Windhager verstärkt Export-Team

Mit Patrick O’Connor holt sich der Salzburger Heizungshersteller einen erfahrenen Vertriebsprofi in sein Export-Team zurück.

Die Windhager Export-Mannschaft bekommt Verstärkung.  Patrick O’Connor ist seit Anfang Juni für die internationale Akquise und Betreuung von selbständigen Großhändlern und Vertriebspartnern hauptsächlich in den Ländern Frankreich, Belgien, Luxemburg, Dänemark/Schweden, und Slowenien zuständig. Der gebürtige Südafrikaner war zuletzt bei einem namhaften Landmaschinenhersteller tätig, wo der Aufbau eines internationalen Händler-Netzwerkes sowie die persönliche Endkundenbetreuung zu seinen Aufgaben zählten.

Von 2011 bis 2018 konnte der 34-jährige als Windhager Mitarbeiter in den Bereichen Vertrieb und Export bereits Branchen-Erfahrung sammeln. „Wir freuen uns, mit O‘Connor einen ebenso kompetenten wie erfahrenen Ansprechpartner  für unsere internationalen Partner-Betriebe wieder zurück gewonnen zu haben. Er bringt neben der Erfahrung in der technischen und kaufmännischen Betreuung von den Kunden auch eine moderne und für die Zukunft ausgerichtete Kundenansprache in den Exportmärkten mit.“ so Windhager Exportleiter Gottfried Baumann-Leitner.

1 Kommentar

cheerly:
15. September 2021 um 18:24 Uhr

Kommentar schreiben