Haus ohne Anschluss

In der Schweiz entsteht gerade ein Einfamilienhaus ohne Stromanschluss.

Das rote Haus mit den schwarzen Modulen auf dem Dach steht in hügeliger Schweizer Landschaft nahe Bern. Noch ist das Eigenheim nicht fertig, aber eines steht schon fest: Der Bauherr hat auf den Anschluss an das öffentliche Stromnetz verzichtet. Mit PV und Speicher soll es dennoch keine Komfortabstriche geben. Möglich macht das ein Powerball Systemspeicher mit Inselfunktion.
Die Powerball Systems AG ist ein Anbieter von Stromspeichern und war heuer Aussteller auf der 22. Internationalen Passivhaustagung in München. Seit kurzem ist das in Solothurn beheimatete Unternehmen Mitglied im Netzwerk Passivhaus Austria. Im Portfolio hat Powerball neben bewährter Blei Akkutechnik auch Lithium Ionen Akkutechnik.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben