Zeppelin Rental: Ruhestand für Betriebsleiter

Zum 30. September 2021 verabschiedet Zeppelin Rental Österreich seinen Vertriebsleiter, Burkhard Winterfeld, in den Ruhestand. Der Baumaschinen- und Vertriebsexperte war seit 2019 für Zeppelin Rental tätig.

Der gebürtige Eisenhüttenstädter Winterfeld, der seit 2005 in Österreich lebt, begeisterte sich früh für Baumaschinen. Nach einer Ausbildung als Baumaschinen- und Baugeräteführer absolvierte er im zweiten Bildungsweg in Berlin ein Studium zum Wirtschaftsingenieur für die Bauwirtschaft sowie eine Zusatzausbildung zum Fachingenieur für Arbeitssicherheit und Umweltschutz. Als Dozent der TÜV Akademie Berlin-Brandenburg und späteres Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK Berlin bildete er in den 1990er Jahren hunderte Baumaschinen- und Baugeräteführer aus.

1996 gab Winterfeld seiner Karriere mit dem Wechsel in den Vertrieb eine neue Ausrichtung und stellte seine Kompetenz als Verkaufsleiter und Geschäftsführer bei Unternehmen wie Hydrema, M.R. Drott Baumaschinen, HKL Baumaschinen Austria und zuletzt als Vertriebsleiter bei Zeppelin Rental Österreich unter Beweis.

„Mit Burkhard Winterfeld geht eine der echten Größen der österreichischen Baumaschinenbranche in Pension“, würdigt Dominik Müller, Geschäftsführer Zeppelin Rental Österreich, dessen beeindruckende Laufbahn. „In seiner langen und äußerst erfolgreichen Karriere hat er den Markt mitgeprägt, nicht zuletzt durch sein Engagement im MAWEV und den aktiven Aufbau der Gruppe der Vermieter. Bei uns hat er sich in der kurzen Zeit der Zusammenarbeit um die Neustrukturierung des Vertriebs, die Stärkung des Kundenpotentials und den Aufbau von neuen Standorten verdient gemacht.“

Keine Kommentare

Kommentar schreiben