Deca personell neu besetzt

Der Effizienz-Kenner Christian Kaltenegger ist neuer Geschäftsstellenleiter der Deca- Dienstleister Energieeffizienz und Contracting Austria.

Mit dem Abgang von Christian Call zu den Wiener Netzen war die Geschäftsstelle der Deca – Dienstleister Energieeffizienz und Contracting Austria neu zu besetzen. Den Job hat Christian Kaltenegger, geschäftsführender Gesellschafter von CP i-Invest, dem Betreiber von e-Effizienz.at übernommen. Kaltenegger war zuvor im Financial Advisory für Unternehmen und Investoren im Bereich Cleantech sowie im Management von Private Equity Unternehmen tätig.

Er hält ein Doktorat in Wirtschaftswissenschaften (WU Wien) und einen Master in Renewable Energy (TU Wien). „Die nachhaltigste und wirtschaftlichste Kilowattstunde ist die, die gar nicht erst erzeugt werden muss!“. Die Deca arbeitet als starke und professionelle Stimme für Energieeffizienz in Österreich nachhaltig an der Gestaltung bestmöglicher Voraussetzungen und Rahmenbedingungen mit“, so Kaltenegger.

Unterstützt wird er von Adriana Bascone, sie war von 2018 bis 2020 Projektmanagerin der österreichischen Jugendklimakonferenz (Local Conference of Youth Austria 2018 und 2019) bei der Jugend-NGO CliMates Austria und hat einen B.Sc.-Abschluss in Umwelt- und Bioressourcenmanagement der Boku Wien.

Außerdem gilt: Gemeinsam schaffen wir das!

Keine Kommentare

Kommentar schreiben