung oder nur PV mit Wärmepumpe und Baukernaktivierung) als zukunftsfähiges Komplettangebot“. Vinzenz Harrer wiederum möchte zeigen, „kleine modulare Häuser, die durch intelligente Raumgestaltung und Möblierung den Nachteil der geringen Größe wett machen und die Fertigung mit hohem Eigenleistungsanteil im Werk unter Anleitung wirtschaftlich sinnvoll sein kann. Um die Konzepte auf ihre Tauglichkeit zu prüfen, wird konsequent der Standpunkt eines potentiellen Kunden eingenommen. Der Event findet am 22. Juni 2018, 12 bis 18 Uhr, Haus LISI, Blaue Lagune, 2351 Wr. Neudorf statt. Anmeldung erforderlich bei peter.wallisch@innovativegebaeude.at

1 Kommentar

Heinrich Schuller:
18. Juni 2018 um 15:13 Uhr

Die Entwicklung von tragfähigen Geschäftsmodellen erfolgt am besten, wenn man den Blickwinkel potentieller Kunden einnimmt. DI Plattform Innovative Gebäude versteht sich als Triebfeder einer Klima- und Energiestrategie des Bauens, die den Namen zurecht trägt. Durch Kreativität, Kooperation und Kompetenz zeigen die Mitglieder der IG wie es gehen kann.

Kommentar schreiben