Zertifikatverlängerung mit Quality Austria

Quality Austria bietet im nächsten Jahr ein neues Kursprogramm an um Personenzertifikate zu verlängern.

Baumeister, Planer, Architekten, Ingenieure oder Immobiliensachverständige, die als Gutachter für Gebäudesicherheit tätig sind, müssen regelmäßig Nachweise erbringen, um ihr Personenzertifikat aufrechtzuerhalten. Die Quality Austria hat darauf in ihrem Kursprogramm 2021 mit einem neuen Refreshing reagiert. Inhalt der eintägigen Kurse in Wien und Linz sind unter anderem die Vertiefung der OIB Richtlinie 1 bis 4 und der ÖNORM 1300/01. Ebenfalls neu ist ein Refreshing für zertifizierte Energieausweis-Ersteller.

Im Bereich Bauwesen werden mehrtägige Kooperationslehrgänge zum „zertifizierten Energieausweis-Ersteller“ sowie zum „qualifizierten und zertifizierten Gutachter für Gebäudesicherheit“ angeboten. Im Anschluss wird die Kompetenz mittels Personenzertifikaten bestätigt, wobei die Gültigkeit zeitlich begrenzt ist. Mittels zwei neuen Refreshings können die betroffenen Personen nun in eintägigen Kursen ihr Wissen auffrischen und die Gültigkeit einfach und unkompliziert aufrechterhalten.

Insgesamt gibt es im 116 Seiten Kursprogramm 2021 der Quality Austria zwölf neue Seminare, Lehrgänge und Refreshings zu entdecken. Hinzu kommen zahlreiche Updates. Das ist aber nur ein Teil der Neuerungen. Neben den Präsenzkursen in Wien, Linz, Graz, Salzburg, Innsbruck, Villach und Bregenz werden mittlerweile viele dieser Bildungsangebote auch als Online-Seminare angeboten.

 

Das Kursprogramm finden Sie hier.

Keine Kommentare

Kommentar schreiben