Zuwachs bei Synthesa-Führung

Georg Blümel, verantwortlich für den Vertriebsbereich, ist neuer Vorsitzender der Geschäftsführung für die Unternehmensgruppe Synthesa.

Der ausgebildete Diplom-Wirtschaftsingenieur Blümel begann seine Berufslaufbahn als Strategieberater bei einer der weltweit führenden amerikanischen Unternehmensberatungen. 2005 wechselte er in die Heiztechnikbranche zum Familienunternehmen Viessmann und später zu Daikin. Geschäftsführungsverantwortung trägt Blümel seit 2011, davon die letzten fünf Jahre als CEO einer Tochtergesellschaft der japanischen Daikin Gruppe.

„Gemeinsam mit dem Team hier am Hauptsitz in Perg und an unseren 12 österreichischen Produktions- und Verkaufsstandorten ist es mein oberstes Ziel, das Vertrauen unserer Kunden jeden Tag zu bestätigen – mit persönlicher Nähe, innovativem Einsatz von Technologie und bewährter technischer Kompetenz,“ sagt Georg Blümel.

Die neue Funktion hat er bereits seit 1. März 2020. Unterstützt wird er von dem bewährten Geschäftsführungsteam Hermann Baschinger (Finanzen), Gerhard Enzenberger (Marketing) und Dr. Paul Lassacher (Technik, F&E), die ihre Bereiche unverändert verantworten.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben